Gegen Google: Microsoft überarbeitet Suchmaschine

Microsoft Microsoft hat in den letzten Tagen damit begonnen, die neue Version seiner Suchmaschine Windows Live Search zu testen. Seit Ende letzter Woche wird in undefinierten Zeitabständen immer wieder sporadisch das neue Design mit seinen neuen Funktionen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Um seinen Feind zu schlagen, muss man so werden wie er. Das scheint das Motto von MS zu sein. Live sieht mittlerweile in vielen Bereichen fast so aus wie Google mit geändertem Logo. *g*
 
Huch. "Wegen Vista" wurde ja jetzt in "Gegen Goole" umbenannt *lol* ... Scherz beiseite. Solange MS die Live-Suchergebnisse zensiert werden sie nie gleichauf mit Google sein.
 
@DennisMoore: als ob Google nichts zensieren würde... PS: nein, ich bin kein MS Fan
 
@DennisMoore: Exakt das selbe hab ich mir auch gerade gedacht. >D
 
Google zensiert aber nur aufgrund von Gesetzen und nicht wegen angeblich schlimmer Dinge. Such mal bei M$ nach Sex und du wirst es sehen. Da steht nichts mehr was anstößig sein köntte. Und Google sagt ganz deutlich wenn es zensieren MUSS!
 
na toll, auf www.live.de werde ich in englisch begrüßt - und ich dachte die beta-phase sei vorbei ...
 
@krusty: Ich nicht. Haste deine Spracheinstellungen im Browser verstellt ??
 
@dennismoore: hmm, liegt tatsächlich an safari. mit firefox, opera oder ie6 (win2k) gibts keine probleme.
 
Ui, zumindest haben sie jetzt die rigorose Sperre der pösen, pösen Schmuddelwörter rausgenommen...
 
@DON666: Kannst jetzt wieder nach Linux suchen? ^^
 
@Runaway-Fan: Wie genial, fettes (+)
 
@Runaway-Fan: Unter anderem auch das :). Mir geht es aber eigentlich gar nicht darum, wirklich nach gewissen Sachen suchen zu wollen, sondern ums Prinzip. Deshalb probiere ich halt mal von Zeit zu Zeit aus, ob bei der Livesuche gewisse Suchbegriffe von vorneherein geblockt werden. Für mich kommt halt nur eine Suchmaschine als eventuelle Alternative zu Google infrage, die mir auch mindestens die gleiche Anzahl an Treffern bringt, EGAL zu welchem Thema. Dass die alle irgendwie "filtern", ist mir schon klar, aber wenn es denn zu offensichtlich wird, ist das Thema für mich erstmal gestorben.
 
@DON666: Also ich kann nicht nach "Schmuddelwörtern" suchen.
Zitat:
Der Suchbegriff ..... führt möglicherweise zu rechtswidrigen oder jugendgefährdenden Inhalten. Diese Inhalte werden auf Live.com nicht angezeigt.

Daher hat sich die Suchmaschine für mich erledigt.
 
@tuon: Könnte vielleicht an sehr abstrakte Vorlieben liegen.
 
Mich würde ehr mal interessieren wie die Indizieren bzw. welche Priorität die da setzen. Habe eben mal nach Keywords für meine Seite gesucht und da wird auf Platz 5 z.B. eine leere Seite gezeigt ("sind bald Online"), wo das Keyword nur im Titel auftaucht.
 
Also teilweise spuckt die Live Suche echt miese Suchergebnisse aus.
Hab grade mal nach "ultra vnc" gesucht. Bei Goolge - erster Treffer www.uvnc.com - perfekt. Bei der Live Search kommt dieser Treffer erst am ca. 70ter Stelle.
 
Kann das sein, das die Bildersuche in jedem Browser anders ist? Beim IE sind viel mehr Funktionen vorhanden als wenn man sie im Fx oder Opera öffnet.
 
Wie unpraktisch für einen Screenshot, dass Winfuture ohne die TLD nur auf Platz 2 fällt ...
http://search.live.com/results.aspx?q=WinFuture
 
@nubie: Ist Platz 1. oO
 
Ich find die Bildersuche von MS sowas von Besssssscheiden...... ich klicke eines an und bekomme wieder das gesamtergebnis als Side-Frame..... bis ich das gecheckt hatte was da abgeht war ich doch reichlich verwirrt.
 
Leider kommen sie mit ihrem eigenen Design nicht ganz klar. Das Windows Live Logo wird wahlweise als passives Logo (wie das Vista Logo flach), manchmal als "Perle" (wie der Vista Start-Button "rund") dargestellt und dabei die Funktionalität zufällig variiert. Man weiß also nie, ob das jetzt das Live Menü ist, oder nur ein Logo.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!