Neue Tastatur von Microsoft ganz im Vista-Design

Hardware Microsofts Hardwareabteilung bietet bereits eine ganze Reihe von Mäusen und Tastaturen an, die speziell für die Nutzung in Verbindung mit Windows Vista angepasst wurden. Bald wird es offenbar ein neues Keyboard geben, mit dem man die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, schön is was anderes =/
 
Schön? Gott ist dat Teil hässlich... xD
 
@TheUntouchable: den selben Gedanken hatte ich auch sofort als ich das Bild gesehen hab...
 
@TheUntouchable: Ich find sie nicht hässlich, aber sie sieht aus wie ein Nokia Handy. :-)
 
winfuture present: ugly-keyboard.com =)
 
@TheUntouchable: Das ist echt hässlich und das Foto auch, da erkennt man ja nichts drauf !
 
@TheUntouchable: Da sieht diese hiwer deutlich besser aus, nur der Nummernblock fehlt. http://www.arghyle.com/hosted/microsoft_7000/ms_7000_04.jpg
 
@coolsman: lol, sieht wirklich aus wie ein Nokia-Handy.
 
@coolsman: Ist dein Nokia-Handy so gross? :-))
 
Boooar ist die hässlich. Die Microsoft typen habens bissl mit braun oder? Erst dieser komische player und nun diese abartige tastatur :D ich fass es nicht. Es gab in der DDR Radios (RFT) die sahen genauso aus von den farben. Nur die technik war scheinbar damals echt besser. Mit Druckempfindlichen Tasten und so weiter. Selbst LEDs wurden im jahr 1980 verbaut.
 
Die Tasta ist echt ne Beleidigung fürs Auge!
 
@TheUntouchable: Das "Ding" erinnert mich an TV-Fernbedienungen aus den 80ger Jahren! Schön und funktional finde ich Logitech!
 
Naja, geschmackssache, ist ganz ok, net so der bringer aber auch net komplett hässlich. Gibt von anderen Firmen schönere. Und die sieht irgendwie nicht aus wie Vista oO
 
@mikrama: Ich denk mal dieser durchsichtige Plasterand soll den Fensterrand bei Vista immitieren...desweegn Vista Design...
 
@fieserfisch: Müsste das Schwarz der Tastatur selbst nicht transparent sein um sich "Vista-Tastatur" schimpfen zu dürfen?^^ Wohl nicht: Wär ja dann noch hässlicher!
 
" Vista Design " Geschmackssache, aber mir gefällt es nicht.
 
mir gefällt sie auch nicht besonders... kann nicht genau sagen worans liegt... auf jedenfall sieht sie schonmal nen bischen nach zuviel Plastik aus...
 
@Need_you: dieser komische rand sieht mergwürdig aus
 
Ich glaube du hast dich vertippt.
Meintest du Würgwürdig?
 
ganz meiner meinung :)
 
also mir gefählt die tastatur werd sie mir wen sie nicht gerade über 200 euro geht werd ich sie mir vielleicht anschaffen
 
wenn man das microsoft weg macht,kann mans auch als emerald tastatur verticken ^^ also an vista erinnerts mich irgendwie überhaupt net, aber nja..is ja alles geschmackssache =)
 
ich habe lange keine hässlichere tastatur gesehen oO
 
Mir gefällt sie nicht... Sieht irgendwie altmodisch aus. Da gefällt mir de Logitech G-15 Refresh wesentlich besser!
 
@nils16: MIr persönlich würde sie gefallen wenn sie tewas der G15 noch hätte. Ich möchte zur Zeit auf meine G15 ebenfalls nicht mehr verzichten. Genial ist die Tastenbeleuchtung an dem Vorgänger den du hast. Ich hab die Blue Edition noch mit klappbarem Display. http://www.sysprofile.de/id32865
 
@HAL9000i: Was ist denn an der Blue Edition schlechter als an der Refresh G15? Ich hab auch die Blue Edition und habe mir auf der letzten GC die Refresh-Version mal genauer angeschaut. Ich finde sie schlechter...die Zahl der Funtionstasten wurde reduziert, das Orange gefällt mir nicht (ist sicher Geschmackssache) und das Display ist auch schlechter ablesbar. Zur MS-Tastatur...Geschmackssache. Unter Vista-Design hätte ich mir eine halbtransparente, eisblaue Oberfläche vorgestellt und ansonsten ist mir das Ding für die gebotenen Features einfach zu groß.
 
@nils16: Die G15 wird ja auch zu 99 Porzent nur von Zockern eingezetzt. Giba aber auch noch leute die mit dem PC arbeiten und hat MS mit dem design nun mal den vorteil
 
Die G15 ist doch wohl das haesslichste Stueck was die Tastaturwelt je gesehen hat. Da sind die Tastaturen von Microsoft gegen richtige Augenweiden. Herje, Logitech hat die G15 einfach total verhauen vom Design.
 
Was haltet ihr generell von ergonomisch geformten Tastaturen? Also ich kann denen nichts abgewinnen.
 
@zivilist: also der vorteil liegt klar auf der hand von ergonomischen tastaturen. nur wenn man immer auf einer normalen gearbeitet hat is eine umgewöhnung oft sehr schwer. aber die gelenke werden schon sehr geschont dadurch

und damit ein umstieg erleichtert wird, gibts ja verschiedene ergonomiefaktoren. manche sind mehr geschwungen und dann gibts auch noch welche die eine größere wölbung auch nach oben haben.

so kann jeder selber entscheiden, denn nicht jeder will sich umgewöhnen und das gleiche betrifft auch das design. liegt immer im auge des betrachters, wobei mir die neue hier vorgestellte tastatur auch nicht zusagen würde
 
@zivilist: Hab'mal eine ältere Version von Microsoft vererbt bekommen. Konnte dem nichts Positives abgewinnen. Auch wenn ich 10-Finger-System tippen kann (in VHS gelernt :-), so spring ich doch gerne mal mit der linken Hand zur rechten Tastaturseite und umgekehrt. Das ist bei dieser Schrägstellung der Tasten irgendwie blöd. Ich konnte mich nicht daran gewöhnen. ___ PS. Cherry "Stingray" ist z.Z. mein Favorit: sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! ^'-'^
 
nicht mein ding!
 
ist wohl geschmackssache
die mäuse und tastaturen von MS sind allerdings wirklich das beste am Markt. Hab seit vielen Jahren hier nur mehr MS-Produkte. Einzig Logitech kommt dem nahe, aber qualitativ doch noch schlechter und mit hang zu ressourcenfressender zusatzsoftware

und wer was schlnes will nimmt sich die das wireless entertainment keyboard von MS. hab selber das 8000'er und bin sehr zufrieden damit, auch wenn der fehlende ziffernblock anfangs ein wenig fehlte
 
@www.easydate.cc: ... du hast Recht - Design ist immer Geschmacksache - aber ich hasse nichts mehr, als schon auf den ersten Blick zu sehen, daß solch ein Teil aus billigstem Plastik gefertigt ist. Und genau dieser Umstand hat mich davon abgehalten, mich bisher auch nur ansatzweise mit Tastaturen von Microsoft zu beschäftigen ...
 
Da gefällt mir meine Cherry G230 Slimline in schwarz irgendwie besser als dieser Aero Fake
 
ms sollte lieber weiter betriebsysteme herstellen, den rest machen andere firmen...
 
dann stellt sich mir die frage, welches protokoll diese tastatur nutzen wird... leider steht ja ausser wireless nix dazu! :( hoffe doch stark auf bluetooth. kann mir bitte gleich mal jemand beantworten, ob die bis dato erhältliche m$-bluetooth-tastatur auch ohne mitgelieferten usb-bluetooth-dongle läuft? habe doch im laptop schon bluetooth integriert und mag da gern auf zusätzliche dongle bzw usb-belegende elemente verzichten!!! vorschläge? tips? danke schonmal!
 
is auch net so mein Fall, da gefällt mir meine Vivanco Bazoo besser...
 
Sieht doch aus, wie jede andere Tastatur! Von Vista sehe ich da keine Ähnlichkeit! o0
 
@harryhirsch1: dachte ich auch. also erkenne da keine vista tastatur.
 
Bitte nur noch interessante News veröffentlichen! Danke
 
Die Tastatur ist doch Prima für diejenigen die jetzt noch Probleme mit Vista haben. Mit Dieser lassen sich für die Zukunft bedienfehler von Vista und den daraus resultierenden Abstürzen vermeiden! Also "VistaMuffel": ran an das Teil und ihr habt keine Probleme mehr mit Vista! lLOL
 
Die Tastatur gefällt mir, ich glaube ich werde sie mir zulegen, es sei denn, sie kostet 200 €. Ich brauche eine neue Tastatur und möchte dabei auf Microsoft-Produkte zugreifen. Allerdings gefallen mir die bisherigen Tastaturen für Windows Vista nicht und sie sind nicht kabellos, denn eine Maus habe ich bereits.
 
@Paul Krejci: Meine Empfehlung wäre ja Logitech, ich bin von NoName PRodukten auf Logitech komplett umgesteigen (alte G15 + G5) zwar Kabelgebunden aber niemals Probleme, 1a Qualität und gutes Design
 
@Paul Krejci: wofür braucht ein normaler mensch eine kabellose tastatur???? wen du diese für nen HEPC einsetzt dann schau dir mal lieber das an : http://www.litec-computer.de/Eingabegeraete/Tastaturen/Logitech-diNovo-Mini::15129.html
 
@Paul Krejci: Ich könnte dir die Microsoft Wireless Entertainment Desktop 7000 empfehlen :)
Ich hab die 8000er, bin sehr zufrieden :)
Allerdings kostet die mehr als 200Euro (Gut, ich habs se bei eBay für unter 200 Euro bekommen :D)
 
@Black-Luster: könntest du mir dann eventuell mal bitte meine frage von nr.15 beantworten??? danke! :o)
 
@alexinc: Mhja, also meine Wireless Entertainment Desktop 8000 verwendet Bluetooth. Ich hab da soeine schöne Dock, wo ich meine Tastatur und Maus zum aufladen andocken kann. darunter steht Bluetooth. Zu der tastatur da oben, kann ich nichts genauers sagen.
Abwarten und Tee trinken.
 
@Black-Luster: danke nochmals, hab mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt! funkt(ioniert) *sorry, der musste jetzt einfach sein *ggg** denn dein wireless desktop auch ohne den mitgelieferten usb-bluetooth-dongle? also erwartungsgemäß sollte doch der integrierte bluetooth-chip meines laptops die tastatur/maus erkennen, ohne dass ich erst den dongle anschliessen und somit einen usb-platz opfern muss? oder überrascht mich da m$??? unterschied 7000/8000 die ladbare tastatur und die usb-ports? :o)
 
@alexinc: Mhja, genau die Tastatur, die aufladbar ist :)
Nun, dass mit dem Dongle, dazu kann ich dir nichts weiteres sagen..
Ich selber hab ja keine möglichket dies zu testen. Ambesten gehst du in ein Computerladen, der die Tastatur hat, und fragst dort nach.
Wenn du dein Dongle mitnimmst, kannst du es ja durchaus vom Verkäufer direkt testen lassen... Hier mehr zu meiner tastatur: http://tinyurl.com/34b35y
 
@Black-Luster: danke nochmals! :o)
 
Ich habe eine "IBM Model-M" Tastatur von 1986 (die mit dem Klick)! Und da steckt mehr Designe drin als in diesem MS Teil!
 
@navman: Mein Neid ist bei dir! So ein geiles Teil hätte ich auch gerne. Das war die erste Tastatur, die ich je in Händen hatte, und die Dinger sind einfach nur klasse!
 
@navman: Eine echte "IBM Model-M", da beneide ich Dich, das Teil ist so solide, das kannste noch an Deine Enkel vererben. Auch die Nachbarn können den unvergleichlbaren orginal "M"-Sound genießen
 
besondere merkmale der vista-tastatur: sie nimmt eingaben nur sehr langsam und mit verzögerung an, funktoniert mit der hälfte aller auf dem markt befindlichen software-titel nicht und braucht zum flüssigen tippen nen doppelkern-prozessor, 3 GB RAM und eine DX10-grafikkarte mit mindestens 512 MB eigenem speicher (kein shared memory, bitte). außerdem kann es passieern, daß bei verwendung bestimmter programme die tastatur plötzlich wie eine sehr alte, sehr häßliche tastatur aussieht, bis man das fragliche programm wieder geschlossen hat. aber ansonsten: echt supi, das teil!!
 
Gott, wie ich diese geschwungenen Tastenfelder HASSE :@
 
@DennisMoore: *lol* Jaaaaa!!!
 
@DennisMoore: Hallooo?! Seit wann sind wir einer Meinung!? ^^
 
Die Tasten sehen aus wie von Vorgestern - nur sehr mittelmäßig das Ding, da hat MS schon Schöneres produziert.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wobei das Ding auf dem Foto aber auch wirklich noch einen gewissen "Prototypencharakter" hat, ich denke mal, materialtechnisch wird die Verkaufsversion schon etwas besser rüberkommen.
 
Neue Tastatur - wegen Vista!  :-)
 
@swissboy: gegen diese tastatur sieht vista wirklich wie eine prinzessin aus :)
 
Über das Design kann man gar nicht urteilen, das Foto ist viel zu schlecht. Wäre es von einem profesionellen Marketing-Fotografen gemacht worden, sähe die Tastatur bestimmt um Längen besser aus.
 
@Zebrahead: Das möchte ich stark bezweifeln. Die Formgebung ändert sich auch durch ein professionelleres Foto nicht.
 
Voll Vista!
 
Gehts noch größer? Wieso bekommen die meisten Hersteller nur solche ollen Klopper hin? Fürchterlich.... Naja, wem's gefällt...
 
@tk69: Naja, vielleicht liegt das daran, dass manche Menschen mehr Tasten brauchen als nur W, A, S, D, SPACE, Ctrl, Shift, ESC, F5 und F9...
 
@DON666: Tja, da liegst du nun mal voll daneben. Eine >vollständige< Tastatur kann durchaus auch schlank und klein wirken, wenn sie nicht so ein hässlich fetten Plastik-Rahmen hätte. Dass die Tasten aus Ergonomiegünden nicht zu eng stehen dürfen versteht sich dabei von selbst.
 
[IRONIE] Ich habe zwar noch nichts von einer dazugehörigen Maus gelesen aber wenn da keine dabei ist warum heißt das Tippdingens denn "Microsoft Wireless Laser Keyboard 7000" ? Wozu das Laser ? Muss man die auf den Monitor ausrichten un dan geziehlt auf den Tasten drücken um das Software Keyboard zu benutzen ? [/IRONIE]
 
Ist ja fast wie mein Comfort Curve Keyboard 2000 von M$. Bin damit sehr zufrieden aber nur wegen dem "Vistalook" ... naja wer hat, der kann :D
 
wieso is die tastenanordnung so rundgelutscht? soll das ergonomisch sein? über design lässt sich streiten. für mich muss eine tastatur in erster linie den dauertest bestehen. das heisst, man muss auf ihr rumhacken können 8 stunden non stop und die buchstabentasten dürfen nicht wackeln, vernünftiger druckpunkt - das keine eingaben verschluckt werden usw. - ist fürs programmieren extrem von bedeutung... design is doch scheiss egal, wer guggt bitte beim schreiben auf die finger? die augen gehören auf den bildschirm gerichtet...
 
es is so wie Handys ich brauche nur das teil zum telefonieren und eiene tastatur die ich Typen kann ob das 5-5000€ kostet is alles das gleiche.
Bin ich reich habe reiche sachen bin ich arm habe ich 5€ sachen bin ich Normal habe ich Niormale sachen lol :d
 
@Freewaygr: Wer weiß, du solltest vielleicht doch mal ein nicht ganz so billiges Modell ausprobieren, vielleicht sinkt dann ja die Fehlerrate in deinem Geschreibsel.
 
habe letzte Woche ne Microsoft Tastatur im Echten Vista-Design im Media Markt gesehen. Unten war da die runde blaue Windows Taste (wie das Startbutton..) und rechts eins im grün, bestimmt für Media Center.. und den fand ich schön, allerdings betrug der preis knapp 180€.
Naja im Vista Design ist der nicht unbedingt! Aber der beinhaltet viele Tasten die man schneller zugreifen kann, wie zum beispiel wo man zwischen Fenstern umschalten kann, meine Tastatur hat das nicht.
 
Wo die nur ihre Designer her haben...?
 
Eine Tastatur mit Geleekruste und Staubzucker, zum anbeißen :-)
 
sieht aus wie jede andere tastatur auch
 
Ganz schön häßlich da benutze ich lieber Cherry
 
wenn die neue Tastatur von Mac nur noch Windows Tasten hätte, würde ich mir sofort so eine zulegen.
 
Viele sagen bestimmt nur "hässlich" usw, weil sie von Microsoft ist. Es ist doch nur eine Tastatur, Leute regt euch ab^^. ch finde sie auf den ersetn Blick interessant, aber sie kostet bestimmt etwas mehr, desswegen weiterhin 9,99€ EDEKA Tastatur. Peace.
 
Naja Vista Design, da hätte ich mir auch ne andere Farbe vorgestellt so Vista halt.
 
Es gibt schönere. Da greif ich lieber zu Logitech o.ä.
 
@xrsx: Ich war bisher auch von Logitech überzeugt. Bis ich eines besseren belehrt wurde. Nichts geht über die CHERRY EVOLUTION! Nachdem ich mir einen Test einer Fachzeitschrift durchlas, und anschließend die Usercomments von Amazon, riskierte ich es und kaufte die recht teure Tastatur... Ich will sie nicht mehr missen! Superflach, edles design, Tastenhub wie beim Notebook, und sogar die leiseste von 15 getesteten. Super Ding!
 
ob die auch so hängt und laggt wie das Betriebsystem ansich ? :D
 
Ich mag schon nicht das Klicky-Bunty von VISTA, warum soll ich also diese Tastatur mögen? Ich steh nach wie vor auf meine gute alte Cherry G80-3000LPMDE. Sieht Hässlich aus, funktioniert nach 10 Jahre aber immer noch :-)
 
die g15 ist mir deutlich lieber :D
 
Jo, so ist es! Und ich glaube wirklich schöne Tastaturen bekommt man nur von Logitech.
 
@buh: ... und von Cherry. Von Fujitsu Siemens habe ich neulich auch eine schöne gesehen. Apples Tastaturen sind auch nice ... ^'-'^
 
Schlechte bzw. fehlende Anordnung der Funktionstasten F1 - F12, somit unbrauchbar.
 
omg.. naja..^^ sieht nicht gerade so "toll" aus.
 
Sieht sehr schön aus nur das Bild ist scheisse
 
Das sind wir von MS gewohnt. Tolle Hardware in der Farbe Braun! Ich glaube die Tastatur wird der Renner werden besonders hier in Deutschland.
 
@Xelos: Na ja scheint braun zu sein ist es aber nicht :)

http://www.arghyle.com/hosted/microsoft_7000/ms_7000_04.jpg
 
Also schön ist sie nicht schaut auch irgendwie nicht modern aus.

Als ich nur die Überschrift im Vista Design sah dachte ich an was modernes buntes.
Aber die ist ja öde schwarz
 
Nichts schön!
 
Ich liebe meine G15 ''First Generation'' :-) Habe noch ne Funktippse in Betrieb,da ich Dualview auf meinem 46 Zoll Fernseher hab.Die ist ebenfalls von Logitech :-) Die von Microsoft hier hat ja nicht mal Aero eingebaut.Die hätten wohl lieber was mit OLED machen sollen,passt eher zu Vista *g*
 
Kleiner tipp von mir: Hände weg von allen Mäusen und Tastaturen auf denen "Wireless" oder "Drahtlos" steht. Mag am ersten Blick zwar praktisch erscheinen - doch in Wahrheit machen die nur Probleme.
 
@Matti-Koopa: Meine Cherry "Stingray" funkt seit 6 Monaten ohne Probleme. ^'-'^
 
Erinnert mich ein bisschen an Omas alte Anrichte..... da reicht mir meine Logitech-Multimedia, obwohl ich die auch schon etwas zu überladen und wuchtig finde.
Diese ganzen Doppelbelegungen kann sich ja keiner merken. Einzig Praktisch die extra Taste für den Taschenrechner.
Einige Leute, so wie ich, haben ein ausziehbares Tastaturbrett. Wenn man dann noch die Handauflage anclippt, erreicht man kaum bzw. nur im Blindflug die Multimedia Tasten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles