StudiVZ für Nicht-Studenten: MeinVZ.net gestartet

Internet & Webdienste Da das bekannte soziale Netzwerk StudiVZ immer mehr Benutzer anlockt, die nicht studieren, haben die Betreiber jetzt ein neues Angebot ins Leben gerufen. MeinVZ richtet sich an alle Personen, die nicht oder nicht mehr studieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ein Schwachsinn. Was bringt das? Eine einfach Umbennung des studiVZ's hätte es doch auch getan.
ALSO BOYKOTTIERT DAS MEINVZ!!!
 
@Gahgah: Boykottieren? Meld' Dich alt einfach nicht da an... Wer meint seine Daten preisgeben zu müssen, soll dies meinetwegen auf 1.000 Webseiten tun...
 
@sini: Das hätte man sich aber vorher überlegen müssen...
Bei Facebook gibt es auch EIN "Verzeichnis" für alle. Aber nein hier werden erstmal DREI Verzeichnisse aufgemacht. Bald vielleicht noch kigaVZ?

Ich finde das übertrieben!
 
@Gahgah: Boykottieren? Man muss es ja nicht gleich übertreiben. Ist doch jeden seine Sache...
 
Boykott? Schon mal dran gedacht, dass manche Studenten dort Treffen ausmachen, Nachrichten austauschen usw. aber mittlerweile müssten auch ein paar intelligente Leute ihr Studium beendet haben. Trotzdem wollen die noch weiter die Vorteile nutzen und grade für deine blöden Kommentare wurde MeinVZ bestimmt gebaut. Boykottiert bescheuerte Kommentare.
 
@stixx:
treffen ausmachen kann man auch über handy,mail oder verbal :-). es soll aber auch unter studenten non-RL-kommunizierer geben,die ihrem zimmergenossen nur per mail kontaktieren,obwohl er direkt neben ihnen sitzt (ja,solch krankes volk gibt es !!!)...__zum thema: ich halte es für unsinn, ein "neues" portal aufzumachen. dinge ändern sich - warum also nicht "studiVZ in "peopleVZ" umbenennen ?
in dem punkt muß ich Gahgah recht geben. - ok, boykottieren werden das portal wohl nur leute mit verstand - aber - die werden auch studiVZ meiden :-).

__-der online-exibitionismus scheint zusätzlich an fahrt zu gewinnen ____
bin ich froh, wenn die "web 2.0"-blase platzt., und der großteil der menschheit wieder zur besinnung kommt (u.a. die 1,2 "echten" reallife"-user :-D)....
__-chuck norris segne euch :-)
 
Ist doch eh alles von facebook gestohlen und 3 mal auf einem Server kopiert (schülerVZ, studiVZ, meinVZ).

Ich bin bei keinem und werde auch nicht hingehen. Wenn ich mit wem den ich kenne schnell was bereden muss benutz ich nen IM. Diese Funktion ist die einzige die wirklich Sinn macht.
Gruppen um seinen Standpunkt zu zeigen? - wer dich kennt, weiß es. Und allen anderen solls egal sein.

Sollte es irgendeine sinnvolle Funktion ausser den PNs, welche gegen die Schnelligkeit eines IMs keine chance haben, bitte schreiben. Will wissen was Leute dazu bewegt sich da anzumelden.
 
@obiwankenobi: Du neigst zu Übertreibungen. Ich nutze StudiVZ in gesundem Mass. Ich bin nur in Gruppen die mir was bringen (Freundes- und Interessenkreise). Leute die keinen Messenger haben, kann man über das VZ auch erreichen. Mir ist klar, dass man andere auch über SMS erreichen kann, aber in der Gruppe kann man besser Gruppen-Betreffende Themen besprechen- Logisch oder? (Bin sowieso SMS Hasser, warum SMSen wenn man telefonieren kann??) ____ @LaberLu: Wenn Anderen deine Meinung/Standpunkt einen Dreck interessiert, warum schreibst du dann HIER deinen Kommentar rein? Laberkopp
 
Und was machst du mit leuten die da auch nicht angmeldet sind?
Mich würdest du mit einem Messenger eher erreichen als darüber...

Ich will eigentlich nur wissen weshalb es so popülär ist, was daran so faziniert.
Ich halte von SMS übrigends auch nichts. E-Mails auch nur wenn es formal sein muss, oder ich es keine andere Möglichkeit gibt.
Messenger ziehe ich auch dem Telefon vor, weil man nie stören kann. Wenn derjenige keine Zeit hat antwortet er eben nicht oder ist nichmal online.
 
Ob langsam mal die Leute dahinterkommen, das mit den Daten Unfug betrieben wird? OpenBC, Xing, StudiVZ, Facebook... Des Menschen Eitelkeit ist der Firmen Ertrag! :)
 
@sirtom: Solche Dienste werden aber von der breiten Bevölkerung verlangt und genutzt. Dass bei sowas große Mengen an verwertbaren Daten anfallen, können die Betreiber ja nix dafür.
 
@sirtom: Sehr interessanter Artikel in der neuen c't zum SchülerVZ habs zwar noch nicht ganz durchgelesen das was ich aber bisher gelesen habe, hat mich irgendwie dazu veranlasst die Löschung meines Accounts zu beantragen!
 
@gr4y: was ist den so schlimm daran, wenn man in ein paar Gruppen drin ist und ansonsten sein Gebdatum und so weiter drin steht? ok die leute die ihre volle Adresse und handynr. da hinterlassen denen ist echt net zu helfen, aber sonst, was soll daran gefährlich sein?
 
@marekxp: Also in dem Artikel ist beschrieben wie ein Medienpädagoge vor dem Besuch einer Schulklasse die Personen einzeln gesucht hat und dessen Vorlieben etc. genau kannte. Es gibt mehr leute die ihre Adresse dort komplett eintragen als du denkst!

Außerdem finde ich solche Social Networks irgendwie dämlich. Ich hab 10 Jahre Schulzeit auch ohne Handy und Web 2.0 überlebt. Klar haben sich die Entwickler solche Seiten da ne Birne gemacht und überlegt was Sinn macht und was nicht. Ich versteh leider den Sinn nicht ganz. Meine Freunde kann ich auch auf der Strasse treffen und mit denen Reden da brauch ich kein VZ.
 
@ gr4y: leute hatten auch spass im leben bevor es computer gab,.. also schmeiss deinen schenll weg und habe so spass!...
 
@klein-m: Bisher konnte mir aber niemand stichhaltige Gründe liefern warum SchülerVZ, StudiVZ usw. alle soooo toll sind. Ich kann damit nix anfangen wenn ich Fotos hochladen will, dann mach ich das per FTP auf meinen Server. Dazu brauch ich keinen Webservice der die Rechte an meinen Fotos erhält sobald ich auf Upload klicke. Fakt ist und bleibt das man nicht weiß was mit dem Foto das man dort hochlädt genau passiert.

Und nur weil es Spaß macht ist für mich eher eine 0815 Begründung ähnlich wie "Weil es so ist"
 
@gr4y: Ich persönlich nutze es nur (mit so wenig Daten wie möglich) um mit meinen Mitstudenten besser in Kontakt zu bleiben. Dann hat man noch ein kleines Forum für wichtige Sachen oder Fragen und das wars auch schon. Aber es gibt ja Leute die haben dann dort 500 Freunde oder so und adden alles und jeden
 
@gr4y: Ich hatte es damals auch erst aus Spass gemacht und weil alle (meine Freunde) darüber redeten. Fakt ist aber, dass man dort schnell Menschen wiederfindet, an die man im Traum nicht denken würde, wie z.B. alte Schulfreunde, Bekanntschaften von früher und manchmal auch dadurch ganz neue :). Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt, denn jetzt stehe ich mit genau diesen Menschen wieder enger in Kontakt und bin auch wieder raus aus dem VZ.
 
@gr4y: wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du, dass ich nicht geschriebn habe "leute hatten auch spass im leben bevor es studivz gab", sondern "bevor es computer gab"... und das spielte darauf an, dass du der meinung bist, dass du in deiner vergangenheit auch ohne "neumodischen" schnickschnack ausgekommen bist... was natürlich auch geht., aber nicht jeder will... der sinn von studivz / meinvz ist: wenn man leute aus seiner schulzeit (dazu zähle ich nicht das studium) nicht mehr sehen kann, weil sie sich nach dem abitur / etc. in deutschland vertreut haben, wegen gründen auch immer, ist das scho neine nette sache mit ihnen so kontakt zu halten (und nicht jeder hat einen ftp-server für seine bilder)... auch hat nicht jeder das glück seine schullaufbahn / berufswerdegang in EINER stadt zu absolvieren (ich habe 2 grundschulen und 3 gymnasien besucht... in 3 bundesländern) und habe über studivz leute aus meiner grundschulzeit gefunden und mich unterhalten und ausgetauscht, was sonst nicht eingetreten wäre... zum thema datenschutz.... musst ja deine adresse /tel-nummer usw nicht angeben.. habe ich auch nicht gemacht... gruß...
(nachtrag: und wegen datenschutz und so: hier scheinste kein problem zu haben dein icq-nummer anzugeben und deine internetpräsenz,wo es ein impressum gibt, wo deine komplette adress steht, herr s. w.?... echt super... was ich jetzt wohl mit deinen daten machen kann?)
 
@klein-m: Wie gern würde ich meine Adresse da raus nehmen! Aber dummerweise ist das heutzutage Pflicht.
 
@gr4y: dann nimm doch einfach den link aus deinem profil... gewissermaßen ist's ja hier auch ein "social network" und mn weiss nie was hier für strolche rumwuseln... :)...
 
@klein-m: Soeben geschehen :D Aber ich wusste gar nicht mehr das die Subdomain noch auf den neuen Space weiterleitet.
 
aha ... okay ... interessanter Ansatz, sollens mal machen, dann wird eventuell der Satz "ne ich studiere (hier) nicht" seltener ^_^
 
OpenBC = Xing und ist ja mal was ganz anderes.
 
@newsman: Was ist daran so anders? Nur das bevorzugte Klientel ist ein anderes, Möchtegern-Manager und so nen Zeugs :)
 
@sirtom: Quark, fast alle meine geschäftlichen Kontakte als IT-Consultant laufen über Xing. Nicht weil ich das so wollte, sondern weil ich dazu mehr oder wenig gedrängt wurde. Xing in Verbindung mit Resoom und du kannst Gulp vergessen.
 
Bei StudiVZ ist doch eh schon jeder angemeldet egal ob Student oder nicht. Das hat mit StudiVZ nichts mehr am hut, das nur ne weitere Community... Einfach StudiVZ umbenennen wies hier vorher schon hieß und fertig...
 
Lokalisten, StudiVZ, EmoVZ, MeinVZ, Facebook, Xing, FickenVZ....ich komm garnicht mehr hinterher alles zu Gratuieren die geburtstag haben. Das wird langsam ein 24h Job :D
 
emovz.de
nicht schlecht.

Will mich da anmelden, kann mir wer eine Einladung schicken?
 
Da geht es doch nur darum dass die Studis unter sich bleiben können, damit alle gleich wissen,...........der oder die studiert und der nicht.
Da wird einfach eine weitere Zweiklassengesellschaft eröffnet.
 
@Tomato_DeluXe: Ja, klar. lol...
 
@S.I.C.: Schon mal daran gedacht das es Leute gibt (Studenten) die sich nicht mit "nicht_Studenten" abgeben wollen. Die wollen wissen woran Sie sind bevor sie 3 Monate lang Süssholz geraspelt haben. Wie heisst es so schön....."gleich und gleich gesellt sich gern"
 
@Tomato_DeluXe: Vollkommen richtig, es gibt genügend Studenten die sonstwas denken, nur weil sie studieren wären sie die besseren Menschen oder sonstwas - kenne da auch ein paar Kandidaten. Als ich noch meine Ausbildung gemacht habe und sie anfingen zu studieren gab es schon Leute die dachten man wäre dumm. Inzwischen studiere ich selber, arbeite nebenbei in einer Werbeagentur und die Kandidaten sind immer noch im 2. Semester oder haben ihr Studium abgebrochen und machen jetzt eine Ausbildung zum Bürokaufmann o.ä. Da sind sie dann plötzlich ganz kleinlaut.
 
Hier wurden doch vor einigen Wochen auch Zahlen genannt. Habe sie nicht mehr genau im Kopf. Aber ich meine mich zu erinnern, dass es ungefähr 3,x Mio. Studenten in Deutschland gibt und 4,x Mio. Mitglieder bei StudiVz. Und wenn man sich dann überlegt, dass nicht alle Studenten dort angemeldet sind und sicher auch nicht jeder EX-Student, kann man sich die Ausmaße ja mal überdenken *g*
 
@C: aber deswegen werden die, die jetzt bei StudiVZ angemeldet sind, sich dort nicht abmelden und bei MeinVZ neu anmelden, MeinVZ ist völliger Blödsinn und gehört wieder eingestampft
 
@drnk3n: lesen bildet.
Man kann einfach von StudiVZ zu MeinVZ umziehen.
alles bleibt gleich nur das man halt als Netzwerk dann MeinVZ dort stehen hat.
 
StudiVZ, Xing, Facebook, EmoVZ, LottospielerVZ...alles schön und gut...aber ich komm kaum noch hinterher den Leuten zu Gratulieren die Geburtstag haben...das mutiert nämlich bei den ganzen Socialnetworks zur 24h Aufgabe...
 
@ThreeM: Das ist das nächste Problem was hinter diesen Webseiten steht.
 
@ThreeM: Wer zwingt dich denn dazu?
 
@ThreeM: Mein eigener Anstand :) Vergessen war immer ne gute Ausrede, seit dich die SN daran erinnern MUST du ja Gratulieren...vergessen zählt nicht mehr
 
ich finde es zum kotzen das Wunfutre ÜBER SO ETWAS berichtet....
 
@ChinaOel: Stimmt sie sollten lieber darüber berichten das youporn tääglich neue Filmchen hat.... *rolleyes*
 
@ChinaOel: Und ? Ist deine Messi-Bude nach dem Lebensmittelweitwurf wieder klinisch rein ? :-)
 
@ChinaOel: kennst du wayne schon?
 
@Schnubbie: Ich fordere ein RSS Feed von Youporn auf Winfuture damit ich auf dem Laufenden bleiben kann :-)
 
Komisch... ich trage mein Geburtsdatum vollständig ein und trotzdem kommt bei der Registrierung: Bitte trage Dein Geburtsdatum vollständig ein!
Hat wer das selbe Problem?
 
@Morku90: für sowas sind meist deaktivierte cookies verantwortlich....
OT: keine sorge, mich findet man in keinem VZ mehr... alles was man da hoch lädt gibt man rechtlich dem VZ, Photos und Texte! Hast du zwar geschrieben, gehört aber denen, hast du zwar fotofiert, gehört aber jetzt denen!
 
Ich mag solche Seiten, allerdings NUR, wenn sie kostenlos sind. stayfriends.de, Xing etc. fallen damit schon mal raus, weil man nichts damit anfangen kann. Grundsätzlich finde ich es okay, auch gefunden zu werden. Aber selbstverständlich bin ich nicht so doof, Party-Fotos zu veröffentlichen, die mich im Suff zeigen oder ähnliches. Was ich absolut daneben finde sind Leute, die versuchen sich im Internet so gut es geht zu verstecken, dann aber rummaulen, weil sie keine Kontakte haben oder nie zu Parties eingeladen werden.
 
Wollte StudiVZ nicht alle Seiten mit VZ verklagen? Mal sehen, was daraus wird.
 
Klar, die werden Angezeigt, sobald Microsoft Windows Vista anzeigt, weil sie Den Namen "Windows" von Windows XP gestohlen haben...

Fällt dir was auf? ^^
 
man sollte auch schülervz dazunehmen.
 
Son schmarn. Es gibt viel bessere Communitys und die auch sorgfältiger mit den Daten anderer umgehen.
 
Der grund weshalb das nur schwer funktionieren wird istm dass niemand 2 freunde hier, 2 da und nochmal 1 dort haben möchte. Ich habe nie studiert und bin beim StudiVZ, so wie sicher 50% der angemeldeten dort. Dort habe ich nun alle bekannten und freunde beisammen, warum das trennen?
Sinnvoller fände ich es, das studivz entsprechend umzubenennen und so eine große Community für alle zu schaffen, also das was es jetzt bereits ist, nur eben offiziell.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles