ECS bringt eigenen Mini-Laptop: Der bessere Eee PC?

Hardware Der taiwanische PC-Hersteller und OEM-Fertiger Elitegroup Computer Systems (ECS) hat mit dem G10IL ein besonders kleines Notebook vorgestellt, das dem ASUS Eee PC Konkurrenz machen soll. Damit reiht sich das Unternehmen in den Tross der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die auflösung des displays wär interessant genauso wie die laufzeit des akkus.
 
ein Notebook nach meinen Vorstellungen. WLAN ist hoffentlich auch integriert?! DVD Laufwerk/Brenner? Am besten wäre natürlich ein Link mit Spezifikationen. Solange wie die Auflösung 1024*768 ist, ists vollkommen ausreichend für einen mobilen Wegbegleiter.
Nur das gespiegelte Display sollte durch ein mattes ersetzt werden.
 
@zivilist: kein laufwerk, wie der eeepc, ist aber auch unterwegs überflüssig.
@New: wenn es auch mit solid statedisk zu einem vernünftigen preis angeboten wird und die accu laufzeit mindestens gleich der des EEE PC ist, wäres nen blick wert, auch wenn es wohl etwas größer ist (was ein nachteil wäre)
Ach, und bitte hört mit dem Müll auf Win auf diesen mini notebooks zu installieren, für die ist linux einfach viel besser geeignet (ich nutze win sowieso NUR für desktops)
 
@MaxFragg: Wenn Linux alles unterstützen würde, was ich nutzen möchte. Und das auch Problemlos, dann gerne...

Aber ich denke bei WLAN mit WPA 2 Verschlüsselung, Skype per Cam und anderen wird es etwas Problematisch für den "normalen" User.
 
@ TobiTobsen :
Unter jedem halbwegs aktuellem Linux läuft WPA2, wobei es aber keinen unterschied macht, denn nur weil dort WPA2 steht, heißt es nicht das es besser ist.
Und auch Skype gibt es in einer sehr schönen schlanken Version mit Video unterstützung unter Linux
 
hübscher ist es allemal. besser ausgestattet auch. ist die frage ob der preis haltbar ist. von ecs halte ich allerdings nicht viel. die mobos waren crap! trotzdem werd ichs mir ansehen. will nicht voreilig urteilen :)
 
@k1rk: stimmt, hatte auch mal ein Mainboard von denen (ca. 2001). Voll der Rotz. Aber ECS will sich bessern (Laut Cebit 2008): http://www.hartware.de/news_44282.html
 
und der speicher der hdd oder des flash laufwerkes etc..................
 
Kaum hat einer angefangen, ziehen alle nach. Logisch. Aber ich persönlich seh keinen Verwendungszweck für mich ... zumindest nicht zu diesem Preis. Wär vllt als File/Druck/VPN/usw. Server ganz schick aber dazu reicht auf ein OLPC (xO) für n 100er :)
 
verwendungszwecke hätt ich einige. vorallem mit der ausstattung (airbook nimm dir ein beispiel!) und der preis ist auch seeehr angemessen. mir ist halt die verarbeitungsqualität auch wichtig und da befürchte ich halt, dass ecs sparen wird.
 
hört sich gut an ... wie allerlei ankündigungen ... los produziert das teil und stellt es in die läden!!!!
 
In jeder Hinsicht besser, vor allem beim Preis-Leistungsverhältnis. Her damit!!!!
 
Naja mit einem spiegelndem Display fällt ein wichtiger Kampfpunkt weg. Der EEE ist leicht, damit man ihn überall hinnehmen kann und ihn so auch unter freiem Himmel nutzen könnte. Ein spiegelndes Display ist aber ziemlich mies um mal im Stadtpark/ oder außem im Cafe zu surfen...sonst klingt es gut. Sollten sie ein anderes Display verbauen, dann wird er definitv ein wahrer Konkurrent zum EEE 900
 
@telejunky: ein guter punk ja, ich sehe diese spiegel auch eher als nachteil, denn als vorteil (auch wenn die hersteller immer anderes behaupten)
 
@telejunky: Also bei einem mobelen Gerät, das man auch unter freien Himmel benutzen möchte ist es definitiv ein großes Manko.
 
Komisch, jede Titelzeile, die einen Mini präsentiert, tituliert diesen als den besseren IIIEEEEHHH - PC von ASUS. Wird das nicht echt öde mit der Zeit? Ich finde es gut das es nun verschiedene Hersteller gibt die auf diesen Hype aufspringen, da kann man sich getrost zurück lehnen und sich später das beste Produkt unter vielen heraus suchen :-)
 
Schaut mal da vorbei -> http://www.engadget.com/2008/03/06/g10il-the-eee-pc-killer-from-ecs-is-actually-killer/ Da stehen ein paar Einzelheiten und JA, ich finde das ist ein "must have" Produkt für alle Mobilen unter uns :)

 
-wegen vista ist out. "Der bessere Eee PC?" scheint wohl jetzt modern zu sein :P -wegen vista?
 
@TTDSnakeBite: hä?
 
@TTDSnakeBite: ende 2007 war "-wegen vista" hier ein running gag. und mit "Der bessere Eee PC?" gehts nun anscgheinend weiter^^
 
Also momentan sieht es mit CPU und anderen gäreten irgendwie nicht normal aus! anstatt schneler machen die langsamer , naja dafür sehen diese geräte besser aus! aber was soll mir so ein GUTaussehendes ding bringen wenn ich das eher für leistung brauche ????mac AIR ist zwar schön aber hat noch nicht mal eien CDROM!ich spreche nicht vom DVD rom! xD...ich bin zwar mac user aber AIR würde ich mir nie holen!....Es gibt doch 1000 ander MArken die laptops mit anständigen Hardware anbieten und die RICHTG klein ind! =)...wieso unbeding jetzt diesen PLABEr machen wegen ASUS oder so ???....
 
@ruhacker: warum kommen wohl kaum schnellere sachen ? weil ein aktueller mittelklasse CPU für alles reicht, und nur zum surfen und tippen himmel hoch überdimensioniert ist.
 
man man man können die sich net einmal was neues einfallen lassen ?
Asus hat eine super Idee mit dem EEE PC und was passiert jede (sry) seppen Firma der welt denkt auf den zug können wir gleich mit aufspringen... Alles schön und gut wen man zwischen nen paar Herstellern wählen kann aber so langsam wirds zu viel !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich