Bericht: Neuer Ort und Name für Games Convention

Gamescom Seit Wochen hält sich das Gerücht, dass die Spielemesse Games Convention zukünftig nicht mehr in Leipzig abgehalten wird. Ein neuer Bericht der Leipziger Volkszeitung bestätigt diese Annahme. Demnach könnte sie 2009 in Köln stattfinden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum sollte man der GC einen neuen Namen verpassen wollen? So ein Unsinn! Aber Köln wäre gut, dann würde ich mir die Spacken auch mal angucken wollen >8-]
 
@The Grinch: "...da die Rechte für den aktuellen Titel bei der Leipziger Messe liegen." Somit darf die Kölner Messe nicht einfach den Namen "Games Convention" verwenden. Die Leipziger Messe lässt die GC sicherlich nicht freiweillig ziehen und schmeißt den etablierten Namen auch noch hinterher. Ich gebe der Messe in Köln max. 5 Jahre, danach wird Sie sichelrich wieder in leipzig stattfinden. Die GC gehört einfach nach Leipzig, ist als würde man die Cebit mal ebend woanders hin verfrachten.
 
@++KoMa++ "Ich gebe der Messe in Köln max. 5 Jahre, danach wird Sie sichelrich wieder in leipzig stattfinden. Die GC gehört einfach nach Leipzig, ist als würde man die Cebit mal ebend woanders hin verfrachten." - das ist ja wohl mal Irrsinn. Die Gründe warum die GC von da weg geht ist ja mal Glasklar. Die Stadt ist "schlecht" angebunden - die Stadt hat "weniger" zu bieten als Köln (man beachte die ""). Ich war mehrmals auf der GC in Leipzig (beruflich!!) und ich wohne in Köln. Ich weiss also wovon ich spreche. Kann sicher sein das Köln nicht ewig hält - aber ganz sicher wird es nicht zurück nach Leipzig gehen.
 
@l-vizz: Aber sollte man die Messe nicht in Leipzig lassen und somit der Stadt Leipzig die Möglichkeit geben sich als Messestadt zu etablieren?
 
@++KoMa++: Wir brauchen uns nicht als Messestadt zu etablieren. Wir sind schon Messestadt und das seit 800 Jahren! Aber wir geben gern, sind ja nur unsere Arbeitsplätze
 
@The Grinch: Schön, dann kann ich auch endlich Spacken angucken! :))
 
@l-vizz : was hat Köln denn mehr zu bieten wie Leipzig?
 
@patty1971: es stehen doch schon ein paar gründe im text: "Der Standort Köln soll bevorzugt worden sein, da die internationale Verkehrsanbindung sehr gut ist. Zudem gibt es eine ganze Reihe Fünf-Sterne-Hotels, die von den Fachbesuchern in Anspruch genommen werden können. Nicht zuletzt soll sich Köln aufgrund eines großzügigen Angebots der Stadt gegen die Mitbewerber Berlin und Frankfurt durchgesetzt haben."
 
ich war zwar noch nie auf der GC, aber die letzten sollen ja wirklich ziemlich überfüllt gewesen sein. Vielleicht schau ich dann mal in Köln vorbei, auch wenn ich den Namen jetzt nicht so prickelnd finde ^^
 
@caldera: Also mir waren auf der GC 3 Dinge aufgefallen: 1. zu voll 2. zu voll und 3. zu voll, es ist nicht auszuhalten, da ziehe ich mir lieber hd Videos der angesagten Titel rein als mich durch Reihen von PS3 Kiddies zu wühlen um mal den Bildschirm überhaupt sehen zu können. Mehr Platz könnte nicht schaden.
 
@caldera: Das wird aber in Köln noch schlimmer werden. Man muss mal bedenken das ALLE Besucher, die in NRW auf so eine Messe gehen würden auch dort erscheinen werden. Hingegen ist KAUM EINER aus NRW in Leipzig gewesen.
Demnach braucht man keine Glaskugel um zu oraklen, das die Messe in Köln noch VIEL VOLLER wird.
 
@caldera: wenn man frühs gleich nach dem einlass da ist und sofort zu den ständen rammelt, wo man unbedingt hin will (evtl testen, ob Fifa nun doch besser werden wird oder NFS immer noch so shice ist) - danach nur noch bissel rumlaufen und hier und da was neues entdecken. So voll ist es dann nicht!
 
@caldera & vancleeve: Mag ja sein das die Messe gut gefuellt war, aber warum gleich einen Standortwechsel? Die Messe in Leipzig bietet noch genug Hallen, am Platz soll es ja wohl nicht mangeln.
 
Ich war jetzt schon 3x auf der GC und es stimmt leider eucht, das es von Jahr zu Jahr mehr geworden ist. 2007 hatte man Vormittags noch Platz und Zeit um sich manches anzuschauen. Aber gegen Mittag konnte man es einfach vergessen. Die GC sollte nach Frankfurt auf das Messegelände ziehen. Da ist jede Menge Platz und man tritt sich nicht gleich zu tode. Köln ist auch okay, aber sind dann trotzdem noch 270 Km :-(
 
@Apes: richtig! Kann man da nicht dieses Jahr noch nen tollen Besucherrekord aufstellen und den Ausstellern zeigen, dass sie nicht weg sollen? Wann läuft der Vertrag mit Köln eigentlich aus? Vielleicht wollen die Aussteller danach wieder nach Sachsen =)
 
Leipzig war aus Wien ja gerade noch über Tschechien erreichbar... aber Köln is schon wieder viel zu weit weg...
 
@joggie: Tja, des einen Leid, ist des anderen Freud, Leipzig ist von mir ca. 600Km weit weg, aber Köln nur ca. 100Km, von daher würde ich Köln naürlich begrüßen...
 
eine ganze reihe 5 sterne hotels...wenn ich sowas lese kommts mir hoch
naja, alles billige ausreden nur um dem "osten" diese erfolgreiche messe wegzunehmen....ich werde jedenfalls nicht nach köln fahren sollte es so kommen
 
@Bones: Yeep, der Verdacht drängt sich leider wieder mal auf.
 
@Bones: Kann es eventuell auch sein, das dort EA ihre Finger mit im Spiel haben ? Deren Sitz ist doch auch in Köln oder irre ich mich ?
Desweiteren bezweifle ich, das der normale Messebesucher scharf darauf ist, in einem 5-Sterne-Hotel zu nächtigen. Und die Verkehrsanbindung von Leipzig ist ja wohl auch nicht zu verachten. Umgeben von mehreren Autobahnen und mit einem Flughafen ausgestattet. Was will man also mehr ?
 
@Bones: muss dir völlig zustimmen. die Messe ist für junge Leute gedacht und ich glaube kaum das die in ein 5Sterne-Hotel übernachten. Sind wirklich bloß billige ausreden.
 
@Bones: sehe ich genau so, Leipzig hat sich die Marke GC jahrelang hochgezüchtet. Nun da sie International bekannt ist wird sie dem Osten weggenommen. Das is einfach nur scheisse. Ich war 4 mal auf der GC und ich kann bestätigen das es immer voller geworden ist, aber die Leipziger Kapazitäten sind noch net ausgereizt, die hätten einfach nur die verbleibene Halle auf machen müssen und den Nutzlosen Pressebereich wegfallen lassen müssen, dann wäre es net so voll.

Und eins is sicher wenn die Messe nächstes Jahr wirklich in Köln is, hat sie einen Besucher weniger und zwar mich!!!
 
Naja musst ja nicht kommen. Dafür werde ich hingehen :) Düsseldorf ist ja schön nah.
 
An den Redakteur. Bei dem Bericht steht aber noch mehr: Der sächsische Bundestagsabgeordnete Manfred Kolbe hat laut „Leipziger Volkszeitung“ mittlerweile Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gebeten, sich in die Standortentscheidung einzuschalten. Eine Verlagerung der GC konterkariere sämtliche Bemühungen um den Aufbau Ost.

Und das der Messechef sagte: Das die GC 2009 in Leipzig wieder zu verfügung steht!
 
@lordberti: Es dürfte doch inzwischen bekannt sein, das Winfuture auf Bildniveau schreibt, damit die Kommentierer etwas zum Flamen haben!
 
@lordberti: OMG jetzt weinen die wieder rum und müssen zur Kanzlerin laufen obwohl die kA hat was das überhaupt für ne messe ist -.- wie erbärmlich. Ihr habt doch große unternehmen in Leipzig o.O DHL hat gerade ihr Luftfahrtdrehkreuz von Bonn nach Leipzig verlegt. Lufthansa Cargo ihr Zentrum von Frankfurt nach Leipzig. Amazons größtes lager, Quelle, Porsche, BMW, Primacom und noch viele mehr. Nur weil die GC weg gehen würde, würde die Messe nicht schließen und Arbeitplätze verloren gehen. das sind 3 tage im jahr wo leute FÜR 3 Tage kurz angestellt sind o.O wo gehen da arbeitsplätze im Osten verloren? Alleinschon durch die DHL werden am Flughafen 3500 und in der Umgebung noch mal 7000 Arbeitsplätze geschaffen. -.-
 
Hoffentlich scheitert die Messe dort kläglich- rollt neue debatten über Killerspiele auf und wird verboten... Hatte nicht in der letzten Meldung dazu eine Sprecherin verlauten lassen, dass man niemals die Messe aus der Hand gibt ? naja wies immer ist 3 Leute im Westen werden Reich damit- und 400 im Osten Arbeitslos... DAS nenn ich soziale Marktwirtschaft... *brech*
 
@schnoeter: wo wir einmal dabei sind...wieso verlagern die nicht gleich noch die AMI in den westen und die haus, garten, freizeit messe....*aufreg*...geld regiert die welt
 
@schnoeter: Das war ja auch mal im Gespräch! Die AMI sollte ja mal wirklich auch nach Köln oder Frankfurt. Ist ja aber mal gescheitert. Da frage ich mich doch warum erst in Leipzig ein neue Messe gebaut wird, wenn dann alles weg genommen wird. Echt Steuergeld verschwendung!!!
Ich glaube da wird sich bald der Bundestag damit befassen.
 
@schnoeter: Das läuft in diesem Land wie folgt: Wir, bauen uns mühsam eine Veranstaltung auf und machen sie International bekannt. Viele lachen uns aus weil das ja ein "total bescheuertes Konzept" ist. Dann merkt der Westen "Oh die machen ja Geld damit und die Arbeitslosenzahlen sinken, das müssen wir unterbinden!" Und schwups wird es in eine andere Stadt geholt.

Ich wünsche der Stadt Köln viel Glück und hoffe das sie an dieser Messe zugrunde gehen! Ich hab nichts gegen euch, ich bin nur ziemlich sauer darüber das immer alles vom Osten zu euch verlagert wird.

Was ich persönlich noch verstehen würde, wäre eine Messe die wandert. Leipzig -> Köln -> Leipzig -> München -> Leipzig -> Hannover. In Köln wird man mich definitiv nicht sehen, da mir als Leipziger die Strecke zu weit ist.
 
@ gr4y: und mir als fast kölner, ist leipzig zu weit. komisch irgendwie, als ich die ersten berichte gelesen habe, habe ich nur gesehen, das es endlich auch für mich möglich ist, die messe zu besuchen. aber scheinbar ist alles wieder ein kampf zwischen west und ost. leute die immer noch zwischen westen und osten unterscheiden gehen mir auf den sack! wir sind ein land! einfach nur nervig! wenn die wiedervereinigung doppelt so lange her ist, wie das land geteilt war, werden die leute immer noch von west und ost reden. irgendwo braucht man immer feindbilder! ich habe nichts gegen wessi und ossi witze, schließlich werden auch die bayern genau so gern verarscht. aber trotzdem ist alles doch ein volk! sorry für leipzig, wenn die die messe verlieren, aber vielleicht orientieren sich die verantwortlichen an anderen masstäben. ich persönlich würde auch eine messe im bevölkerungsreichstem bundesland anstreben. fände grundsätzlich aber gut, wenn alle messen routieren würden. das heißt, das jeder überall einmal die chance bekommt eine messe in seiner nähe zu besuchen.
 
@Timmy_o: Es ist traurig. Nach 18 Jahren wird immer noch zwischen Ost und West unterschieden un nicht nur in den Köpfen. Wenn ich höre das man im Westen mehr geld bekommt für die gleiche Arbeit macht mich da so wütend.
 
@schnoeter: Ich bin selbst gegen Ost-West-Vergleiche, aber wenn wir ein Land sind, dann sollen die die GC einfach hier in Leipzig lassen. Wer kommen möchte kommt, wer nicht möchte oder kann, der lässts bleiben.
Ich finde es aber unzumutbar eine International bekannte Veranstaltung wegen Fadenscheinigen Ausreden in eine andere Stadt zu verlagern. Und wer mir jetzt hier damit kommt das Leipzig eine Schlechte Verkehrsanbindung hat, der soll doch mal bitte bei Google Maps kurz nach Leipziger Messe suchen. Und dann wird dem jenigen auffallen das die Autobahn wenns hochkommt grade mal 400 Meter von der Messe weg liegt. Der einzige Knackpunkt den ich sehe ist die Zufahrt zum Parkplatz. Allerdings bleibt dann ja immernoch die Möglichkeit mit dem Zug anzureisen und wenn mich nicht alles täuscht ist der Bahnhof auch ziemlich nah dran und zu Fuss gut erreichbar. Dann gibt es noch den Airport Leipzig/Halle der auch von überall erreichbar ist. Laut LVZ soll es sogar Charterflüge nach Londen, Paris usw. geben. Der Airport hat einen eigenen Bahnhof und man kann wieder mit dem Zug zum Messegelände gelangen. Und für Fahrpreise bei der DB Bahn kann die Leipziger Messe eher weniger. Zumal es bei uns hier im Verkehrsverbund gang und gebe ist Tickets mit Berechtigung zur kostenlosen An- und Abreise auszugeben. Ich glaube die Verkehrsbetriebe würden hier alles geben um die Anreise so angenehm wie möglich zu gestalten.

 
@gr4y: top! (+)
 
@ gr4y: wir sind uns sicher alle einig, dass es nicht an der verkehrsanbindung liegt. es steht auch im artikel, dass köln ein großzügiger angebot gemacht hat, auch wenn das nicht direkt mit dem auswandern der messe zu tun hat. es geht immer um das geld. wo macht man das meiste, da geht man hin. ich finde man sollte so erlich sein und das einfach zugeben. das ist etwas was mich an der ganzen sache stört.
@ mikrama: wieso die leute im osten weniger geld für die gleiche arbeit bekommen verstehe ich auch nicht ganz, aber dazu weiß ich zu wenig von der thematik.
ich hatte mal ne freundin in halle/saale die wollte auch mal in den westen wegen der arbeit. hat sich aber am ende gegen mich und einem bereits unterschriftreifen arbeitsvertrag im westen entschieden. denke mal sie ist glücklicher zuhause.
 
@schnoeter: Doch aus der 2. größten stadt deutschlands anzureisen mit Bus/Bahn/Flugzeug ist fast unmöglich 1. gibt es nicht 2. dauert zu lange bzw. überteuert 3.gibt es auch nicht. also für mich sieht das wie ein problem aus
 
@stylos:
Lufthansa fliegt von HH nach Köln, HLX fliegt von HH nach Köln. Da haste schonmal ne "kleine" Auswahl.
 
@schnoeter: ich meinte auch von HH nach Leipzig -.-
 
Die sollen ENDLICH den Ort nach Köln verlegen! Mein Gott, ich hab doch keine Lust nach Leipzig zu fahren! Köln ist näher.....
 
@angel29.01: Du bist aber och net mehr ganz glatt im kopf oder? Nur weil es für dich kürzer ist? Der Mensch ist zwar von Natur aus egoistisch aber sowas... also bitte. Wenn die nach Köln gelegt werden sollte haben es andere auch weiter. Wenn die genau so eine Einstellung haben wie du und sagen ist mir zu weit fahr ich net hin. Wird die Da net so lange bleiben.... Unfassbar
 
Hallo?! Ich bin eben auch nur ein Mensch und mir selbst am nächsten. Wer denkt heute in Leipzig an mich? Niemand. Und wenn die in Köln ist, dann denke ich auch an niemanden in Leipzig. Außerdem werden sie schon Gründe haben, die Veranstaltung zu verlegen. Die GC hat imo nie wirklich zu Leipzig gepasst. Es war quasi ein Fremdkörper. Eine Messe für Gartenzwerge würde besser passen.
 
@angel29.01: Warum passt sie deiner MEinung nac hbesser nach Köln las nach Leipzig? Warum passt Sie net nach Leipzig?
 
Weil Köln einfach eine dynamischere Stadt ist.
 
@angel29.01: ? ich find die Stadt hat mit der Messe nix zu tun. Du gehst ja zur GC um dir die Messe anzuschauen und net die Stadt. Wenn man wegen der Stadt hingeht braucht man die GC net. Und die Anbindung wird auch net sooo viel besse rsein als in Leipzig. Wenn man in der Messehalle ist intereseirt einen die Stadt einen schei*. So seh ich das.
 
@angel29.01: Ich berichtige Deinen Comment mal ein wenig: "...Ich bin eben auch nur ein Wessi und mir selbst am nächsten...." Denk mal drüber nach.
 
@ tommy1977: LOL!
 
@angel29.01: Da sieht man wieder mal die Aroganz von Leuten wie dir! Zum Glück stellst du nur eine engstirnige Minderheit dar.
 
@tommy1977: du bist auch nich viel besser mit deinem wessi gehetzte

Troll dich Kind. Finds arm wie hier gegen ost und west gehetzt wird.

Ich persönlich für mich (bin wessi) muss sagen mir wäre es lieber wenn sie in Leipzig bleibt. Is näher und jedesmal wenn wir dort sind fahren wir auch in die Stadt weil wir mehrere Tage dort verbringen. Könnte nicht sagen das Leipzig keine schöne Stadt ist. haben jedesmal viel Spaß dort.
 
@n!vader: "Zum Glück stellst du nur eine engstirnige Minderheit dar." Lesen, verstehen, interpretieren...das war einfach nur ein Schuss vor den Bug! Ich bin der Letzte, der irgendwelche Voruteile gegen die sog. "Wessis" hätte, da ich selbst viele Bekannte in den [ironie] gebrauchten Bundesländern habe[/ironie]. Ich bin Mitgleid in einem Clan, welcher sich bunt aus Leuten aller Regionen unseres Landes zusammensetzt und da gab es noch nie diese absurde Diskussion. Aber wie man sieht, hat es gefruchtet...angel hat einfach kein Argument mehr entgegenzusetzen...außer ein jämmerliches "LOL".
 
Was ist denn das für ein Name? games.dot.com (lies: gamesdotdotdotcom). Es muss ja nicht unbedingt ein deutscher Name sein, aber wenigstens eine oder mehrere Wörter statt eine verkrüppelte URL. Games Convention war super, warum dann jetzt nicht Games Symposium, Games Congress of Cologne, Games Enlightenment oder sonst was Vernünftiges.
 
Juhu Juhu, Auf die A40 Richtung Duisburg, dann auf die A3 Richtung Köln. Und Zack bin ich in 15 Minuten Da.
 
@nakrat: Das glaubste wohl selbst nicht. In Köln kannste als Autofahrer jetzt schon einen Standplatz mieten. Wenn die Messe losgeht wirds noch schlimmer.
 
@nakrat: und der witz is, köln hat doch diese öko plaketten... viele autos die diese plaketten rein vorschriftsmässig nich bekommen weil ihre autos zu sehr dreckschleuder sind, dürfen gar nich durch köln durchfahren . HACH DAS WIRD EIN SPASS. der besucher muss also an allen ecken und enden draufzahlen, das macht auch die bevölkerungsdichte, von der ein bruchteil zur messe geht, nicht aus.
 
@ Rikibu : Also deine "öko-plaketten" gelten nicht im bereich der messe, und alle wichtigen zufahrststrassen sind auch nich davon betroffen. gesperrt ist ja nur der altstadt-bereich. abgesehen davon kostet so ne plakette nur 5€ und fast jeder wagen bekommt die (ich habe nen 18-jahre alten fiesta und habe die bekommen)...
 
Ich finde diese Argumentation lächerlich! Leipzig hat überraschenderweise einen Flughafen, an dem auch einige LCC landen, da ist man mit dem Flugzeug bei rechtzeitiger Buchung schnell und günstig da. Und über die Autobahnen brauchen wir gar nicht erst zu reden, die sind alle in den letzten 10 Jahren neu gemacht und ausgebaut worden, bzw. werden das immernoch. Ich wohne im KölnBonner Raum und die Infrastruktur ist hier mal einfach nur marode und völlig überlastet - statt Steuern zu zahlen sollte man hier eine Entschädigung für die Abnutzung am Auto erhalten :-) Wenn das mal keine Standortentscheidung ist, bei der wieder mal massig Schmiergelder geflossen sind...
 
@pinch: das ich nicht lache o.O von HAMBURG 2 größte stadt deutschlands!!! BUS....NICHTS, Flugzeug......NICHTS, Bahn....120 Euro JAAA TOLL gute anbindung hat leipzig -.- da ist mir köln 1000 mal lieber!
 
@stylos: Laut bahn.de von Hamburg HBF nach Leipzig HBF, ein Erwachsener, ohne Bahncard und 2. Klasse 88,00€, ICE ohne umsteigen!

Außerdem hat die Bahn nix mit dem Messestandort zu tun! Nach Köln bezahlst du für selbige Reisedaten nur 74 bist aber gute 2 Stunden länger unterwegs!
 
@pinch: Letztes Jahr zu ferienzeiten hat es 120 euro gekostet! und 74 sind trotzdem noch eine Mengeschotter für einen Schüler da ja noch unterkunft und so dazukommen :@ ausserdem gab es noch nicht mal sonderzüge das hätten die veranstalter der messe organisieren können!
 
da wurde für einige leitende personen ein treuhänder in liechtenstein engagiert...das geht schon zu regeln ^^
 
Köln wäre für mich nur ein Katzensprung, irgendwie fände ich es doch besser wenn die GC in Frankfurt am main wäre, ist mittiger in Deutschland.
 
Hm... ist ja wie immer. Im Osten wird alles nach oben gepusht und bekannt gemacht. Ist dann mal der Name Programm, holt man die ganze Geschichte hier weg und verlagert sie in den Westen oder ins Ausland. Was ist das denn für ein Gesamtdeutschland? Das nenne ich mal wieder Ausbeute pur. Haben die da drüben nichts Eigenes mehr, was auch nen guten Namen hat? Warum verlegen sie die GC dann nicht gleich in ein Billiglohnland? Dann können Sie die Messemitarbeiter quasi für 1,50 Cent pro Stunde beschäftigen...!!! Sowas Geldgieriges. Ich will die Mauer wieder, aber dieses mal um die andere Hälfte des Landes!!!
 
@bunsta: Nenn mir mal bitte paar beispiele was im osten aufgebaut wurde,und dann in den westen verfrachtet wurde...
 
@bunsta: wollen wir mal anfangen. zur ddr zeit haben viele produktive betriebe für den westen prodziert. als die wende kam, wurden marken einfach so weggekauft und unter dem west label als west produkt verkauft... oder es wurden fördermittel einkassiert unter dem deckmantel des investieren wollens.... nur hat man dann viele unternehmen (die quasi koknkurrenz waren) einfach danach dicht gemacht... aber lass die kölner ruhig ihren eigenen anfang machen, immerhin profitiren sie nicht von der publicity die die gc über jahre hinweg hatte. köln würde bei null anfangen und das sogar mit einem schlechten ruf - und das sage ich als wahl-nrwler aus dem osten...
 
Da habe ich die letzte GC in Leipzig erlebt. Wär so oder so die letzte gewesen.Spiele von fern zu sehn die in 2monaten eh rauskommen...Dann wär ja noch die tatsache das man halb überrannt wird wenn musicload ein giftgrünes t-shirt in die massen wirft das man unbedingt haben muss -.-. Viel Spaß mit der GC Köln! Und bitte bringt den Sächsischen Verkehrsminister um, is ja eine Sauerei das Leipzig nur an 3 Autobahnen anliegt. /ironie off
 
@kirc: Sagen wir mal 2 1/2 Autobahnen. Die 38 ist geht nicht komplett bis nach Göttingen durch! Aber es geht hier nicht um die Autobahnen und um die Hotels. Hier gehts nur um eins! GELD! *Sarkasmus* Die Messe ist hier doch viel zu erfolgreich die muss unbedingt nach Köln oder irgendwo anders hin! */Sarkasmus*
 
@kirc: UND einen Airport UND einen der größten (wenn nicht den größten) Bahnhof Deutschlands...
 
Hamburg !!! :D das wär net so weit ^^
 
@xxxFrostxxx: Das wäre für mich doch ein Kompromis :D Zwar noch weiter als Köln, aber ich liebe Hamburg! Tolle Stadt!
 
naja wir werden montag sehen was passiert. immerhin ist noch die möglichkeit das die Leipziger messe eben nur alles in köln veranstaltet und das mit dem namen Games Convention... vorteil wäre das trotzdem viel geld nach LE fließt.
sobald die leipziger messe ausgebaut ist kommt sie eh spätestens da wieder nach LE
 
@justforfun: Stimmt! Die messe sollte nach Leifelden-Echterdingen kommen, dann sinds nur 10 KM für mich dorthin! Huhuu!
 
die sollen 2 GC's veranstalten (unter der schirmherrschaft der Messe Leipzig)...eine in köln und eine in leipzig...so ist für jeden was dabei und die hallen werden genau so gut gefüllt sein...
 
wenn ich hier so einige kommentare lese wird mir echt schlecht! was hier abgeht, hat beim besten willen nichts mit ossi-wessi gehabe zu tun! es geht darum, dass die messe in leipzig geboren ist. damals wurden wir ausgelacht, so etwas zu veranstalten. es würden eh nur kellergebräunte zockerkinder kommen. und auf einmal spricht die ganze welt nur noch von der Games Convention. Die ECTS in London spielt keine Rolle mehr und nur noch die E3 gilt als Konkurrenz.
Wie einige schon gesagt haben - hier gehts nur ums Geld! Bin froh, dass die Namensrechte in Leipzig bleiben. Sollen die in Köln mal ihre "games.dot.com" etablieren....Die Leipziger Messe hat ja zum Glück noch die GC Asia in Singapur!
 
@rymsch: Tokyo Games Show?
 
die beschwerden von einigen von euch kann ich nicht mehr lange dulden!
Es wären ziemlich viele gründe die für köln sprechen,(hier ein kleiner
auszug): (von dem die ihr nicht verstehen könnt/wird)
ich hoffe dass ich mir jetzt keine feinde gemacht habe :)
1. es gibt dass rhein-main einschließlich&das rhein-ruhr gebiet.
2. sehr gute verkehrsanbindung via flugzeug und bahn
3. köln hat knapp eine millionen einwohner (+ NRW weit über
15millionen)
4. einen der besten ISP hat die köln-messe auch schon (NetCologne)
(ich glaube nicht dass die deutsche telekom vertragspartner der messe
ist)
5. einen guten namen für die GC hätte ich auch schon parrat:
(Games Art of Cologne)
6. die stadt köln,ist in deutschland eine angesehene stadt,schon alleine des kölner-dom´s (Weltkulturerbe)
7. & andere gute dinge ...
 
@25cgn1981: mit verlaub, das sind doch teils sehr fadenscheinige begründungen. als ob in leipzig keine straßen, zuganbindung und flughafen existieren würde. die einwohnerzahl hat ebenfalls keine argumentationskraft - wenn dann müsstest du schon die demographische entwicklung und die daraus resultierende zielgruppe für diese messe mal rausrechnen. aber das kannst du dir auch wieder sparen, denn es ist ein fakt, das die besucher der games convention mehrteilig aus dem ausland oder aus anderen bundesländern angereist kommen und die wenitsten - in relation zum gesamtbesucherzahlenbild - aus der region selbst... aber unterm strich hast du s dir sehr schön geredet, muss man schon sagen...
 
@25cgn1981: Das was Du hier Beschwerden nennst, nenne ich "Diskussion". Und nur weil Du ein Argument zweimal nennst (Bevölkerungsreichtum) zählt es nicht doppelt. Wie oben schon von einigen erwähnt wurde, ist die Verkehrsanbindung der Leipziger Messe bzw. Leipzigs allgemein allererste Sahne - allein schon der Ausbau für DHL hat einiges verbessert. Das Argument mit dem ISP musst Du mir mal erklären - inwiefern soll das für die Messebesucher denn von Bedeutung sein. Und nur weil die Telekom im Privatkundenbereich ein schlechtes Image hat, heißt das nicht, dass sie schlechter sind, schon gar nicht im Geschäftskundenbereich. Und nur weil DU einnen Namen für die neue Messe parat hast, ist das noch lange kein Argument für Köln! Eine Namenänderung der Messe KANN auch deutlich nach hinten losgehen. Und eine angesehene Stadt ist Leipzig ja wohl auch! Und was ich noch loswerden will: "& andere gute dinge" sind keine Gründe für Köln.
 
@pinch: du hast vollkommen recht. eigentlcih haben die über mir schon alles gesagt. Aber ich weis auch nicht was der Kölner Dom als Weltkulturerbe mit der GC zu tun hat? Ich will auf die Messe und nich mir den Kölner Dom anschauen also bitte.. also find die Argumente zur "Umsiedlung" der GC nach köln sind nicht Tragbar.
 
sollte da wirklich was dran sein, so tritt die alte messe mit neuem namen ein schweres erbe an. alle haben die games convention als messe und marke akzeptiert. ob das noch mal so einfach wird, eine solche messe zu etablieren, mit neuer marke usw. das wage ich zu bezweifeln. viele werden wohl auch aus protest dann die neue messe nicht besuchen. höhrere preise für tickets, parkplatz, hotel usw. - sollte man auch nicht ausser acht lassen. ob unter diesen vorzeichen weiter rekorde eingefahren werden können, ist für mich jedenfalls mehr als fraglich...sind wir also gespannt...
 
@Rikibu: Genau so wird's kommen. Scheint aber keinen zu stören.
 
Ich bin auch für Köln, weil in einer Stunde da bin. Leibzig ist viiiel zuweit weg. Dann kann ich auch endlich mal auf die GC... *freu* :-)
 
@herbhollywood: oh mann ey! wie ich diese kleinkariertheit hasse! kann den kiddies hier bitte mal jemand sagen, dass es hier um weitaus mehr geht, als dass einige die messe nun besser erreichen können und andere schlechter?!
mir ist sowas von schlecht....
 
@rymsch: Ja seh ic hauch so. Ich versteh die Leute net. Ich glaub net das die überhaupt ANSATz weise verstanden haben worum es geht. Es geht doch net darum wer am weitesten fahren muss oder wo die meisten wohnen son mist. Wenn die Messe wegen GUTEN!!! Gründen verlegt werden sollte (fallen mir grad keine ein) dann wär es ok. Aber wie schon öfters genannt durch solch Fadenscheinigen Gründen die Messer zu verlegen find ich lachhaft. Aber de hälfte von hier kappiert das anscheinend nicht.
 
hauptsache ich - typisches westdeutsches denken... aber nun ja. schon mal mit flugzeug probiert? is auch nich teurer als die bahn und von köln-bonn nach leipzig in etwas über ner stunde. und auch nicht teurer... aber der geneigte westdeutsche möchte ja am liebsten mit seinem eigenen pkw durch die messe fahren... um bloß nicht laufen zu müssen...
 
@ mikrama: Und ihr begreift nicht, dass sich manche hier einfach nur darüber freuen... Ich seh das auch positiv und endlich muss ich keine 80€mehr für ne Fahrt nach Leipzig hinblättern. Ist klar das die jenigen die nah an Leipzig leben, sich ärgern, aber Wayne... 2Stunden Fahrt, ich brauch dann nicht mehr für die Fahrt zahlen, da Studententicket und nen Ort für ne Übernachtung muss ich auch nicht suchen (für die ich dann eventuell auch hätte blechen müssen)... Von daher, Daumen hoch, ich freu mich ^^
 
@MasterLinux: Und du begreifst nicht das Prinzip um was es hier geht. Klar ich würd mich auch freun wenn die GC in meine Stadt oder so nah wie möglich zu mir kommt. Aber man muss sich dann auch mal fragen warum eigentlich und ob das sinn macht. Aber da schalten dann alle schon ab und sagen gut ist bei mir in de nähe sag ich mal daum hoch hoch uind die sache ist gegessen. Versetz dich mal in die lage von den anderen....
 
@herbhollywood: ihr denkt auch nicht weit -.- "Vieleicht mal mit Flugzeug probiert?" jaaa toll wenn noch nichtmal von der 2 größten Stadt deutschlands kein Flugzeug geschweige denn ein beschissener Bus fährt :@ und bahn ist so teuer! und dann noch 6 stunden mit der bahn also plus warte zeit! ich wollte ja letztes jahr per bahn oder bus fahren aber dann doch per auto weil das 1. zu teuer und 2. zu lange gedauert hätte.
 
@herbhollywood: So ein scheiß egoismus! Nur weil 60 mio. wessis besser die messe ereichen können sollen 20 mio. ossis einen lägeren weg haben... Nein nein nein! das ist mir viel zu logisch. Mir ham doch nüschts! usw....
 
@ mikrama:Hey, kannst du mir mal sagen, was sich für DICH ändern wird, außer dass du anscheinend ein längeren Anfahrtsweg hättest? Eben gar nichts! Wessis sind klein kariert /egoistisch/kapieren nichts/..... ohja ihr super schlauen Ossis, wieso wird euch die Messe weggenommen, wenn ihr doch so super schlau seid, nicht klein kariert oder egoistisch? Die Messe wird nach Köln verlegt, weil es einfach besser für die Messe ist. Und was besser für die Messe ist, habt nicht ihr zu entscheiden. Da wird sich jemand drüber Gedanken gemacht haben, der etwa mehr in der Hand hat als Ihr alle zusammen. Und dann noch diese ewigen "Alles nur wegen Geld" Kommentare...weswegen denn sonst? Wegen Spaß, Liebe und Freunde? Wenn man euch für 500 000 anbieten würde nach Westen zu ziehen, würdet ihr nicht mal mit den Augenwimpern zucken! Alles scheinheilige, die sich doch nur aufregen, weil sie eben ein längeren Anfahrtsweg haben. mfG Ex!Li
 
@herbhollywood: stimmt. exili! ohne grund werden die das nicht machen. Ausserdem wird da keinen was angeboten worden sein was hier alle denken. Da alle Firmen die Beiratsmitglieder sind darüber entscheiden. Nicht ein einzelner sonder insgesammt 12 große Firmen! und die werden schon darüber nachgedacht haben was das beste für die GamesConvention ist! Hier der link: http://www.gc-germany.com/index.php?page=434&params[0][0]=YTozOntzOjg6InRlbXBsYXRlIjtzOjExOiJnY18zYm94LnRwbCI7czoxNDoiY29tZV9mcm9tX3BhZ2UiO3M6NToiLzE2MS8iO3M6ODoicmVkaXJlY3QiO2k6MDt9&session=828a9f80649d2d95cf7cff00fc239ee0
 
Bin ja mal gespannt, wie sich die Preis entwickeln werden. Die Eintrittspreise verdoppeln sich bestimmt. Und Hotelzimmer? So wie bei der Cebit, für Frühbucher ab 299 Euro /Nacht, für Kurzentschlossene ab 799 Euro /Nacht für'n bekacktes Billighotel? Ohne mich. Für die Kohle flieg ich lieber nach Leipzig.
 
@mikarama: genau so ist es - keiner der genannten gründe ist wirklich nachvollziehnar. ich bin mir ja ziemlich sicher, dass EA da sehr großen einfluss hatte und etliche schmiergelder geflossen sind. traurig, dass es so ist, aber anscheinend funktioniert die welt nun mal so...
 
geil endlich is die in Köln :)
 
was ich aber nicht ganz verstehe ist das doch vor ein paar monaten noch hieß das sich die großen entwickler, zb auch EA FÜR leipzig entschieden haben und die gc auch noch die nächsten 5 jahre da bleiben soll?! hab mich sehr darüber gefreut weil diese messe nunmal auch sehr wichtig für leipzig ist und die stadt an sich shcon auf sehr gutem weg ist!
aber warum auf einmal dieser sinneswandel?!?!find ich doch shcon sehr merkwürdig...
 
versteh euch irgendwie nicht ich war letztes jahr das erste mal in leipzig von do-sa und donnerstag und freitag wars leer o.O samstag wars voll aber sonst wars eigendlich recht leer. Beispiel. Donnerstag: Crysis warte zeit. 0 min samsatg: 2 stunden
 
@winfuture-leutz: könnt ihr nich ne online-petition starten, dass die messe in leipzig bleibt? genug publicity habt ihr ja :-)
 
@rymsch: wär ich jetzt nicht dafür. man sollte die messe nach hannover oder auf jeden fall zentral platzieren. nich soweit in den osten wie leipzig und nicht zu weit in den westen wie köln. UND WENN SICH KEINER ENTSCHEIDEN KANN UND SICH ALLE STREITEN FREUT SICH DER DRITTE UND DIE MESSE KOMMT IN DEN NORDEN IN MEINE STADT HAMBURG. PUNKT SCHLUSS AUS....
 
@rymsch: Mit Hamburg könnte ich persönlich auch gut leben. Schöne Stadt, herzliche Menschen und ich hab dort Verwandte und Freunde bei denen ich übernachten könnte!
 
@rymsch: hamburg wäre mir auch um einiges lieber als köln...ich meine - welche rolle spielt köln denn im großen messegeschäft?! und mehr als dom und karneval hat die stadt wohl auch nicht zu bieten.....ach doch: EA...na sowas
 
also ich muss auch sagen das leipzig schon recht voll war 2003 und 2007 war ich da
aber die schuld kann man auch den angestellten geben würde man alles breiter fächern, und leipzig hat genug platz (einige halle wurden nicht benutzt) um es breiter zu fächern, dann würde man von der menschenmasse schon weniger mitkriegen zudem baut man in leipzig derzeit auch neue verbindungen zwischen den einzelen hallen um die besucher der messen besser zu "verteilen" damit gibt es dann nicht nur mehr einen weg zwischen den hallen sondern gleich mehere. fände es saublöd wenn sie das machen und auch meinen vorredner muss ich zustimmen die messe nach köln zu bringen wäre ein gegenteil zum prinzip aufbau ost!!
 
was mir noch so einfällt. köln ist doch eine der städte, die diese öko plaketten verkaufen, die man haben muss, um überhaupt mit seinem auto durch köln zu fahren... viele besucher haben sicher nicht das aktuellste auto, und bekommen daher auch nicht die grüne plakette... rot und gelb gibs da noch. wird dann lustig, wenn man spontan zur messe fahren will, dann wirds auch teuer... ob das jetzt so ein argument ist - immerhin will man besucher anlocken...
 
@Rikibu: wer fährt denn bitteschön zu einer messe direkt mit dem auto? da bekommt man doch kein parkplatz
 
@Rikibu: Das Messegelände gehört aber nicht zur Umweltzone. Btw. würd ich da nicht mit dem Auto hin, weil die Anbindung durch Bus, Bahn sehr gut ist.
 
@stylos: Die Messe in Hannover hat 50.000 Parkplätze, da stehen die Chancen doch ganz gut einen zu ergattern. Also nicht alle Messen über einen Kamm scheren :)
 
@Rikibu: es gibt genug deppen die irgendwo mit m auto hinfahren, aus bequemlichkeit...
 
@Rikibu: Aha ... nur weil Deine "bescheidenen" Argumente nicht ziehen, sind es plötzlich Deppen? Tztztz .... irgendwie hast Du ein Problem ... siehe auch Deine kleinkarierten Antworten weiter unten.
 
Und schon wieder nimmt man denen im Osten was weg was erfolgreich ist. Immer diese Geizkapitalisten die den Hals nicht vollbekommen. Mögen sie an ihrer Messe die sie den Leipzigern abgenommen haben ersticken. Ich selbst komme aus Berlin und würde es natürlich praktisch finden wenn die GC hier stattfinden würde. Gutheissen würde ich das aber nicht. Denn es geht ja ums Prinzip. Aber was da mal wieder für ne Abzocke Läuft ist echt fies
 
Die Hälfte, wenn das denn mal ausreicht, hat den Großteil der News mal wieder nicht verstanden, gratulation ~g~ Allein wenn ich in den Comments vond en Hotels lese und den armen Kiddies, die sich das ja nicht leisten können... JA SEID IHR DENN DEPPERT? Da steht doch ganz klar, dass das ein Vorteil für Fachbesucher wäre. Und ihr, also irgendwelche Gamegeilen Fanboys, seid damit _nicht_ gemeint ~g~ Und die Anbindung ist wohl garantiert besser. Ich verstehe da den Wiener Kammerad nicht... Im Kölner HBF sehe ich nicht gerade selten Züge aus Frankreich, der Schweiz, Österreich, Italien, Gott weiß wo her. Gut, ich bin jetzt noch nicht wahnsinnig oft über Leipzig "getravellt", aber... :D Naja...
 
@Narf!:
Ausgewählte Ziele ab Leipzig Hbf OHNE Umsteigen: Dresden, Berlin, Hamburg, Hannover, Dortmund, Köln, Bremen, Frankfurt(+ Flughafen), Nürnberg, München, Karlsruhe, Basel, Zürich, Prag.
 
Grundsätzlich sind die wahren Verlierer aber WIR !!!

- Eintritt wird nicht billiger
- Hotelpreise(egal welche Kat) werden nicht billiger
- das jugendliche Flair wird in den nächsten Jahren zurückgehen
- die Anbindung wird nicht besser

Die Messe war für uns Zocker und Spieler gemacht. Und nicht für irgendwelche Publisher und Geldmafiosis. Wenn ich auf dicke Hose machen will kann ich zur CeBit gehen. Action, Spaß und Freunde treffen kann ich dort aber nicht.
Köln ist der Anfang vom Ende dieser Messe. Schade.
Nicht falsch verstehen. Liegt keineswegs an Köln, aber an den Gründen des Umzugs.
 
@Jörg: tröste dich. die kölner müssen sich das image ihrer frisch an land gezogenen messe von grundauf neu erarbeiten und immer damit leben, das sie die games convention quasi vernichtet haben. sowas bleibt in den köpfen der stammbesucher, von denen es viele gibt. ob die messe in köln dann besser ist, das muss die kölner messe erst noch unter beweis stellen. sie haben jedenfalls eine mörderaufgabe vor sich um zumindest erstmal mit leipzig gleichzuziehen, geschweige denn bessere zahlen einzufahren. man kann sich dann wohl auf transen an den ständen freuen die mit arschfreien hosen publicity betreiben.
 
@Jörg: Werden die Eintrittspreise in Leipzig billiger? Werden die Hotelpreise in Leipzig billiger? Nein, bestimmt nicht. In Kölle gibts auch günstige Hotels. Woher kommt bloß diese fixe Idee, dass in Köln alles so teuer ist, bzw teuerer wird? Zum Thema jugendliches Flair ... Köln ist eine Wachstumsstadt, hier wohnen sehr viele junge Menschen. Vom Umfeld ganz zu schweigen. Sorry, aber mich kotzt einfach diese negative, falsche und polemische Art und Weise an, wie hier diskutiert und über Köln hergezogen wird.
@Rikibu: blablabla ... was anderes kommt von Dir nicht!
 
"Laut der Leipziger Volkszeitung lautet der neue Name games.dot.com" soll das heißen, man spricht den namen dann "games dot dot dot com" aus??? xD
 
@Schmengengerling: nein games punkt dot punkt com - geh weg... der name zieht einfach nicht und hat null wiedererkennungswert, ausser das man auf krampf die abkürzung gc verwenden kann, worauf diese pseudo new economy bezeichnung zurückzuführen ist.
 
@Schmengengerling: dass die keinen besseren namen zustande bekommen haben...da muss ich doch schon fast wieder ein wenig lachen ^^
ich glaube ja, die GC wird trotzdem weiter in LE ausgerichtet, auch ohne BIU!
 
Hallo, da wir von gamesCatcher ebenfalls der Meinung sind, das die
Games Conventon nach Leipzig gehört - egal unter welchem Namen, sind
wir zu dem Entschluss gekommen uns dafür zu engagieren. Da die
Konzerne und der BIU nie auf einzelne Personen hören würden,
versuchen wir den Weg über eine Sammelliste. So wollen wir klar
machen, das der Großteil noch immer für Leipzig als Austragungsort
ist.

Diese Liste wird zum Ende hin, den Firmen übergeben um die allgemeine
Meinung zu unterstreichen.

Zu erreichen ist diese unter:
http://www.games-catcher.de/?site=petition

Jede Stimme zählt! Der Eintrag dauert maximal 2 Minuten.

Grüße aus der Gartenstadt Dessau
Falco
 
Köln! Geil, nicht weit von mir entfernt. Wird auch mal Zeit, dass wir so ne Messe in das Bevölkerungsreichste Bundesland bekommen, gab es im Osten überhaupt schon DSL? :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum