Seagate: Patentklagen als Erfolgsbremse für SSDs

Hardware Solid State Drives (SSD) sind die Zukunft. Dies behaupten zumindest ihre Hersteller. Immer mehr Unternehmen, allen voran die Hersteller herkömmlicher Festplatten, sehen die neuen Flash-basierten Speicherlaufwerke als den richtigen Weg. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade ich wollt ne kleine SSD als Systemdisk für meinen Home-Server.
Doch wenns ned billiger werden ... :-/
 
@Reaper36: Wenn die SSD-Platten das Preis/Leistungsverhältnis der bisherigen Festplatten haben, fallen die Preise. Bis dahin sind SSD-Festplatten reiner Luxus.
 
@Reaper36: Schon aber sie wären so schon leise...
wobei, billige Alternative wäre den Server einfach wo hinzustellen wos egal ist(Dachboden) X-)
 
Und? Dann hängt Intel die SSDs an den Speicherbus mit ran und Seagate hat das Nachsehen. Hat denn keiner der großen Hersteller aus der IBM Pleite mit dem PS/2 was gelernt?

Für mich hört sich der Seagate-CEO an wie n trotziges Kind, "Wir werden selber schaun das wir´s hin bekommen nur wenn wir´s ned schaffen klagen wir solang bis wir die anderen wieder hinter uns gelassen haben *wäh wäh*
 
@Antimon: Wer kauft heute noch Seagate?

Mehr als klagen bleibt denen auch nicht mehr, um vorne zu bleiben. Allerdings wird es auf kurz oder lang nicht mehr reichen um vorne zu bleiben. Samsung wird auch hier eine wichtige Rolle einnehmen.
 
Tz Seagate hat den Trend einfach verschlafen.... so simpel ist das. Die Reaktion vom CEO lässt darauf schließen dass es Ihn sehr ankotzt.

Flashspeiocher haben eine enorm höhere Lebensarwartung als Festplatte, da diese keine mechanischen Leseköpfe mehr haben... Platzspaarend, ach man könnte soviel Vorteile aufzeigen.

Hoffentlich kommts bald!
 
Schmutzig diese Seadreck.
 
Ich habe mir eine SSD von Hama (Mtron) zugelegt - 32 GB und 3,5".
Die Festplatte arbeitet sehr schnell. Die stellt meine SATA II Platten in den Schatten. Natürlich arbeitet die SSD völlig geräuschlos und wird auch ohne aktive Kühlung nur leicht warm. Ich bin begeistert. Wie sieht das erst in ein paar Jahren aus?
Da sind die Preise bestimmt so gefallen, dass man auf SSD umrüsten kann. - Ich habe einen "Prozessor 64 X2". Durch das Arbeitstempo der SSD gewinne ich den Eindruck, als hätte ich einen "Prozessor 64 X4" oder noch grösser. Einfach sagenhaft.
 
Wie behindert is denn das -.-

Es sollte verboten werden Patenklagen erst dann einzureichen wenn man mehr Kohle bekommt.
Wenn er jetz schon weiss das die Patente verletzen denn soll er auch jetz klagen müssen und nich erst in 1 Jahr wo er denn 500 Millionen mehr bekommt ...!
 
@skelle: Man kann klagen wann man möchte... es wäre schlimmer, wenn es nicht so wäre!
 
Hier haben einige weder Ahnung noch irgendwelchen Grips im Hirn.
Beim Spruch "Flashspeicher haben eine enorm höhere Lebenserwartung als Festplatten" stellt sich so manche weitere Frage, wie man auf eine derart bescheuerte Aussage kommen kann, ohne auch nur einen Funken über SSD´s zu wissen... .

Und so wie es Seagate´s CEO plant, werkeln alle möglichen Firmen.
Erst das gegnerische Produkt auf dem Markt lassen und bei Erfolg abkassieren.

 
@HardlineAMD: Bei einer guten SSD wird bereits jetzt ein MTBF-Wert von 2 Millionen Stunden angegeben. Das heisst, die Platte könnte über 200 Jahre lang rund um die Uhr laufen.
Nehmen wir mal an, dass das übertrieben ist, so werden doch wenigstens einige Jahrzehnte herausspringen.
 
@HardlineADM

wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Hier greift mal wieder der Klassikerspruch: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die F..... halten.

Die Aussage der Vorredner bezüglich Flashspeicher ist absolut korrekt. Flashspeicher haben in der aktuellen Generation eine wesentlich höhere MTBF als herkömmliche magnetische Festplatten. Das kannst du überall nachlesen wenn du Google bedienen kannst.

In Zukunft also bitte erst lesen, dann informieren, danach erst posten....
 
@DieMatrix99:

Die Halbarkeit von einer SSD hängt nicht vom MTBF ab, sondern wie viele Schreibvorgänge der Flashspeicher verträgt.

Und so hat HardlineAMD vollkommen Recht!
 
@DieMatrix99: Bevor du mit Begriffen um dich wirfst, wovon du keine Ahnung hast, erspar uns lieber deine beleidigenden und amüsanten Beiträge.

Richtig gute SSD´s mit mehr als 100GB bekommt man nicht für lau, da dort immernoch alles in den Kinderschuhen steckt.
Aber du scheinst wirklich besser in der Matrix aufgehoben zu sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr