Assassin's Creed: Ubisoft gegen die Raubkopierer

PC-Spiele Seit wenigen Tagen findet man in diversen Tauschbörsen eine spielbare Version des Action-Adventures Assassin's Creed. Der viel gelobte Titel ist bereits für die Xbox 360 erhältlich, soll aber erst Anfang April für den PC veröffentlicht werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich weiss net aber irgendwie kommt es mir vor wie eine neue art der werbung, das spiel kommt ein monat vor release raus, ein monat und ist spielfertig, mit paar anpassungen soll es scheinbar komplett perfekt laufen, ich vermute mal eher dass ubisoft die version abgeändert hat, also nen bug reingemacht hat und dann ins internet gestellt hat, ist die perfekte werbung, du spielst und nach einer zeit läufts nicht mehr. man braucht nicht mal mehr eine demo machen :).
 
@starchildx: diese Vorabversion ist alles andere als komplett. Es fehlen ~80% der Missionen.
 
@Megamen: Das würde aber a) bedeuten, dass es nur eine Demoversion ist und Ubisoft niemanden deswegen belangen kann ,weil er sich eine Demo zieht und b) so wie ich das lese hat Ubi das wohl selbst ins Netz gestellt. Damit haben sie gar keine Handhabe mehr, denn die Verbreitung geschah auf Wunsch und mit dem Einverständnis des Inhabers, also völlig legal.
 
@starchildx: Das ist meist negative Werbung wenn etwas nicht geht. Genau dieser Fakt und ein Kopierschutz, der sich als Absturz tarnt hat Titan Quest zu fall gebracht, weil sich einige Leute vor dem Release (!) in Foren über die schlechte "Qualität" des Spiels beschwert und so den Ruf in des Spiels in den Dreck gezogen...
 
@Mitsch79: Hm, das denke ich aber sehr wohl. Denn a) steht nirgendwo das es eine Demo ist, b) hat Ubisoft es niemals selbst so öffentlich für alle freigegeben. Die werden sehr wohl Leute dafür belangen können. Du klaust doch auch nicht einfach nen Neuwagen irgendwo vom Hof nur weil kein Schild dran ist und du dir denkst der ist also umsonst... Kannst das ja auch gerne mal im Kaufhaus versuchen, steck dir was ein wo kein Preis dran steht und geh. Wäre nett, würdest du von den Folgen berichten.
 
@Narf!: Dein Vergleich hinkt nicht nur, der hat gar keine Beine mehr :) Meine Vermutung war, dass Ubi das Ganze selbst ins Netz gestellt hat, was in deinem Vergleich folgendermaßen aussähe: Du gehst ins Kaufhaus, dort steht ein Produkt mit einem Schild "Bitte mitnehmen". Oder das Auto steht auf dem Hof, mit Autoschlüsseln und Papieren und nem Schild "Will ich nicht mehr, nimm!". Dann passt es. Aber mich wundert immer noch, dass IP-Adressen Beweiskraft besitzen, schließlich kann man sich die auch unter den Nagel reißen, ohne dass der Besitzer etwas merkt. Das entspräche dem Vergleich: Jemand klaut dein Auto, überfällt eine Bank, bringt dir dein Auto unversehrt zurück, du merkst es nicht und wirst am nächsten Tag verhaftet. IP-Adressen sind maximal Indizien, die reichen aber weder für eine Abmahnung noch für eine Durchsuchung.

Aber wo das Geld, da das Recht, gell.
 
@Mitsch79: IP-Adressen gelten sehr wohl als "Beweise". Wenn ich mich z.B. mit dem ungesicherten WLAN meines Nachbarn verbinde, und "illegale Dateien" aus dem Internet lade, dann haftet mein Nachbar. Denn dieser ist für die Sicherheit des WLANs verantwortlich, d.h. er muss es sichern, damit kein Unbefugter sich verbinden kann.
 
@sharky: Nee, das ist klar, dass er dann Ärger bekommt. Aber es ist genauso möglich mit der IP eines anderen Unterwegs zu sein und ist derjenige gerade nicht wirklich online, sondern nur sein Router, dann merkt derjenige auch nichts davon.
Wer bitte schaut schon in die Logfiles seines Routers? Die meisten Menschen wissen nichteinmal wie man die Dinger einrichtet. Für die sind das Zauberkästen.
 
@megamen: von wegen 80%! man kommt nur nicht nach jerusalem. sonst geht alles. ab und zu schließt sich das spiel (alle 2h ca.). man kann die jerusalem-missionen überspringen mit andern savegames. außerdem gibt es eine version die komplett auf russisch ist, bei der alles funktioniert. greetz...
 
Das ist doch nichts Neues...das wird bei fast jedem Spiel so praktiziert, die Abmahnwelle tobt ja schon seit über einem Jahr...klingt eher nach Werbung...
 
es ging mir hier auch mehr um die IP-geschichte. das game juckt mich nich die bohne!
 
ja es soll nicht so toll sein
 
Systemabstürze / nicht 100%ige Funktionalität... wo ist jetzt also der Unterschied zur endgültigen Kaufversion? Gab es in den letzten 5 Jahren ein Ubisoft-Spiel, das vor dem 4. Patch überhaupt ansatzweise spielbar war bzw. mehr als 50% der angepriesenen Features beinhaltete? Wenn ich da an SilentHunter 3 & 4 denke... Muss schon eine echte Sammelleidenschaft sein, sich ein Ubisoft-Spiel zu besorgen. Der Beta-Test ist doch erst abgeschlossen, wenn es kostenlos einer Spiele-Zeitschrift beiligt. Dann mal abwarten, bei wie vielen Unis / Schulen dann demnächst die "Strafverfolgungsbehörden" klingeln...
 
@Tyndal: wenn man ueber Uni Leitungen eingeloggt ist wird man bei zuviel Traffic automatisch gekickt...wird schwer da 6.5 GB zu saugen :)
 
Mit dem neuen Gesetz mach doch Ubisoft sich strafbar, oder?
 
@Dontales: Welches neue Gesetz?
 
wollte ubisoft damal mit rainbow six nicht das gleiche machen !! finds auch immer komisch..spiele sind vor verkaufsstart immer 1-bis2 monate im netz..da geb ich @starchildx recht..erstmal werbung machen !
 
@bero: Noch gestern habe ich in "CSI: Eindeutige Beweise" (von Ubisoft entwickelt) gehört: "ich stell das erstmal ins Internet und in ein paar Wochen behaupte ich es war wer anderes und bekomm viel Geld"... Kommt mir grad merkwürdig bekannt vor (und ja, ich spiel die CSI Games, weil ich die Stories zielich gut geschrieben find. zur grafik... sag ich mal nix)
 
So sehr viele Personen kommen ja vor der offiziellen Herausgabe des Spiels überhaupt nicht damit in Berührung, dass es nicht feststellbar wäre, wer die undichte Stelle ist. Mittlerweile halte ich dies aber eher schon für provokante Werbung der Game-Hersteller.
 
Das Spiel macht auf der Xbox sowieso mehr Spaß! ^^
 
So wie ich das gelsesen habe soll die PC Version gut überarbeitet worden sein. Höhere Auflösungen, keine schwarzen Balken etc.
 
@Megamen: Auf der PS3 is es besser wie auf der Xbox. Mal abwarten wie die PC-Version ist/wird........
 
Wenn, dann "als"!
 
In P2P-Tauschbörsen wird also die IP geloggt. Haben die von Ubisoft schon einmal etwas von Rapidshare gehört? Oder liege ich mit meinen Gedanken falsch?
 
@Souljacker:
Du liegst richtig, das is für mich filesharing im grossen stil mit finanziellem profit für rapidshare. Sowas müsste geahndet werden, wenn sich jemand daran bereichert!
 
@Souljacker: und wie willst du 100%ige sicherheit bieten um festzustellen ob es sich um copyrhight material handelt? rapidshare stellt nur die download plattform. das wäre genauso schwachsinnig ebay zu schließen, nur weil man dort xbox360 modifikationen kaufen kann.... - dann könnte man auch gleich das internet verbieten... is ja alles so böse. bomben bauen, suizid foren.... aber raubkopien sind natürlich am allerbösesten.
 
Schön, da gehen sie also gegen potentielle Kunden vor...scheint ja ne gute Frima zu sein, denn welcher Zocker der jetzt diese Version hat die ja anscheinend unvollständig ist, wird sich, wenn er das Game mag nicht noch die Vollversion besorgen!?
Hoffentlich floppt das Spile so richtig! Ausserdem ist es ja auch die Aufgabe der Firma derartige Leaks zu verhindern! Auf voller Linie versagt! Jetzt die Fans des Spiels dafür verantwortlich zu machen, die bloss endlich zocken wollen, wurde ja seit langer Zeit beworben, ist schäbig!
 
@[iskra]: Na, auf solche "Kunden" kann Ubisoft wohl verzichten. Die haben es sich ja wohl in der Annahme runtergeladen, es würde funktionieren. Das es das nicht tut, ändert ja nichts daran. Und das diese Leute jetzt brav ein original kaufen, glaube ich auch nicht. Viel eher warten die auf ein fehlerfreies Release.
 
@[iskra]: da dürften banken auch nicht gegen bankräuber vorgehen, weil mit dem Geld was sie klauen sind sie ja potentielle großkunden...
 
Eigentlich müßten alle releases genuked werden, schließlich funktioniert ja praktisch ein Spiel mehr ohne patch...
 
Ubisoft sollte man meiden. Ich habe mir vor einiger Zeit Star Trek Legacy von denen gekauft. Hab mich total auf dieses Spiel gefreut, aber nach weniger als 10 Stunden hatte ich dieses mittelmäßige Spiel durch, für das ich dummerweise auch noch 50€ bezahlt hatte. Dreist war auf der Verpackung die Versprechung, das alle fünf Captains von ihren originalen Synchronstimmen gesprochen werden sollten. In Wahrheit war es dann nur eine, und die anderen Ersatzstimmen waren wirklich schlecht und unpassend gewählt. Fazit: Mal wieder ein Flop von Ubisoft! Und wenn ich hier lese, dass die jetzt auch noch User verklagen: einfach zum Kotzen! Am liebsten würde ich die verklagen, weil die ja eindeutig ihre Werbeversprechen nicht eingehalten haben. Nachdem ich diese News hier gelesen hab, kann ich nur sagen: Meidet UbiSoft und kauft dieses Spiel einfach nicht!
 
@NXT-Inspire: Und von dem Game gabs keine Demo oder Reviews durch die Du Dich vor dem Kauf hättest informieren können?
 
Würde mich nicht wundern, wenn diese fehlerhafte Version doch der Verkaufsversion entspricht, da schwerwiegende Bugs in einem Ubisoft-Spiel nur selten fehlen dürfen. Schließlich ist ja bis zum Verkaufsstart noch genug Zeit den 150Mb-Releasetag-Patch zusammen zu frickeln. Zu der Verfolgung von "Raubkopierern": Die Strafverfolgungsbehörden interessiert das nicht die Bohne, die Verfahren werden ja in der Regel eingestellt, aber die Abmahnanwälte werden sich über ein paar neue "Kunden" bzw. satte Einnahmen freuen. PS @Ubisoft: Macht doch eine vernünftige Demo (auch wenn es bei AC angeblich techn. nicht möglich sein soll) um die Leute von der Qualität zu überzeugen - Euch kauft doch keiner mehr die Katze im Sack ab.
 
Das Spiel hat ja auf der PS3 ne sehr gute grafik, aber mit der Spieldauer habens net so. übers wochenende die haupmissionen durchgespielt (zwischenmissionen wie alle aussichtspunkte und leute helfen etc. hab i net gmacht). Im Spiel: "geh zum schluß ins zimmer und gug an de wand und seh dann den abspan von entwickler". Toll! zum glück nur ausgeliehen und nen haufen kohle gespart.
 
Servus, vieleicht kann mir jemand helfen, ich suche das Lied was im Trailer gespielt wird? Freu mich auf Antwort.

MfG Basti
 
@Nicon1203: http://www.gidf.de/
 
@Nicon1203: unkle - lonely souls
http://www.youtube.com/watch?v=__r0gwxzeVE
 
Danke, für die schnelle Hilfe!
 
Wie kommt denn das Spiel in so eine Tauschbörse ? Hat Ubisoft seine Mitarbeiter nicht im Griff ?
 
@Riplex: Wer sagt denn was von Ubisoftmitarbeiter ? Zeitschriften, Pressewerke.... Zum Thema: Verstehe nicht wieso Ubisoft so ein Wind macht. Die Versionen sind sowieso alle fehlerhaft.
 
@Riplex:
Ubisoft labert doch eh immer nur heiße Luft wie bei RV6 auch... IoooI ich erinnere mich noch an die aussagen von denen......aber nicht nur bei RV6 sonder auch bei diversen anderen games wurde auch immer so gelabert.
und spätestens in 2 wochen......"Assassins.Creed-PROPER-ViTALiTY." :o)
 
So ein Schwachsinn. Hier die Handlung des Spiels:
[Der Dritte Kreuzzug ist über das Land gekommen und teilt das Land in Stücke. Du spielst einen Elite-Assassine, der die Aufgabe erhält, die Feindseligkeiten zwischen den beiden Mächten zu beseitigen oder zumindest zu schwächen, indem du Kreuzritter sowie die Sarazenen schwächst...] - Totaler geschichtlicher Unfug und geistiger Dünpfiff: Die Assasinen waren eine Gruppe religiös-radikaler Meuchelmörder, denen nichts am Frieden lag, sondern an der Errichtung eines nach ihren Vorstellungen konstruierten Gottesstaates. Dazu bedienten sie sich äußerst gekonnt des Meuchelmordes und bevor sie diesen begingen, sollen sie sich mit Haschisch in einen berauschten Zustand versetzt haben. Daher auch der Name "Haschaschi" aus dem die französischsprachigen Kreuzritter "Assassin" gemacht haben. Bis heute verwendet man diesen Begriff, der auch über den Umweg der normannischen Herscher Englands, auch seinen Einzug in die englische Sprache fand, als Synonym für einen Auftragsmörder. Usw. usw. usw. So gesehen entbehrt die Handlung dieses Spiel mal wieder jeglicher historischer Tatsachen. Stuss eben.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Na und? Half-Life ist auch Stuss, macht aber nen Höllenspaß!
 
@Der_Heimwerkerkönig: am anfang des spiels steht: inspiriert von historischen ereignissen & charakteren......das dürfte alles klären.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Denke der echte geschichtliche Hintergrund waere auf der Rueckseite der Verpackung nicht so ansprechend gewesen: 'Du spielst einen Elite-Assassine, meuchelst und mordest im Auftrag fragwuerdiger politischer Interessen. Berausche Dich mit Drogen und entziehe Dich der Gerichtsbarkeit. Baue Deinen eigenen Gottesstaat.' ^^ Finde es auch aeusserst problematisch geschichtliche Realitaet so zu verdrehen - gerade bei so einem sensiblen Thema. Das selbe gilt fuer realitaetsnahe, kriegsverherrlichenden Spiele. Half-life ist wegen seiner Realitaetsferne da das genaue Gegenteil und voellig unproblematisch.
 
Weiß jemand wann das Spiel in die Videothek kommt? Es wird ja keine Demo geben und sowas kann ich gar nicht leiden. Ich möchte schon erstmal testen was ich da kaufen soll.
 
@ugluz: Ich rate mal: Nicht vor dem Release, und das Releasedatum bzw. der Zeitraum wird ja oben erwähnt.
 
@DON666: Das ist mir schon klar. Ich frage mich bloß, ob das wie bei Filmen ist und man dann mehrere Monate evtl. warten müsste.
 
@ugluz: Ich glaube bei Games ist es nicht wie bei Kinofilme, beim Erscheinungstermin sind sie auch direkt in der Videothek erhältlich. So war es zumindest in der Vergangenheit bei meiner Videothek.
 
"Das angebotene Archiv soll unvollständig sein und kann im schlimmsten Fall zu Systemabstürzen führen."

Damit liegt der Verdacht nahe, dass UBI selbst das Archiv aus p2p Netzen gesaugt und getestet hat. Das unschöne dabei, beim download bieten sie es gleichzeitig selbst an und ermutigen dadurch den Missbrauch des Urheberrechts selbst.
Feine Sache:-)
 
ich hab sogar gehört das der hersteller den release groups,die es ilegal ins netz stellen geld bieten damit sie es machen,ob es stimmt weiß man nicht,aber wäre auf jeden fall gute werbund,wie hier schon einige sagten und das mit der ip verfolgen ist so ein schwachsinn,alles nur angs mache.
 
Mal abgesehen das ubisoft da etwas viel müll erzählt, ist es rechtlich in deutschland nicht möglich die leute zu belangen wennse selber ins torrentnetz gehen müssen dann dort daten laden müssen, sich selber strafbar machen um an meine ip zu kommen.
So gehts nich in deutschland.So machen es die abmahnanwälte und dagegen kann man sich wehren.
 
@camfrogfunraum: naja das driftigen verdacht des verbreitens dieser software darf die staatsanwaltschaft dich sehr wohl zur rechenschaft ziehen.

nichtsdestotrotz sollte man mal im internet nach dieser nuked version im netzt nachlesen.... wer das spielt ist selber schuld. eine unfertige version mit dicken schwarzen pal streifen, die laufend abstürzt und in der die hälfte fehlt.....
 
Also die Konsolen-Fassung ist technisch wirklich gut gelungen, wird aber leider schnell eintönig. Ich würde das Spiel als eine Art Splinter Cell im Zeitalter der Kreuzzüge bezeichnen. Die Atmosphäre ist sehr gut, wenn auch geschichtlich nicht 101%ig korrekt aber wen juckt das schon!? Es wird definitiv keine Demo geben, weil das Spiel sich von der Machart her nicht dafür eignet. Ich bin mir beinahe sicher, daß deswegen diese "Beta-Version" released worden ist, damit sich interessierte Spieler schon mal ein Bild davon machen können. Das war pure Absicht von Ubisoft...
 
@herbhollywood: wie es so oft ist um etwas publik zu machen....da tauchen dann die am besten gehüteten dinge im netz auf.......könnte wetten das der duke auch so kommt.
 
@herbhollywood: "Es wird definitiv keine Demo geben, weil das Spiel sich von der Machart her nicht dafür eignet."

Warum sollte sich ein Levelbasiertes Spiel (welches AC nun mal ist) nicht für ne Demo eignen ? Ausserdem hat Ubisoft mit ihrer eigens für Werbezwecke erstellten 4 Level Demo doch bewiesen dass es geht... (Abgesehen von dem kleinen Fehler, dass sich kein normaler Mensch ne 6 GB Demo ziehen würde)..
 
@ xxNEMO01xx: Das liegt wohl eher an der Faulheit bzw. Dummheit der Programmierer, und daran wie Sie die Engine aufgebaut haben, die es auch unnötig Ressourcen frisst und so lange lädt bevor überhaupt das Menü kommt...
Die haben alle Daten in ".forge"-files gepappt, die vor einem Level komplett geladen werden müssen und die ALLE Datentypen enthalten, egal ob das texturen, maps, code, Materialeigenschaften etc. sind...
Weiterhin werden sogar VOR dem Laden des Menüs alle Sounds + alle "allgemeinen Daten" etc. (was schon gut 1GB ist) in den RAM gepackt, die für ALLE Level benötigt werden und die bleiben auch über die Dauer des Games dort, anstatt die erst bei Gebrauch zu laden und an Ressourcen zu sparen.

An sich könnten die aber bestimmte Levelabschnitte + die ganzen "allgemeinen" Packs zu einer Demo zusammenfassen und das Spiel nur auf einen Abschnitt begrenzen, wahrscheinlich aber einfach zu faul...
 
... wenn eine "Firma" keine DEMOS mehr vorm eigentlichen VÖ rausbringt ist es kein Wunder das Spiele immer häufiger "illegal" runtergeladen" werden! Wer zahlt denn bitte 50€ und mehr fürn Spiel, welcher er nach der eigentlichen Installation nicht mehr zurückgeben kann??? Habe mir das Spiel "Frontline - Fuel of War" vorbestellt - gleich am VÖ-Tag erschien schon der 1. Patch und 24h später der Vista-Fix damit das Spiel überhaupt läuft ... ich werde mir kein Spiel mehr original kaufen solange es keine DEMO vorm Verkaufsstart gibt - denn zur Zeit gibts wirklich kein Spiel welches zu 100% läuft ohne das gleich nen Patch innerhalb der ersten 24h folgen muss, schon sehr arm - und dann der Spiele-Entwicklerfirma noch Geld in den Rachen zu werfen - NEIN Danke! Ich zahle nicht mehr für BETA-Versionen! Und den "Trick" mit dem wir loggen IPs & Co. können die auch langsam mal vergessen, denn wenn die eigene Fa. ihr Produkt selbst in P2P-Tauschbörsen stellt und dann damit drohen die User zu verklagen die das Produkt geladen habe - hat diese Fa. es nicht mehr verdient ehrlich für Ihren Dienst bezahlt zu werden! Danke UBISOFT & Co. Ihr seid reine Abzocker geworden ... :O)
 
@Fuchs: P.S. es ist bewiesen worden, das diese Version, die im P2P-Netz verfügbar ist direkt von Ubisoft kommt - nicht über Presse & Co. Die Presse-Version war/ist 0.9.8
 
@Fuchs: es ist aber auch bewiesen worden das es 2 verschiedene releases gibt, das angeblich bessere ist auf russland zurückzuführen. jedoch auch hier wieder unfertig mit vielen bugs und pal streifen.
 
@Fuchs: Auch die "nicht" russische Version funktioniert, sofern Ubisoft diese nicht per modifizierten Installer *deaktiviert* hätte. Weitere Infos gibt's z.B. auf rlslog ... aber Ubisoft macht wieder große Werbung - 1A - klasse Ding wie damals mit RS-V ^^
 
@Fuchs: "Wer zahlt denn bitte 50€ und mehr fürn Spiel, welcher er nach der eigentlichen Installation nicht mehr zurückgeben kann???"
Konsolenspieler, deswegen werden die in letzter Zeit auch eher bevorzugt behandelt, und Sachen wie Assassin's Creed, Grand Theft Auto oder Mass Effect erscheinen (neben Exklusivverträgen) fast immer einige Monate früher auf Konsole raus...
Dazu kommt noch, dass Sie Sich weniger über "unfertige" Spiele oder Bugs (weil es vor allem auf EINEM system weniger gibt) beschweren dürften und auch allgemein bei der Qualität der Spiele nicht so kritisch sind und sich sogar bei sowas wie Halo einen abfreuen...
 
Nur weil einer die Datei namendlich zum Download im Bittorrent anbietet, muss es sich nicht um den Inhalt einer Urheberrechtsverletzung handeln. Ferner ist das Bittorrent so ausgelegt das jeder,der zieht auch anbietet. Sollte also ubisoft probeweise etwas ziehen oder komplett dann bieten sie die dateien gleichfalls im netz an. ergo arbeitet man bei ubisoft mit illegalen methoden und illegales handeln bleibt auch hier illegal oder erlaubt mit dieser aktion die verbreitung, selbst für den urheber. ergo wird dieses vorhaben vor gericht in deutschland möglicherweise scheitern.
 
@Bobbie25: auch die musikindustrie sucht mit solchen mitteln potentielle täter....
 
@Plasma81: Your IP has been recorded and sent to lobbyist@germanreichstag.de
Ist wohl wirklich nicht mehr weit bis es so kommt :-/
 
@Bobbie25: Ihr scheint alle zu vergessen, das wenn Ubisoft sich in eine P2P einklingt um die IP's festzustellen, laden sie ihr EIGENES Produkt herunter, wo doch sowiso alle Rechte bei ihnen liegen und somit keine Straftat für Ubisoft vorliegt. Sie geben es dann zwar mehr oder weniger freiwillig zum Download preis. Der Release is defintiv eine Presse version, denn laut unzähligen Aussagen, sind die gleichen Symtome vorhanden wie bei den zeitschrift (unerwartete Programm abstürze, Probleme mit Jerusalem, die Pal Balken, die einsammelbaren Flaggen aus der Xbox version, die angeblich noch entfernt werden sollen und und und). Ob Ubisoft sie nun selbst reingestellt hat oder nicht, sei Dahin gestellt, denn erfahren werden wir das wohl nie. Hört einfach auf, ständig auf den entwicklern und publishern rumzuhacken und seid froh, das überhaupt noch spiele produziert werden und ihr was zum zocken habt...
Ihr könnt meckern, wenn die spiele durch die Bugs UNspielbar wären (zb. Gothic 3). Bugs sind unschön, aber wenns nicht unspielbar is dadurch, störts mich nicht, und das sind ja numal nich soo viele games.

soviel dazu

Gruß CloneA!d
 
Tja wenn man keine Qualität mehr bieten kann und die Leute den eigenen Schrott nicht mehr kaufen, muss man eben anders schauen wie man an sein Geld kommt.
Wirklich fraglich wie ein Spiel ein Monat vor Release ins Torrent Netz kommt, bezweifle stark das es keine Absicht war. Beliebte Spiele wie Crysis oder CoD4 gab es auch nicht einen Monat vor Release.
Ich finde es sollte ein Gesetzt geben zum Schutz des "Kunden", welches besagt dass jeder potenzieller Käufer eine Demo vor dem Release erhält
In welche Branche bitte kauft man heute noch die Katze im Sack?
Das man ein komplettes Spiel nicht zurückgeben kann nach dem Kauf ist eigentlich klar, da man die meisten Spiele in 4Minuten durch hat :)
 
Ubisoft erzählt Nonsens. Es gibt mehrere Versionen des Nukes. Die russische undd ie Multi5, soweit ich gelesen hab. Und in der russischen ist Jerusalem vollständig, man kann sie mittels Mod sogar in die Multi5 basteln, leider jedoch mit russischem Text. Ubisoft hat auch schon vorher einen auf verärgert getan udn der Entwickler spieh: "Tja, das Spiel ist doch noch garnicht fertig! Entwickler 1 - Piraten 0"
Die anderen Bugs sind eher lachhaft, wenn ich mich die Bugs von z.B. Soulstorm anschaue, und das Spiel ist Final. Alles nur eine große PR-Aktion.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles