AMD führt Dual-Core-Sempron-CPUs in China ein

Hardware Vor wenigen Tagen hat der Chiphersteller AMD seine ersten Dual-Core-Prozessoren der Sempron-Reihe in China eingeführt. Damit will man Intels Marktherrschaft seinen zweikernigen Celeron-CPUs auf dem Wachstumsmarkt China einschränken. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@stephan93: aaaaaaaaaahja danke für die kleine Einführung in VWL und BWL :-|
 
@stephan93: leisten können wir es uns .... das dumme ist, wir wollen es auch noch ....
 
@stephan93: Eine Firma kann auf Dauer nicht von dem leben, was sie einmal entwickelt und verkauft hat - irgendwann einmal ist die Nachfrage gesättigt. Dennoch müssen Gehälter und Miete fortlaufend gezahlt und Rücklagen für neue Investitionen gebildet werden. Demnach ist man quasi gezwungen neue Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen ^^
 
@stephan93: Es ist echt das Hammer was manche User hier für einen gequirlten Schwachsin posten. Sempron / Celeron CPUs sind LOW COST Prozessoren. Dazu kommt noch, dass eine Einführung dieser CPUs zu einem Preiskampf zwischen Intel und AMD führt was preislich gesehen dem Endverbruacher zu gute kommt. Ebenfalls sollte man bedenken, dass ein Preiskampf auf dem Asiatischen Markt sich automatisch auf den Europäischen auswirkt. - Also bitte in Zukunft erst genau lesen dann posten ...
 
@stephan93: die frage ist ausserden, muss man immer auf den neusten stand der technik sein? oder kann man eventuell das was man hat, solange nutzen bis es sinnvoll ist neu an zu schaffen? verstehe ich echt nicht diese denkweisen
 
@stephan93: Wüsst ich gerne, was Du da für einen hochgeistigen Erguss von Dir gegeben hast XD die Kommentare der Anderen lassen auf Einiges hoffen. Los poste es wieder hin, McFly :P
 
Zitat: "Damit will man Intels Marktherrschaft seinen zweikernigen Celeron-CPUs auf dem Wachstumsmarkt China einschränken. "
1. Absatz, 2. Satz.

Kann mir da einer den Sinn erklären, bitte.
 
@Spyder_550_A: stimmt. 3. Welt-Land müsste da stehn
 
@hjo: anscheinend hast du spinner kein plan was in china abgeht... warst du schonmal in shanghai / hongkong / peking?... anscheinend nicht... hast du schonmal eine reportage über shanghai / hongkong / peking gesehen?... anscheinend nicht... bist du schonmal aus deinem dorf hinaus gekommen?... anscheinend nicht... also nicht so die fresse aufreissen...
 
ihr habt ja recht... ich nehm alles zurück.
 
Mich würde die TDP interessieren, wäre sicherlich eine schicke CPU für einen Datenserver.
 
@Balticsyndikat: naja wichtig wäre die Busleistung der passenden Chipsätze... Wenn man dann bei 10 HDDs wieder mit Flaschenhälsen kämpft ist das auch nicht das gelbe vom Ei. Aber so hätte man zu mindest eine Kühle und stromsparende CPU :))
 
ich weiß ja nicht was stephan93 gepostet hat, aber will mal sagen das ich es gut finde das nun auch Dual-Cores von Sempron gibt.
Ich kann ehrlich gesagt auch manche nicht verstehen, die meinen Core2duo muss man heute haben, und ein Sempron oder Celeron sind der letzte Dreck. Ich meine der Sempron ist nur ein wenig abgespekter, aber ansonsten basieren die neuesten voll kommen auf AMD's K8 Archiktektur, sind also keine lahmen Krücken.

Und ja immer wieder was neues muss auch nicht immer wieder sein. Ich meine jetzt ist schin bald DualCore wieder out, und nur noch Quadcore in!
hallo? denken die auch daran, dass das "kleine" Volk letztendlich entscheidet was gekauft wird?? Ich muss mir nicht ständig das neueste holen, langsam müsste das Tempo mal runtergefahren werden sonst seh ich schwarz! Finde das geht zur Zeit alles viel zu schnell bei Intel!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr