Apple iPhone: Dritte Generation mit Intel-Prozessor?

Telefonie Laut einem Bericht der Internetseite The Inquirer wird die dritte Generation des Apple iPhone auf einem x86-Prozessor von Intel basieren. Konkret soll es sich dabei um eine CPU aus Intels Moorestown-Serie handeln. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lächerlich! Dort steht eindeutig "SMARTPHONES"! Nur, weil man dort ein Bild eingefügt hat, welches dem iPhone ähnelt, heißt es noch lange nicht, dass die CPU im iPhone irgendwann mal eingesetzt wird! Das Bild kann auch einfach nur ausgewählt worden sein, weil es aktuell ist und man damit ein Smartphone assoziiert, wobei das eigentlich auch nicht stimmt, da es ein PDA ist! Ein Smartphone ist eine Kategorie unter einem PDA/XDA/iPhone, etc.
 
@sushilange: Find ich auch. Nur weil man beim Punkt "Smartphones" dieses gehypte Stück Altmetall eingefügt hat heißt das noch gar nichts. Manche Gerüchtestreuer sind ja schlimmer als alte tratschende Waschweiber ^^
 
langsam (alt), langsamer (älter),winfuture.
die news ich schon locker ne woche alt .
ich warte auf dem morgen andem ich winfuture öffne und les "tragisch elvis presley verstorben"..
 
@spiderschwein: Elvis ist tot?
 
@spiderschwein: Du Depp, sorry, dann lese die News doch garnicht. Versteh dein Problem nicht. Ich hab es noch niergends gelesen, bin also froh das WF die Info nachträgt.
 
@spiderschwein: wtf, du bist froh das elvis tod ist? findest das nicht selber bissle makkaber=?
 
Ich mag diese "?" News nicht, da die Antwort in fast allen Fällen "nein" ist.
 
@.omega.: Japp! Diese reisserische Aufmachung erinnert mich immer an diese drecks Zeitung mit den vier Buchstaben! Fehlt nur nach das WF demnächst auf einer Seite Girls zeigt die blank gezogen haben.
 
@The Grinch: Ach die Chip hat jetzt auch schon Nacktfotos?

 
@Tienchen: lol, der war gut. Das Niveau dieser "Computerzeitschrift" ist doch um 1Mrd Punkte gen Boden gesunken. (+)
 
Manche scheinen echt langeweile zu haben um anhand eines solchen (miserabelen) Fotos irgentwelche "verschwöhrungstheorien" zu entwickeln.... Ist genauso interessant wie die News über "angebliche" änderungen die man ja bei windows 7 sehen soll... aller "uh... gugg mal.... dieses Pixel war aber vorher nicht an dieser stelle....."... sry ist meine Werbung (und meinung zur Quelle?? )
 
grundsätzlich habt ihr ja alle recht. in diesem fall jedoch wird bald das ? durch ein ! ersetzt, nein, ich habe keine quellen aber die vermutung liegt soooo nahe. ich bin mir sicher, dass es so kommen wird. das soll nicht diese art der news generell, wohl aber diese eine verteidigen. es wird ein eifon mit umts geben, ab 2009 gibt es dann das eifon2 und der proz wird von intel sein. so, ich leg die glaskugel mal wieder in den schreibtisch.
 
gehört der neue atomprozessor von intel in die Moorestown-Serie? Weil irgendwie wäre das ein logischer schritt, nachdem intel so einen neuen prozessor rausgebracht hat. Oder verbraucht der noch immer zuviel strom?
 
schwammige quelle
 
@ThunderKiller: quelle.de ist eindeutiger.
 
Premium Smartphones. Was soll das denn sein? iPhone in Gold?
 
@Saiba: Nein, das MacBook Air mit Handyfunktion.
 
3. ? Dachte, dass es nur die erste gibt und von einer 2. gerüchte existieren. Aber lustig. Nur weil da ein Handy zu sehen ist, das dem iPhone ähnelt, heißt das doch nicht alles.
 
Einige Leute denken zu viel. Was zu Fehldiagnosen führt. :P
 
Schlagzeile bei winfuture.de: "Smartphone-Hersteller HTC setzt auf Intels Atom
von Michael Diestelberg für WinFuture.de
Der taiwanische Elektronikhersteller HTC will zukünftig auf die Atom-Technologie von Intel setzen. Das berichtet das Branchenmagazin DigiTimes. In den so genannte Mobile Internet Devices (MIDs) soll das Referenzdesign genutzt werden." Kinder, lest ihr eigentlich noch, was ihr selber hier schreibt. Nur weil ihr auf einer Praesentation ein iPhone seht, muss da nicht gleich iPhone drin sein. Eure ueberschriften klingen zunehmend nach Bild.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich