Simyo und blau.de mit Preissenkung ab 1. April

Telefonie Nachdem in der jüngsten Vergangenheit bereits die Mobilfunk-Discounter Fonic und Congstar ihre Preise für Telefonate und SMS gesenkt haben, ziehen nun auch die E-Plus-Tochter Simyo und der Konkurrent blau.de nach und senken ab 1. April ihre Preise. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich gut... seit ich bei Simyo bin, senken die andauernd die Preise... *freu*
 
@pcfan: find ich auch super, simyo rules. auch die netzabdeckung ist klasse
 
@pcfan: Die Meldung ist eh ein April-Scherz...
 
@pcfan: Jetzt können sie aber nur noch 9 mal senken. Ansonsten müßten sie dich bezahlen wenn du über die telefonierst.
 
Bester Mobilfunk-Discounter ist meiner Meinung nach Congstar, die haben D-Netz und die gleichen Preise.
 
@Maniac-X: einzigstes Problem bei Congstar ist nur, dass man beim PrePaid seine Nummer nicht mitnehmen kann, aber für 25 Euro kann ich auch an 250 Kontakte ne SMS versenden, dass ich ne neue Nummer hab :D
 
@Maniac-X:
du darfst aber nicht vergessen, dass Simyo diesen ganzen Mobil-Discount begonnen hat. Ich bin bei Simyo und bleibe auch dort, denn im gegensatz zu d1 und d2 gibt eplus noch extrem viel geld für den Ausbau der Netze aus
 
@Terminator: weil dies auch nötig haben :)
 
@Maniac-X: habe seit 8 jahren O2. erfahrung: wo O2 kein netz hat, hat auch D1 kein netz ! kann man sehr sher sehen durch das roaming mit D1. und ich wohn auf dem land !
 
@Maniac-X: klarmobil ist auch d-netz und eben kein prepaid-mist und rufnummermitnahme funktioniert problemlos!
 
@Maniac-X: Ggü. Simyo ist Congstar jedoch im Bereich mobiles Internet doppelt so teuer, wie bei Simyo. Bei Simyo kostet ein MB 0,24 € bei Congstar 0,49 €. Also nicht mit gleichen Preisen.
 
@Maniac-X: Ich bin bei Aldi und telefonier mit allen meinen Kumpels für 3cent/min. Haben alle Aldi... Ausserdem ist hier in der Ecke der Empfang besser als in den D-Netzen.
 
@mersi66: Nur das mich das sowas von garnicht interessiert, da ich mit einem Handy sicherlich nicht ins internet gehe, das ist zum telefonieren da und für nix anderes, nichtmal SMS, das lohnt sich bei den Minutenpreisen nicht.
 
@Maniac-X: Ich habe nur deine Aussage korrigiert wegen der gleichen Preise. Vorher informieren, wenn man solche Aussagen macht, sag ich da nur.
 
Ich finds gut, je mehr Anbieter die Preise senken desto besser für uns als Endverbraucher.

 
dumm nur, daas man bei einem providerwechsel an den bisherigen anbieter ca. 25e abdrücken muss. da lohnt ein wechsel trotz billigerer minuten- und smspreise für mich kaum
 
was mich etwas stört ist, dass man erst für 5€ in den "Einheitstarif" wechseln muss. Erst dann bekommt man auch die neue Preissenkung zu spüren. Ist man schon lange bei Simyo und man wechselt NICHT in den Einheitstarif bleibt es weiterhin bei 15Cent/min!
 
@rex*05: Dafür hat man doch ne sekundengenaue Abrechnung bei dem anderen Tarif, für leute, die oft nur kurze gespräche führen, lohnt es sich also trotzdem... ich bin schon seit der Einführung beim Einheitstarif und find, die 5€ sind gut angelegt...
 
So langsam wirds für mich interessant von simyo Basic auf simyo umzusteigen. aber mir geht die 60/60 taktung zu sehr auf den senkel
 
@DevSibwarra: naja so schlecht ist die nicht. Der Takt wirkt sich höchstens bei gesprächen zwischen 60 und 80 Sekunden negativ aus, wenn cih telefoniere ist es eher sehr kurz oder dann halt auchmal 3 minuten oder so, darum rechnet sichd as bei den meisten.

http://tinyurl.com/2zw7yr
 
@DevSibwarra: die taktungen fallen bei den heute niedrigen minutenpreisen kaum mehr in's gewicht ...
 
@DevSibwarra: ich telefonier sehr selten überhaupt über 30 sekunden :) weils immer nur ums "Wo bistn?" oder "Bin da" geht :) ergo bringts das für mich persönlich garnicht.
 
Hätte man auch direkt erwähnen können, dass BLAU.de (nutzen ja ebenfalls das E-Plus Netz) ebenfalls auf 9 Cent ab 1. April wechselt & dort ist die Mitnahme der Rufnummer umsonst :)
 
@Jamie: umsonst oder kostenlos? *schlaumeierbrillewiederabsetz*
 
@Jamie: dumm nur, daas man bei einem providerwechsel an den bisherigen anbieter ca. 25e abdrücken muss. da lohnt ein wechsel trotz billigerer minuten- und smspreise für mich kaum
 
@muesli: Dann ueberleg dir mal wieviel du bei einem Wechsel zu Simyo zahlen musst, denn die erlassen dir ihre 25 Euro nicht. Ausserdem musste nicht bei jedem Provider zahlen :)
 
@Jamie: glaub, wir reden einander vorbei. normalerweise verlangt zb blau.de 25e zur rufnummermitnahme, mein alter anbieter will aber auch nochmal 25e haben, damit ich die nummer portieren kann.
 
einziges hinderniss ist bisher noch das E-Netz. In meiner Runde nutzt das keiner und wenn ich zu Simyo wechsle geb ich das eingesparte wieder aus da mich keiner mehr anrufen will aus dem D-Netz :)
 
@kirc: Das ist dann aber nicht dein Problem. Deine Bekannten sollte sich mal nach neuen Tarifen umsehen. Wo gibts denn noch unterschiedliche Preise für unterschiedliche Netze?
 
@vollstrecker: Mobilcom, Talkline .. je nach Tarifsart jedenfalls^^
 
Simyo, weil einfach einfach einfach ist. Find den Verein 1A:)
 
Oder vieleicht ist es ja nur ein April-Scherz?... (April-April) :)
 
Wäre schön, wenn congstar die Rufnummerübernahme anbieten würde (wegen dem D-Netz)...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles