Globaler YouTube-Ausfall wegen Zensur in Pakistan

Internet & Webdienste Am Montag berichteten wir darüber, dass die pakistanische Regierung den Zugriff auf das Videoportal YouTube gesperrt hat. Grund ist die Veröffentlichung von anti-islamischen Videos. Über 70 Provider mussten YouTube daraufhin sperren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was hat ein Pakistanischer Provider mit den Youtube servern zu tun? Kann mich mal wer aufklären?
 
@mySebbe: Andere Frage: Was haben Lesben und Schwule in dieser Welt verloren???
 
is ja interessant, dass ein einziger höchst wahrscheinlich total unbedeutender provider, eine website weltweit unerreichbar machen kann^^
 
@Monte: aber wirklich und außerdem, dass dann google "hilft".. wieso hilft da nicht ein unabhängiges konsortium der internetdienstleister oder besser noch eine staatliche institution

@mcxsc: achso, das auch noch ^^ habe aber sowieso was verwechselt, da war noch ne andere news wo google "hilft" :)
 
@ MechanimaL: YouTube gehört Google...
 
@Monte: Genau... Pakistan mit seinen lächerlichen 168 Millionen Einwohnern ist ja wirklich auch ein kleines Kaff, verglichen mit Deutschland...
 
Ich vermutet da schon einen Zusammenhang :)
 
Ich verstehe das nicht ganz! Jetzt können diese Menschen unsere Webseiten blockieren, oder wie? Kann mir jemand erklären, wie ein Provider in Pakistan einem DNS Server fehlerhafte Routing-Informationen zuspielen kann?
 
@kartoffelteig: Ein DNS-Server kann keine Routing verändern, denn ein DNS-Server speichert nur zu Domains (z.B. www.google.de) eine IP. Die Backbone-Router hingegen sprechen sich untereinander mittels verschiedener Protokolle ab, wo welche IP-Netze zu erreichen sind. Wenn nun irgendwo eine fehlerhafte Routing-Information eingegeben wird, gleichen sich die Router untereinander ab und übernehmen diese neuen Infos.
 
@gl4di4t0r: Hey so müßte man doch auch das gesamte Internet lahm legen können !? Geil.... *fg*
 
@kartoffelteig: Was ich daran nicht verstehe ist, dass sich alle anderen Server nach der falschen Einstellung richten. Warum tauschen Sie nicht untereinander die Daten aus und gehen nach dem "Mehrheitsprinzip". Die Mehrheit "wird schon recht" haben. Dann wäre die falsche Einstellung garnicht erst rumgewandert?
 
tja, das ganze sollte eigentlich durch redundanzen aufgefangen werden. da hier aber die informationen von einem anscheindend vertrauenswürdigem router kamen haben die anderen router diese informationen übernommen. offensichtlich wurden einnige konfigurationen nicht richtig gemacht, denn sonst hätte sich diese fehlinformation niemals so weit ausbreiten können.
EDIT: @ted: wenn du meinen beitrag komplett gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass dort keine server sondern router beteiligt waren (schlag ma router bei wikipedia nach wenn du nicht weisst was das ist). server können i.d.r. sowas nicht verursachen.
 
@ gl4di4t0r : Jo, das Ganze nennt man dann Rip: http://de.wikipedia.org/wiki/Routing_Information_Protocol
 
@Guderian: Es gibt aber auch noch viele andere Routing-Protokolle. RIP ist nur eines davon und nicht unbedingt das meistgenutzte. //Edit: RIP wird nur für kleine Netzwerke benutzt und nur innerhalb eines Netzwerkes. Für Netzwerkübergreifende Routen wird meist BGP verwendet. Einfach mal bei WIKI nachlesen.
 
@kartoffelteig. Willkommen in eine Globalisierte Welt. :-)
 
@Sexton: willkommen in das überbewerteten grammatik
 
@Sexton: Das Internet ist dezentral.
 
@Sexton: Und tschüss blauer Antwortpfeil :P
 
@kartoffelteig: Dezentral? Dann leg mal die 13 Root Server lahm und guck dann wie Dezentral das internet dann noch ist :)
 
@ThreeM: http://de.wikipedia.org/wiki/Root-Nameserver Da wären wir beim "Mirroring". Da müsste man wohl die halbe Welt bombadieren um das Internet komplett lahmzulegen!
 
Hmm die meisten Server liegen im Osten da die Wartung billiger ist...
 
Ein Server, auf dem das Internet liegt? Tut's weh?
 
@foxy90: Herzlichen Glückwunsch! Du bekommst den Winfuture-Award vom 26.02.2008 für die "dümmste Aussage".
 
@.puscha : Ich hoffe du meinst das ironisch! Wenn nicht, solltest du deinem Papa sagen er sollte nicht nur die Bild-Zeitung kaufen.
 
6 des Servers oder wie?
 
Das wirft ein schlechtes Licht auf Siemens.
 
@.puscha: Du bist so uninformiert, dass du eine Gefahr für die allgemeinheit ergibst. Andere Idioten könnten dir nämlich wirklich glauben. Bitte, tu uns den Gefallen und INFORMIER dich erstmal!

Nur als Tipp: Nein... das Internet ist nicht zentral von einem server abhängig.
 
Und was ein Virus ist, könntest du dann eigentlich auch mal nachschlagen. Aber bitte nicht in der ComputerBILD.
 
@.puscha: OMG, du laberst einen Müll zusammen, geh wieder innen Kindergarten bevor du hier son Müll spamst, youTube benutzt wohl kaum einen Server der gespiegelt wird - das ganze ist ein hochkomplexes Clustersystem - und ja ich weiß wovon ich rede...

EDIT: Um mal deinen Müllquatsch aufzuräumen: Was du meinen könntest sind die Root-DNS-Server. Diese sind komplett auf der Weltverteilt (13 an der Zahl). Was hier aber das eigentliche Problem (laut der News) war, dass in den Backbone-Routern fehlerhafte informationen/routing einträge eingetragen wurden die, wie ich in o4-re1 beschrieben habe, von anderen Backbone-Routern übernommen wurden.
EDIT2: Wodurch die Seite nicht erreichbar war, aber immer noch online!
EDIT3: achja und zum "Siemens"-Kurs...mach den CCNA oder vergleichbares und melde dich dann wieder...
 
@puscha: Bitte, bitte... lies dir erstmal diesen beitrag KOMPLETT durch. NEIIIIIN, nicht wie in der Schule so halb, sondern komplett:
http://tinyurl.com/26wgko und dann etschuldigst du dich für deine inkompetenz! Danke
 
@gl4di4t0r:
sorry ich meinte die root server. tut mir leid. :( wieder mal meine unaufmerksamkeit. ich nehm alles zurück -.-
 
@.puscha: Vielen Dank! Du hast mir den Tag gerettet. Ich hab lange nicht mehr so intensiv lachen können. :D
BTW: Siemens ist bei mir unten durch. Auch wenn du den Post geändert hast.
 
@rubbishbin:
weil ich dort etwas falsch aufgefasst haeb? xDDDD wie du meinst...
 
@foxy90: >> @.puscha: Sag mal, hast du eine Quelle für deine Aussage, das das Internet auf einem einzigen (zwar gespielgelt) Server liegt, oder von dem "verwaltet" wird? Ach ja, guck dir mal das hier an: http://tinyurl.com/2ts74y
 
@gl4di4t0r: den CCNA werde ich machen müssen...mein Arbeitgeber verlangt das, ich werde ja nur von Siemens ausgebildet. ja tut mir leid. shit happens...
 
@.puscha: Und du meinst wirklich, dass es nur einen Root-Server in good old Amerika gibt? Du bist ja eine Lachfigur. Sei vorsichtig, wenn du schwachsinn schreibst! Im Internet gefährdest du damit leider nicht nur deine Intelligents, sondern auch die Intelligents anderer, die dir vielleicht glauben könnten.
 
@kartoffelteig: wie gladiator sagt, diese 13 root-dns-server. 12 spiegeln den einen, so war das..mehr will ich nicht behaupten..halte ja schon meine klappe....
 
LOL, jetzt hat er seine Beiträge gelöscht...
 
@.puscha: Und du meinst das du den CCNA schaffst? Du brauchst mehr als 85% um zu bestehen! :D
 
@espo: Das Internet liegt auf meinem PC. Ich habe einfach in der Eingabeaufforderung "xcopy http://*.* c:\Internet /c /h /e /k /r /y /v" eingegeben, etwas gewartet, und fertig! :)
 
Der Ami sprengt die Unterseekabel und der Pakistani schleusst Falschinformationen ein , beide führen zum gewünschten Effekt :)
 
@~LN~: Dafür ausnahmsweise mal ein +
 
@~LN~: Dafür aus Prinzip ein -
 
"Dieser hatte einen Film angekündigt, in dem der Islam als faschistische Religion dargestellt wird, die Gewalt gegen Frauen und Homosexuelle fördert. " - und was ist so falsch daran? Ach ja, richtig, man ist ein Ausländerhasser, wenn man dem zustimmt. :))
 
@besserwiss0r: Naja, das Christentum ist nicht anders! Nur haben wir das Glück, dass Religion und Politik weitgehenst getrennt sind. Dort ist uns sogar die Türkei weit vor.
 
Merkt man an Herrn Reissack Umfall Erdogan oder wie der heißt. Der gehört doch echt mal geschlagen mit seiner Impertinenz. Vielleicht sollte er mal spaßeshalber mit einem Kreuz um den Hals und einer Bibel in der Hand durch sein überaus tolles, faszinierendes Land laufen, dann merkt er vielleicht endlich, welchen Traum er lebt. Und überhaupt, 3 % der Landesfläche in Europa und in die EU wollen? Gesundheit!
 
@besserwiss0r: Übertreib mal nicht. Ich bin auch gegen eine Islamisierung, aber so schlimm wie in den Medien dargestellt ist er nicht. Bei uns sind auch viele konservative in der Regierung, dabei geht es sellten um Religion, aber das macht das Ganze nicht besser. Trotzdem gebe ich dir recht, das er der falsche Mann für die Türkei ist.
 
@besserwiss0r: Der Islam ist von seinem Grundverständnis her keine faschistische Religion, die Gewalt gegen Frauen und Homosexuelle fördert. Nur was einige viele Menschen daraus machen ist faschistisch.
 
@kartoffelteig: Die Medien schreiben auch nur das, womit sie nirgends anecken. Schon mal bei pi-news.net vorbeigeschaut? __________________________________________ @pfesexmachine: Der Islam ist nicht faschistisch? "Tötet die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet", heißt es, oder? Bzw. auch sehr schön: "J*den und Christen sind dem Schweißgestank von Kamelen und Dr*ckfressern gleichzusetzen und gehören zum Unreinsten der Welt… Alle nichtmuslimischen Regierungen sind Schöpfungen Satans, die vernichtet werden müssen." (Ajatollah Khomeini)
 
@besserwiss0r: PI? Damit hast du dich doch aus dem Rennen geschoßen, also wenn diese Seite nicht extrem kontrovers ist, dann weiß ich auch nicht. Diese Webseite ist rassistisch und weltfern. Da ist mir CNN und AL Jazeera lieber. Versuch nächstes mal unabhängige Press zu nennen. Wenn du so einen schwachsinn als Quellenangabe nimmst, kann ich gleich die iranische Nachrichten Agentur zitieren oder noch besser
in einer türkischen Boulvard-Zeitung lesen, wie schlecht deutsche Feuerwehrmänner sind.

 
Ich wollte lediglich ein (zugegeben krasses) Gegenbeispiel anführen, keine Quellenangabe. Gibt es denn irgendwelche deutschen Medien, die "unabhängig" sind? Die weder Appeasement noch Ausländerhass betreiben? Für Links bin ich dankbar. Das, was wir jedenfalls "Volksmedien" nennen, sucht die Schuld niemals bei den Tätern. :-) Wie war das doch gleich mit Mügeln? Ein paar Ausländer machten Rabatz, und die Geschichte endete mit einer Menge vermeintlicher Rassisten? Mhm.
 
@besserwiss0r: Im Koran allerdings steht etwas was man so nur selten findet und was hier viel zu selten beachtet wird. "Wenn du keine Ahnung hast einfach mal die klappe halten" (zwar nicht Wort wörtlich aber sinngemäß)
 
Für sinnentleerte Phrasen haben wir hier leider keine Zeit, aber für Argumente bin ich immer aufnahmefreudig, werte(r/s) Infdreirno.
 
@besserwiss0r: Natürlich gibt es in Deutschland mindestens ein unabhängiges Medium und das Heißt "Gehrin + Internet". Zusätzlich gibt es noch viele gute Zeitungen (General-Anzeiger/TAZ) und ich weiß nicht ob es auch für dich ohne bunte Bildchen geht, aber ARD und ZDF "Heute" ist wohl eines der besten Nachrichten Magazine überhaupt. Weniger RTL2, mehr Arte und ARD, könnte helfen.
 
Bunte Bilder interessieren mich nicht. Und RTL2? Danke schön, Busen betrachte ich lieber draußen, wo die Bäume grün sind. Aber ich kann mich nicht erinnern, auf ZDF oder arte jemals einen Parteitag der NPD bspw. gesehen zu haben oder auch nur den leisesten Zweifel an der Unschuld der armen, unschuldigen ausländischen Opfer, vgl. "Mügeln".
 
@besserwisser0r: http://tinyurl.com/yus734 der FAZ ist dir zu hoch? Du bist meiner Meinung nach, ein gefährliches Gut. PI ist eines der größten schweinerein im Internet überhaupt, vergleichbar mit "Der Stürmer". Du bist also ein faschist! Ich werde, als deutscher Bürger, nicht mit dir debatieren warum die NPD Parteitage nicht gezeigt werden. Entschudlige bitte, für mich hat sich ein so schlechtes Bild von dir ergeben, dass ich es vorziehe nicht weiter mit dir unter diesem Umständen zu debatieren.
 
de.wikipedia.org/wiki/Faschismus lesen, noch mal kurz deine Aussagen durchdenken und danach bitte nochmals versuchen zu schreiben. Das ist absolut lächerlich, was du vom Stapel lässt. Kleiner Tipp: Auch der FAZ-Artikel ist nur von Menschen geschrieben. Der ist auch nicht unumstößlich. Aber ich bin hoch erfreut zu sehen, dass du deine Meinung von anderen bilden lässt. :) Das ist typisch "Gutmenschentum": Anstößige Äußerungen werden nicht diskutiert, sondern verbannt (vgl. Eva Herman). Welche der beiden Seiten letztendlich lächerlich da steht, lasse ich mal offen. "Die FAZ schreibt, PI ist eine N*ziseite, also ist besserwiss0r, der die Seite kennt, ein N*zi! Buuuuuh" - ach Gottchen! edit: Für eine Argumentation, wie sie in Diskussionen üblich ist, bin ich jederzeit weiter bereit. Was genau ist an PI eine Schweinerei bzw. eine größere als bspw. die BILD? Ich warte gespannt! edit 2: Die NPD ist eine deutsche Partei, auch wenn es dir nicht gefällt: und leider, leider sind beide politische Extreme ein normaler Bestandteil einer parlamentarischen Demokratie. Damit du dir das Wikipedia-Lesen diesmal sparst: Demokratie = Volksherrschaft. Da gibt es noch so was wie Wahlen.
 
Nicht schooon wieder....
"Der Islam ist nicht faschistisch? "Tötet die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet", heißt es, oder?..." Das predigen Extremisten, aber das hat eigentlich nichts mit der islamischen Religion an sich zu tun, da wird nämlich die Nächstenliebe zu jedem anderen Menschen hochgehalten (egal, was der andere für Ansichten hat). Ich finde es echt schlimm, dass heutzutage nur noch alles in einen Topf geworfen und pauschalisiert bzw. gleichgesetzt wird.
 
@besserwiss0r: [IRONIE AN] Du stehst also rechts von der KPD? Ich distanziere mich hier deutlich von dir, du NAZI, DU FASCHIST [IRONIE AUS].
Ich halte nix von dieser PI-Seite. Aber was manche hier vom Stapel lassen ist ja haarsträubend...Demokratie ist manchmal auch die Demokratie des Andersdenkenden (ja ich weiss, hab das Zitat abgeändert)
 
@besserwiss0r: Ich breche gerade mein Wort, indem ich nochmals Antworte, aber so kann ich das nicht stehe lassen. Bitte vergleiche deine Intelligents nicht mit der von mir. Ich habe den FAZ Artikel auch erst gerade gelesen. Jeder normal denkende Mensch muss sich nur einen Artikel von PI durchlesen um zu sehen was für eine schweinerei dort geschrieben wird. Im Endeffekt bist du nicht klüger als die Extremisten, denn die reden genau den geleichen Schwachsinn nur in die andere "Richtung". Ist dir das Wort Rechtsextremer eigentlich lieber? Das gerabbel was jetzt kommt, kann man sich schon denken ("du siehst das nur einseitig bla, blub). Ich finde nur, du könntest zu deiner rechten Haltung stehen. Dann kann man dich auch besser ausmachen.
 
@ Metzelsuppe: In unserem Grundgesetzt steht aber auch das JEDER Mensch gleich ist. Das predigt aber weder der Extremist, noch der Faschist. Beide Seiten sind gleich dumm. Ich finde das bei Webseiten wie PI überhaupt nicht über Meinungsfreiheit geredet werden muss, da hier eine "Volksverhetzung" stattfindet.
 
Schön, dass du kein Extremist bist mit deiner Pauschalisierung und deiner Intelligents. Es gibt auch Meinungen, die sich nicht in Schubladen pressen lassen. Auch wenn dir das einfacher erscheinen mag. :) edit: Ja, Meinungsfreiheit wird nur so lange akzeptiert, sie sie der eigenen Meinung entspricht. Wollen wir das Thema Extremismus noch mal aufrollen? Gern.
 
@besserwiss0r: Ohhh, ich pauschalisiere rechtsextremistisches Gedankengut! Sorry! Das tust du mit deinen Beiträgen und "Quellen" auch garnicht...
 
Werd mal erwachsen.
 
@besserwiss0r: Armes Opfer nationaler Propaganda.
 
Armes Opfer linker Propaganda.
 
@besserwiss0r: mit so einfach manipulierbaren Leutenwie dir haben wir ja bis 1945 gesehen was man mit euch machen kann.
Das du alles gleichstellst, zeigt mir das du gar kein Interesse an der neutralen Meinung hast du lässt dir von irgendwelchen kuriosen extremen was eintrichtern, dass du dann noch so einverleibst für mich bist du klipp und klar selbst ein extremer nicht anders wie die islamistischen Extremisten!
Du bist wirklich das perfekte Example dafür was in solchen Menschen vor sich geht.
Ich wette, dass wenn du mit deinem kleinen braunen Grüppchen auf eine andere Kultur aufgehetzt wirst durch interne Propaganda, du ganz schnell das Level eines Jihad Kriegers erreichst.
Jaja Ausländer raus dann geht's Deutschland besser :) ... Was ich nicht kapiere ... wir hatten doch schonmal einen Krieg wo es um säuberung ging mit Holocaust etc.
und wir lernen doch alle daraus das es grausam und falsch war und die dummen die das nicht raffen, sind halt einfach nicht lernfähige glatzköppe mit zu hohem hormonspiegel , die irgendwie ihre aggressionen raushauen wollen ... an die bösen ausländer ... .(mit absicht kleingeschrieben , weil kein bock auf shift taste).

weisste ich bin muslime, 22 jahre alt, hier geboren und hab seit 2 monaten meinen dipl. ing. in elektrotechnik und als nächstes klau ich dem deutschen volk einen arbeitsplatz :) bzw. das hab ich schon und der deutsche chef der hatte da nicht mal was dagegen ... siehe einer an ^^

und versuch jetzt nicht den oberheini zu spielen in dem du hier auf die "das schreibt man so und so" tour kommst !
 
Wer Geert Wilders nicht kennt, unbedingt lesen: http://www.pi-news.net/index.php?s=Geert+Wilders (kurz http://tinyurl.com/29lbyr )
 
@Comet2000Deaf: Wer die PI nicht kennt >>> http://tinyurl.com/yus734
 
Alles, was gegen den Strom schwimmt, wird als Menschen verachtend dargestellt. Weiter so. :)
 
@Comet2000Deaf: auf einen typen zu verweisen, dessen demokratieverständnis mit dem eines strauß, schönhuber oder frey zu vergleichen ist, kann ja wohl nur ironie von dir sein. oder doch nicht?
 
Demokratie bedeutet nicht nur Bücken, Kommissar Flex!
 
@besserwisser0r: http://tinyurl.com/yus734 der FAZ ist dir zu hoch? Du bist meiner Meinung nach, ein gefährliches Gut. PI ist eines der größten schweinerein im Internet überhaupt, vergleichbar mit "Der Stürmer". Du bist also ein faschist! Ich werde, als deutscher Bürger, nicht mit dir debatieren warum die NPD Parteitage nicht gezeigt werden. Entschudlige bitte, für mich hat sich ein so schlechtes Bild von dir ergeben, dass ich es vorziehe nicht weiter mit dir unter diesem Umständen zu debatieren.
 
@kartoffelteig: Zuerst mal debattiere ich in diesem Strang nicht mit dir, sondern da oben, und zweitens wird dein Beitrag vom Wiederholen nicht weniger sinnwidrig.
 
@kartoffelteig Mal ganz abseits von den Meinungen um die hier gestritten wird... Dein arrogant überheblicher Ton, wie du hier ständig versuchst andere Leute runter zu machen, widert mich an. Ich kann Leute nicht ab, die ständig mit dem Duktus rüber kommen: "Nach unten (zu den Dummen und Unwissenden) treten". Gewöhn dir mal einen anderen Ton an und komm von Deinem hohen Ross runter. Zu dieser Art von Argumentation fällt mir nur ein Wort ein: Profilneurotiker.
 
@Klugsicher: Hier geht es um ein, meiner Meinung nach, sehr sensibeles Thema. Entweder du liest dir die Beiträge von einer bestimmten Person durch und verstehst worum es geht oder du lässt deine unnötigen Kommentare. Ich denke nicht, dass jemand der eine solche Ansichtsweise wie die besagte Person aufweißt auch noch mit Samthänden angefasst werden muss. Entschudlige bitte, wenn ich in deinen Augen arrogant bei rassistischen Themen reagieren.Tut mir wirklich leid.
 
Natürlich sind alle PI-Leser unkritisch und nehmen alles hin, was dort steht, und benutzen nicht ihren eigenen Kopf und prügeln gern Ausländer und zünden Asylantenheime an. Was auch sonst?
 
@Comet2000Deaf: Meine Güte ist das ein gottserbärmliche Seite. Solch eine gequirrlte Shice hab ich selten gelesen (und heute das erste und letzte mal reingeschaut), schlimmer sind aber die Leute, die das Zeugs dort auch noch für bahre Münze nehmen. Alleine die Aussagen von Geert Wilders "Ich denke, dass die islamische Kultur minderwertiger ist als unsere europäische, sie ist zurückgeblieben." etc. zeugen von einer intolleranten Haltung und einer Weltanschauung die mich an das dritte Reich erinnert. Von minderwertigen (Menschen) hat schon jemand ganz anderes geredet und wohin das geführt hat, zeigt uns jedes drittklassige Geschichtsbuch. Im Grunde ist es egal welche der großen Religionen man nimmt, jeder Fanatiker wird das reininterpretieren, was er will... und da gibt das Christenum mit dem alten Testament mehr her wie der Islam und der Rest der Weltreligionen zusammen. Man muss nur einen Blick über den großen Teich werfen um zu sehen, was dort im "Namen Gottes" alles verbrochen wird.
 
So ich ahb mich jetzt extra wegem den Kommentaren hier angemeldet und möcht meinen Senf dazu abgeben.

@besserwiss0r: PI lesen und erstnehmen disqualifiziert dich als Büger der die FDGO achtet und im Alltag leben. Durch solche Seiten werden Hass, intoleranz und ANGST geschürrt. Dieser Extremismus "aus der mitte des volkes heraus" führt zu Blockaden.

Der Bergriff Faschismus in Bezug auf den Islam bzw. der sog. Islamofaschismus ist ein extrem unpassender Begriff, denn dem Islam, bzw. dem Islamimsus ALS POLITISCH EXTREME Idologie fehlen mehrer merkmale, die den Faschismus auszeichnen.

Zunächst gilt nicht das Primat des Staats, im Vordergrund steht die Religion. AUßerdem hat er ganz andere Motivationen und Antriebe als der Faschmismus, der zumindest Nichtreligös eher noch Antireligös war (siehe Stalinismus). Weder der Islam noch der Islamismus (welcher wie ich nochmal betonen will eine politische Idologie ist) sind Faschistisch oder undemokratisch.

UND DIE NPD IST DEMOKRATISCH????? Du bist wirklich blind für die Realität und ich finde es höchst bedauerlich, dass du solche "Meinungen" hast (BEACHTE BITTE DIE ANFÜHRUNGSZEICHEN"

just my two cents
 
Hass, Intoleranz und Angst empfinde ich auch so jeden Tag. Ich bin bisweilen in einer Berufsschule zugegen, in der es fast mehr Muslime als Deutsche zu geben scheint. Wie man da begrüßt wird, ist erschreckend. Aber das dürfen sie sich natürlich alles herausnehmen in unserem Land. Sind ja die armen Opfer. :) edit: Wo schrieb ich, dass die NPD demokratisch sei? Nur, dass sie eine Partei ist, die in unserer Demokratie zur Wahl steht. Das ist das Wesen einer Demokratie. Passt es dir nicht? Magst du lieber alle Parteien, die dir nicht gefallen, verbieten lassen? Willkommen im Dritten Reich, nur diesmal andersherum.
 
@besserwiss0r: Du regst dich über Pauschalisierung auf, sprichst aber von "den Muslimen"! Lächerlich!
 
@AlphaHarry: Wo schreibt b. dass die NPD demokratisch sei ?
Bitte erst nochmal lesen und dann rot sehen und losschreiben. Danke.
 
@ besserwiss0r: die "muslime" und die "deutschen". fällt dir was auf? das eine sind angehörige einer religionsgemeinschaft und das andere bewohner eines landes. sorry für das klugscheissen, aber eine unerträgliche pauschalisierung, wie sie all deinen postings zu dem thema hier zugrunde liegt, geht ja mal gar nicht.
 
Für Parteien wie die NPD sollte in einer Demokratier kein Platz sein. Gut du hast recht, du hast nicht explezit gesagt, dass die NPD demokratisch ist. Mein Fehler." Die NPD ist eine deutsche Partei, auch wenn es dir nicht gefällt: und leider, leider sind beide politische Extreme ein normaler Bestandteil einer parlamentarischen Demokratie"

Das is so nicht korrekt. Die NPD mag zwar NOCH legal sein, sie ist aber nie nund nimmer legitim, ein himmelweiter Unterschied. Und komm jetzt nich mit so gelaber wie Toleranz auch gegenüber rechtsextremen Meinungen, dass sagen so viele ist aber totaler Schwachsinn, denn Toleranz ist seiner Natur nach ein aktiver Begriff, was viele leider nicht wissen. Sie (die Toleranz) ist wehrhaft und muss "intollerant" gegenüber Meinungen sein, die diese Toleranz bekämpfen (Nazis und auch Islamismus)
 
Und Linksextreme? Wieso liest man eigentlich nie was von "Linksextreme raus" und "Wehret den Anfängen (vgl. DDR, China)"?
 
@AlphaHarry: Doch auch für solch eine Partei muss in einer Demokratie Platz sein! Gerade weil es eine Demokratie ist. Man kann nicht nur das haben bzw. zulassen was man möchte und den Rest verbieten. Genau das passiert, oder kann passieren, in einer Diktatur. So gesehen kann man auch sagen, dass es ein Schwachpunkt der Demokratie ist. Eine Diktatur oder Monarchie wäre hier natürlich besser... das wiederum hängt natürlich vom Herrscher ab, aber der muss sich dann (meist) nicht mit Kompromissen rumschlagen (wie es die Parteien in einer Demokratie müssen). Ist es ein guter und gerechter Herrscher, dann hast du Glück, ist es ein Despot, dann gute Nacht. Aber zu einer Demokratie gehört eben alles... gutes wie schlechtes.
 
"Linke" sind in der Regel intelligente, nette Menschen, meist gebildet und mit dem Potenzial erfolgreich zu sein, dass sie aber oft nicht nutzen, da ihnen der schnöde Mammon nicht so wichtig ist. Als Gesprächspartner sind sie gefragt, da man sich mit ihnen niveauvoll unterhalten kann.
"Rechte" Mitläufer (so wie Du?) sind in der Regel ungebildete Verlierer, die sich eine Gruppe suchen, über die sie sich stellen wollen, damit ihr Verlierertum nicht so offensichtlich wird. Darum hacken sie auf dieser Gruppe (z.Z. sind es Muslime) herum, damit sich ihre kranke Seele ein bischen besser fühlt.
 
Ja, Rechte sind immer Mitläufer und dumm. Das macht es einfacher, sie in eine Ecke zu stellen. Vor allem für die linken Pazifisten ist das sehr angenehm. "Mollies und Steine...". Lass dich bitte einweisen, du bist eine Gefahr für die Gesellschaft.
 
@kaffeekanne: Pass mal auf. Ich bin kein Extremist. Aber dieser Bullshit den du gerade ablässt ist ja lächerlich. Links = Prima, super, toll.
Rechts = Braun=dumm=böse=loser.
Kannst du nicht sagen: Extrem = Kacke, egal wo ?
Ist ein bisschen "rechts" = braun ?
Sind Extrem-Linke gebildete Schläger ?
Die CDU ist ja auch ein BISSCHEN rechts.
Naja, Nazi-Kacke als Totschlagargument ist heute weit verbreitet in der Gesellschaft... Dikutier bitte sachlich.
 
@besserwiss0r: Ich wüßte nicht, wann ein "Linksextremist" eine bestimmte Volksgruppe aus Deutschland "treiben" wollte. Die Idee des Kommunismus ist nicht in der DDR oder in China umgesetzt worden. Der wirkliche Kommunismus, der leider nicht funktioniert, ist ein ganz anderer. Natürlich, Kommunisten wollen Gleicheit für alle, deswegen werden sie in Staaten wie im Iran bis heute verfolgt. Dadurch sieht man wie nah doch der Rechtsextreme am islamischen Extremisten drann ist.
Genügend Hirnmasse haben sie beide nicht. Nein, ich bin kein Wähler der Links-Partei.
@kaffeekanne: Endlich jemand mit Verstand.
 
Ich meinte: Links ist auch alles andere als ungefährlich. Aber das Thema mit dem Verstand lassen wir als gebildete Menschen doch sicherlich außen vor? "Rechte sind dumm"... "J*den haben eine Hakennase"... fällt dir was auf?
 
@besserwiss0r: Klar fällt mir was auf, du bist einer von denen. Darf man noch erfahren inwieweit "Links" gefährlich ist?
 
Einer von "denen"? Von welchen? Den Nicht-Linksextremen? Ja. Ich halte Linksextreme für ein armseliges Pack, das außer "N*zis sind alle dumm" nicht viel zu bieten hat und sich ständig wiederholt. Aber wenn's hilft: Deutsche Geschichte 1950 bis 1989. Gut, dass die Linken so ein friedliches, tolerantes und weltoffenes Völkchen sind.
 
@besserwiss0r: Nochmal für dich zum Mitschreiben, du scheinst ja nicht sehr helle zu sein. Der Kommunismus in der DDR hat nichts mit der linken Einstellung zu tun. Eine Diktatur ist durch nichts zu rechtfertigen. Glaub mir, es waren nicht die Rechten, die zum Mauerbruch geführt haben.
 
Hm, RAF... Mauertote... alles nicht passiert? OK.
 
@besserwisser: Du pauschalisierst doch wieder! Wie kann man die RAF mit einer allgemeinen linken Einstellung vergleichen? Obwohl, du kannst das. Du sagst ja auch das PI korrekt ist und "die" Muslime fast alle extremisten sind.
 
Stören den Herrn "Rechte sind hirnkaputt" Pauschalaussagen etwa? Ups!
 
@ besserwiss0r: RAF war in der BRD, Mauertote gibts auch in Israel und Mexico und wie schon geschrieben, in der DDR und in China gabs und gibts keinen Kommunismus, den hat es nämlich noch nie und nirgends gegeben. Da Du in der Lehre bist, nehme ich an, Du bist noch nicht so alt. Da ich desweiteren Deinen Kommentaren entnehme, dass Du aus dem rechtem Lager kommst, ist daher eigentlich jede ernstzunehmende Diskusion sinnlos. Aber RAF war in der BRD, das wollte ich nur klar stellen, zumal die RAF eine Bande von fanatischen Gegnern des westlichen Wirtschaftssystems waren, was ich nicht mit Links gleich setze, sondern mit gestört.. Jetzt wirst Du wahrscheinlich damit kommen, dass einige von denen in der DDR Zuflucht gefunden haben, ist auch wahr, schließlich war kalter Krieg - nach dem Motto, die Feinde meines Feindes sind meine Freunde. Dem setze ich entgegen, wie die BRD Kriminelle "freigekauft" hat und als politische Gefangene in Szene setzte, wobei ich davon ausgehe, dass wohl der eine oder andere politischer Gefangene war. Ich kenne aber mindestens 2 Beispiele aus dem engeren Umfeld, da handelte es sich nur um schwer Kriminelle. Das beides einen bitteren Beigeschmack hat, ist klar. Der Nachteil an der ganzen Geschichte ist nur, das die Geschichte immer von den Siegern geschrieben wird. Deswegen erfährst Du alles Böse der DDR bei SPIEGEL-TV, an allem Bösen der BRD war die STASI schuld. Und bevor Du anfängst, ich finde beide Extreme störend in einer Demokratie, wobei ich ehrlich sagen muß, die Einstellung der Rechtsextremen erscheint mir ein Deut mehr Menschenverachtender.
 
"Da ich desweiteren Deinen Kommentaren entnehme, dass Du aus dem rechtem Lager kommst, ist daher eigentlich jede ernstzunehmende Diskusion sinnlos", äh, gute Einstellung, ja. Und seit wann haben wir hier so etwas wie "Lager"? Gibt es für dich nur Schwarz und Weiß? Au Backe!
 
@besserwiss0r: Nein, es gibt auch Graustufen. Dazu gehört zum Beispiel, die DDR nicht mit Kommunismus gleichzusetzen und den Islam nicht per se zur Mordreligion abzustempeln.
 
Wo schrieb ich "Kommunismus"? Wo schrieb ich "alle Muslime" bzw. "der Islam (allgemein)"?
 
@besserwiss0r: Comment [08]: Islam als unterdrückende Religion. Aber in 16 [Re1] hast Du das wenigstens, wahrscheinlich ungewollt, distanziert betrachtet. Ansonsten habe ich nicht geschrieben, dass Du das gesagt hast, sondern ledigllich Deine S/W - Frage beantwortet.
 
Dass der Islam an sich eine unterdrückende Religion ist, versuchte ich mit Zitaten zu belegen. Dass diese Zitate nicht für den "wahren Islam" sprechen, zweifle ich allerdings an, werden doch jene, die sie verbreiten, im Islam als Helden gefeiert. Und daran reibt sich diese Diskussion leider noch immer. In [16][re:1] formulierte ich es anscheinend verständlich genug. Aber einige der linksradikalen Hetzer hier haben das noch nicht gelesen, fürchte ich.
 
@besserwiss0r: "Dass diese Zitate nicht für den "wahren Islam" sprechen, zweifle ich allerdings an, werden doch jene, die sie verbreiten, im Islam als Helden gefeiert" . Wieder machst du das, was du kritisierst, du pauschalisierst. DER Islam feiert terroristen bestimmt nicht als Helden. Diejenigen die den Islam falsch interpretieren, ja. Das trifft dann allerdings auf 99% der Muslime NICHT zu. Du verteufelst also eine Religion, weil ein paar Spinner -oder bessere gesagt Terroristen- zum heiligen Krieg auffordern? Ich kenne keinen Muslim, der Terrorismus für vertretbar hält. Es kann sein das in einer bestimmten Schichten, die du in deinem Berufskolleg wohl vorfindest(wen wunderts), ein paar Spinner glauben den Islam zu kennen und ihn komplett falsch interpretieren.
 
99 % der Muslime? Wie viele kennst du? Auf mindestens 80 % der Muslime, die ich kenne, trifft das dummerweise schon zu. Und jetzt? Nehmen wir den Mittelwert? Oweia. Gute Nacht!
 
@besserwiss0r: Ich sagte doch, in bestimmten Schichten wirst du genau diese Menschen treffen. Genauso wie ich dieser Schicht Leute wie dich treffe. Ich umgehe meistens diesen Dreck. Wenn du jemals in Marokko, der Türkei, Tunesien, Dubai etc. warst, würdest du nicht so idiotisch daherreden. Es gibt in jedem Land und in jeder Religion Menschen, die leider minderbemittelt sind. Das du als Deutscher, der die Möglichkeit hatte durch unser Schul- und Bildungssystem weltoffen erzogen zu werden so reagierst, zeigt die Fehler unseres Sozialsystems. Entschuldigen kann man es trotzdem nicht.
 
Von mir aus auch Linksextreme, darum gehts aber doch eigentlich gar nicht.

Mir gehts eigentlich nur darum, dass es mich so gestört hat, dass du PI nicht verwerflich findest. Das war der eigentlich Grund für meinen Kommentar.

Glaubt ihr wirklich in einer Demokratier sollte Platz für so etwas wie die NPD sein??? An alle die das glauben:

Dann können wir uns die Demokratier auch gleich abschaffen. Demokratie, Toleranz etc müssen Wehrhaft sein und sich agressiv gegen Meinungen und Parteien wenden, die diese abschaffen wollen. Ncih umsonst ist die BRD eine sog. "wehrhafte Demokratie" und Subjekte die, diese Demokratie bekämfpen müssen von uns aktiv bekämpft werden. Somit mag die NPD wie ich shcon sagte noch LEGAL sein aber eben nicht LEGITIM. Das darf man einfach nciht verwechseln. Das dritte Reich kam vollkommen legal zustande. Die NSDAP wurde gewählt, die wählten Hitler, Ermächtigungsgesetzt usw usw. alles legal, aber eben nicht legitim. Deswegen hat unsere Demokratier Mittel entwickelt sowas zu verhindern, dazu gehört das Verbot von Parteien
 
Und gerade in Deutschland (die Mauer stand lange genug!) sollten wir inzwischen gelernt haben, dass Links im Grunde auch nicht "besser" ist als Rechts. Aber anderen vorzuschreiben, was sie verwerflich finden müssen und was nicht, das konnte Hitler auch ganz gut, lieber AlphaHarry.
 
@besserwiss0r: Mit solchen Kommentaren disqualifzierst du dich nur noch weiter, wenn das überhaupt noch geht. Wenn hier einer eien Gefahr für die Gesellschaft ist dann Menschen mit Meinungen wie deiner. Extremisten in bürgerlichem Gewand, ganz große Klasse
 
Was denn, wie denn? Wer grenzt denn hier unliebsame Meinungen aus? Ich nicht!
 
@"besser"wisser: ICH, z.B. - indem ich konsequent jeden Deiner Beiträge in's Nirvana vote, wo er hingehört :)
 
@12: Und gerade in Deutschland (der "Schutzwall" stand lange genug!) sollten wir inzwischen gelernt haben, dass Links im Grunde auch nicht "besser" ist als Rechts. Aber anderen vorzuschreiben, was sie verwerflich finden müssen und was nicht, das konnte Adolf auch ganz gut, lieber AlphaHarry.
 
@besserwiss0r: Es gibt Meinungen die sollte man nicht tollerieren. Dazu gehören eben auch große Teile von PI, wenn nicht alles. Sicher Linksextremisten sidn keinen Deut besser als Nazis. Hast recht. Auch diese Meinungen sind nicht OK und müssen bekämpft werden. Das klingt jetzt vllt. radikal ist aber Grundvoraussetzung um die FDGO für die Zukunft zu erhalten.
 
Und wer bestimmt, welche Meinungen man tolerieren "darf"?
 
@besserwiss0r: Die Meinung derjenigen, die Freiheit und Gleicheit vermitteln und sich gegen den Hass verschiedener Volkgruppen stark machen. Da fallen die Rechten schonmal raus.
 
Seit wann machen sich Linke gegen den Hass extremer Islamisten stark?
 
@besserwiss0r: Sagen wir die Meinungen, die andere (und deren Meinung) nicht diskriminiert, sprich intolerante Meinungen. Beschrenke dich doch mit deiner Aussage einfach auf die Extremisten, denn es gibt mehr als genug Muslime, die anständig sind und keinen Krieg der Kulturen gutheißen und das ganze Zeug, sondern einfach nur ihren Glauben praktizieren möchten, ohne Gewalt predigen. Das wird leider immer außer Acht gelassen, da der extremistische Islamist im Vordergrund steht.
 
@besserwiss0r: Du musst durch dein berufskolleg an starken Komplexen leiden. Ich glaube nicht, dass eine Linke Partei Extremismus für gut heißt. Du meinst aber, besser Nazis als Extremistische Moslems? Meiner Meinung nach solltet ihr euch gegenseitig die Köpfe einschlagen und die normalen Bürger (egal welcher Herkunft und Religion)inruhe mit eurem Gedankengut lassen.
 
Kannst du eigentlich auch ein einziges Mal etwas schreiben, ohne die Gegenseite als anormal und dumm zu bezeichnen und Behauptungen aufzustellen, die ich nie von mir gab?
 
@besserwiss0r: "dass Links im Grunde auch nicht "besser" ist als Rechts" Äh, links ist eindeutig schlechter als rechts. Zeigt ja die Dummheit des einfachen Wahlvolkes, das sich durch die linken von SPD über Grüne bis PDS ködern lässt und davon träumt, wie die Leistungsträger enteignet werden und schön alles umverteilen.
 
@besserwiss0r: Wer die ehemalige DDR (oder auch die UdSSR, Nordkorea, China... eben alle diese Diktaturen) mit "links" gleichsetzt, hat was grundlegendes nicht verstanden. Solche Systeme gehören in die totalitäre Ecke, nichts anderes. Nur weil die sich selbst als Kommunisten, Sozialisten oder Antifaschisten bezeichnen, heißt das noch LANGE nicht, dass die auch nur im Geringsten etwas damit zu tun haben müssen, das sollte selbst dir klar sein. Aber ohne eine solche "Argumentation" ginge dir ja auch auf einen Schlag ein Großteil deines Feindbildes flöten. Genau denselben Mist labern die Typen von JN/NPD, wenn sie mal wieder mit ihrem Tapeziertisch am Samstagvormittag in der Fußgängerzone rumstehen.
 
Ja klar ein Provider kann Internetseiten Weltweit blocken, wenn das so wäre hätte er schon schlimmere Dinge angestellt.
 
@bluefisch200: Hätte er es gemacht, wäre er kein Provider mehr, denn er hätte keine Verbindungen mehr zu anderen Backbone-Betreibern, die lassen sich sowas dann nicht gefallen und kappen die Verbindungen...
 
Der gesunde Menschenverstand und die Werte der Aufklärung bestimmen dies. Dazu gehören Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Toleranz etc.
 
Der gesunde Menschenverstand sagt mir, dass bei radikalen Moslems, die hier ihre Scharia durchsetzen wollen, keine Toleranz angebracht ist. Und benutz bitte den blauen Pfeil.
 
Dem kann man sich ja anschließen, denn mit "radikale Moslems" (Extremisten) wird sich ja nicht auf alle Moslems bzw. den Islam bezogen.
 
@bessserwisser0r: Finde ich auch! Nur gilt das Gleiche für die Rechten. Tut mir leid, aber du machst dich stark für eine Seite die genau den Hass predigt, welchen die extremistischen Moslems auch predigen. Meine Freundin ist Moslem und sie ist bestimmt nicht so, wie du "die Moslems" darstellst. Ich finde es sollte keine Pardon für Rechtsextreme und islamische Extremisten geben. Man kann auch nicht eine Religion pauschalisieren, aber Rechtsextremismus schon.
 
Ich habe auch muslimische, na ja, "Freunde". Worauf willst du hinaus?
 
@k-teig: Du schreibst nie was von Linksextremismus ist kacke. Nur RECHTS extremismus ist scheisse. Also, distanzierst du dich AUCH von Linksextremismus oder nicht ?
Gute Nacht.
 
@Metzelsuppe: Alleine schon dieser Satzbau "Du schreibst nie was von Linksextremismus ist kacke.". Eine ernste Frage, bist du deutscher Herkunft? "Kacke" ist kein Wort was man in einer Disskusion benutzt. Sogar besserwiss0r kann sich rethorisch ausdrücken. "Nur RECHTS extremismus ist scheisse. Also, distanzierst du dich AUCH von Linksextremismus oder nicht ?" Du wiedersprichst dich zwar in einem Satz, aber ja, ich distanziere mich von jedem Extremismus. "Gute Nacht" Allerdings!
 
Unterschreib ich sofort. Hab nei was anderes gesagt. Das ist aber halt nur ein Bruchteil aller hier lebender. Pauchalisierungen sind ned hilfreich.

Wir kommen aber vom Thema ab und die Kommentare von Winfuture sind nicht der richtige Ort für derlei Diskussionen.
Ich hab weder die Lust, den Nerv noch die Zeit hier meinen Abend zu verbringen.

Von mir aus glaub ich hätte keine Argumente mehr und flüchte...mir egal.

NOch kurz ein letzes Statement:

Es gibt sog. Meinungen die sind nicht OK und müssen bekämpft werden. Toleranz für jeden und alles ist dumm nix anderes. Dazu gehören Linksextreme, Rechtsextreme und der Islamismus (
 
@AlphaHarry: ich wünsch allen noch eine schöne Nacht. Morgen schau ich vllt. wieder vorbei
 
Unterschreib ich sofort.
 
@besserwiss0r: Keine Lust mehr mich mit jemanden Auseinander zu setzen, der dein Einstellung teilt. Ich denke du solltest deine Komplexe, die du durch dein Berufskolleg resultieren ( "fast nur Moslems"), in den Griff kriegen. Durch deine Kommentare hast du schon ein sehr genaues Bild deiner Psyche abgegeben. Natürlich sollte man sich gegen den Fanatismus mancher Muslime starkt machen, allerdings rechts zu verteidigen und die Linke gleich mit in den Dreck zu ziehen zeigt mir persönlich deine Labilität. ma assalaama und güle güle
 
Du setzst dich ja nicht auseinander, du pauschalisierst und greifst an. Was sehr schön deine wahre Mentalität zeigt. Ich verteidige Rechts und du Links. Wer hat Recht? Tja. The answer, my friend, ...
 
@besserwiss0r: Entschuldige, dass ich Menschen pauschalisiere die sagen "Ausländer raus"! Was heißt für dich eigentlich Links verteidigen?Ist die SPD(zentral),die Grünen oder die Linke für dich Linksextrem?Wenn ja, dann "verteidige" ich diese Parteien. Würdest du dich politisch eher rechts ansiedeln, also CDU oder FDP, dann hätten wir doch garnicht diese Auseinandersetzung! Ich habe noch nie gelesen, gehört und mitbekommen, dass eine dieser Parteien auch nur ansatzweise so einen blödsinn von sich gibst, wie du es tust. Was du für Sprüche abgibst, dass sind die von der NPD und entschudlige bitte, wenn du mich dann als "Linksextrem" oder verteidiger von Links ansiehst, aber als Wähler egal welcher deutschen Parteien (SPD/CDU/LINKE/FDP/GRÜNE) kann ich das nicht zulassen.
 
ich unterstütze im groben all die meinungen die alphaharry&besserwiss0r geben.wir alle wissen oder sollten wissen was recht und toleranz ist.
ich wollt bloß mal dazugeben weil ich es hier las, von irgendein linken, der den kommunismus bagatelisiert in den er meinte das in der DDR, Russland und China gar kein Kommunismus in eigentlichen Sinne stattfand. Hey wie lange wollt ihr euch damit noch rausreden??? Der kommunismus ist ein utopische Gesellschaftsform ohne Liebe, und ohne Fortschrit. Hört auf das zuverharmlosen.
Ich lehne jede Diktatur ab, egal ob von rechts oder links! Egal ob es die Diktatur der Arbeiter genannt wird, Die Diktatur der Auserwählten oder die Diktatur der Wissenschaft heißt. Ich denke das die Demokratie die einzige Staatsform ist in der wir alle leben können.
 
@Rich83: Wo haste denn die Definition rausgekramt, so mit ohne Liebe und ohne Fortschritt? Man was bringen die den Schülern heute bei, ist ja entsetzlich. Kommunismus ist das eine, Dikatur das andere. Beides bedingt sich nicht gegenseitig, jedenfalls nciht in der Theorie. Es gab nie Kommunismus, wer das Gegenteil behauptet, hat nicht verstanden, was Kommunismus ist, den wird es nämlich nie geben, schon alleine, weil die Gleichmacherei nur mittels MAchtausübung einer Dikatur möglich ist, und Dikatur kommt in der Theorie zum Kommunismus nicht vor, denn die sieht vor, dass der mensch ohne Gier und Neid durchs Leben wandelt. Was im Namen das Kommunismus passiert ist, ist genau das Selbe, wie im Namen des Islam irgendwas Schlimmes angestellt wird, aber es hat mit beidem nichts zu tun. Oder findest Du christliche und katholisch Religion auch abstoßend, denn im Namen deren Gottes haben Macht ausübende Menschen andere Menschen unterdrückt, gefoltert und getötet. Und ich gehe mit, Demokratie ist anstrebenswert, aber wann bekommen wir eine in D? Wir leben in einer Wirtshaftsdiktatur, deren Macht immer stärker wird - das scheint für Dich in Ordnung?
 
@Rich83: Besserwiss0r verteidigt, nach seinen Angaben (einen Beitrag darüber), Rechtsextremismus. Das empfindest du als gerecht? Nochmals auch für dich. Der Kommunismus kann nicht funktionieren, das habe ich auch geschrieben, aber weißt du auch warum? Weil die Menschen zu schlecht sind! China hat eine Diktatur und keinen Kommunismus. Ich bin politisch relativ zentral, ich verteidige allerdings keinen Extremismus(weder links, noch rechts), aber der Kommunismus ist keine extremistische Haltung. Du solltest dich erstmal darüber informieren was Marx geschrieben hat. Ich bin froh in einem freien Land zu leben, nur leider funktioniert auch hierzulande nicht mehr die soziale Marktwirtschaft. Tja, wird hart für uns Leute.

@mcbit: Richtig.
 
Wo schrieb ich, ich verteidige RechtsEXTREMISMUS? Bitte mehr lesen.
 
@Rich83: Wer behauptet, das "rechts" sein durch Toleranz abgedeckt ist, ist ein verkappter Nazi. Rechte braune Kacke ist nicht zu tolerieren. Die meisten Deppen schließen sich dem eh nur an, weil sie nichts als Grütze im Kopf haben.
 
Welch ein wirres Gerede! Diskussionen zu solchen Themen bringen nichts. Haben nie etwas gebracht. Und werden niemals etwas bringen. 129 Kommentare zu nem Beitrag, der was mit Computertechnik zu tun hat. Aber jeder driftet ab. Kartoffelteig und besserwiss0r sind jetzt schon bei "Diktatur" und "Rechtsextremismus". (Jetzt habe ich gerade einen ellen langen Text geschrieben, und stellte fest, dass ich mich auch noch verleiten ließ. Damit ist SCHLUSS! /closed!) lol ey wat ein kack
 
Muss ich mich schizomizu anschließen. Hab alle Postings gelesen und wusste garnimmer was in der Nachricht oben gestanden hat. Einfach schön :-) Gute Nacht Johnboy...
 
Es heißt übrigens "Karikaturen", mit einem "r" nach dem "a"...
 
"Film des Niederländers Geert Wilders sein. Dieser hatte einen Film angekündigt, in dem der Islam als faschistische Religion dargestellt wird, die Gewalt gegen Frauen und Homosexuelle fördert. "

... Dann mach ich einen film wie in amerika die christen die homosexuellen und schwarzen bekämpfen wollen!

nur die extremen sind die schlimmen ! und davon gibts nicht nur im islam welche sondern in jeder glaubensgruppe ...
scinetology versucht die menschen in 2 klassen aufzuspalten und die weltherrschaft über das wirtschaftssystem zu erlangen ..
naja
ach ich finds dumm wenn immer irgendwelche z-promi regiesseure alle über einen kamm scheren
 
Wow, besserwiss0r, thank you for your entertainment! Was ist bloß mit deinem Verstand passiert das du nur noch so ultrakrumm denken kannst? Mittlerweile hab ich genug Blut geleckt, ich würde sogar deine Biografie kaufen um heraus zu finden, an welchem Punkt in deinem Leben du es aufgegeben hast, deine persönliche Glückseligkeit zu finden. Ich kann dir nicht einmal wirklich böse sein für den Bullshit den du hier versprachlichst, diese unsere Welt IST verwirrend und häufig unüberschaubar, aber du bekommst bestimmt keinen Überblick wenn du weiterhin von einem Mosaiksteinchen zum nächsten hüpfst und soviel Modewörter wie möglich bunkerst, ohne deren Bedeutung im großen Zusammenhang zu sehen. Und ich meine den Masterzusammenhang - Du musst nicht so tun als ob du das verstehst, es ist ok wenn du dir damit noch etwas Zeit lässt, dein Alter ist mir unbekannt, ABER: Das, was du hier vom Stapel lässt, hat de facto keinen Wert. Wer nicht überzeugen kann, muss wenigstens Verwirrung stiften, und genau dieser Bewegung hast du dich angeschlossen. Du äußerst keine Meinung, du beziehst keinen Standpunkt, du diskutierst nicht, du agierst nicht (du reagierst), ich erkenne kein Fachwissen zu KEINEM EINZIGEN der von dir angesprochenen Themen, du relativierst ohne erkennbaren Zusammenhang jeden aussagekräftigen Satz in dieser Runde, du glaubst dich in deiner, auf welcher Grundlage auch immer basierenden Arroganz schwebend über allem weltlichen... Ich fasse zusammen und reduziere meinen Text auf eine Frage: Was glaubst du zu sein und WAS verteidigst du hier überhaupt? Meine Empfehlung an dich kann nur lauten: Bevor du in einem Internetforum den Messias des Dualismus mimst, beschäftige dich erst einmal ehrlich mit dir selbst, denn dein Mangel an Charakter wird weder kompensiert durch die von dir benutzte Instant-Rhetorik, noch von deiner jugendlichen Verwirrung, welche, solltest du über 20 sein, du immernoch nicht ablegen konntest. Smells like teen spirit.
 
naja den besten beweis für eine faschistische relegion haben sie ja bereits geliefert damit :) mehr brauch man dazu nicht zu sagen. warum nicht dazu bekennen christen sind auch nicht besser. früher oder später wird der islam ehh fallen genauso wie das crhistentum, naja oder es wird einen weiteren kreuzzug geben wäre wohl auch lustig allerdings sehr blutig.
 
@maximus3: Genau, Krieg ist lustig. Und jetzt schnell wieder an den PC - es macht ja sooo viel Spaß...
 
naja den besten beweis für eine faschistische relegion haben sie ja bereits geliefert damit :) mehr brauch man dazu nicht zu sagen. warum nicht dazu bekennen christen sind auch nicht besser. früher oder später wird der islam ehh fallen genauso wie das crhistentum, naja oder es wird einen weiteren kreuzzug geben wäre wohl auch lustig allerdings sehr blutig.
 
@maximus3: Keine Religion ist "faschistisch", sie wird nur falsch interpretiert oder zur Machtausübung missbraucht.
 
GENAU! Nur nicht weiterdenken...
 
@dogma: Dein Name passt hier wie Ar*ch auf Eimer! xD
 
Mir ist das alles zu pauschal und theoretisch.
Mich kotzt es an, das unsere Tochter im Gymnasium der 5. ten Klasse keine Weihnachtsgedichte und Weihnachtslieder mehr lernen darf, weil 2 Muslimische Kinder es fordern. Es entschpricht nicht ihrem Glauben...

... oder das der Staat in einer Grundschule Türkischunterricht bezahlt und unsere Tochter 1 Jahr kein Mathe hat, wegen Lehrermangel...

... müssen wir uns jetzt anpassen?
 
Also ich muss sagen der vorletzte Absatz gefällt mir sehr gut :D! Wie wärs wenn der Rest der Welt einfach die blöden islamischen seiten alle sperrt ????
 
Wenn man diese Energie nur für etwas gutes einsetzen könnte...
 
*IRONIE* Was denn ham den Pakitztanern die Dachziegel von Paul Panzer nich gefallen? */IRONIE*

Richtig so, wer braucht schon YouTube!
Allerdings ziemlich intollerant von den Pakitztanern!
 
Erstaunlich, wieviele Postings hier wieder verschwunden sind, in denen keine Beleidigungen, Hetze oder Ähnliches enthalten war.
 
So an alle Moslems: Prophet Mohammed hatt 9 Jährige als Frau! Ist das normal??? Moslems denken Sie bekommen 40 Jungfrauen im Himmel, gibt es bei den ein Puff? Man man man so eine Religion wird es nicht ein zweites mal geben, zum teufel mit dieser Islamischen Religion.
 
@duplex: Sehr geistreich. Gratuliere so viel Dummheit konzentriert auf ein "Hirn"....ich schäme mich als Deutscher für so Subjekte wie dich
 
@duplex: Ähh... Martin Luther hat auch mit 12 Jährigen "rumgemacht"! Nur als Info! Außerdem pauschalisierst du den Islam sehr stark. Das ganze wurde vor 2000 Jahren geschrieben, lies dir mal unser altest Testament durch. Der Koran wurde nie verändert, bei uns kam ja das neue Testament, außerdem wurde das alte Testament auch stark umgeschrieben. Im alten Testament steht auch, dass ein Mann junge Frauen haben sollte. Zu dieser Zeit haben auch viele Menschen schon mit 12 geheiratet, egal welcher Religion, da die Lebenserwartung selten über 30-40 ging. Außerdem steht im Koran, etwas on 40 "jungen" Frauen, nicht jungfrauen und bestimmt auch nicht 12 jährige. Allerdings steht auch im Koran, dass jeder der mordet, geld für Waffen ausgibt, alkohol trinkt etc. kein richtiger Muslim ist. Im Koran steht viel, genauso viel suspektes wie in unserer Bibel. Verteufel keine Religion, die du scheinbar genausowenig kennst wie deine eigene! Es gibt überall Spinner, die gerne Macht haben und Religion dazu missbrauchen. Wir haben unsere Kreuzzüge gehabt und noch bis vor ein paar Jahren Menschen auf der ganzen Welt unsere Religion aufgezwungen unter dem Deckmantel der Missionierung! Also bitte, erst informieren und NICHT pauschalisieren. Wenn das alle tuen würden, dann hätten die Amerikaner nach dem zweiten Weltkrieg auch sagen können, "alle Deutschen sind Nazis, ab mit denen in die Gaskammern!".
 
@kartoffel:Ich bin froh dass es noch Leute mit Verstand wie dich gibt. Traurig wie in unserer Gesellschaft dieser latente Rechtsextremismus bzw. Xenophobie zunimmt
 
@kartoffelteig: ACK
 
@duplex: Dein Daddy ist bestimmt ein Nazi, deine Schwester lesbisch und du Schwul!!! Kann ich auch behaupten!!!
 
@kartoffelteig: Maul du scheiss Moslem ! Ihr scheiss Islamisten baut Moscheen in unserem Land der Christen ! Die werden alle bald von den Nazis bombadiert, ich würde sogar Spenden für die Nazis damit die eure scheiss teuflischen Moscheen sprengen. Was wollen Islamisten bei den Christen, wenn wir in der Türkei eine Kirche in Istanbul bauen, bekommen wir Morddrohungen, Strafen, vor kurzem wurde ein Ingenior und gehillfen (Deutschen) ermordet und ihr wollt hier Leben bei uns Christen, sowas darf niemals passieren, warte nur ab bis die nächste Regierung in Deutschland kommt, ihr werdet alle Abgeschoben !!! Scheiss Islam
 
@duplex: Du Blödman, es gibt genug islamische Länder, in denen Kirchen stehen, Synagogen stehen usw!!! Kannst du mir mal deine Adresse geben? Ich komme alleine und bei Gott du wirst kein Kopf mehr haben. Der ist eh voller Scheiße!!!
 
@duplex: Hallo liebe Admins, kann man dem Genie hier mal einen Schuss vor den Bug verpassen? (-)
 
@duplex: Dein Niveau! Entschuldige, aber jetzt gehe ich mal auf deine "Intelligentsstufe"!: Kein wunder, dass du von Moslems verprüggelt wirst, ich frage mich nur warum du nicht auch von ein paar Deutschen so richtig eine vors Maul bekommen hast. Du kannst mich gerne als Moslem beschimpfen, ich bin allerdings katholisch geboren, aber was bedeutet das heute schon. Wenn du dich als Kreuzritter für das Christentum siehst und die Moslems vertreiben möchtest, tust du genau das Gleiche, was diejenigen tuen, die du verachtest. Wie man sieht pauschalisierst du extrem, was, wie ich oben geschrieben habe, sehr gefährlich ist. Meine Freundin ist Moslem, wir hatten noch nie Probleme. Ich kenne auch viele Mischehen zwischen Moslems, Buddisten etc. Wen interessiert schon die Religion bei der Liebe? Vielleicht ein paar Fanatisten, zu denen du auch gehörst. Es gibt einfach verschiedene Schichten, du gehörst, genau wie die Extremisten, zu der unteren Schicht der Gesellschaft. Was man in manchen Ländern durch fehlende Bildung entschuldigen kann, nicht aber in Deutschland. Christen, Moslem, Buddisten, Hindus etc. auf der ganzen Welt, lachen über solche Fanatisten wie du es bist. P.S.: Es wurde gerade in Doha (Katar), also auf der arabischen Halbinsel, eine katholische Kirche eingeweiht!
 
@skulltor: Maul du Teufel, ich bin ein Christ und hasse alle Islamisten, jetzt musste wieder ein Grieche in Berlin sterben weil er eine Türkin liebte, mit neun Schüssen wurde er hingerichtet weil er ein Christ sei, Islamisten sind ungläubige und sind Satanisten. Zum Teufel mit dem ISLAM. Mohammed ist kein Prophet und gibts nicht. Es gibt nur einen Gott und Jesus ist sein Prophet.
 
@duplex: Was für ein Niveau?!?! Bestimmt ein ASI-Hartz16 empfänger!!!

@Winfuture: Schließt bitte dieses Thema. Einige sind hier zu radikal christlich!!!
 
@duplex: Ich hab einige Moderatoren ne email geschrieben. Das hier sollte geschlossen werden bzw. Kommentare nur noch nach Prüfung posten. Winfuture macht sich ja eventuell mit strafbar wenn hier Leute wie du Volksverhetzende Sachen posten.

Ich kanns nur wiederholen...traurif einfach nur traurig sowas
 
@duplex: Kannst du bitte den baluen Pfeil benutzen?
 
Zitat: "Prophet Mohammed hatt 9 Jährige als Frau! Ist das normal??? Moslems denken Sie bekommen 40 Jungfrauen im Himmel, ..." ... oh ha ... der Prophet Mohammed hatte noch andere Ehefrauen ... seine erste Ehefrau war älter als er, andere waren in seinem Alter oder auch jünger ... das Mädchen von dem hier die Rede ist, war die Tochter seines engsten Vertrauten ... Ehen wurden (wie in anderen Kulturen auch) eingegangen, um das (politische) Bündnis zweier Familien zu festigen und zu stärken ... das mit den "40 Jungfrauen" ist ein *Bild* ... der Koran, wie auch die Bibel, gebrauchen gerne *Bilder* um den Menschen etwas zu veranschaulichen. Diese "40 Jungfrauen" stehen für Ehefrauen ... wer 40 Ehefrauen hat, muss auch in der Lage sein, diese mit allem zu versorgen ... wer das kann, dem geht es gut, denn er muss keine Not leiden ... in der Bibel wird stattdessen das *Bild* eines Gartens verwendet (dem Paradies nämlich - eine Vorstellung, die aus dem persischen stammt), indem man keine Not leiden muss, wo es einem gut geht ... im Gegensatz zum irdischen Leben ...
 
Ich glaube vielen Leuten ist nicht klar, dass wir alle im Grunde als gesamte Menschheit zusammengehören/eine Rasse sind. Soviel unterscheidet uns ja nicht, lediglich Kultur, Gedanken, Erziehung, Religion, etc. Ich glaube erst wenn unser Ende naht, wird das wieder erkannt werden.
Die Kommentarabgabe ist für diesen Inhalt deaktiviert.

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles