Studie: iPhone für Apple und AT&T ein voller Erfolg

Wirtschaft & Firmen Seit dem 29. Juni 2007 verkaufen Apple und der Mobilfunkprovider AT&T das iPhone in den Vereinigten Staaten. Wie nun aus einer aktuellen Studie hervorgeht, ist das Geschäft mit dem beliebten Mobiltelefon für die beiden Unternehmen ein voller Erfolg. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Hoch auf Telefonrechnungen! woot.
 
Studie: Windows für Microsoft ein voller Erfolg.
 
Studie: Hamlet für Shakespeare ein voller Erfolg.
 
@yobu: Lobbyisten für Firmen und Menschenfeinden ein Erfolg.
 
den satz mit den erstkäufern verstehe ich nicht ganz.
75% aller iphone kunden haben bereits ein applegerät - kennen apple also schon.
und dann steht dort ODER sind erstkäufer - kennen apple also nicht
 
Studie: Becks für Brauerei ein voller Erfolg.
 
Studie: Sinnlose Studie für "Marktbeobachter" ein voller Erfolg.
 
Der Erfolg vom iPhone war abzusehen ! Bei etwas günstigeren Preisen in Deutschland.., wäre damit auch hier, über T-Mobile, ein entsprechendes Ergebnis zu erziehlen.
 
Naja bisher hatte das Iphone ja auch keine Konkurenz. Ich denke in den Kommenden Jahren gibt es Vergleichbare Handys mit mehr Leistung zu besseren Preisen.
 
@TobiTobsen: stimmt .. aber meinst du apple bleibt bei der bisherigen ausstattung und entwickelt das iphone nicht weiter?
 
@balu2004: Natürlich nicht. Ich dachte aber auch hauptsächlich an das OpenMoko Projekt, das es bisher noch nicht für die Öffentlichkeit gibt. Das kommt demnächst. Und ich denke es wird seine Kunden finden.

Ich bin ausserdem der Auffassung das Opensource in Sachen Innovation immer einen Schritt voraus sein wird.
Klar ab und an wird eine Firma mal weiter sein. Aber im Schnitt ist Opensource Flexibler
 
@TobiTobsen: Das ich nicht lache ... Das meinst du doch wohl nicht ernst? Keine Konkurenz? Wenn man keine Ahnung hat ... Schonmal was von HTC gehört?! Nein? Dann wirds Zeit. "Vergleichbare Handys mit mehr Leistung zu besseren Preisen." - Gibt es schon lange vor dem Iphone! Schau dir mal den HTC Cruise Touch an! Manchmal finde ich es echt arm, wenn manche Menschen einfach nur irgendwelche Kommentare/Sätze/Gerüchte in die Welt setzen und eigentlich keine Ahnung haben was sie sagen. Gruß
 
Ich denke mal abgesehen von fehlendem umts und gps ist das erste von apple entwickelte smartphone in der tat ein sehr gutes produkt (bin zumindest mehr als zufrieden), das einzig störende sind hierzulande die hohen tarife.
 
@balu2004: da bin ich deiner meinung. umts und gps fehlen, den akku sollte man rausnehmen können und die vertragsbindung ist auch nicht ganz fair. davon ab behaupte ich, dass es gar kein telefon am markt gibt das ähnlich gut verarbeitet ist. für diese aussage werde ich bestimmt geschlachtet aber ich stehe dazu. hoffentlich kommt bald das neue iphone, die gerüchteküche brodelt ja. :o)
 
@balu2004: Ah "schlachten" tu ich dich nicht gerade! Hattest du schonmal ein Gerät von HTC in der Hand? - Nein? Dann kennst du wohl auch nicht den Unterschied zwischen der Verarbeitung. Ach und übrigends: Der Touch Cruise hat UMTS und GPS! Und den Akku kann man auch ganz rausnehmen! :) Warum kauft man sich dann das Iphone? ... Achja: Immer mit der Maße schwimmen.
 
@michii: ich hatte 2 monate ein xda orbit 2 gehabt und denke da kann ich schon vergleichen zu meinem iphone. mit dem iphone bin ich in bezug auf bedienung und verarbeitung mehr zufrieden wie mit dem orbit. ich kann das iphone komplett mit dem finger bedienen beim orbit kam irgendwann immer wieder der punkt wo man doch den stift benötigte .. was z.b. unter windows mobile auch störend ist wenn du auf dem bildschirm mehrere eingabe felder hast und willst das untere ändern springt die tastatur immer über das unterste feld und schiebt das z.b. nicht hoch das man sieht was man tippt. .. umts/gps wiederhole ich mich nun nicht da dies für MICH nicht oberste prio ist .
 
Hmm in der Studie wird übrigens auch erwähnt das 10% aller verkauften iPhones nicht in den Apple Vertragspartner Netzen von AT&T oder T-Mobile oder O2 und Orange laufen. Und das 75% der iPhone gejailbreaked worden sind um dritthersteller Software zu installieren. :)
 
Und diese daten beziehen sich übrigens nur auf die USA. Die anzahl der entsperrten Geräte dürfte weltweit um einiges höher sein.
 
@Bono23: und das hat apple mal richtig geschickt gemacht. denen war klar, dass die geräte früher oder später geöffnet werden. durch die regel "nur 2 pro nase" verkaufen sie geräte ohne verträge an denen sie aber auch richtig geld verdienen, allerdings nicht soviele als das der markt ausserhalb der usa gesättigt wäre. somit bleibt die begehrlichkeit schööööön weit oben :D
 
E-Mails, surfen, fotogtrafieren - DIE HABEN EINEN KNALL ! Mann was sind das für Aufspieler, die ein solches Spielzeug nutzen. Die haben Minderwertigkeitskomplexe und halten sich mit Apples Kinderspielzeug für wichtig. Ich bin so cool, ich kann E-Mails mit dem Handy abrufen ... Kopfschuss, beide Beine weg ! Denn wirklich brauchen wird es keiner ... ausser zur Selbstbestätigung !
 
@holom@trix: Na Meister, Du nimmst das ja richtig persönlich, was?
 
@holom@trix: wer internet und emails für unterwegs will ist ein angeber. und das diese dinge nicht benötigt werden wird bestimmt von tadaaaaa holom@trix. ja ne, is klar :o)
 
@holom@trix: Wie alt bist du? In welchem Jahrzehnt lebst du? ... Also ich finde es sehr prakisch, wenn ich auf dem NachHauseWeg mit meinen Kumpels oder meiner Familie chatten kann. Und eMails schreiben+beantworten von überall (z.B. Wenn man an einem WE weg ist!?) ist auch sehr praktisch. Und nein, ich habe kein Iphone. __> HTC! Aber warte noch ein paar Jahre ab, dann wirst du auch von unterwegs chatten, eMails schreiben usw.! Was mir gerade noch einfällt: BÖSE NOTEBOOKS - Jetzt kann man Computer überall mit hinnehmen und immer arbeiten. Z.B. ist die Zeit im Zug sinnvoll genutzt! ... Schrecklich. Hätte man lieber Kleine Handliche Schreibmaschinen erfunden.
 
@ holom@trix was hat jetzt das mit dem iphone zu tun, fotos machen internet und emails abrufen kannstd du auch mit jedem andern natel/handy
 
WinFuture iFuture
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich