StudiVZ mahnt Internetseiten mit 'VZ' im Namen ab

Internet & Webdienste Das in Deutschland sehr beliebte soziale Netzwerk StudiVZ hat nach Informationen des Nachrichtenmagazins "ZDF heute" einige Webseiten abgemahnt, die ebenfalls das Kürzel "VZ" im Namen tragen. Die Betroffenen sollen über 2000 Euro zahlen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
es wird zeit das facebook kommt...
außerdem ist das design von schülerVZ... echt ziehmlich extrem abgekupfert von facebook
 
@superbobbes: Es ist nicht nur abgekupfert...Ich würd soweit gegen zu behaupten das ist ein Siterip...
 
@superbobbes: Die ham das script von facebook gekauft
 
Nächste Seite mit 'ner Klage am Hals wird sicher die Hilfeseite der Legastheniker ... auvzug.de o.O (Hinweis: erfundene Seite!)
 
@Anson: Gange dia vüa daine Uhntaschdüzunk!
 
@dailydols: da muss man ja erstmal richtig rätseln was es heissen soll ^^
 
Lächerlich. So ein Abmahn-Fuzzi sollte mir jedenfalls nicht Abends auf der Straße begegnen...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Langsam wird deutlich wie unglaublich unmoralisch man als Anwalt sein muss, und wie furzegal einem die Werte der menschlichen Gesellschaft sein müssen. Paradoxerweise erzeugt jedoch genau dieses rechtliche System wiederrum eine demokratische Ebene... Demokratisch aber unmoralisch sozusagen =) Besser als gegenteiliges...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Designs abzumahnen okay... aber nur der Name? VZ könnte ja auch für vogelzucht oder so heißen. Ich glaub Microsoft hat auch niemanden verklagt die XP mit im namen haben.
 
@IcySunrise: VZ - Viel Zores^^ Letzlich isses so lächerlich wäre es nicht so ernst. Na gut, Stilblüten erwachsen eben überall und immer wieder.
 
@Executter: Das schlimme ist das die Rechtssprechung in Deutschland momentan "Designklau" nicht als Straftat ansieht. Sprich du kannst kein Anspruch auf geistiges Eigentum auf ein Design stellen. Hab ich schon mehrfach erlebt. Aber was denn einen Freud ist denn anderen Leid. So gesehen ist man aber als Internetseitenbetreiber vor weiteren Abnmahnungen geschützt, nur weil der Betreiber einer anderen Seite behauptet das die andere Seite abgekupfert sie. o.ä. Späßchen....
 
@Schnubbie: Designklau? Vom StudiVZ? Die sollten sich mal (wie in der News erwähnen) Facebook anschauen. :D
 
Wie kann man nur diese Datensammler und Verscherbler unterstützen ? Ist doch alles der gleiche Käse.
 
@BigFunny: Gruppenzwang machts möglich. ,-)
 
@BigFunny: Hab mich auch abgemeldet, braucht eigentlich kein Mensch, aber ist wirklich Gruppenzwang..
 
Vielleicht sollten sie noch " www.anwaelte-vz.de " abmahnen :D
 
Lachhaft, wie kann jemand füre zwei Buchstaben ein (c) beanspruchen ? Ich werde jetzt erstmal paar Subdomains anlegen mit VZ :- )
 
VZ bedeutet doch eigentlich nur Verzeichnis. Sorry aber bei FussballerVZ und PokerVZ verstehe ich das ganze überhaupt nicht! Und wegen dem Design, man kann das Rad nunmal nicht immer neu erfinden! Das ist doch eine tatsache! Bei AbiturVZ verstehe ich das ganze schon etwas eher.
 
lol, die sollten aus Strafe StudiVZ verbieten
 
Wenn die das Design wirklich von Facebook geklaut haben, dann finde ich das doch schon ziemlich dreist von denen, den Leuten Klagen an den Hals zu werfen...
 
@KirillSp: http://tinyurl.com/37tgjh
 
Ich finde, dass studivz nen Witz ist. Habe dort Fakedaten hinterlassen. Wie meine Freunde auch. Ich warte auch nur auf facebook.
 
@Xtremo: Ob nun studivz oder facebook deine Daten verkaufen, das ist sowas von egal....
 
@Xtremo: Schon mal daran gedacht das über http://www.bugmenot.com/ zu machen? Dann können mehrere so einen Account nutzen, ähnlich wie bei den kopierten Payback Karten. :)
 
@Xtremo: Nur dass BugMeNot-Accounts von Seitenbetreibern meist innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden. ;)
 
@Livewire: Danke für den Tipp. Musste gerade über 100 Accounts sperren. :D
 
AbiturVZ sieht nicht mal annährrend so aus wie studivz o.ä. Seiten, aber warum nicht einfach versuchen mit Abmahnungen Geld in die Kasse zu spülen, dreist hoch 10
 
Denen brennt wohl unheimlich der Helm was? Kriegen wohl zu wenig BaVöG. Da müssen eben andere lächerliche Mittel her..*ROFL*
 
@spacekid_GSMF: Also des Teil wurde ja schon für alleine 85 Mio an Holzbrink verkauft - und hat einen Umsatz von einigen Millionen im Jahr - ich vermute eher da wird Abgemahnt um den Anwälten einen kleinen Bonus zu verschaffen - vieleicht gibts ja auch bald ein JuraVZ ? :)
 
Die haben die Buchstaben VZ also gekauft oder wie????
 
"Wir werden unseren Namen schützen, falls ein anderer Plattform-Betreiber unser Markenrecht verletzt." deren Name besteht aber mehr als nur VZ. Wann wird diesem Blödsinn endlich ein Riegel vorgeschoben?
 
hab meinen account so eben geloescht, jetzt uebertreiben die aber
 
mit abmahnungen verdient man heutzutage halt richtig kohle...
 
@Eagles: ja weil die Leute allesamt aus Angst zahlen, weil sie Angst mit dem juristiendeutsch gemacht bekommen und lieber schnell zahlen als noch höhere Forderungen zu bekommen. Da wird gerne mit Wörtern wie Straftat, Summe 25.000€, bis zu 5 Jahre Freitheitsenzug, Gericht, SCHUFA Eintrag und ähnlichem gedroht, was alles lächerlich ist und nichts als unwirksame Drohgebärden sind. Leider zahlen immer noch viel zu viele Leute aus Panik, anstatt sich zu informieren. Viele (Massen-)Abmahnungen werden auch einfach per Post, anstatt per Einschreiben geschickt. Man kann also immer behaupten das man nie Post bekommen hat. Ist den Herren wohl sonst zu teuer so ein Einschreiben.
 
Wir sollten das Netz nun mit vielen VZ Domains aus der Schweiz und Lichtenstein überspühlen. Mal schauen was sie dann machen. Ich wünsche den Anwälten viel Spass.
 
@JTR: Ich glaube das wird dir nichts nützen, da es darauf ankommt wo der Domainbesitzer wohnhaft ist. Allerdings muss man in der Schweiz kein Impressum angeben :)
 
Naja, gegen diese Abmahnungen sollte man auf jeden Fall Widerspruch einlegen. Mom, ich mach auch mal 'ne VZ-Seite auf.
 
Na dann bin ich ja mal auf die Abmahnung gegen www.vz-nrw.de gespannt. Ist ja nur die Verbraucherzentrale NRW ... Ich kann mir nicht vorstellen, dass die damit durchkommen. VZ kann man so nicht sichern und deren Name lautet nun mal StudiVZ bzw. SchuelerVZ.

Das Image leidet viel mehr darunter. Ich bin sowieso mal gespannt wie viele User demnächst gelöscht werden, weil sie die AGBs nicht akzeptiert haben :)
 
@Mistralis: Klasse wie man anscheinend eine Abkürzung für sich einnehmen kann...VZ für Verzeichnis, hui wie orginell, haben die sich bestimmt selbst ausgedacht.
 
Schon lustig wie sich eine von vorne bis hinten abgekupferte Seite plötzlich als Hüter des geistigen Eigentums aufschwingt...schlimm, lächerlich, verlogen und bezeichnend.

StudiVZ ist aber eh ne Scheiss Seite, was die schon für Skandale produziert haben...manmanman...wundert micn echt das die überhaupt noch User haben!
 
Hm... Idee für deren Anwälte: mahnt doch mal die Firma "Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG" ab, die verlegen den Duden. mal sehen, wie viele "VZ" laute man dort findet. Damit wird dann StudiVZ stinke reich... Wie bekloppt sind einige bloss?
 
@ph030: Vorallem mit www.anwaelte-vz.de sollten die sich mal anlegen :D
 
Wer das nicht zahlt und selbst Anklage gegen StudiVZ erhebt haett wirklich mein Respekt. Sowas ist traurig, einfach traurig.
 
@Jamie: Abmahnung ist nicht gleich Anzeige, Ermittlung der SA und einer Anklage vor Gericht. Man macht einfach nur mit einer Abmahnung seine (vermeindlichen) Ansprüche die man glaubt zu haben gegenüber anderen geltend. Eine Abmahnung ist nichts weiter als ein ANGEBOT gegenüber einem anderen. Man kann gerne sagen, nö, ich lehne euer Angebot ab und dann muss der Abmahnende den Abgemahnten vor das Gericht ziehen. Dafür muss er aber erstmal die Kosten selber tragen. Wenn das Gericht dann sagt , tja du hast kein Anspruch auf deine Forderungen, dann muss der Abmahnenden neben den eigenen Kosten zusätzlich die Gerichtskosten und die Kosten des Abgemahnten zahlen. Das wird dann richtig teuer.
 
@Schnubbie: Findest du nicht ein wenig krass Staatsanwaltschaft mit SA abzukürzen? :O
 
@skaven: Mein Gott, ich hab nur das t nicht erwischt, gut es sollte nicht SA heißen sondern StA, die offizielle Abkürzung für Staatsanwaltschaft. Ich hoffe doch das dies deine einzigen Sorgen waren....
 
Tja, Studi** ist eben noch viel schlechter und böser als alle dachten. Man sollte Abzocker meiden, wo es nur geht, das nennt sich Boykott. Behaupten noch irgendwelche Irren, das ihnen ganz alleine das Alphabet gehöre, Satz- und Sonderzeichen, Zahlen, oder irgendwelche Farben?
 
@Fusselbär: Das mit den Farben hatten wir ja bei T-Com und Intel (Centrino damals in Pink).
 
laßt studivz mit ihrem laxen umgang mit datenschutz erstmal genug leben zerstören, dann werden die selbst am pranger stehen und mächtig dumm aus der wäsche schauen!!!
 
da gabs doch noch pennervz...
 
Auch ich habe meinen Account gerade gelöscht..
 
@florianejkarrer: Ist dennen doch egal, durch die neuen AGB haben sie die Erlaubnis deine Daten zu behalten und weiter zu nutzen (d.h. Geld damit zu verdienen).
 
Lol, unsere lokale Zeizung hier heist ivz. Demnach könnten die wegen dem i auch von apple verklagt werden. www.ivz-online.de
 
sollnse ma http://www.anwaelte-vz.de abmahnen...bin ja gespannt :P
 
@d00p: Der war gut! Ich seh schon die Schlagzeile: "AbmahnVZ gegen Anwälte-VZ" *g*
 
Insgesamt völliger Blödsinn. Dennoch nicht ganz neu, T-Systems hat sich auch den Zusatz "t-" schützen lassen...
 
Wie wäre es eigentlich, wenn die VZ (VerbraucherZentrale) mal kräftig StudiVZ abmahnt? Die VZ verwendet das "V" und das "Z" schon viel länger und abmahnen ist auch ein Geschäftsfeld von denen: http://www.vzbv.de/go/ Ansonsten ist VZ noch die gewöhnliche Abkürzung für: Verwitterungsgrad, Veranlagungszeitraum, Vorzeichen einer Zahl, Visp-Zermatt-Bahn, Verkehrszeichen, VermögensZentrum, Verseifungszahl, Verzeichnis, Verwaltungszentrum, Versorgungszentrum, Verwendungszweck, VerbrannteZone (Online-Spiel)
 
@Fusselbär: (+)
 
@Fusselbär: ich habe mich auch grad gefragt, ob es in Deutschland überhaupt möglich ist, zwei Buchstaben als eigene Marke zu schützen. Andererseits, die "Verwechslungsgefahr" ist schon da ... mal sehen, wie die nächste Instanz entscheidet.
 
OH ARME LVZ - LEIPZIGER VOLKSZEITUNG...
 
@Rikibu: LOL . nice :-)
 
Wie gut dass sich gebräuchliche Dinge wie Bratwurst und so weiter nicht schützen lassen, da das VZ von diesem Wirtschaftskonsortium auch nur als Abkützung für Verzeichnis genutzt wird, sollten die sich mal gehörig verziehen! Inwiefern ist es möglich gegen eine Abmahnung mit einer Anzeige wegen Erpressung vorzugehen?
 
Siehe Emovz.net :D
 
emovz.de passt auch...
 
Wer will den schon das VZ haben.
 
Schon lustig das ein Facebook Rip nun gegen sowas vorgeht...
 
VZ steht für Verbraucherzentrale. Wird Zeit das StudiVZ mal von denen in die Schranken zurückgewiesen wird.
 
warum abmahnen? warum nicht einfach sagen macht das weg und fertig?
geldgierige arschlöcher!
 
Soll StudiVZ doch abkratzen. ne so hässliche seite mit datensammlungssinn is doch das letzte.
 
Das wird jeden Tag schlimmer! Wenn ich schon das Wort Abmahnung höre, krischisch echt plaque! Ich würde den Deppen von Studi (und allen anderen erfolglosen Abmahneren) die Ganzen Kosten + geforderte Summe zahlen lassen, falls es nicht 100%ig nachweisbar ist!
 
Mein Account ist ebenfalls gelöscht!
 
@doneltomato: Jap, hatte ich vor Monaten schon gemacht, als sie die AGBs ändern wollten..
 
Erinnert mich an Apple, die mal wegen gleicher Farben (weißes Design) klagen wollten :D
 
Studis vereinigt euch und kündigt eure Accounts bei Dreckspatzen-Clubs wie diesen...

Haha: "...versuchen wir ... über einen Dialog..." wusste gar nicht, daß man für einen Dialog gleich 2.000,- EUR zahlen muß. Da ist wohl jedes Wort dieses Sch$+$5-Vereins Gold wert...
 
Patent auf VZ wuahahahahah
 
Super willkommen im 21Jahrhundert! Diese Seite hat echt nen schaden! FRECHHEIT und NOCH MEHR FRECHHEIT DAS DIE RECHT BEKOMMEN!
 
so ein hundeverein... einfach boykottieren!!!!!!!!!!!!!
 
kann mir mal einer sagen was nun genau passiert ist haben die Abgemahnt oder wirklich einstweilige Verfügungen erwirkt? Da bestehtz ja ein riesen unterschied dazwischen.
 
Solche Seiten sollte man 2-3 Wochen mit DDOS aus dem Verkehr ziehen und fordern sämtliche Abmahnungen sofort einzustellen wenn sie jemals wieder online gehen wollen. Zudem müssten die einen 6 stelligen Betrag an ein Hilfswerk spenden sonst finito Onlinepräsenz.
 
Dreckiges StudiVZ klauen erst ihre Idee und dann wollen sie andere abmahnen! Also ich werde jetzt Studivz ganz meiden, sowas kann die Studentengemeinde nicht gebrauchen, erst mit freiem Portal werben und dann jemanden abmahnen nur weil er das geiche für Schüler und andere macht.
 
account gelöscht. *vz ist nun wirklich nicht schützenswert.
 
herzliches beileid allen die bei dem laden angemeldet sind.. sicherheitslücken müssen erst öffentlich gemacht werden, bevor sie sie beheben und dann auch noch sowas.. also ich werde meinen fake account kündigen :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles