Intel: Anteil 'alter' Centrino-Laptops wird gedrosselt

Wirtschaft & Firmen Wie unsere Kollegen von DigiTimes berichten, plant der weltgrößte Chiphersteller Intel in Kürze die Auslieferung seiner Centrino-Reihe deutlich zurückzufahren. Damit möchte man bei der Auslieferung einen nahtlosen Übergang mit der "Centrino ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
es ist aber schon länger fast nicht möglich, ein Vernünftig ausgestattetes Centrino-Laptop zu einem guten Preis zu bekommen, die meisten haben, zumindest in Deutschland, schon seit längerem DUO-Prozessoren, die nur 1,5 bis 2 Stunden von der Batterie leben können...
 
@Blaulicht110: Hm? Einfach kein Centrino Duo kaufen? Davon mal ab: Ich seh hier nen ganzen haufen Centrino Duo Notebooks mit Laufzeiten von mindestens 2,5std.....(Herstellerangaben)
 
@Blaulicht110: 2,5 Stunden sind aber auch bei diesen Notebooks nicht haltbar, 1,5-2 Stunden ist das höchste der Gefühle und ist auch nur lachhaft..., mein Centrino hat 6 Stunden Herstellerangabe, und schaffte zumindest am Anfang 4-4,5 Stunden. Es war vor 1,5 Jahren schon ein Auslaufmodel, danach habe ich keine solche Notebooks (15" 1400x1050pix, Intel-Grafik, 80GB Platte, 2,5KG Gewicht, und 6 Stunden max Laufzeit) mehr gesichtet (für unter 1000EUR)
 
mit der Einführung von Centrino 2 geht der Wert der mit Centrino 1 verkauften Notebooks um einen erheblichen Teil zurück. Die Lieferanten füllen sich in gleichem Maße die Tasche wie bei den Usern der Wert ihrer Notebooks verfällt. Sch...spiel, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links