iTunes Deutschland verkauft ab sofort auch Serien

Bereits im Oktober 2005 hat Apple mit seinem iTunes Store in den Vereinigten Staaten den Vertrieb von TV-Serien und Musikvideos gestartet. Nun, fast drei Jahre später, können auch Nutzer aus Deutschland TV-Serien über den iTunes Store herunterladen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Etwas zu teuer mMn. Die meisten werden sich Serien zum "schauen und wegwerfen" oder gleich eine komplette Staffel holen. Für beides ist der Preis einfach unangemessen und zu hoch.
 
@detto_o: genau, die sollen mich gefaelligst dafuer bezahlen das ich mir das zeug anschaue!
 
@juice: zzzZZz, laufen hier denn nur ignorante Nicht-Leser oder Trolle herum? Ist ja schrecklich. Ich hab lediglich erwähnt (und aus welchen Gründen) der Preis zu hoch sei. Deine Anspielungen/Unterstellungen auf Geiz-ist-Geil lehne ich dankend ab und verabschiede mich zur selben Zeit dann auch wieder von dieser unsachlich überfluteten Kommentarmüllseite die sich winfuture schimpft. Aber viel Spaß beim Zeit vertrollen noch. Kinder Kinder....
 
@detto_o: Was bist Du denn für ein Vogel? Komm mal runter Junge, sonst hast Du bald ein Magengeschwür.
 
@jacksmith0815: Anders kann man es einigen Leuten nicht verklickern, dass hier tagtäglich nur Stuss geschrieben wird. Ich meine hiermit nicht einmal die Halbwahrheiten und das in Schachteln stecken von anderen Usern, sondern - wie in diesem Falle - die stumpfe Ignoranz einiger. Dass du das nicht verstehst liegt vll daran dass du noch nicht allzu lange hier bist, ich bin es nun 4 Jahre lang (mehr oder weniger aktiv in den Kommentaren, was sich aber wohl auch wieder erübrigt hat in Erwähnung zu ziehen).
 
Zum glück brauche ich kein ITuns.... Hoch Lebe das Ipod Plugin für den Wmp :D
 
@nakrat: Wie willst du ohne iTunes Musik kaufen. Da macht ein Plugin für Winamp auch keinen Sinn.
 
@theonejr83: Wieso sollte das Plugin für Winamp kein Sinn ergeben? Erstens brauche ich kein iTunes. Es gibt auch andere Möglichkeiten um an Lieder zu kommen und zweitens kann ich mit dem Plugin meine Lieder über Winamp verwalten. Google. :)
 
@Xtremo: WMP != Winamp
nur so als randinformation :P
 
@Xtremo: Gibt es denn auch andere Möglichkeiten seinen iPod "zu füttern"? Wenn ja,welche? Dieses iTunes geht mir nämlich etwas auf den Senkel mit den ganzen Zusatzprogrammen.
Danke.
 
@nakrat: Ist mir auch klar das WMP für Winamp steht. Macht trozdem für mich keinen Sinn. Da ich auch schon verschiedene Plugins für den IPOD ausprobiert habe und die immer Fehler bei den Covern und sontiger Art gemacht haben. Und ich anschließend den Player auf Werkseinstellung zurücksetzen durfte.
Naja, jedem das seine.
Zweitens lassen sich damit auch keine Serien bei iTunes kaufen.
 
@theonejr83: Wieso macht ein Winamp-Plugin keinen Sinn??? Es gibt noch viele andere Möglichkeiten l e ga l an Musik zu kommen und wenn man die dann auf seinem iPod haben möchte, dann muss man nicht iTunes und zwangsweise auch noch diesen Quicktime Mist (mag sein das das aufm Mac alles wundertoll ist, aber auf nem Windowsrechner ist es absolut grausam) installieren...Warum muss man den Serien unbedingt bei iTunes kaufen...12 - 20 &$8364:...ist ein bisschen happig wenn man bedenkt das man dann das ganze nur auf dem Rechner hat und auch noch selbst dafür sorgen muss das es nicht verloren geht...da kauf ich eine Staffel Lost lieber für 27e bei Amazon, habe eine schöne Hülle und habe es auf einem Datenträger der nicht so anfällig ist...jedem das seine aber Festplatten und selbstgebranntes ist nun leider mal noch nicht so stabil und sicher wie eine gepresste DVD...
 
Mich würde interessieren in welchem Format die Serien angeboten werden, sind das schon HD-Inhalte?
Das nächste, wenn ich eine Serie gekauft habe, kann ich sie dann jederzeit über das Portal runterlden oder ist das ein Streaming-Portal ?
Wenn der Preis wirklich 2,49€ (höchstens) für eine Serie ist und ich die möglichkeit habe Diese überall und jederzeit abzurufen dann ist der Preis ok denke ich.
Vielleicht hat sich ja schon jemand ein wenig schlau gemacht und kann ein paar meiner Fragen beantworten...

 
@deReen: 1. Kein HD bisher, 2. Du lädst die DRM-geschützen Dateien 1x runter und kannst sie dann mit iTunes auf jedem PC/Mac, auf iPod/iPhone gucken, der für Dein iTunes-Konto freigeschaltet ist (max 5 gleichzeitig derzeit glaub ich). Du musst aber die heruntergeladene Datei mitnehmen. Es ist kein Streaming und man kann die Musik/Filme auch nicht immer und immer wieder runterladen normalerweise. Es gibt zwar die Möglichkeit, einen Download zu wiederholen. Das ist aber nur dafür gedacht, falls es beim Download Probleme gab.
 
@Runaway-Fan: Danke, genau das wollte ich hören um von dem Service NICHT begeistert zu sein. =)
Wenn ich da mal an Hulu denke, die das Alles kostenlos anbieten...
Naja, Apple halt mit ihrem sche*** DRM =(
 
@deReen: "Die komplette dritte Staffel "Lost" etwa will mit knapp 50 Euro entlohnt werden. Ein ausgesprochen selbstbewusster Preis, schließlich bekommt man dieselbe Staffel für wenig mehr Geld auf DVDs - mit Dolby Digital 5.1 Surround-Sound, bester Bildqualität und englischem Originalton. Die bei iTunes angebotene Version hingegen läuft nur in Stereo und nur auf Deutsch. Die Bildqualität auf einem iPhone oder iPod ist phantastisch, auf einem Macbook bei rund 2,5-facher Vergrößerung aber bestenfalls erträglich zu nennen. " Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,544809,00.html
 
kann man eigentlich auf das US Angebot zugreifen? ich schaue mir die serien lieber in der originalsprache an...weiß jemand was? finde den preis absolut in ordnung
 
@rexkwando: ja kann man, allerdings ist das bezahlen nur mit amerikanischem paypal, ami kreditkarte, oder bei ebay ersteigerten gutscheinkarten möglich. es gibt im internet artikel wie man sich einen ami account anlegen kann.
 
lol - kauf mir n' paar serien - lol
 
mit max 50 cent pro folge würd ich sogaR NOCH anfreunden, aber ich denke mal es lohnt sich mal diese entwicklung weiterzuverolgen...
 
Eigendlich ein netter Service, aber die Preise sind viel zu hoch. Kauft man sich die DVD Box und konvertiert selber hat man das ganze a) billiger und b) auch noch für den Fernseher zuhause.
 
oje dann wird es wieder viele Abmahnungen geben, wenn man sich jetzt eine Serie aus dem Internet so runterlädt "also TV Aufnahme"

Schließlich will ja Apple Geld sehen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich