Microsoft übernimmt weiteren Rootkit-Spezialisten

Microsoft Microsoft hat mitgeteilt, dass man die Firma Komuku übernommen hat, die sich auf die Entwicklung von Software zur Abwehr und Entfernung von Rootkits spezialisiert hat. Mit der Übernahme gewinnt Microsofts Sicherheitsabteilung das US-Heimatschutz- ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ich das richtig verstehe: MS übernimmt Firma, die sich mit Techniken betreffend des eigenen Systems auskennt?! Verkehrte Welt.
 
Eher eine Firma, die sich mit der Art und Weise wie sich "andere" Software in das eigene System "einnistet" beschäftigt..
-> siehe "[...]die sich auf die Entwicklung von Software zur Abwehr und Entfernung von Rootkits spezialisiert hat[...]" und "[...]die von Komuku entwickelten Technologien[...]"
 
Gute Rootkits kann man nicht finden und einfach revealen usw ... lol
 
Was ich super finden würde ist wenn in Windows 7 Antivirus Rootkit Finder und Spyware Finder drinn wären...wird aber vermutlich wegen gesetzlichen Problemen nicht so sein...
 
@bluefisch200: hä? dann würde sich windows 7 ja selbst löschen .... also das geht ja nun gar nicht
 
@ hjo: :D +
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr