Analysten: Speicherpreise werden niedrig bleiben

Hardware Seit mehreren Wochen sind die Preise für Arbeitsspeicher so niedrig wie noch nie. Über mehrere Monate hinweg fielen die Preise in den Keller und werden dort auch bleiben. Davon gehen diverse Analysten derzeit aus, berichtet Inforworld.com. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie wird man eigentlich analyst? ich mein schwer scheint der job ja nich zu sein und egal was man sagt, man bekommt €€€ dafür :D
 
@towatai: analysiere...
heute schneit es... wetterbericht sagt es wird kalt...
ergebnis: morgen ist es glatt
 
@towatai:
und über nacht isses wärmer als 3/4° C und dann isses trotzdem nich unbedingt glatt :) die aussage hat ein vergleichbares risiko wie die aussagen von merryll lynch oder sonstigen unternehmen die sowas prognostizieren oder behaupten ...

 
Trotzdem sieht man bei Dell und Co. teilweise noch einen Aufpreis von 50€ für 1GB zusätzlich. So langsam könnten die sich mal anpassen ...
 
@kscr13: kaufs selber, und spare
 
@kscr13: nach dells und apples usw medions etc. erweiterungen darfst du nicht gehen aber wenn der ram teurer wird werdens die auch nur günstiger nicht, machs wie kirc sagt machs selber ist total easy, und spart geld
 
@urbanskater: Alter, ich hab nicht ein Wort von dem verstanden was du gesagt hast :D
 
Diese Analyseexperten halte ich sowieso für Schwachsinn. Solche Vorhersagen kann jeder Depp treffen, der sich mal nen bisschen den Markt von heute und der vergangenen Jahre anschaut. Wobei mir auffällt, dass sich diese sogennanten Experten gerade im Speicherbereich ziemlich häufig vertun.
 
@picard47: So isses. Vor ca. 2 Monaten haben Dieselben in ihrer Glaskugel gelesen, dass sich die Speicherpreise erhöhen werden. Wer diesen Unfug geglaubt hatte, ist losgerannt und hat sich mit Speicher eingedeckt. Haftbar für ihr Tun kann man sie, wie Manager auch, leider nicht machen, also so nehmen wie es ist: Leere Worthülsen.
 
Ich hoffe, dass die DDR3-Riegel auch noch ein wenig im Preis fallen, die Preise für DDR2-Riegel finde ich z.Zt. sehr nett :)
 
Ich würde mir gerne 2x1 GB MDT Ram DDR nehmen, kostet aber immer noch deutlich mehr als wie ein vergleichbares DDR2 Paket von MDT :(
 
@Maniac-X: Wird wohl damit zusammenhängen: "Viele Unternehmen errichteten neue Produktionsanlagen, da man davon ausging, dass die Nachfrage nach Speicherriegeln nach der Einführung von Windows Vista massiv ansteigen wird." und die werden wohl kaum Anlagen für alte Technologie gebaut haben…
 
Erst labern die ANALysten davon das die Preise steigen, mehrfach hintereinander, und die Preise fallen, jedes mal wenn Steigerungen prognostiziert wurden! Jetzt sollen die Preise niedrig bleiben. Fehlt nur noch das die Preise nun wirklich anziehen würden *ROFL* (Ob die ANALysten für den IT-Markt auch alle so gut sind wie die für den amerikanischen Kreditmarkt und Hypotheken?).
 
Für diese Prognose braucht man wirklich keine Kristallkugel. Die Industrie hat uns das Geschenk "DDR3" gemacht. Die ganzen 1337 overclockzorz kinder kaufen sich jetzt den überteuerten DDR3-Speicher. Der DDR2-Speicher ist damit ein Produkt der letzten Generation und damit extrem billig. Warum das für uns Normalos gut ist? Ganz einfach: DDR3 bringt bei heutigen Systemen der heutigen Architektur keine Vorteile. Man kann mit künstlichen Benchmarks minimale Vorteile erzwingen, in der Praxis verschwinden diese aber. Oft sind DDR2-Module mit aggressiven Timings sogar besser als die hochgetakteten aber sanfter getimeten DDR3-Module. Ergebnis für den Kunden: 4 GB hervorragendes Marken-RAM für unter 80 EUR.
Man kann heute für 800 EUR problemlos einen Hochleistungs-PC mit 4GB RAM, einem Core 2 Quad Q6600, Geforce 8800GT, einem ordentlichen Qualitätsmotherboard, 500GB/1TB-RAID Platte und einem hochwertigen Gehäuse (z.B. Chieftec) zusammenbauen. Komponenten dieser Klasse gab es früher nur schwerlich unter 1000 EUR.
 
.......und hier mal eine überaus sichere analyse-methode mit der "mann" feststellen kann ob speicher demnächst im preis anziehen, gleich bleiben oder sogar fallen wird. - - - - also: wenn sich bei der nächsten erektion die vorhaut sofort zurück zieht und die uneingeschränkte sicht auf den "liebes-bolzen" gewährleistet ist: "dann steigen die speicherpreise" - sollte hingegen aber die "nülle" halb verdeckt sein: "bleiben die preise auf einem stabilen niveau" - und ist die eichel komplet eingehüllt: "dann fallen die kosten für neuen speicher". :-) alles klar........?
 
Und bei den beschnittenen steigt der Preis also immer. Gut zu wissen.
 
@LaberLu: nuja, leider können nicht alle gewinnen......... :-)
 
hmm kann mir jemand einen günsiten tip für 4 gb ram (im notebook) geben (benutze ws 2k8)
 
Ich hätte gerne 4 GB, aber nur 2 Chips. Was kann man da empfehlen? (und ohne die riesen Lüfter von OCZ, ich hab einen Blue Orb Lüfter von Thermaltake)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen