Firefox: Jeder zehnte Nutzer kommt aus Deutschland

Internet & Webdienste In der letzten Woche konnten die Entwickler des freien Browsers Firefox die 500-Millionen-Download-Marke erreichen (wir berichteten). Inzwischen hat sich Firefox zum ernst zu nehmenden Konkurrenten für Microsofts Internet Explorer entwickelt - in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dann ist mein Anteil sicherlich 15/500.000.000 :P
 
@thepoc: wer du oder ich ^^
 
@Drnk3n: ich :D
 
Wenn China so weiter macht verhungern die in 7 Jahren..´denn ich Frage mich immer wo die MIllarden Tonnen fressen noch herr kommen sollen..aber das soll mal nicht das Thema sein hier.. also ist ja schön das wir nix davon haben das Firefox hier sogut Läuft.
 
@Corefice: Probiers mal mit dem Duden!
 
@krusty: Probiers mal mit Taktgefühl...
 
gleube keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast ^^
 
500 Mio Downloads sind nicht 500 Mio User. Hier und läd man doppelt und dreifach runter, immer wieder neue Betas etc... Aber dennoch ordentlich wie sich FF in den letzten Jahren gerappelt hat, jetzt, wo bald 3 Final erscheint, findet man sogar in Magazinen wie dem Spiegel Artikel über den Browser. Im Zusammenhang mit den Prozenten wären noch absolute Zahlen interessant, wie viele Internetbenutzer es derzeit Pi*Daumen gibt... muss aber nicht ^^
 
Pi*Daumen kann ich es dir auch sagen. Bisher sind 49 Fx-Version erschienen.
Also 500Mio/49=10,2Mio im Durchschnitt je Version. Geht man jetzt davon aus, dass 80% Fx behalten, macht dies rund 8,2 Mio aktive Nutzer weltweit.
 
@ knoxyz: 8,2 millionen ist "etwas" an der realität vorbeigerechnet. man geht atm von ca. 125 mio. fx-usern weltweit aus, tendenz stark steigend. dazu werden nicht die downloadzahlen bei mozilla herangezogen sondern naheliegenderweise die besuche von webseiten ausgewertet.
 
@ master61: Selbst im optimalen exponentiellen Wachstum, werden es nicht mehr als 50-60Mio Nutzer sein. Mozilla kann auch locker auf 450Mio Nutzer kommen, ist alles eine Frage welche Seiten in die Auswertung hereingenommen werden sollen und welche nicht....
 
@knoxyz: Rechnerisch lässt sich das so leider kaum beschreiben. a.) Gab es am Anfang nicht so viele Fx Nutzer wie heute. Im Laufe der Zeit sind welche hinzu gekommen, andere wiederum davon abgekommen. b.) Nicht jeder Fx Nutzer wird alle jemals zur Verfügung stehende Versionen von Anfang an benutzt haben, da das automatische Update auf die neueste Version ja erst mit der Version 2.x hinzukam. c.) Es Menschen gibt, die mehr als einen PC besitzen, bzw. mehrere verschiedene Browser (privat/beruflich) benutzen.
 
@ yun: Da hast du Recht. Das meine Rechung exakt ist/bzw es eine solche geben kann, habe ich jedoch nie behauptet - Grob wird es dennoch stimmen (also aktuell 50-60Mio aktive Nutzer)!
Lese meine Beträge unter Berücksichtigung das ich in 04-1 das Wort "Durchschnitt" und in 04-3 sogar "exponentiell" (besser wäre linear/progressiv) verwendet habe.
 
Ich habe mir auch schon mal Opera, Linux, Gimp, etc. runtergeladen... Wenn mans so sieht, ist natürlich Firefox eine wirklich ernstzunehmende IE Konkurenz und holt immer mehr auf. (Kaum einer lädt scih jemals den IE herunter).
Der Wert dieser Statistik, aufgrund Downloadzahlen, dürfte gegen NULL gehen!
 
@knoxyz: die zahl von ca. 125 mio aktiven fx-usern ist keine bauchgefühl zahl. ich kenne keine statistik über die marktanteile von browsern in denen der firefox weltweit weniger als 10% marktanteil einnimmt (siehe z.b. hier: http://tiny.cc/wnPmo ). die zahl der internetuser liegt laut http://tiny.cc/YTQ7k bei ca. 1,3 mrd. man rechne ein zehntel davon und erhält 130 mio. eine statistik in der firefox eine globale userzahl von 450 mio hat, ist mir nicht bekannt. die zahl ist ungefähr so realistisch wie deine (gefühlten?) 50-60 mio.
 
Firefox, ich finde den Erfolg des Browser Berechtigt.
Kein Wunder : Qualität zahlt sich aus.
 
Dann müsste Fx viel weiter vorn liegen! Mhh, nein doch nicht, denn Opera hätte ja fast Monopolstellung.
 
In china gibts nur einen großen Konkurrenten, und wer sich an den gewöhnt hat, wir sich mit Firefox schwer tun. http://www.pano360.ch/artikel/artikel/maxthon-ein-neuer-browser-stern-am-himmel/ !Achtung Leerzeichen aus URL entfernen!
 
Eine Aufschlüsselung in mögliche Downloads: http://tinyurl.com/2w2ee7
 
@Anson: Iss klar, 65Mio Deutsche nutzen Fx, das sind dann 13%, wieviele Einwohner hat DE dann nach diesen Zahlen? Die Grafik iss für die Füße, denn 500mio DLs sind noch lange keine 500mio User. Das Diagramm zeigt höchstens die Verteilung der DLs, aber nicht die Nutzerzahlen.
 
@Anson: Glaubwürdiger ist da meine Rechnung [04-1], also rund 8 bis 10 Mio Nutzer weltweit. _________________________________________________
@OttoNormalUser: Es behauptet ja auch keiner, dass die Grafik die Anzahl der Nutzer wiedergibt, aber das ist eben Marketing....
 
@knoxyz: Nachdem er seinen Beitrag geändert hat, behauptet es keiner mehr, vorher wars einfach nur falsch.
 
...vor allem der PortableFirefox ist gut ! Ab 2 PC's nur zu empfehlen !
 
"...- in einigen Ländern steht er (Fx) sogar kurz dafür, die Marktführerschaft zu übernehmen." ____- Wo ist diese These denn entstanden, wurden die Norfolk Inseln dafür herangezogen?!
 
@knoxyz: in europa wird finnland mit einem anteil von momentan 45% fx-usern wohl das erste land sein, in dem der ie vom ersten platz verdrängt wird. quelle: http://tiny.cc/j8DH5
 
Dann stimmt das gerücht, ihr Deutsche könnt nur jammern.
 
Du Hälfte (Behauptung) eines guten Kommentars hast du schon geschafft, jetzt fehlt nur noch die Begründung.
 
@Sexton: Finde ich auch!
 
@Sexton: Jammern würde ich nur, wenn ich beim IE geblieben wäre! -.-
 
@Sexton: Aber noch krasser finde ich, dass der Rest der Welt über die jammernden Deutschen jammert. :-)
 
@noComment: Nö ... es wird nur staunend zur Kenntnis genommen ^^
 
geile Statistik wo other 29 % beträgt! Warum wurde nicht die skandinavischen Länder mit reingenommen, dann wären es fast 100%
 
@zivilist: ganz einfach. die anteile der fx-user in den skandinavischen ländern sind zwar sehr hoch, da diese aber relativ wenige internetnutzer haben (wegen geringer einwohnerzahl) erreichen sie nur einen weltweiten anteil von < 2% und werden im diagramm dann einfach unter "others" subsumiert, um die übersicht nicht zu ruinieren.
 
Ich finde komisch das UK einzelnd aufgeführt ist, immerhin unterscheidet sich Britisch-Englisch nicht so viel von amerikanischen Englisch.
 
@Maniac-X: sind aber unterschiedliche Länder.
 
naja ich erinner mich noch letztens hier gelesen zu haben das d in der firefox nutzung hinterher hinkt. naja wer weiß war ne andre statistik. ich habe opera firefox und ie alle gehabt und muss sagen das der ff garnich soo toll ist! sicher geschmackssache, bin wieder beim ie ^^
 
In De gibts eben die meisten Microsoft-Hasser in den Medien. Ergo war das Propagandafeuerwerk für Firefox hier auch am größten. Und nein, ich benutze keinen IE, sondern auch den Firefox. Das hält mich aber nicht davon ab die Augen aufzumachen und zu sehen, was in den Redaktionsstuben offenbar so abgeht. Denn von den hier beheimateten üblichen IT-Journalisten eine ausgewogene und faire Berichterstattung zu erwarten ist ungefähr so, als wenn man den Mond anheult und von ihm verlangt, er möge doch heller scheinen.
 
Jaaaaaaaaaaaaa! Wir sind Firefox!
 
Lieber einen brennenden Schwanz, als in den sauren Apfel beißen? ^_^
 
Komisch dass Ö nicht dabei ist.. Allein in den DE LA SALLE Schulen sind es 2000 Mal FF (nur in unserer AHS) :/
 
@Ludacris: Seltsam, daß Lichtenstein und Vatikanstadt nicht dabei sind. Hab gehört, dort sollen auch viele FX-Nutzer sein. Ganz zu schweigen von Andorra :-))
 
@moribund: Ja, und die Türkische Republik Nord-Zypern fehlt auch. Ein Riesenskandal!!!!
 
Opera ist geiler!
 
@stylos: Hallo Mutti! Wann gibts Essen?
 
@stylos: Dein Opa jetzt? Ich glaub außer dir stehen nur wenige hier auf ältere Leute.
 
@HD_34: Bei den meisten Postern hier, ginge sich, vermute ich mal, noch ein relativ junger Opa aus :-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles