Atom: Neue Prozessor-Marke von Intel vorgestellt

Hardware Der Chiphersteller Intel hat am Sonntag eine neue Prozessor-Marke vorgestellt, die auf den Namen "Atom" hört und CPUs für mobile Internet-Geräte (MID) und Low-Cost-Computer zusammenfasst. Sie zeichnen sich vor allem durch einen niedrigen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich nicht so passend der Name, ist aber Geschmacksache
 
@aborig: Es geht um kleine/kleinste Bauteile! "Das Atom (von altgriechisch &$8222:unteilbare (Materie)&$8220:) ist der kleinste chemisch nicht weiter teilbare Baustein der Materie." - also ist der Name passend!
 
@aborig: Und was ist mit Quorks? :)
 
@ThreeM: emantsol sprach auch von "chemisch nicht teilbar". Quarks gehören wohl eher schon zur Nuklearphysik. Aber Du kannst ja Intel den Namen für deren nächst-kleinere Prozessorgeneration vorschlagen (Obwohl Quark-Prozessor nicht sehr einladend klingt :-))
 
@ThreeM: Quarks sind subatomare Teilchen, sprich die Materie hat dann die Eigenschaften des Elements verloren.
Ungefähr so, als wenn Du den Prozessor mit einem Transistor vergleichst.
 
@aborig: Fände Diamondville um einiges besser als Atom als Namen ... seh da sowieso keinen Sinn hinter diesen ganzen Codenamen um sie dann nachher unter anderem Namen rauszubringen.
 
da wird amd nich sehr amused sein ...
 
endlich wird auf stromverbrauch geachtet!
 
@!Mani!: Es gibt schon lange Prozessoren, die einen niedrigen Stromverbrauch haben. Kommt nur drauf an, was du damit machen willst. Und so hoch ist der Verbrauch eines "Gamer"-Pcs auch nicht. Meiner zieht knapp 1A aus der Steckdose. Da braucht sogar meine Lampe im Zimmer mehr.
 
@Cnester: 1Ax230V=230W, Hast Du eine Flutlicht-Beleuchtung im Zimmer oder wohnst Du im OP-Saal?
 
@Cnester: Also mein System AM AThlon XP 2,5ghz+ mit 4 hdds zieht gern mal 380Watt aus der Steckdose und das ist definitiv zu viel! Das ist auch der Grund weshalb ich nur noch am Notebook unterwegs bin und den Desktop nur noch als Archivsystem benutze
 
@emantsol: Schön kannst du das Ohm´sche Gesetz :)Meine Lampe hat sogar 250W. 5x50W. Wollen Sie mehr wissen? -> Klick | @ThreeM: 380W is wirklich nicht ohne. Falls es jemanden interessiert: C3D4300@3GHz, 7950GT, 2 HDD, Wakü,...
 
Mein Systen zieht zieht unter Volllast nicht mal 200 Watt http://sysprofile.de/id13486 Wenn ich noch ne ATI 3650 und ein Netzteil mit besserem Wirkungsgrad reinbaue, spare ich wieder 30-40 Watt!
 
@!Mani!: meier zieht auch ~350 Watt.. @Q6700 & 8800GTX
 
Man könnte sich jetzt freilich noch 'ne Glühbirne in den PC schrauben... :-) Mir würden dann 40 W reichen. Da ich keinen PC nutze, sondern Notebooks, wirds aber eng. Da sieht es im Vergleich zu Desktops aber wirklich rosig aus: Die Dinger brauchen im Schnitt grade mal ca. 14 - 20 W. Insofern lasse ich die Glühbirne mal in der Schreibtischlampe und freue mich am geringen Stromverbrauch der mobilen Rechenzwerge.
 
Ich sehe schon die ersten Berichte über Hausdurchsuchungen vor mir, weil jemand geschrieben hat, dass er jetzt im Besitz eines Atom ist und das LG Hamburg auf entsprechende Klagen antwortet, dass man eben auf Nummer sicher gehen müsse, wenn jemand sowas schreibt *gg
 
@Memfis: ... verkaufe meine Atom-CPU, Angebote unter Chiffre ...   :-)
 
@Memfis: ...und erst die Panikaktionen vom "Großen Bruder", wenn jemand etwas von "Atom-Störfall wegen Überhitzung seines Vier-Kerns" schreibt. :-) Solche Sachen sollte man wohl nicht mehr schreiben. Moment, es klopft an der Tür...
 
Überhitzung in _Block 4_ des Atomwerks ... *hust* :D
 
Unwichtige Person:"Auf zum Atom" Radioactivman:"Auf zum Atem", Unwichtige Person:"Auf zum Atom" Radioactivman:"Auf zum Atem".
Unwichtige Person: "Hmmm, besser" ^^
 
@rollyxp: Verstehe nur ich deinen Humor nicht?
 
@swissboy: Simpsons. Die Folge is aber echt genial *G*
 
@swissboy: Erstmal welchen haben :)
 
@rollyxp: Der explodierende Milhouse... einfach herrlich.... ^^
 
Hört sich doch subber an, ich find 1,8Ghz und 0,6-2,0Watt echt enorm gut, gibts wieder längere Akkulaufzeiten. Hatte auch schon über den Kauf eines Asus EeePcs nachgedacht...zum surfen und arbeiten reichts doch und für was anderes benutz ich sonnen Notebook eh net...Von mir Daumen hoch für Intel!
 
Und das Übernächste heist String-CPU
 
Sozusagen die neuen Celerons ?
 
@xrsx: Nein.
 
da hoffe ich doch ab jetzt täglich auf ne KERNSCHMELZE ! :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links