Vista: Erstes Update nach dem Service Pack 1 ist da

Windows Vista Microsoft hat das erste Service Pack für Windows Vista gerade erst veröffentlicht, da schieben die Redmonder auch schon das erste Update für die aktualisierte Version nach. Es handelt sich dabei jedoch nicht um einen Patch, der eine Sicherheitslücke ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das nenne ich schnelles handeln.

Mfg Andy..
 
@Sielenc: du weißt schon das du dich damit mit einigen "Ich nenne das eher schluderiges Arbeiten" Flamern anlegst? :D
 
@Sielenc: naja immer dieses voreilige herausgeben von unerprobter saftware ist schon etwas schludriges arbeiten :P
 
ich kann nicht mal das SP1 voon Vista installieren ... bekomme eine fehlermeldung und dann brichts ab...
 
@Balder: Wenn das SP Treiber findet, mit dem es nicht kann, installiert es sich nicht. Wie lautet denn die Meldung?
 
@Balder: frueher, zu zeiten vor vista, hat man sich immer die fehlermeldungen noch durchgelesen und hat sich dann mit der an den support gemwendet, oder den fehler genauer im internet an profis weiter gegeben... aber ist halt scheinbar heutzutage nicht mehr so :)
 
@Loc-Deu: "frueher, zu zeiten vor vista..." ähhh was hast du denn jetz drauf??? Win 2025 oder so??? :) Denke mal du meinst XP oder eines seiner vorgänger...
Gruß Bully.
 
@Balder: haett auch damals schreiben koennen :) , bin ja schon seit win 3.11 dabei, da hat man sich noch durchgelesen was in der felerbeschreibung stand... ( insofern es die gab ) :D
 
@Loc-Deu: Sorry hatte mich verlesen, habe "von" anstatt "vor" gelesen gehabt ... Kann ja mal Passieren :)
Hast wohl schon recht, aber man muß es auch so sehen das, in "früheren zeiten" (boah bin ich schon alt :D ), sich die anwender noch mit der materie auseinander setzen mussten bzw. wollten... Mitlerweile ist so ein Betriebssystem wie Vista so komplex geworden das man nicht immer alles kapiert, zumal MS da ja auch einiges geändert hat, wie z.B. die Dateiordner usw. Wenn man die möglichkeit hat, mit ein paar klicks eine Lösung präsentiert zu bekommen, denke ich ist das schon ein guter schritt in richtung Service/Kundenzufriedenheit... Was einige Nutzer vielleicht überreden kann auf Vista um/aufzusteigen.
Bedenkt man das es soviele Berreiche gibt in denen PC's eingesetzt werden, kann ich mir schon vorstellen das es einige Benutzer gibt die einfach keine zeit/lusst haben stundenlang nach einer lösung zu suchen...

Gruß Bully.
 
@Loc-Deu: "frueher, zu zeiten vor vista, hat man sich immer die fehlermeldungen noch durchgelesen.." OberLOL, früher war alles besser, schon klar. (+) :)
 
Naja, so wirklich ein Update ist es ja nicht. Einfach ein paar Online Hilfethemen zusammengeschnürt.
 
sp1 ist schon draußen ?? ich habe heute 13uhr nach updates gesucht war noch nix draußen, und jetzt geht die suche nicht mehr
 
@muzel: doch steht in den news paar punkte weiter unten... :) http://www.winfuture.de/news,37298.html
 
jetzt beschweren die sich schon über updates lol
dann schau dir mal andere betriebssysteme an was da an updates "nachgeschoben" wird :-)
 
@kurdt: Die handeln meisten auch schneller als MS und lassen sich auch wenn es sich um die Sicherheit geht nicht noch Monate Zeit.

Ich kenn gar keine ServicePacks bei anderen Systemen ausser Windows.
 
