Superschnelle Speicherkarten lösen CompactFlash ab

Hardware Auch wenn sich Canon bei seiner äußerst erfolgreichen DSLR-Serie für erfahrene Amateurfotografen gerade von der CompactFlash-Karte verabschiedet hat, besteht weiterhin Bedarf für extrem schnelle Speicherkarten, die mehr bieten können als das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also wieder ein neues Format welches an UFS vorbeientwickelt wird, welches dem Kunden suggerieren soll das es x mal besser ist und wir haben in Zukunft weiterhin die Auswahl SD, Mini SD, SMD, MMC, Memory Stick, Compact Flash und jetzt neu auch CFast, toll.
 
@Schnubbie: Sei mal froh das wir Demokratie haben... in anderen Ländern haben die Leute nicht die Freie Wahl :)
 
@Mudder: Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 
@Schnubbie: Die Welt dreht sich weiter, auch ohne Dich. Es ist einfach so, es wird weiter entwickelt und dadurch kommen neue Anforderungen und wenn die alten Technologien nicht mehr ausreichen, muss man was neues machen, das den Anforderungen entspricht. Oder wie soll das sonst funktionieren?
 
@FrankySt72: Irgendwie gibst du dir echt Mühe Schnubbies Kommentar falsch zu verstehen. Ich denke nicht daß er etwas gegen Weiterentwicklung und Fortschritt hat.
Nur könnte das Ganze etwas koordinierter, sinnvolller, weitsichtiger ablaufen.
Beispiel DVD-Nachfolger. Hätten die sich einigen können und ihre technologien zusammengeschmissen, wäre sowohl für die Firmen als auch für den Kunden
weitaus besser abgelaufen und das Teil wäre mittlerweile schon viel mehr etabliert.
Leider kocht jeder sein eigenes Süppchen, Kommunikation ist nen Fremdwort und
die Zeche zahlt der Verbraucher.
 
@Athelstone: erstens sind die von Schnubbie genannten Speichermedien mehr oder weniger Standards, zweitens gibt es sie seit Jahren. jeder dieser Medien hat seine eigenen Vor- und Nachteile und damit Anwendungsfälle. CF erfüllt die Ansprüche (Bauform, Größe, Kapazität, Datendurchsatz, etc.) der heutigen möglichen Technologien nicht. Da ist es doch sinnvoll etwas neues zu schaffen ohne die Zwänge und Einschränkungen der Abwärtskompatibilität. Jeder ist berechtigt etwas neues zu schaffen. Der Markt reguliert das von selbst. Ohne solche Vorstöße rührt sich sonst nix. (Ach ja, ich habe auf HD-DVD gesetzt, nachdem ich min. ein Jahr gewartet hatte, tjoa Pech gehabt)
 
CF gibt es nun seit 1994 und wurde nur in Sachen Geschwindigkeit/Kapazität erweitert. Ich mein das entspricht dem Lebensalter der 3.5 Diskette, die auch nach 15 Jahren weitgehend ausgedient hatte (und genauso wie man sie jetzt noch vereinzelt verwendet wird auch CF noch in in 5-10 Jahren in einigen Schubladen rumliegen). Das Format passt nicht mehr in kleine Geräte und ist schlichtweg veraltet. Also kommt ein Nachfolger.. so einfach.
 
Naja, wenn die S-Ata haben, kann man die doch gut als Flash-Festplatte benutzen. Geht mit den bisherigen CF-Karten zwar auch schon, allerdings nur mit Adapter ... für jemanden mit Streaming-Server im Haus erste Wahl für einen Wohnzimmer-PC, da absolut lautlos und kühl. Schneller ist besser. :o)
 
@kscr13: könntest du mal einen Link beisteuern wo's diese Adapter gibt die du meinst?
 
@kscr13: Das Ding sollte Bootfähig sein. Eine schnelle CF rein und fertig. Gibt sicher auch bessere Adapter, aber nicht auf die schnelle. Von eBay rate ich ab!!!
http://tinyurl.com/24utpd
 
@kscr13: Super, vielen Dank!
 
@Der Sucher: Guckst Du hier:
http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=53178
oder hier:
http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=53180
 
Es steckt doch System bei diesen Leuten drin. Das ist doch schon lange erklärte Absicht. Immer neu und immer schneller und immer Umsatz. Das müßten die User doch schon lange kennen. Aber alle, fast alle, machen mit bei diesem Spiel.
 
@222222: Ich weiß, was du meinst. Ist&war vor allem bei Monitoren zu sehen. Da werden alle Größen einzeln abgeklappert und Geld abgeschöpft, bis das nächst Größere kommt. Aber gerade bei Flash-Speichern ist es doch so, dass sich das eben erst in der Anfangsphase befindet ... die ersten SSD hatten eine Transferrate wie ein schlechter USB-Stick und mittlerweile gehts voran. Bei Speichern seh ich mehr Entwicklung als Spiel im Vergleich zu den Monitoren.
 
@222222: Vielleicht gibt es ja für Dich eine Spezialversion mit MFM-Controller.
 
@kscr13: Die Hama SSDs auf Alternate sind mindestens 3x so schnell wie ein schneller Corsair Stick!
 
... ein Schelm, der Böses dabei denkt. Muß man halt eine neue Kamera kaufen, wenn man den schnelleren Speicher nutzen will ... *grins*
 
@Thaquanwyn:
Das ist sowieso sinnvoll eine neue Kamera zu kaufen ...selbst wenn es eine wahnsinnig schnelle CF Karte geben sollte, woher soll die Kamera und deren Controller das wissen??
Wird dadurch auch gleich die CPU der Kamera schneller? NEIN!
Steigt dadurch die Datenrate zur CF Karte? NEIN! (oder nur gering)

Also ist eine Diskussion in die Richtung von vornherein ehh fürn Eimer.
Ist doch klar das es sich darum um ein Produkt handelt was für neu Geräte eingesetzt werden soll und das SATA Interface verspricht Einsparungen bei den Kosten, da es sich bereits etabliert hat.
Weiterhin ergeben sich dadurch andere Einsatzgebiete als nur Kameras, zB.:Mp3Player......Minilaptops.......Settop Boxen........usw

 
immer her damit, hauptsache der durchsatz stimmt
 
Also ich muss keine 25 Bilder pro Sekunde knipsen können :) Ausserdem extra ne neue Spiegelreflexkamera dafür kaufen würd ich auch nicht, meine Nikon tut gute Dienste so wie sie ist
 
naja, wer wirklich fotografiert und nicht sinnlos knipst, braucht eine solch schnelle speicherkarte nicht. da reicht die bis dato erhältliche technik vollkommen aus. wer braucht schon vollauflösung bei nahezu videoähnlicher geschwindigkeit ?

die sollen es erstmal bauen und dann zu vernünftigen preisen auf den markt bringen, bis dahin fotografiere ich mit dem equipment das ich heute besitze... wer weiss, vielleicht bin ich wieder gänzlich zurück zu analog, wenn die karte draussen ist :)

einführung heisst ja nicht gleich verwendung. wenn die das eingeführt haben, kommt erstmal die wartephase, bis die ersten geräte damit aufm markt sind.

ich geh mal weiterpennen..
 
@hardkore: hast ja voll den Durchblick ( oder klick ). Denk mal ein bischen weiter als bis vor deine Haustür. Profi-Fotografie z.B kann davon nur profitieren, oder meinst ein Sportfotograf für die Zeitung kann bei einem Fussballspiel mal sagen " Halt das Foto ist gut". In Aktionreichen Szenen wird nunmal Serie geknippst und das bei steigenden Auflösungen.
 
CF war einer der ersten Karten überhaupt. Oft Verwendung hat diese Karte bei Canon EOS Serie gefunden, aber auch die neue EOS450 unterstützt das Format nicht mehr.....Ende Banane...
 
@Dario: Ich dachte die kleinen Rebels EOSxxxD waren schon immer auf SD und nur die EOSxxD und EOSxD hatten CF?
 
"SUPERSCHNELL" - wenn ich das schon höre... dann kann ich nicht mehr denken und schreibe sinnlose comments *hust*
 
@revo-: lol Steigerung von "schnell" ist halt superschnell! :-D Hört sich an wie "das weisseste weiss" bie Waschmitteln :-D
 
nur noch grosse Verarsche...immer was neues und nicht mehr Kompetibel...Kohle scheffeln,Kohle scheffeln....Vista ist ja wohl auch der letzte schrott...kaum draussen...und 1 jahr später soll schon wieder ein neues raus Kommen...so macht man Geld...klasse.
 
@BigJovi: Gott bist du ein Jammerfreak. Typisch Deutschland, jammern jammern, egal, was geht. Dass CF 14 Jahre alt ist und damit extrem lange im Einsatz war, interessiert dich offensichtlich nicht.
 
wie bei sd mit sdhc...
 
hast du Lust dir gerade eine z.B Kamera gekauft zu haben um dann festzustellen ...
das man keine Speicherkarten mehr dafür bekommt?
Früher haben die Abstände gestimmt im dem neue Technik kam-heute denkst du die machen das nur um den leuten noch mehr geld aus der Hose zu ziehen.
Bist du Millionär oder was -Lofote
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte