Vista: Betaphase für neues Media Center rückt näher

Windows Vista Die Betaphase für Microsofts neue Version des Windows Vista Media Center mit dem Codenamen "Fiji" rückt offenbar näher. Jetzt haben einige Auswerwählte Einladungen für einen vorbereitenden Test im Zusammenhang mit DIRECTV erhalten, dessen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
EPG aus dem DVB-Stream wär mal ne Maßnahme...
 
@Toengel: Präsize Aufnahmen eines Films oder Serie wären auch ne Maßnahme. Weder wird die Werbung rausgefiltert, noch stimmen Anfang und Ende überein. Eine Aufnahme von Wetten-Dass? ist quasi unmöglich...
 
@Toengel: du sprichst mir aus der Seele ^_^ soviele Programme ohne "TV-Programm" oder die Listen sind teilweise verschoben bzw tauchen als eigene Programme auf
 
genauso wie diese vorgefertigten senderlisten die je nach region überhaupt nicht stimmen... in der summe ist das media center gedöhns großer quark..
 
@Toengel: Die Aufnahme geht eben nach dem EPG, welches exakt vorgegeben ist. Quasi Zeiten aus der Prisma oder TV Haumichtot. Ein VPS Signal gibts ja bekanntlich bei DVB etc nicht. Also keine MS-Schuld. Man kann eine Aufnahme aber manuell programmieren. Häng einfach 40 Minuten dran und alle sind glücklich.
 
@peer_g:
Nicht ganz richtig. VPS über DVB geht schon und zwar nach wie vor über die austastlücke. Der linux-VDR kann jedenfalls seit geraumer zeit VPS und einige sender senden es auch über DVB(-S in meinem fall).
 
Was ich gern hätte wäre 1. Lesezeichen oder "wenn ich den Film da stoppe, beginnt er beim nächsten Mal an der gleichen Stelle" (bei DVD und Video) und 2. Untertitel und Audio wählen können, wenn man eine Videodatei abspielen will. Ich nutze unter Vista lieber Team Mediaportal statt Media Center, weil das Media Center einfach zu wenig hat/kann. MfG Fraser
 
@Fraser: wennmer schon dabei sind: Video-Text währe deffinitiv nicht verkehrt ^_^
 
@ stefan_der_Held : Die Wortkreationen werden hier immer lustiger.
 
@Guderian: nunja... son bischel Bayrisch, kölsch, plattdeutsch, sächsisch und ostfrisisch mit ner priese hochdeutsch :D da bleibt nur "mix it baby" :D
 
Mahl eine understützung für satkarten währe nicht schlecht der murks der jetz drausen ist ist ne zumutung und funktioniert hinden und forne nicht
 
@Lippi: Meine Hauppauge rennen wie Sau. Kein Problem. Auch im Dualtunerbetrieb.
 
@Lippi: und deine Rechtschreibung funktioniert hinten und vorne auch nicht...
 
Media Center hat bei mir komplett versagt. Nach jeder Neuinstallation von Vista, ab und zu war's mal nötig, hat es auf jedem noch so frischen Betriebssystem komplett versagt. Bleibt hängen, stürzt ab, macht nichts, die komplette Palette. Ich hab keine Treiberprobleme mehr, Vista läuft seit Monaten endlich stabil und sicher.
 
@IcySunrise: Wenn du Vista mehrmals neu installieren musstest, stimmt da etwas grundsätzliches nicht mit deinem System. Stürzt das MC ab, ist es ganz sicher der Treiber der TV-Karte.
 
@tiadimundo: Nope. Wie gesagt, Vista läuft stabil, die Hardware ist fitt, ATI Radeon X1600 PRO AGP verrichtet extrakalt und mit neusten Treibern versehen ihren Dienst. Bis vor SP1 war es praktisch unbenutztbar, zudem gab es nur mangelhafte nForce 2 Unterstützung (sorgte für diverse Crashs). Hat sich alles gelegt, nur... MC arbeitet höchst fragwürdig.
 
@IcySunrise: Mal einen Blick in die Ereignisanzeige werfen, wenn das MC abstürzt. Kann ja nur ein Treiberproblem sein. Evtl. auch Soundtreiber oder ein MC-Plugin, aber sowas hast du ja scheinbar noch nicht installiert.
 
Ich hab einen HTPC gebastelt und da läuft alles, trotzdem bin ich neugierig auf das Fiji, und angemeldet als Tester bin ich auch, aber angeblich suchte MS noch tester mit DVB-S.
 
Wichtigste Microsoft-Software dieses Jahr!! Kann es kaum erwarten. Habe hier 1200 Euro für nen HTPC, liegen, die müssen mal investiert werden!
 
Bitte DVB-S2 mit voller Aufnahmefunktion... *Daumen drück*
 
Ich hoffe die beheben diesen "Tuner Problem"-Bug, beim umschalten von Fehrnsehsendern...
Was ich noch kuhl fände, wenn man einen Netzwerkspeicherort auswählen kann, von den TV-Aufzeichnungen. Sollte der spiecherort nicht verfügbar sein, so wird auf ein Lokalen Ordner umgelitet.
Was mich auch noch sehr nervt ist, wenn man das Media Center maximiert, dass man mit der Maus nicht aus dem MC raus kann. Ich hab zwei Bildschirme und kann nicht dann auf den anderen zugreifen..
 
also ich brauche kein center.. es gibt schon genug mist den man installieren muss.. es gibt zudem bessere software die auch jezt schon mit vielen tv karten klar kommt und wesentlich schneller und effizienter arbeitet. desweiteren hab ich kein bock 1984 hotfixes und 5 service packs nach installieren zu müssen um 290 000 sicherheitslücken zu schließen :-)
 
@camfrogfunraum: Alles Gründe für das Media Center.
 
Keine Interesse ich bleibe bei MediaPortal
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.