Reichtum: Bill Gates nur noch auf dem dritten Platz

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat die Liste der reichsten Menschen der Welt aktualisiert. Den Microsoft-Gründer Bill Gates, der jahrelang die Spitzenposition behaupten konnte, findet man nur noch abgeschlagen auf dem dritten Platz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe doch schwer das Billi jetzt nicht in ein Tief fällt.. :)
 
@swissriddle: Noch ein paar EU-Sanktionen, und Bill Gates wird zur armen Kirchenmaus :-)
 
@Nereus: Und was haben Mr Gates' Flocken mit denen von MS zu tun? Achja, nix? :D
 
@Narf!: Wenn ich mich recht entsinne, besitzt Gates noch jede Menge MS-Aktien...
 
@Liquidator: Trotzdem muss er die Sanktionen die gegen die Firma verhängt werden, nicht aus eigener Tasche bezahlen.
 
Ja, wenn die Welt keine anderen Probleme hat, schade... mir geht's am A.. vorbei.. Diese News zeigt nur, dass sich das Geld auf mehrere einzelne Privilegierte verteilt.
Einfach nur traurig.
 
@castor: Leute, die aus dem Nichts ein Vermögen machten. Ich finde das sehr beachtlich und sollte bei anderen Motivation und nicht Neid hervorrufen.
 
@castor: Jeder hat die Chance bei der Börse Geld zu machen. Nagut mit 25% Abgeltungssteuer, dauert es eben länger, bis man mal ein Vermögen hat. Aber die Chance hat dennoch jeder.
 
Nix neid... Es ändert einfach nichts an dem Fakt, dass das Geld was sich bei einigen Leuten anhäuft, woanders fehlt, also weniger wird.. und dieser Trend nimmt zu, in unserer immer so groß gepriesenen demokratischen Zivilisation.
 
@castor: als wenn irgendjemand durch den Reichtum von Bill in den USA behindert wird aus ALG II rauszukommen. Oder als wenn die News irgendeinen Schaden verursachen und bepöbelt werden muss. Soll man sich diese Leute doch als vorbild nehmen, sich anzustrengen und nicht passiv vor dem PC zu hocken.
 
@castor: Das häuft sich bei denen nciht einfach so an, das haben die selbst durch ihre Arbeit und eine gehörige Portion Risikobereitschaft erreicht. Natürlich auf Kosten Anderer, aber wie schon gesagt wurde: Jeder, der ein kleines bisschen geld über hat, hat die Chance, sich selber ein Vermögen aufzubauen. Dadurch, daß man nur über die meckert, die was erreicht haben, erreicht man selbst nichts.
 
@castor: Wenn ich den Müll immer lese,bill ist auf dem dritten Platz abgefallen,ich glaube nicht das ihn das groß Stört,ich würde mich schon darüber freuen wenn ich auf dem 2000000Platz stände.Die Menschheit ist saudoof
 
@Hollandopa: Man soll doch nicht von sich auf andere schließen ,-)
 
@ CruZad3r: Man könnte auch Lotto spielen. Und die Abgeltungssteuer ist richtig.
 
In der Liste sind auch schon einige Russen, die nicht so viel Zeit hatten, das Geld zu vermehren. Dabei hat der reichste von denen 40-50 Milliarden. Gemeint ist Oleg Deripaska.

http://de.wikipedia.org/wiki/Oleg_Deripaska
 
@jediknight: Diese Russen hatten 10 Jahre Zeit um sich Staatsvermögen, unter Zuhilfenahme des korrupten Jelzin-Regims, zu einem Spotpreis unter den Nagel zu reißen. Heute profitieren sie, wie die meisten Oligarchen, von den steigenden Gas-, Öl- und Kohle-Preisen. Deren Geld vermehrt sich also in vielen Fällen geradezu von selbst, ohne großartig selbst aktiv werden zu müssen. Russland ist eben ein tolles Land,...für Schwerstkriminelle
 
@jediknight: Die Verhältnisse in Russland sowie arabischen und afrikanischen Staaten, wo sich weniger an den Staatlichen Rohstoffen bereichern, sind viel verurteilungswürdiger, als Unternehmer, die durch Ideen in der freien Wirtschaft etwas aufgebaut haben. Der Mexikaner ist aber auch so ein Hund der an der Privatisierung profitiert hat.
 
Ich glaube nicht das man so viel geld verdienen kann das wurde eher Ergaunert. Das Ergaunern kann sich jeder auslegen wie er will. :D
 
@BadMax: der eigene Nickname sagt eigentlich doch schon alles... :-) Sehr oberflächliches und unqualifiziertes Statement!
 
@BadMax: *gäääääääääääähn*
 
Dafür spendet der Gates auch ne ganze Menge.
 
@Snaeng: warscheinlich hat der Bill Gates auf den Nobelpreis abgesehen
 
Ich denke aber mal das keiner der beiden jemals soviel Geld gespendet hat wie Bill Gates es immer wieder macht für diverse Forschungen in der Medizin der Dritten Welt oder eben anderen Stiftungen.
 
@Rico: ja Billi hat wirklich ne menge gespendet! darum sollte ich ihn aus meinem post drunter, ausschließen!
 
@Rico: Andererseits hat aber auch Gates viel von seinem Vermögen durch knallhartes und skrupelloses Handeln erreicht. Da ist es nur recht und billig, wenn er einen Teil davon anderen zur Verfügung steht. Mal ganz abgesehen davon, wird die Gates-Foundation unter anderem von Warren Buffet unterstütrzt, der den Großteil seines Vermögens an Organisationen gespendet hat. http://de.wikipedia.org/wiki/Warren_Buffett$Stiftungen
 
tztz...Als ob man stolz sein muss multimilliardär zu sein! Gerade in Lateinamerika gibt es noch genug Menschen die nix zu beißen haben und dort stellen sie sich die idioten auch noch stolz vor! ich habe nix gegen reichtum, aber das dann so stolz in eine liste zu packen...tz....Carlos Slim Helú, wie der wohl sein geld gemacht hat^^
 
@CrumpleZone: Gerade Bill Gates ist einer der Menschen, der sein Reichtum an andere Leute spendet. Z.B. eine Million (oder wars sogar eine Milliarde?) Dollar für die Forschung vom AIDS-Virus. Sollte es jemals ein Medikament gegen HIV geben, hat Gates sicherlich seinen Teil dazu auch beigetragen...
 
@Astorek: Stimmt hast recht, +. Das hab ich im Post oben drüber schon berichtigen wollen ^^
 
@CrumpleZone: also auf Erfolg kann man doch Stolz sein, im Vergleich zum passiven Empfang von Sozialleistungen.
 
@CrumpleZone: Wie Helu sein geld gemacht hat und wofür er einen Großteil davon spendet, steht hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Carlos_Slim_Hel%C3%BA
Auch Buffet spendet einiges, wie ich an anderer Stelle schon erwähnt habe.
 
Nein die Öl-Chais sind immer noch dir Reichsten.
 
@overdriverdh21: naja wenn du das so genau weißt und es sagst, muss es ja stimmen!
 
@overdriverdh21: ... Du weisst ja noch nicht mal wie man "Scheich" schreibt!  :-)
 
@swissboy: Ja ich bin ja auch nicht der imaginäre Gott aber danke für die korrektur.
 
Geld allein macht nicht glücklich, es macht nur vieles einfacher
 
ich bin mit meinem 1454903679ten platz zufrieden... :D
 
... und was bringen einem nun diese "wichtigen" Informtionen des individuellen Geld-Rankings? Lediglich Forbes freut sich über die auflagenstärkste Ausgabe des Jahres ... Warum werden Nahcrichten-Petitessen so hochgespielt?
 
@panta rei: weil es sich um einflussreiche Menschen handelt?
 
Bill Gates hat in den letzten Jahren auch sehr viel gespendet. Na mir würde knapp die Hälfte seines Vermögens genügen! :-)
 
@Antiheld: Das haben andere Leute auch! Warren Buffet oder Carlos Slim Helú z. B.
 
Na das tut mir jetzt aber leid!!
 
Immerhin ist er Nichtraucher...
 
Naja, unserem Bill wirds wurscht sein. Das ist ungefähr so, als wenn ich erfahren würde, dass ein Arbeitskollege 20 Euro mehr im Monat verdient als ich. Da kommt gewiss kein Neid auf.
 
Das kommt davon weil nicht alle ihr Windows gekauft haben? Hoffentlich muß er nicht hungern. Schämt euch
 
Ohhh, der arme Bill. Wenn ihm das Geld ausgeht kann er sich ja für einen vernünftigen Job in der Rechnungsabteilung bei Steve Ballmer bewerben.
 
Ich hab vor kurzen ein Bericht gelesen das 220 Menschen auf der Welt 80% vom Weltgeld besitzen. Und in Afrika verhungern Kinder.
 
@DaHaloPlaya:
absoluter Schwachsinn!....
wenn du mal überlegst das hier steht das über 1000 Leute zusammen 4,4 Billionen aufbringen!...
Und alleine Deutschland eine Staatsverschuldung von ca 1 Billion hat!...
USA mehr als 4 mal so viel!....
etc pp
diese Schulden liegen auch in gewisser Weise in Geld woanders rum!....
außerdem denk mal drüber nach wie soll das gehn?!...

recherchier nochmal nach und dann schreib den Post nochmal!
 
@NewGear: (Und alleine Deutschland eine Staatsverschuldung von ca 1 Billion hat!.) Um genau zu sein 1,5 Billionen: http://tinyurl.com/2cxxzm
 
@NewGear: Naja auch wenn es 2000 Leute sind die 80% des Weltgelds besitzen. Im vergleich zu 6 Milliarden Menschen auf der Welt ist das ein Dorf gegen die ganze Welt. Aber ich beneide diese Menschen nicht, ich bin da eher ehrführchtig diesen Bonsen gegenüber ^^ . Wer $BILL sieht weiß das jeder es kann und wer nur ein Handwerk gelernt hat, der hat ja sein Leben selber gestalltet oder ?? Wer viel Geld haben will der muss erstmal ein Studium machen. Ständig über diese Leute schlecht zu reden zeit eigentlich wie erbärmlich wir sind. Ok die Kinder in Afrika hungern die haben keine changse wir WIR aber WIR HABEN ALLE EINE MÖGLICHKEIT AUF EIN LUXUS LEBEN ALSO HEULT NICHT RUM !!! WIR SIND DER WESTEN !!!! :-)
 
@DaHaloPlaya: Na, wieviel hast du denn schon aus deiner eigenen Tasche gespendet, hmm?
 
ein kabaretist sagte mal:
wenn wir unsere kinder so erziehen würden das sie in der heutign zeit erfolg haben, dann würden wir sie lebst nichtmehr leiden können...
 
und in china isn sack reis umgefallen...
 
@O-Saft: echt? scheisse... wenn du nix zu schreiben hast, wieso tust du es dann trotzdem? -.-
 
Damit wollte er nur die wichtigkeit dieser News mit einen Vergleich zum Ausdruck bringen (im Volksmund: "Es geht ihm am Ar**h vorbei!").
 
Cool, die Gala ist jetzt aufgebaut wie winfuture.de, sogar mit Kommentar-System! Und das Beste: Mein Login funktioniert auch hier! Habt weiter hin viel Spaß, ich geh wieder auf winfuture...
 
@MaloFFM: Zwei Fragen: 1. hä, was hat das mit dem thema hier zu tun? 2. "die Gala ist jetzt aufgebaut wie winfuture.de" du bist hier auf WF oO
 
@MaloFFM: Hier hat wohl jemand ein TabProblem ^^
 
Wenn man nicht wirklich ausrücklich "ACHTUNG! IRONIE!" dazu schreibt, verstehts auch keiner, oder?! ^^
 
Erstaunlich. Ich finde das eigentlich ziemlich motivierend, dass 2/3 ihr geld selbst erarbeitet haben. alle die rumjammern sind nur neidisch!
 
Also ich habe sehr großen Respekt vor Bill Gates, auch wenn immer wieder über ihn hergezogen wird. Ideen zu haben ist das eine, sie umzusetzen, bzw. aufzubauen das andere, - und diese Ideen dann auch noch global gewinnbringend zu vertreiben ist ebenfalls eine sehr große Leistung. Und das sollen all die Schimpfer mal nachmachen. Und zudem spendet Gates sehr viel von seinem Vermögen. Hätte er dies nicht getan, wäre er wohl immer noch auf Platz eins.
 
@ liqu ... was denkst du denn warum sein vermögen mal höher und mal niedriger ist... wahrscheinlich nicht weil er alles aufm konto hat und jedes jahr so viel für lebensmittel oder handyrechnungen bezahlen muss....

warren buffet is auch nur reichster mensch weil er sein großteil des vermögens in aktien hat und diese im letzten jahr ziemlich gestiegen sind ...
 
Der war gut: "nur" ^^ Ich mein..pfff 50 Milliarden sind doch nichts. Taschengeld!
 
armer reichtum du landest meisst bei den falschen menschen :)

naja aber in dieser klasse der reichsten menschen der welt spielt es keine grosse rolle mehr ob 58, 60 oder 56 milliarden dollar......arm werden diese leute nicht mehr.
 
Weiss gar nicht, hier hacken alle auf Bill Gates rum, für mich sind die Öl Scheiche die grössten Ar........ wo es gibt, die kaufen sich so unnötiges Zeug wie den Airbus A380 und setzen halt mal schnell den Preis für Öl hoch. Die tun bestimmt nicht ihr Geld für einen guten Zweck spenden, wie es Bill Gates macht...
 
@rivera: Da hat ja jemand richtig Ahnung.... es ist so ziemlich alles falsch, was Du von Dir gabst.
 
@rivera: Zitat: "... die kaufen sich so unnötiges Zeug wie den Airbus A380 ..." ... was für uns aber Arbeitsplätze bedeutet! ^^ @twinky: Dir Recht geben (+)
 
Ich versteh auch nicht was an der Nachricht lustig sein soll das ihr alle eure Witze drüber macht.
Jedenfalls hab ich in Zusammenarbeit mit der Computer-Bild ein Soforthilfeplan erarbeitet. Spenden bitte auf mein Konto, Verwendungszweck " Brot für Gates - Rettet Fensters! "
 
"Armer" Bill Gates, hat er letztes Jahr ein Vista weniger verkauft das es am Geld "mangelt"
 
Wer beerbt eigentlich den guten (und vor allem ALTEN) Warren?
 
Bill ist deshalb nicht gleich am Verhungern. Und niemand muss ihm vor lauter Mitleid eine Sahnetorte, so wie früher schon geschehen, schenken.
 
nur platz 3, der arme. auf platz 4 kommt deutsche fiskus.
 
.... wir sollten sammeln ... !
 
Die sollten sich furchbar schämen, wo jeden Tag viele Menschen verhungern, während die nicht mehr wissen was tun......
 
das sit das unwichtigste von welt - zu wissen wer der reichste auf erden ist - weil was haben wir davon - rein gar nichts
 
@ChinaOel: Natürlich haben wir etwas davon - über wen oder was sollten wir uns denn sonst aufregen? ^^
 
Also ich find die können ruch mal ein paar miliarden abdrücken so für uns "armen Menschen"
 
jaja Billi wird langsam wirklich zum Rentner :-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles