Google muss Mobilfunkpläne vorerst auf Eis legen

Wirtschaft & Firmen Im Dezember haben wir darüber berichtet, dass der Internet-Dienstleister Google in den US-Mobilfunkmarkt einsteigen will. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen auch an der Versteigerung neuer US-weiter Mobilfunkfrequenzen teilgenommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Screenzocker13: wie kannst du da lachen. dass puerto rico nun schon zu us gebiet gekört hat mich so schockiert, dass ich nichtmal über google lachen kann.
 
@Screenzocker13: Ist ja auch erst seit Anfang der 1950er Jahre so. Aber Nachrichten brauchen ja ab und zu ne Weile bis sie das Europäische Festland erreichen...
 
@ Dr-Strangelove: erdkundekenntnisse = 0. Setzen, 6!
 
nadann....
 
Letztendlich ist Google schon fast der heimliche Gewinner. Einige Milliarden gespart und trotzdem ihr Ziel erreicht den Markt zu öffnen- Man könnte sogar meinen sie hätten es gar nicht darauf angelegt eine Lizenz zu ergattern :)
 
@leif1981: glaub ich auch, die paar millionen hätten sie auch noch aufbringen können, wenn sie die lizenz umbedingt hätten haben wollen...sind doch nur spaßbieter :)
 
@leif1981: War auch mein erster Gedanke, waer es ihnen so vollkommen ernst gewesen (und sie wollten nicht nur ihre "Ansichten" durchsetzen), dann haetten sie auch 30 Mio. mehr aufgebracht.
 
@leif1981: "Der Markt wird alles regeln!" Daher in dickes fettes Westerwellen-MINUS von mir! Ooops, hab wirklich nur aus Versehen auf das PLUS geklickt! Sorry :-)
 
sind ja nur 26Millionen die da Verizon mehr blechen muss :)

die sollen mir die geben verdmamt!
 
das war aber gaaaaanz knapp *g* die paar millionen ... das sind halt beträge die wir uns nicht vorstellen können.
 
@tahomas: das ist mir beim lesen auch aufgefallen. ich finds bei ebay knapp,wenn mich jemand um 50 cent überholt :)
 
@tahomas: Jo es zählt halt immer das Verhältnis :)
 
Wie bei uns am Wahlabend, niemand hat verloren, wir haben ein tolles Ergebniss erreicht für den Bürger.
 
Wie kann man hier eigentlich Tippfehler nachträglich korrigieren?
 
@dogma: Vielleicht über die Funktion 'Eigenen Beitrag bearbeiten' ?
 
erbärmlich, ich wette google hätte das kapital um Verizon aufzukaufen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen