Apachefriends XAMPP 1.6.7 - Eigener Web-Server

Software So Mancher wird schon die Erfahrung gemacht haben: Ein Apache-Webserver installiert und konfiguriert sich nicht so leicht - auch nicht unter Windows. Noch schwieriger wird es, wenn weitere Pakete wie MySQL, PHP oder Perl dazukommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe vorgestern gerade die 1.6.6 konfiguriert :(
Kann man ein schnelles Update machen?
 
@XMenMatrix:
Ich habe das Setup ausgeführt, den alten Pfad angegeben und alles lief reibungslos. War sehr überrascht.
Beachte aber, dass du alle Dienste vorher beenden solltest (Apache, SQL, FTP, etc.)
 
@nubie: Hab die 7-Zip version verwendet, habe also kein Setup gemacht... :/
 
Hab den früher verwenden, bin allerdings jezz beim IIS hängengeblieben.
 
@Kirill: Mein Beileid
 
@Kirill: beileid auch von mir.
 
@Kirill: Beileid zum doppelten hängenbleiben.
 
Nee, danke. Ich komm sehr gut zurecht. Lässt sich auch einfacher administrieren.
 
was für ein Müll! wer nen Server haben will soll ich sich damit auch beschätigen und das alles einzeld selbst installieren und konfigurieren!
 
@ChinaOel: Was ist denn das für eine Aussage?
 
@ayin: Warum, Recht hat er.... ich brauch kein WebDAV und kein Mercury Mail Server oder FTP..... aber von Grund auf will ich auch nicht anfangen. Also ne Auswahl wäre ganz nice
 
@ChinaOel: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!! __-> Nur für Entwicklungszwecke!!! __-> Bedeutet: Nicht für den Liveeinsatz zu empfehlen!!! __-> Bedeutet: Man bracuth sich nicht eingehend mit Servern zu beschäftigen, wenn man nur eine Seite entwickeln möchte. __- Ich weiß nicht warum man sich dann mit sowas beschäftigen soll, wenn mir so eine einfache Plattform geboten wird!? __- Aber naja, unqualifizierte Bemerkungen sind ja nichts Neues!
 
@ChinaOel: Und wieso soll ein normal denkender Mensch so einen Aufwand betreiben wenn er nur schnell ein Script testen will? Läufst du immer nur mit Tunnelblick durch die Welt? So eine schwachsinnige Aussage..
 
@ChinaOel: So ein Quark. XAMPP ist mittlerweile DER Standard, wenn es darum geht Websoftware "mal schnell" zu testen, etc. Da kann auch jemand, der jetzt nicht Stunden in Installationen investieren möchte binnen weniger Minuten entweder (wie ich) Websoftware testen, Fehler finden etc., oder auch mal "ausprobieren", wenn er neues installieren möchte. Du hast wohl keine Ahnung um was es hier eigentlich geht. Und wenn jemand seinen Server selber machen will, der sollte auch (wenn er Ahnung hat), das nicht auf seinen eigenen zu Hause machen. Spart Zeit und vor allem Geld.
 
@ChinaOel: Genau! Und wer ein Auto haben will, soll das Rad gefälligst selbst erfinden! (-)
 
Jungs... rastet nich gleich aus.. ich fände trotzdem eine Auswahl an Sachen die man installieren btw. einpacken möchte sehr nett..... aber normale Antworten bekommt man hier eh nich
 
ACHTUNG, ACHTUNG. Ab jetzt gilt, wer ein script testen will, installiert sich ein Serverbetriebssystem und testet dieses script auf einem 120%ig sicherem Server, welcher ohne Probleme SOFORT in den Live-Einsatz übergehen kann!!
 
Eignet sich wirklich hervorragend zum antesten von HTML/PHP-Sites. Einfach zu bedienen, sehr einfache Installation. Vor allem für den Privatanwender nur zu empfehlen. Habe auch die kompliziertere Variante (Appache Installation, PHP-Zusatzinstallation, MySQL-Zusatzinstallation) ausprobiert, dauert meines erachtens einfach sinnlos länger. Wer einen professionellen Webserver benötigt, der wird xampp ohnehin nicht verwenden, also gibt es an dem Programm von meiner Seite wenig auszusetzen!
 
@killphil: Stimmt, genau dafür ist es gedacht. Um Software zu Hause local zu testen und nicht als Serverersatz!
 
@killphil: Ich kenne genug leute die ihre seite via xampp übers netzwerk und auch für freunde übers internet machen, weil es einfach leichter ist... Ich bevorzuge zwar Win 2k3 aber wie gesagt - zum entwickeln sicher das beste was es gibt :)
 
Wer mal einen high performance Webserver sehen will, sollte mal yaws testen.
 
@Skulli: entweder lighttpd oder apache
 
@zivilist: also wenn es um gleichzeitige Verbindungen geht schlägt yaws wohl nichts so schnell. Hier mal ein Benchmark/Test http://www.sics.se/~joe/apachevsyaws.html
 
@Skulli: Referenzen? Außerdem wurde ein uralter Apache 2.0.x getestet, wie schaut es mit dem neuerem Releasezweig 2.2.x aus? Besser wäre ein Vergleich zwischen den am häufigsten verwendeten Servern (siehe http://news.netcraft.com/). Auch das Linux (was dieser bemängelt) hat sich erheblich weiterentwickelt.
 
@zivilist: glaube kaum das Apache inzwischen in der Lage ist 80,000 gleichzeitige Verbindungen verarbeiten kann. Yaws hat den Vorteil, dass er in Erlang geschrieben ist und diese Sprache sehr gut geeignet ist für Nebenläufigkeit.
 
@Skulli: Ich frage mich nur, was 80.000 gleichzeitige Verbindungen mit einem für Testzwecke schnell eingerichteten Server wie xampp (Newstext?) zu tun haben? Nichts? Keep on topic!
 
@TheLord: Manche Kommentare behandeln eben nicht mehr die News. muss jeder Kommentar (!) DIREKT zum Thema sein!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte