Firefox 3.0: Finale Version kommt erst im Juni

Software Mit Firefox 3.0 wollen die Entwickler aus dem Hause Mozilla in der ersten Hälfte dieses Jahres einen neuen Meilenstein ihres Browsers veröffentlichen. Laut einem Bericht der Internetseite Wired.com gibt es nun einen konkreteren Termin. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Beta 5 läuft auch nochmal um einiges schneller, bei mir zumindest.
 
Aktuelle Version ist Beta 5 RC2 ftp://ftp.mozilla.org/pub/firefox/nightly/3.0b5-candidates/rc2/firefox-3.0b5.de.win32.installer.exe Läuft bei mir deutlich besser als die Beta 4, alle Darstellunsgsfeller die ich noch drinnen hatte sind jetzt behoben.
 
@Maniac-X: http://tinyurl.com/3yp5p4
 
Gut Ding will Weile haben. Mozilla sollte sich absolut nicht unter Druck setzen. Die Version 3 Beta 4 läuft bei mir auch schon hervorragend. Wobei ich ein Problem mit der neuen Anti-Virus Integration hatte. Downloads verschwanden einfach, nachdem sie an KAV 7 "übergeben" wurden. Ein kleiner Eingriff mittels About:config bei "browser.download.manager.scanWhenDone" = false, behob den Ärger.
 
Ich kann leider aus der Beta 4 noch nicht drucken, ich hoffe das ändert sich bald, Ansonsten bin ich super zufrieden mit dem FF3 =)
 
für was soll n browser den Acid3-Test bestehen wenn 90% (meine Schätzung) der Webseiten eh nicht nach standard erstellt werden...
 
@dataCore: Damit sich das ändert! Irgendwo muss man ja mal anfangen!
 
@dataCore: Firefox unterstützt ja die anderen Standards alle soweit ganz gut, nur Acid fehlt noch. M$ muss da noch einiges tun.
 
@Maniac-X: Der Acid-Test ist aber kein Standard, sondern ein Test für die Unterstützung der bestehenden Standards.
 
@dataCore: Ist ja auch besser, wenn ein Standard implementiert wird und nicht die dazu notwendigen Teile eines Standards (siehe WebKit - mal wieder). Zu Standard-Webseiten: Immer mehr Redesigns erfolgen über CSS und nicht mehr mit Tabellen, das ist ein riesiger Schritt vorwärts. Wer sich nicht an Standards hält wird in Zukunft der Verlierer sein.
 
Der Speicherverbrauch wurde endlich mal minimiert, ich fühle mich, als hätte ich einen Firefox der Version 0.8 am Laufen (die meiner Meinung nach die Beste war...). Wenn bloß manche Abstürze und Darstellungsbugs nicht wären, nicht umsonst ist der Firefox noch in der Beta-Phase...
 
@Astorek: Abstürze? Hatte ich seit der beta3 nicht mehr.. keinen einzigen
 
@Astorek: Hiess es damals nicht noch "Phoenix"? Ja, war schon nicht schlecht, aber man neigt dazu, Vergangenes in ein besseres Licht zu rücken ...
 
@ emantsol: Der Browser hieß Firebird, wie die Datenbank. Und da es streit gab, wegen den Namen, musste dieser geändert werden. :)
 
@RobCole: Danke für die Info, habe nachgesehen: Ursprünglich wurde Mozilla Firefox unter dem Namen Phoenix entwickelt, allerdings musste dieser Name aufgrund einer Klage des amerikanischen BIOS-Herstellers Phoenix Technologies geändert werden. Zunächst wurde er in Mozilla Firebird und am 9. Februar 2004 mit dem Erscheinen der Version 0.8 in Mozilla Firefox umbenannt. Die letzte Umbenennung erfolgte aufgrund der Namensgleichheit mit einem anderen Open-Source-Projekt, der Datenbank Firebird.
 
@emantsol: Ja, um genauer zu sein hießen die Versionen 0.1 bis 0.5 "Phoenix" (2002-2003): 0.6 bis 0.7.1 "Firebird" (2003) und ab 0.8 dann "Firefox"... Alles auch nachzuprüfen (da alle Versionen noch existieren) unter: ftp://ftp.mozilla.org/pub/ ... MfG Fraser PS: Allerdings fand ich die Klage des BIOS-Herstellers ein bisschen übertrieben, da es noch mehr 'Dinge' auf der Welt gibt,die Phoenix heißen bzw. hießen... Letztlich ist es doch nur ein Vogel, oder? :D In dem Fall hier ist das eine ein BIOS-Hersteller und das andere ein Browser-Hersteller (klingt doof) und der Phoenix als Icon gefiel mir sehr gut damals (btw: den Vogel "Bird" konnten sie dann ja beim TB übenehmen ^^)...
 
Hm, die Beta5 rennt ganz gut, nur bekomme ich meine Extensions nicht zum Laufen. Schade. Muss man wieder warten.
 
@pOOrbOy: Nimm Nightly Tester Tools damit lüppen deine add ons
 
@pOOrbOy: oder änder manuell die rdf ab (einfach die xpi entpacken, in der install.rdf "em:maxVersion" auf 3.0 abändern, und wieder zippen)
 
@RedBaron & lutschboy: danke, klappt super.
 
gibts von der Firefox 3.0 Beta 5 RC2 schon eine portable irgendwo !?

wäre nic emal zu testen.. auch wenns ne nightly ist..
 
Das Teil läuft echt schnell.
Doch leider lässt sich bei mi auch hier nicht einen markierten Text ausdrucken!
 
Und wo bleibt das Gemecker ? Ach ich vergass hier gehts ja nicht um ein MS Produkt :)
 
Bin ich der einzige, bei dem die Beta5 nicht funktioniert? Hab seit paar Wochen die nightly builds drauf, war bisher super stabil, heut hat er mir die Beta5 (ohne nightly, also vermutlich den RC) angeboten, und seitdem geht gar nix mehr. Beim Starten kommt direkt "Firefox funktioniert nicht mehr"... auch Download der exe und Neuinstallation führen zu dem selben Ergebnis. Vista Business 32bit SP1
 
@pkon: Ich habe den Firefox 3.0 Beta 5 RC2 auch drauf. Als ich die nightly Builds installieren wollte, ging das nicht. Vielleicht hängt es damit zusammen?! Ich habe die Addons dann aber trotzdem per Hand zum Laufen bekommen. Sonst läuft er super schnell und stabil! :-)
 
Komisch, nach einer Stunde Nichtstun ließ er sich nun plötzlich starten :D
 
@pkon: Also bei mir klappt die Version unter Vista 32 bit... Geändert hat sich u.a. (mir aufgefallen) die ftp-Seiten sehen wieder 'eingebettet' aus (wer's mag?) und optisch wurde der neue Theme noch ein wenig mehr poliert (keine roten Schlie-Buttons mehr sondern ohne Farbe (nur graues Kreuz) bzw., wenn man mit dem Mauszeiger drüber geht, wird es ein blaues 3D Kästchen mit weißem Kreuz)... Mir ist auch aufgefallen, dass er leicht schneller geworden ist. Nur einige AddOns musste ich ein wenig umschreiben. MfG Fraser
Kommentar abgeben Netiquette beachten!