Bericht: Freenet plant Übernahme von Debitel

Wirtschaft & Firmen Wie am gestrigen Mittwoch bekannt wurde, möchte der Telekom-Konzern Freenet seinen Mobilfunk-Konkurrenten Debitel Übernehmen. Die Verhandlungen mit dem Debitel-Eigner und Finanzinvestor Permira seien bereits in vollem Gange, heißt es. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wollte nicht 1&1 Debitel übernehmen, bzw. die DSL Sparte?

Irgendwie übernimmt jeder jeden.
 
Hab ich dann ein sonderkündigungsrecht? Freenet ist mit abstand der größte S**haufen der mir je begegnet ist...des kann ja dann nix mehr werden mit meinem Debitel vertrag :-(...ausserdem...gehört freenet nicht zu MobilCom??? Warum übernimmt ein Dienstleister der zu einem Mobilfunkanbieter gehört einen Mobilfunkanbieter??
 
@Fireblade310: Monopol-Aufbau?
 
@Fireblade310: Naja...ich mein...ein Mobilfunkanbieter übernimmt Freenet, das weiterhin als eigene Firma agiert und dann einen Mobilfunkanbieter übernimmt...es macht doch damit dem Mutterkonzern konkurrenz??? Monopol aus Mobilcom und Freenet Sch***...na mahlzeit...es gibt wesentlich bessere anbieter...
Mich würd echt interessieren ob ich da nicht ein Sonderkündigungsrecht hab???
 
@DeeZiD: Ist das nicht Ziel jedes Unternehmens in einer Marktwirtschaft?
 
Also wenn man Schei*** und Schei*** Addiert, kommt nur große Schei*** bei raus. Oder Rechne ich falsch?
 
@rollyxp: Des is wie wenn ne Frau ner Frau des fahren beibringt des ist Schei*** im Quadrat...aber Debitel an sich ist jetzt net soooo schlecht...Freenet hingegen...no comment
 
@Fireblade310: ^^ da is was wares drann +
 
wie wäre es damit dass: arcor' die ***deutsche telekom*** übernimmt?
***dieser komische karnevalsverein***
 
Wow...das ist ja unglaublich hier! So viel Kompetenz auf einem Haufen....Respekt!!!
 
Viel Spaß an alle Freenet-Kunden, die einen DSL-Anschluß haben. Das wird ne echt harte Zeit, da wird dann niemand mehr bei der 0900er -Hotline durchkommen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen