Microsoft: Online-Festplatte mit 5 GB Speicherplatz

Microsoft Microsoft bietet mit Windows Live SkyDrive seit einigen Monaten eine Art Online-Festplatte an. Bisher war der Dienst noch in der Betaphase und bot maximal ein Gigabyte Speicherplatz. Nun haben die Entwickler den offiziellen Start bekannt gegeben und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jo, dann muss MS sich nicht wundern wenn über diesen Space die eigene Software "vertrieben" wird. :)
 
@egon223: Ist auch ganz praktisch, da hat MS gleich die Benutzerdaten, IP-Adressen und co., wenn dann Leute auch noch so Blöd sind Illegales über sone Plattform zu tauschen und am besten im WLM noch die Telefonnummer von sich drinne stehen haben, selber schuld.
 
@dancle00001: Ja genau, Filesharer geben ja immer ihre echten Daten an... in eMule ist mein Nick auch "Jürgen Maier, Wollstr. 17, 10965 Berlin".
 
Also wär ich Microsoft, würde ich auch mit Fleiss Länder wie Deutschland vernachlässigen. 70 Mio. Leute mehr oder weniger fallen offenbar nicht ins Gewicht. Dann das ganze noch halbfertig anbieten und sich dann wundern, das es keiner haben will. Ich komm da irgendwie nicht mit, warum ein Konzern, der doch schon so arg marktgewaltig ist, irgendwie immer den Zeitgeist verschläft und an den Wünschen der Nutzer, die den Laden schliesslich immer noch bezahlen, vorbeihantiert. Grüsse nach Redmond
 
@linux-rt: vielleicht ist Deutschland für MS aber auch einfach der wichtigste Markt in Europa, und sie wollen es zuerst mal in anderen Ländern testen, und erst dann wenn es wirklich komplett ausgereift ist, auch dort anbieten. Oder evtl. gibt es probleme mit dem deutschen Rechtssystem. Evtl. war auch nur irgendein MS Mitarbeiter nicht in der Lage Deutschland in eienr Liste anzuklicken *gg* Wer weiß, wer weiß. Die werden sich schon was dabei gedacht haben.
 
@linux-rt: Du musst verstehen: Microsoft kann sich nicht um so viele Dinge parallel kümmern. Die haben schon einiges zu tun und zu entwickeln, aber du kannst nicht erwarten, dass bei jeder neuen Idee, die ein einzelner Konzern hat, Microsoft direkt dabei ist. Sprich: Apple baut das iPhone - man erwartet dass von MS ebenfalls eins kommt. XY entwickelt Z - man erwartet dass MS das selbe macht. Es ist nicht immer leicht etwas innovatives zu entwickeln/erfinden, aber ich denke Microsoft arbeitet da noch an vielen Ecken um etwas zu Entwickeln ( wie z.B. Surface ), das die Redmonder den anderen voraus haben.
 
Ist das kostenlos? Und WARUM ist Deutschland nicht dabei?
 
@angel29.01: Ihr habt dafür gratis Software für Schüler (https://downloads.channel8.msdn.com/).
 
Wie kommst du darauf, dass ich Schüler bin?
 
@angel29.01: Hab ich nicht behauptet. Aber das ist hjalt ein Beispiel was es in D von MS gibt und in Ö nicht.
 
@angel29.01: nutze einfach Firefox und stell deine Herkunft um - und schon kannst du (wie ich seit nem halben Jahr ca.) Sky Drive nutzen. Wobei ich AOLs Angebot XDrive bevorzuge ^^
 
Da eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten fürs Filesharing im engeren Kreis...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Und für Microsoft neue Möglichkeiten IP-Adressen und Nutzerdaten zu speichern, also ich wäre da vorsichtig mit dem was ich da speichere.
Ist doch immer das selbe Problem, dass man nie weiß wer Zugriff hat und was mit den Daten alles gemacht wird. Auch wenn es keine Daten für "Filesharing" sind kann trotzdem im Prinzip irgendjemand zugriff darauf haben! Meine Dateien bleiben auf meinem Rechner zu Haus.
 
@ felix.jabs: Sehe ich duurchaus ebenso. Wenn man da Daten hoch lädt, und wenns nur die Urlaubsbilder sind, dann in verschlüsselter Form. Ich würd aber nicht mal das tun. Ich meinte in meinem ursprünglichen Beitrag ja nur, dass es sicher Leute gibt, die das nun in Richtung Filesharing zweckentfremden werden.
 
@felix.jabs: Wenn du so viel Vertrauen in MS hast, dann les deren AGBs von SkyDrive durch und wenn du etwas unrechtmäßiges findest, dann Verklag MS und gut ist...
 
@felix.jabs: Oha IP-Adresse, sehr schlimm...wollen sie mich anpingen und meinen PC zum absturz bringen?.....
Und die Nutzerdaten hat MS schon lange diese sind die selben wie die von MSN und Hotmail...
 
Öhm... der Grund warum man sich dort nicht registrieren kann... liegt das wiederum daran das Deutschland nicht dabei ist? Weil wenn ich auf "Registrieren" klicke, komm ich nur zu der Auswahl der MS Live Software... kurios o_O
 
@]Infected[: Dann machs doch über einen Proxy bzw. über TOR. Hab mir so auch zwei spezielle livel-eMail-Adressen von Microsoft erschlichen.
 
@]Infected[: Geh auf http://account.live.com und ändere deine Ländereinstellungen.
 
@]Infected[: du brauchst nur im Firefox deine Spracheinstellungen bei der Anzeige von Webseiten ändern
 
Ich bevorzuge rapidshare.. :-)
 
fürs filesharing könnte man es doch super benutzen: dateien in 50 mb rar archive splitten - mit dickem passwort versehen - und die dateien nicht unbedingt z.B. "I.Am.Legend.DVDRiP.LD.German.XViD-Pleaders.r01, .r02"... nennen - naja fällt ohnehin flach da illegal! :-)
 
Wollte Google nicht auch eine Onlinefestplatte anbieten?
 
Das Problem ist das man immer nur Datein mit bis zu 50mb hochladen kann-.- (hat mich heute schon gestört)
 
*blöd* ich wollte das mal testen aber so wie beschrieben klappt es einfach nicht :o( hab ne hotmail.DE liegt das vielleicht schon an der endung und klappt nur mit .com emails?
 
Dietet Microsoft denn auch etwas an um die Online-Festplatte in das Dateisystem einzubinden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte