Windows XP SP3 RC2 - Direkt-Download verfügbar

Microsoft hat gestern eine aktualisierte Vorabversion des Windows XP Service Pack 3 zum öffentlichen Download über Windows Update freigegeben. Mit dieser neuen Build 3311 sollen letztes Mal Rückmeldungen möglichst vieler Anwender gesammelt werden, ... mehr... Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Bildquelle: Microsoft Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dann hat m3ta ja auch seinen segen :-) werd's heut abend ma ausprobieren, ma schauen wie's läuft... btw: müsste es nicht heissen "...herunterladen möchte, musste bisher ein kleines programm von microsoft installieren..."?
 
na endlich. dann ist die final ja hoffentlich nicht mehr allzuweit entfernt! runterladen, integrieren, installieren ... verwende momentan xp und vista, aber xp ist und bleibt mein bevorzugtes BS.
 
@RisingSun: Integrieren der SP3 RCs ist eine schlechte Idee. Solche Installationen werden nicht auf das SP3 Final aktualisiert werden können! Dazu müsste der SP3 RC deinstalliert werden, was natürlich nicht geht wenn direkt damit installiert wurde. Es wird also eine komplette Neuinstallation fällig werden!
 
@swissboy: das Deinstallieren geht vorzüglich - habe es gerade durchgeführt.
 
@222222: Ja, weil Du das SP3 RC nachträglich (z.B. auf SP2) installiert hast. Hier geht es aber um das Integrieren des SP3 RC2 direkt in die Installations-CD. Das ist ein grosser Unterschied.
 
@RisingSun: Ich frage mich gerade, wo der Sinn ist, einen RC oder eine Beta zu integrieren.
 
@Helmhold: Sollten in dem RC keine Bugs mehr gefunden werden, ist's die Final. :)
 
@ Anson: Wir werden sehen, sprach der Blinde. Ich meinte die Frage eher prinzipiell !
 
@swissboy: nene, ich integriere sicher kein RC ... ich warte auf die final
 
@Anson: Sehr unwahrscheinlich, meines Wissens ist bereits ein weiterer Build in Arbeit, Ausserdem spicht auch die Versionsnummer welche unter Systemeingenschaften / Allgemein angezeigt wird dagegen (wäre untypisch für eine Final).
 
@swissboy: ist ja schon gut. Soweit sind wir noch nicht und identisch mit der finalen Fassung ist der RC2 sicher auch schon.
 
@222222: Nein, der RC2 ist mit Sicherheit nicht identisch mit der finalen Fassung.
 
RC1 lief bei mir schon ohne Probleme! Werde die RC2 auch wieder mit nLite intigrieren...
 
"Vorabversion handelt, bei deren Einsatz man mit Fehlern rechnen muss", das hört sich so an als hätten Final-Versionen keine Fehler mehr... die Realität zeigt oft was anderes... wenn ich das oben richtig lese, kann man den RC2 nicht einfach installieren und dann später die Final drüberinstallieren oder?
 
@andreasm: Doch, wenn Du das SP3 RC2 nachträglich installiert hast (z.B. auf das SP2), sollte dies gehen.
 
Das SP3 soll eigentlich viele gesammelte Updates enthalten, neuerungen gibt es sehr wenig, hoffe das XP weiterhin von MS unterstützt wird, vielleicht kommt ja in 2-3 Jahren ein SP4.
 
@duplex: Ein SP4 wird es für Windows XP mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie geben. Sicherheitsupdates wird es für Windows XP bis mindestens im Jahr 2014 geben.
 
Also bevor ich mir nochmal eine halbfertige Version installiere, warte ich lieber auf die finale Fassung. Warum soll ich denn als Tester mein System versauen? Da gibt es doch genug Freiwillige. Trotzdem würde mich mal interessieren, ob sich das SP3 auch mit dem Iso-Builder integrieren lässt!? Mit dem SP2 funktionert das bestens...
 
@herbhollywood: wenn der isobuilder auch auf die slipstream-methode des service packs zugreift, sollte es eigentlich gehen (glaube nicht dass microsoft diese entfernt hat), habs aber noch nicht getestet und werde es wahrscheinlich auch nicht machen^^
 
@herbhollywood: alpha, beta, rc -versionen haben auch nicht den zweck es auf einem produktivsystem zu installieren, dafür gibt es virtualbox oder andere vm`s und testrechner. auf jedenfall gibt es bei mir zum sp3 und xp-pro in der virtualbox nichts zu meckern.
 
wann kommt denn endlich SP.3?Mitte März?oder nur für Vista?!.
 
@killobyte: Für Windows XP SP3 Final gilt offiziell "1. Halbjahr 2008", ein genauerer Termin ist nicht bekannt. Alles andere ist Kaffeesatzlesen.
 
Hats schon wer ausprobiert? Probleme damit?
 
@Der_Heimwerkerkönig: ich hab's seit gestern drauf und noch keine Probleme damit.
Hatte schon seit graumer Zeit den RC1 drauf und damit einen Geschwindigkeitsschub erlebt.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Funzelt wunderbar bisher - leistungssteigerung ist "für mich" zwar nicht fühlbar - aber es spackt auch nichts
 
Ich habe eine Frage zur Verbreitung des ServicePack3. Wird es die ca. 312Mbyte Setupdatei auch auf einer CD (als Beilage einer Zeitschrift z.B.) geben? Für Modemnutzer wäre das schon eine feine Sache
 
@toens: Jo, wird es !
 
@toens: Wieso eigentlich 312 MB ? Hab doch gestern über das Uptate nur 66 MB geladen.
 
@toens: Über Windows Update wird nur das heruntergeladen und installiert, was nach dem jeweiligen Patch & Hotfix-Stand noch gebraucht wird. Die Offline-Datei hat vorsichtshalber alles drauf. Man darf auch nicht vergessen, daß diese ja auch noch die SP 2 in sich trägt, was beim Windows Update ebenfalls wegfällt.
 
@toens: Ok.Da hab ich jetzt nicht dran gedacht aber warum ist da das SP2 mit drin ist doch irgendwie sinnlos ist doch auf der Windows XP CD mit drauf.
 
@Powerreptile: Längst nicht bei jedem.
 
hm , bei mir bricht die installation immer nach dem erstellen des wiederherstellungspunktes ab weil irgendwelche cab-datein nicht integriert bzw. installiert werden können !? hatte vorher antivierenproggy und andere deaktiviert , eigendlich alles was mann in der taskleiste deaktivieren kann ohne deinstallieren zu müssen , trotzdem immer der selbe fehler !
 
Wird es auch ein SP3 Final für Windows x64 geben?Danke für hilfreiche Antworten.
 
@SeriousToday: Nein, da Windows x64 auf Windows Server 2003 basiert. Für Windows x64 gab es ja erst letzten März das SP2: http://tinyurl.com/39hr7l
 
Hier noch der Direkt-Download für die englische Version SP3 RC2 Build 3311 (315.24MB): http://tinyurl.com/2xbzfd
 
Hi Leute.
Ein nachteil wird immer an Windows XP bleiben. Es ist nicht DirectX10 Fähig.
Sobald auch mal mehr Spiele auf DirectX10 auf den Markt kommen und die Hardware auch damit klar kommt dann wird Windows XP nur noch von Firmen benutzt werden. Oder XP wird doch DirectX10 Fähig gemacht.
Gibt es da schon Infos ob durch den verlängerten Support auch DirectX10 supported wird?

Gruß
F4K3R
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles