CeBIT: Bildbasierter Suchdienst 'otello' von Vodafone

CeBit Mit otello demonstriert Vodafone auf der CeBIT 2008 erstmals eine bildbasierte Suchmaschine für alle Besitzer eines Kamerahandys. Um den Dienst in Anspruch zu nehmen, wird einfach ein Bild des ausgewählten Gegenstandes per MMS an eine Servicenummer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
super, da bin ich mal gespannt! solange wenn ich ein bild von mir mach keine detailierten infos kommen :D
 
Netter Gag: aber letztlich muss die Sprachsteuerung, -suche das Ziel sein.
 
Irgendwie kommen bloss News von TelefonProvidern von der Cebit!
 
@pcbona: Hat sich in den letzen 10 Jahren auch nix so schnell weiter entwickelt wie das Handy...zumindest nix wo so viel Kohle drin steckt x.x
 
Bitte?! Seit wann ist denn das schon möglich? Ich hab da meine Zweifel das es gut funktioniert. Das muss ja eine gewaltige Leistung im Bereich der Bilderkennung sein und soweit ich weiß, sind wir da noch nicht sehr weit.
 
@angel29.01:

Das Stickwort heisst Perceptual Hashing und ist mal gar net so aufwändig...
 
@angel29.01: na, wo des mit dem Bild vom Kinderschänder war, wo se des entzerrt haben, haben die auch gezeigt, wie sie nach Bildern suchen können im Netz anhand eines anderen Bildes. Kommt halt langsam für private Bereiche auch
 
@angel29.01: na, wo des mit dem Bild vom Kinderschänder war, wo se des entzerrt haben, haben die auch gezeigt, wie sie nach Bildern suchen können im Netz anhand eines anderen Bildes. Kommt halt langsam für private Bereiche auch
 
Vodafone trumpft ja schon vor der eigentlichen Eröffnung der Cebit ganz schön mit News auf xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!