Internet Explorer 8: Microsoft bohrt Adressleiste auf

Software Microsofts Internet Explorer 8 wird eine ganze Reihe von Neuerungen mit sich bringen. Mit dieser neuen Ausgabe will man zahlreiche nützliche Funktionen einführen, nachdem man sich bei der Arbeit an der aktuellen Version 7 vor allem auf neue ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die beta gefällt mir soweit gut. Allerdings wie bei betas üblich instabil.
Gruss
 
@easy39rider: naja das wird auch in final instabil sein. hallo is von microschrott
 
@w00x:
Warum muss eigentlich alles verteufelt werden wenn es von ms kommt. Warte erstmal ab und mecker wenn es fertig ist, wenn es ein Grund gibt, wird hier immer mehr wie im Kindergarten
 
Die automatische Vervollständigung der Webadressen sollten sie schleunigst wieder einbauen. Gibt auch noch Leute von der alten Schule wie mich, die immer noch nicht mit Bookmarks arbeiten :-)
 
@pkon: Dito ! Nervt mich, wenn die Autovervollständigung nicht geht. Finde ich schon in Opera ein bisschen lästig.
 
@pkon: Was, kein Auto-Vervollständigen? D.h. dass diese Liste, die unterhalb der Addressleiste bisher kam, wenn man Urls schrieb nichtmehr da ist? Ich brauche die Liste: bspw. erreiche ich Google via F6 + 'goo' + Pfeil Runter + Enter. Alt+Home = Yahoo :)
 
Naja würde eher sagen: "Internet Explorer Üblich" Instabil
 
@L!zzArd: Quatsch mit Soße !
 
Also das mit dem einfachen Anklicken finde ich genial, nervt mich schon seit Jahren, so wie es jetzt ist. Das hätten "ach so innovative" Alternativbrowser schon vor ewigen Zeiten integrieren können.
 
@Islander: Also im FF ist sowas schon in v2 vorhanden… 1 Klick: Gesamte Adresse, 2. Klick: editieren, 2 Klicks schnell nacheinander: Wort/Adressteil
 
@skylight: Beim Fx unter Ubuntu ist es anders, 1Klick=editieren, 2Klick=ganze Adresse. Das hat aber mit der Kopierfunktion von Linux zu tun, da wird nämlich gleich nach dem markieren von Text in die Zwischenablage kopiert, und man kann dann mit mittlerer MT einfügen. Ob das nun Sinnvoll ist oder nicht, sei mal dahingestellt.
 
also ich find dass sind sinnvolle neuerungen - natürlich werden sich da einige beschweren... aber wenn man immer auf gewohnheitstiere hören würde, wäre die graphische oberfläche noch nicht erfunden...
 
Die Idee mit den ausgegrauten "Nebenbestandteilen" der URL finde ich gut. Allerdings würde es, denke ich, genügen, wenn nur die Subdomain ausgegraut wäre…
Weiss jemand, ob es so was auch für den Fuchs gibt?
 
Also, habe selbst mal nachgeforscht: Kommt in FF3 ( http://xrl.us/bhjnw , http://xrl.us/bhjny ) und gibt's schon für FF2 als AddOn ( http://xrl.us/bhjnu )
 
Mal ausprobiert: Das AddOn hat noch einige weitere interessante Funktionen…
 
Was ist das denn fürn Müll mit der Adressleiste? Wieso machen die das mit den zuletzt besuchten Dingern im Verlauf weg? Omg -.-
 
@Chrisber: -sign-
 
Was nützt mir die beta 1,wenn ich sie nicht installieren kann?
Da kommt folgende fehlermeldung:
"This installation does not support your operating sytem´s current Service Pack version." dann war es dass mit der installation.
Benutze folgende Windows Version: Vista Ultimate 32 Bit.
Kann mir da jemand weiter helfen???
 
@25cgn1981: Übersetze doch einmal die Meldung. Service Pack?! Genau, Service Pack. Hast du wohl eine Beta oder RC drauf. Und wie immer steht das auch groß und breit in der KB...
 
@25cgn1981: Du brauchst ggf. SP1 für Vista
 
Vorab: Kein Flame Versuch! Gibt es denn User, die sich halbwegs mit Software usw. auskennen und dennoch den IE benutzen? Also zum normalen surfen und nicht zum kontrollieren einer Website wie z.B. Entwickler?!
 
@angel29.01: Ja was dagegen? Sind wir deshalb eine minderwertige Rasse?
 
@angel29.01: ich benutze den IE vorallem dann, wenn ich mir viele PDFs ansehen muss, vorallem größere. Der FF ist da ein Alptraum, ein Absturzorgie die seines gleichen sucht. Auch mit DL hatte dieser mal Probleme, das war dann wenigstens mit einer Neu-Installation des Browser zu beheben.
 
@overdriverdh21: Sagte ich sowas?
 
@caldera: Was die PDFs angeht: schnell und komfortabel geht's mit der aktuellen Version (1.034) des PDF XChange Viewers und den Browser Plugins. Schaue mir schon gar nicht mehr anders PDFs an (weder IE noch Adobe).
 
Also mit PDF's hab ich bei Opera nie Probleme.
 
@angel29.01: Jo klar, mich zum Beispiel!
Wieso auch nicht, ist dochn klasse Browser?!
 
@angel29.01: Na sicher! Ich brauch nichts anderes.
 
Die Funktion mit der URL-Hervorhebung finde ich ziemlich klasse. Nutze ich schon ne ganze Weile als Extension für Firefox: http://tinyurl.com/32dx5x.

cu
FuNKeR
 
@Toengel: Dass Service Pack 1 die letzte vor der Final ist installiert.
 
@25cgn1981: Sowohl als größer oder aber kaum !
 
Du hast Deutsches windows deswegen diese meldung.

ups das ging an 25cgn198
 
@FreewayGR: Den blauen Pfeil zum Antworten zu benutzen, ist effektiver !
 
achso,&was ist mit uns deutschen usern?
Wir kriegen die beta 1 zum download,können es wiederum NICHT installieren,weil es die Englische ist!
 
@25cgn1981: Komisch, ich schreibe diesen Text gerade auf Vista 32 Bit deutsch und IE 8 Beta 1 englisch ... und ich hab es mir von hier runtergeladen.
 
Na super jetz bekomm ich immer so dumme links gesendet de ich mit FF nicht öffnen kann...
 
Die URL-Vervollständigung war doch ne gute Sache, warum das rausnehmen? oO
 
Ich seh schon. Wenn der IE8 mal rauskommt gabs hier mehr News als neue Features im IE :P Wird ja über jede Kleinigkeit berichtet.
 
@DennisMoore: Nun ja, er wird ja auch von hunderten Millionen Menschen genutzt. Da können selbst Kleinigkeiten großen Einfluss auf das ganze Netz haben (siehe Sicherheit, Phishing usw.)
 
An sich alles nett. Bis auf die Autovervollständigung: ich will die zurück! Bitte! Jetzt!
 
@Kirill: Warts doch mal ab bis er Final ist, vll. haben die ja die Autovervollständigung nur rausgenommen, um sie durch eine neue Funktion zu verbessern, vll. kopieren sie ja gerade die "awesomebar" vom Fx 3
 
Hoffentlich entwickeln sie die URL-Hervorhebung noch weiter und machen sie der Adressleiste im Vista Explorer noch ähnlicher (Stichwort "Brotkrümelnavigation"). Für den FF gibt es eine Erweiterung, die dies gut umsetzt.
 
Anstatt solchen Nonsens umzusetzen sollten die lieber an einer anständigen CSS unterstützung filen! Die Schwachköppe! IE Dreck!!!
 
@Willforce: Gott bist du ein Dummkopf, sorry. Du weisst schon, dass MEHRERE Entwickler praktisch UNABHÄNGIG voneinander am IE entwickeln. Sprich diejenigen, die die IE-Layoutengine programmieren, werden von den Programmierern, die an der UI rumtüfteln nicht beeinträchtigt. Das ist auch net nur ein Hansel, der da rumtippert. Und nachdem Acid2 bestanden wird vom IE8, was genau hast du jetzt noch auszusetzen?
 
Bei den Konkurrenz-Browsern Firefox und Opera ist diese Funktion bisher nicht zu finden. Zumindest beim kommenden Firefox 3 ist sie in der aktuellen Beta aber bereits vorhanden. ______ Da ja auch drin steht, dass der IE ne beta ist, kann man das so nicht schreiben, dass Firefox und Opera das noch nicht integriert hätten. Bisher ist ja Firefox auf dem gleichen Stand damit
 
@gonzohuerth: Jajaa, hauptsache dein Lieblingsbrowser hat keine Nachteile gegenüber dem IE und steht nicht schlechter dar als der IE.
 
hab die ie8 beta auch schon getestet (im mom hab ich FF2, Seamonkey 1.1.8, FF3b4 und den IE8 installiert). Im IE8 hat sich schon ganz schön was getan. Richtig gut finde ich die Developertools. Das Domain highlighting ist eine ganz nützliche idee. Jedoch einen Umstieg von FF nach IE8 werde ich nicht machen. Besonders weil einige Seite nur teils funktionieren. So verschwindet doch manchmal einfach Inhalt von einer Seite, die 5 Klicks vorher noch funktioniert hat. Aber ich denke das wird in der Final gefixt sein. Der neue FF3 gefällt mir sehr gut. Die Neuerungen machen zum größten teil Sinn. Finde das Surfen deutlich komfortabler... Die neue Autovervollständigung in der Adressleite ist klasse. Auch das neue RSS Handling ist klasse. Endlich werden die alten RSS einträge nicht mehr gelöscht, wenn man den FF beendet....
 
ausschnitt einer chipnews "Doch was Microsoft als Innovation verkauft, gibt es für Firefox schon lange." genau so ist es und er wird dadurch auch nicht sympatischer.
 
@OSlin: Der Firefox? Stimmt.
 
@ DON666: mit nicht sympatisch ist der ie gemeint, was denn sonst.
 
Also ich nutze IE8 und muss da mal einiges widersprechen. Die Adrssleiste hat sehrwohl noch die automatische Verfolständigung als DropDown und auch verhält sie sich nicht ganz so wie ihr es in der News beschrieben habt. Ich habe zwar bereits ein paar kleiner Bugs gefunden (die ich am Wochenende reporten werde) doch insgesammt läuft diese Version viel schneller und stabiler als der IE7 auf 64-bit Systemen. Nochwas an alle die auch beta testen: Aktiviert den IE7-Kompatibilitätsmodus. Ist im Moment noch die bessere Lösung!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles