Parrot zeigt digitale Bilderrahmen mit Handy-Nummer

CeBit Der Elektronik-Konzern Parrot präsentiert derzeit auf der CeBIT neue digitale Bilderrahmen. In Halle 15 (Stand E38), zeigt das Unternehmen auch den ersten digitalen Bilderrahmen mit integrierter SIM-Karte und eigener Mobilfunknummer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
soweit ich weiß liegt die maximale filegröße bei mms bei 20kb. schaut dann sicher toll aus...
 
@k1rk: hinter welchem Mond lebst Du denn? Seit Jahren sind 300kb normal, davor waren es 100
 
ne, kannst auch größere verschicken :P
 
Der Versand von MMS ist mir viel zu teuer, für solch eine Spielerei. Vor Kurzem las ich, dass die MMS am Aussterben wäre.
 
@KamuiS: unsinn ... dann wäre die SMS bereits schon seit jahren ausgestorben, wenn geld 'ne rolle spielen würde - denn wenn etwas teuer ist, dann 160 zeichen für 15 cent (im schnitt) und mehr.
 
Ja Dinge, die die Welt ábsolut nicht braucht. Super Leistung Parrot, mein Beileid an diejenigen die sich das wirklich kaufen.
 
@Schnubbie: Dir voll zustimm !!!... Für Leute die keine Probleme haben ihr Geld rauszuschmeißen und sonst nichts zutun haben ist das ne tolle Erfindung.
 
Wie ich Menschen "liebe", die immer von sich auf andere schließen.
 
Hmm, wenn nen Kollege so nen Rahmen hätte könnt man ihm während er weiblichen Besuch hat irgendwelche Schmudelbildchen darauf senden - das macht bestimmt nen guten Eindruck ^^
 
@Protected: ...also Paris Hilton^^
 
Hochgradig sinnlos! Wer braucht sowas?!
 
leute leute, ihr versteht es immer noch nicht ! dies sind keine produktivsysteme , sondern gadgets ! gadgets! diese sind für technikverliebte zum "spielen" .

wer letztendlich sein geld für sowas ausgibt, bleibt demjenigen überlassen.
ich hatte mich auch schon in einige solche spielereien verliebt ... stichwort pleo.
 
@lazsniper: Danke, genau so sieht es aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!