Wegwerf-Chip soll Vogelgrippe bekämpfen helfen

Hardware Der europäische Halbleiterhersteller STMicroelectronics hat einen portablen Chip entwickelt, der in der Lage ist, verschiedene Influenza-Viren - auch den Vogelgrippevirus - beim Menschen zu erkennen. Er funktioniert wie eine Art Miniaturlabor und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jup, die Chip (Zeitschrift) ist zum wegwerfen. (Sry, den konnte ich net zurückhalten) Peace.
 
@DARK-THREAT: Ein Witz ist in der Regel nur dann gut, wenn man ihn nicht erst noch in Klammern erklären muß
 
@Maik1000: Für die Kiddys. Auserdem wolte ich kein geflame verursachen. Peace.
 
also 2 stunden am flughafen warten ist ok, wenn damit eine seuche von anderen ländern/kontinenten weg bleibt
 
@leopard: Bei Rheinair gib es den chip für nur 79 cent, zuzüglich batteriegebühr, Zoll, behindertenzulage, kerosinzuschlag, Nord-Süd pauschale, Rentenzuschlag und Reservegebühr, alles zusammen dann 365,25 Euro
 
@leopard: 365,25? da hat doch nicht etwa jemand kurz vor diesem kommentar gelesen, wieviel tage genau ein jahr hat, oder? :-)
 
Vogelgrippe ist eh nur Verarsche! Panik-Mache, das Volk ablenken und Geld damit verdienen ("Impfungen").
 
@sushilange: [Ironie] Vogelgrippe ist tödlich! http://www.muz-online.de/themen/vogelgrippe.gif [/Ironie]
 
@judgethread: Ich hoffe doch, dass du mit dem Comic die Ironie deiner Aussage unterstreichen willst und nicht ernsthaft glaubst, dass es Vogelgrippe gibt und sie auf den Menschen übertragbar ist und somit tödlich für uns wäre.
 
@sushilange: ich habe für Dich meinen Beitrag überarbeitet. Hoffe es ist jetzt verständlicher ... Der Link stammt von folgender sehr kritischen Seite: http://www.muz-online.de/themen/vogelgrippe.html
Trotzdem würde ich davor warnen, alles für bare Münze zu nehmen, was Herrschaften wie Stefan Lanka behaupten ... aber jetzt sind wir ein bisserl OffTopic...
 
@sushilange: Klar, und 9/11, die Mondlandung und WW2 sind auch nur erfunden… Natürlich wurde da viel übertrieben, aber die Gefahr von Pandemien durch steigende Bevölkerungsdichten und Mobilität ist doch nicht zu unterschätzen… Und die Ansicht Impfungen=Geldmache führt leider dazu, dass Krankheiten wie Masern oder Tuberkulose (die in Europa als ausgerottet galten) sich wieder ausbreiten… Allgemein werden Impfungen wie solche gegen die Vogelgrippe kostenlos (vom Staat bezahlt) abgegeben, da die Eindämmung ansonsten nur sehr unzuverlässig funktioniert…
 
@sushilange: Also ich bin mir nicht ganz im klaren darüber ob es möglich und wie wahrscheinlich es ist, dass der Vogelgrippevirus auf den Menschen übertragen wird, jedoch wenn dies passiert, ist das alles andere als "nett". Der Virus löst im Körper eine Art Schock des Immunsystems aus, wodurch unter anderem die Zellen der Lunge beginnen sich aufzulösen, was zur Folge hat, dass Blut in die Lunge eintritt und man an seinem eigenen Blut erstickt. Babys und Senioren trifft es nicht so hart, da bei ihnen das Immunsystem noch nicht vollständig ausgeprägt beziehungsweise nicht mehr voll funktionsfähig ist. (Quelle: Eine BBC-Reportage)
 
@sushilange: Und Bielefeld ist auch nur ne Lüge oder war schonmal jemand von euch da und hat Beweise?
 
Ach Leute... bei euch hat es doch wunderbar geklappt. Ihr glaubt die Lüge. Ich habe kein Interesse euch vom Gegenteil zu überzeugen, da mir die Zeit fehlt, für euch Quellen heraus zusuchen, aber da ihr wisst, wie man Google bedient könnt ihr das auch selber. Unter anderem ist bisher noch kein Mensch vom Vogelgrippe-Virus angesteckt worden. Des Weiteren hat es in Europa noch keinen einzigen Fall von Vogelgrippe bei Tieren gegeben. Die Anwohner, Wissenschaftler, etc. die vorort bei den angeblichen Funden waren, erzählen komischerweise genau das Gegenteil von dem, was uns die Medien - somit also die Regierung - mitteilen.

Werdet mal endlich wach und glaubt nicht jeden Mist, der in der Bild steht! Aber dieses kindische Verhalten á la "und Bielefeld ist auch nur ne Lüge" oder "9/11 hat es nicht gegeben" zeigt mir leider, dass ihr gar kein Interesse habt euren Horizonz zu öffnen, sondern alles, was nicht in euer Weltbild passt, wird strikt abgelehnt - typisch deutsch.
 
@sushilange: (+) Die Quellen aus Google herauszufinden, könnte problematisch sein, weil - wie gesagt - hauptsächlich nur Gegner wie Stefan Lanka und seine Jünger zu Wort kommen. Der macht sich leider mit vielen seiner anderen Aussagen (z.B. zur Evolution) unglaubwürdig, bzw. sind diese mehr als "unwissenschaftlich". Wie gesagt - ich selbst bin auch eher kritisch. V.a., wenn es um viel Geld geht... Ein "internationaler Konsens" ist mir nicht Beweis genug. (Früher gab es mal einen internationalen Konsens, dass die Erde eine Scheibe ist bzw. sich um die Sonne dreht ...) Trotzdem kann man nicht Großteile der Biologie als falsch hinstellen. Lanka macht sich dadurch so glaubwürdig wie die Kreationisten. Btw. - ich glaube zu wissen, wovon ich rede... habe Biologie studiert - Schwerpunkt Mikrobiologie.
 
@skylight: "Allgemein werden Impfungen wie solche gegen die Vogelgrippe kostenlos (vom Staat bezahlt) abgegeben"

Die Impfungen werden also vom Staat bezahlt, soso... Schön, dass diese dann "kostenlos" für uns steuerzahlenden eierlegenden Wollmilchsäuen sind. Einigen kann man aber auch wirklich alles erzählen
 
mal wieder ein Artikel der schon etwas älter ist hab davon schon letzten Monat irgendwo gelesen... @nim: Gabs denn nix neueres zu berichten?
 
jaaaa!! es gibt was neues und sinnvolleres zu berichten, obwohl mit neu bin ich mir nicht sicher ob das stimmt, die welt ist n irrenhaus voller bekloppter irrer ... kurz gesagt die welt dreht durch....
 
@siddy: Vogelgrippe?
 
@judgethread: mhh ich denk mal schon... vielleicht aber auch BSE :)
 
hui da sind aber nen paar Fehler drin: "Die Entwicklung dauerte des Wegwerf-Chips dauerte ein gut Jahr"
 
der letzte satz der news ist beunruhigend, perso mit biometrie im nächsten jahr, flugdaten die in die tiefste privatssphäre eindringen werden gesammelt, verbindungsdaten bei handy, festnetz, email und ab nächstem jahr auch IPs werden gesammelt, wir sind im krieg gegen den terror (ca 300 Tote im letzten Jahr, politisch und religös motiviert), aber im irak starben in 5 jahren eine million, im ersten golfkrieg sind während dem und durch die sanktionen auch eine million gestorben, 4 million sind im ausland auf der flucht, das macht von ehemals 20 mio nur noch 14 mio, ein bevölkerungsschwund von 30% und dann wollen sie auch noch unsere innersten viren erfassen (das war die news), die elektronische gesundheitskarte wird auch getestet, die video überwachung nimmt jedes jahr stärker zu, die mittelschicht wird immer kleiner, immer mehr leute werden entlassen obwohl angeblich gewinn gemacht wird, banken gehen pleite oder stehen kurz davor, der dow jones war mal bei 17.000 !!! das bundesverfassungsgericht muss immer öfter in die gesetzgebung eingreifen, der eu-reformvertrag verpflichtet zur aufrüstung, erlaubt den einsatz des militärs in jeweils anderen eu-ländern bei aufständen, nicht gewählte bürokraten beschließen verpflichtende richtlinien, das eu-parlamant braucht nur angehört zu werden, die eu-ministerkonferenzen beschließen dann gesetze im mehrheitsverfahren und nicht im konsens, das bundesverfassungsgericht hat über diese gestze keine befugnis, der EUGH steht auch nicht über der ministerkonferenz, es wird also keine gewaltenteilung von judikative und legislative mehr geben, und ich habe gewiss noch vieles vergessen, ach ja, erwähnte ich schon, dass man vll. bald auch unser immunsystem am flughafen testen kann :) (warum leckt der hund sich die eier?) __- wow, alles fakten und tatsachen (gibts da nen unterschied?), ich bin nicht paranoid, ich zähle einfach nur auf, und ich kann noch gut schlafen, aber wie lange wird man mich lassen? nachdenkliche aufzählungsgrüße, der Ruudsch Ma' Hinda (sorry für den längeren post)
 
"Auf lange Sicht will man jedoch von einer wachsenden Nachfrage profitieren, "__-LOL..also -mehr h5n1 produzieren,damit die nachfrage steigt.. :-)-.__
 
@obiwankenobi: Nach ökonomischer Sichtweise würde es sich für ein weltweites Unternehmen durchaus lohnen a) einen tödlichen Virus zu entwickeln und ihn genau dann heimlich in die Biosphäre zu entlassen wenn sie auch b) ein Gegenmittelchen besitzen, was sie dann zum Monopolisten im Vaccingeschäft machen würde, die Preise weltweit in die Höhe treiben, das Unternehmen reich und die Gefahr eines Teil zwei akut. Ausgestaltet wurde dieses Horrorszenario in der Dystopie "Deus Ex" (damit meine ich das Spiel).... Aber das ist nun einmal auch der Kapitalismus. Auch _Verschwendung_ ist ökonomisch sinnvoll.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.