Crazy Browser 3.0 RC 1 - Internet Explorer AddOn

Browser Crazy Browser ist ein auf dem Internet Explorer basierender Browser, der das Original allerdings um eine Reihe weiterer mehr oder weniger nützlicher Features erweitert. Der Anspruch ist, dass das Surf-Erlebnis komfortabler und weniger verwirrend ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wow, tabs und popupblocker für den ie, das muß ich mir holen :-D
 
@LZ9900: nicht jeder will den ie7 haben...
 
@LZ9900: Wer ihn nicht will, ist einfach nur dumm und interessiert sich nicht für seine Sicherheit...
 
@d2kx: oder nutzt windows 2000 ...
 
@krusty: Hat doch damit nix zu tun. IE7 nicht nutzen wollen und nicht nutzen können sind 2 Paar Schuhe
 
war früher bei mir auch installiert. fand ihn ausgezeichnet. sicher ein guter IE aufsatz
 
Tja und wenn die holden Newsposter mal lernen um die Ecke zu denken, beziehen sie sich in den Headlines und im Text mal auf den IE6, statt Leute zu verwirren, die sich vielleicht nicht so auskennen.
 
@MaloFFM: "Full compatible with Windows Vista" und IE6? wie geht das denn? oder versteh ich was falsch?
 
@BulletProofED: Diese Aussage heisst ja nicht zwangsläufig "IE6 unter Windows Vista".
 
Das ist trotzdem mal ne interessante Frage. Vielleicht geht das mit IE6 und IE7. Dann ist Tabbed Browsing wohl für IE6 gedacht. Muss man mal auf die Hersteller-Page schauen.
 
@MaloFFM: er nutzt so oder so nur die engine und alles andere ist neu, warum also nicht die ie7 engine nutzen ?
 
Perfekt für Winfuture. TUIfly ftw? : )
 
"Mit Hilfe des "klugen" Pop-Up-Blockers und der Möglichkeit seitenspezifisch Flash-Filme zu deaktivieren, kann ausserdem die teilweise nervige Werbung im Internet umgangen werden." - dazu fällt mir grad irgendwie nur der spruch mit dem glashaus ein...
 
@LoD14: LOL! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!