@EvilMoe: Nein, da sind es nur neue Versionen. Zum Beispiel Ubuntu7.1 oder Mac 10.3.9. Bei Windows ist das halt einfach anders. nur schau dir mal an, was für Neuerungen bei Mac OSX unter 10.x gekommen sind. So tiefgreifend, dass du immer die neueste Version haben musst, um überhaupt irgendwas zum Laufen zu bringen. Da ist mir dann doch Windows lieber, da kann ich freiwillig upgraden zum SP, und nahezu alle (zumindest die einigermaßen gut programmierten) Programme funktionieren auch weiterhin.
 
"Hilfefunktion" - Kenne niemanden, nicht mal PC-Neulinge, die das jemals verwendet haben, egal ob bei Vista, XP oder sonst wo. Ist halt ziemlich unbrauchbar das Zeug. Ungefähr ebenso wie "soll online nach Treibern gesucht werden?"
 
@Der_Heimwerkerkönig:

im gegensatz zu XP werden da bei Vista aber oft Treiber gefunden, ich möchte das jedenfalls unter Vista nicht missen, unter XP war es hingegen sinnlos, wurde nie was gefunden
 
@Der_Heimwerkerkönig: Die Hilfe sollte man schon nutzen. Die ist bei MS recht gut. Warum es die meisten nicht nutze, kann ich nicht nachvollziehen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Joa, die Hilfe ist in Vista ganz OK. Hab sogar schon nützliche Infos daraus entnehmen können :) Ich denke die haben den alten Mitarbeiter der die Hilfe geschrieben hat entlassen. Der neue ist besser :)
 
"Wer die "Onlinehilfe" generell aktiviert hat, braucht das Update nicht installieren, wenn eine ständige Internetverbindung besteht." Ich denke niemand braucht denen ihre "Hilfe". Da steht eh nur drin, was man wie anklicken muss, um den Desktophintergrund zu ändern, etc.
Wirkliche Hilfe ist das nicht... :/
 
@eber007: Ab und zu steht auch mal was nützliches drin...
 
also ich bekomme beim versuch dett zu installieren nur die meldung: "Dieses Update gilt nicht für ihr System" also isses wohl bei mir schon aktuell...
 
@Contor: Du hast nicht zufällig ein x64 Vista installiert und nun versucht die x86 Version, welche hier gelinkt ist, zu installieren?
 
Hallo
Bei mir bringt er bei der Installation: Update ist nicht für dieses System!
Habe die Version Windos Vista Home Premium 6.0.6000 und die WinFuture SP1!!!
Warum macht er das nicht???
 
@rf1631: ... siehe [o9] [re:1].
 
ja Danke hab ich Übersehen!!!
 
@rf1631: den blauen Pfeil auch, macht aber nix...:)
 
hab gerade das SP1 installiert und siehe da die Mainboard Temperatur ist um 7grad kühler und die Prozessortemperatur um 4Grad!!!!!!!!!!
 
@lumen: Wahnsinn! Schon mal XP oder Linux probiert? Vielleicht kannste ja noch ein paar Grade rausholen!!!
 
@lumen: Der war gut Sirios...xD Aber wo du Recht hast hast du Recht! Das sehe ich genau so.
 
@l sirios : Danke hab gut gelacht :D
 
kein scheiß! Ist so!! Hab das system um 1GHZ übertaktet! Ist eben so!
 
@lumen: Kein Scheiß, benutze in Zukunft die Antwortfunktion (blauer Pfeil)!
 
Alles noch Aktiviert nach dem SP1 very best
 
ich kann das sp1 auch nicht installieren, weil es nur mit vista geht das in englisch, deutsch, japanisch oder spanisch geht. nur ich habe die deutsche version von vista. hat jemand das gleich problem?
 
@stephan7099: Vieleicht mal die 32bit oder die 64bit Version probieren je nach dem was du hast.
 
@Saugbagger: Danke für deine Antwort. Ich habe die 32bit Version und hatte diese Datei runtergeladen Windows6.0-KB936330-X86-wave0, dies müsste das richtige SP für mein Vista sein. Ich hatte auch versucht sie als Admin zu installieren, die gleiche Fehlermeldung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles