Bericht: Microsoft plant Blu-ray-Laufwerk für Xbox 360

PC-Spiele Derzeit sieht es nicht gut aus für Toshibas HD DVD. Laut Medienberichten hat das Unternehmen die Produktion neuer Abspielgeräte für sein hochauflösendes DVD- Format gestoppt und will nun eine Entscheidung über dessen Zukunft fällen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
War eigentlich klug von MS ein "externen" Player anzubieten und dann abzuwarten wie der Krieg endet. Mein HD-DVD player ist schon bei eBay gelandet :P
 
@Cutin: Das war eben nicht gut. So hat BD durch die PS3 den Formatkrieg gewonnen.
 
@jediknight: 1.wars gut! wär das laufwerk intern wärs ma richtig dumm! und 2. hat die PS3 den krieg nicht alleine entschieden, zwar mit aber nicht alleine! und mir isses im endeffekt egal ob hddvd oder bluray!
 
@Cutin: ob das klug war oder nicht, können wir nicht sagen, der formatkrieg war einfach zu ungewiss, und sony hat halt dadurch, das sie die PS3 gleich mit dem BD-Laufwerk ausgestattet hat, einen besseren schritt ausgearbeitet.. vielleicht sähe es anders aus, wenn M$ die 360 gleich von anfang an mit einem HD-DVD laufwerk ausgestattet hätte und nicht nur eine überteuerte Adaption.
 
@Cutin: Glaubt ihr wirklich eine Konsole entscheidet sowas?
 
@ThreeM: Bei 17 Mill. PS3 am Endkunden aufjedenfall. EDIT: Sry, 10 Mill. .
 
@Cutin: ja die ps3 hats entschieden, kann man so sagen. das hd dvd lager war nicht entschlossen genug, hätten sie vor 1 jahr die preise gesenkt und dierekt nach einführung der ps3 ein hd dvd laufwerk in die xbox eingebaut, ja dann hätte es anders ausehen können. ich kann dazu aber nur sagen, daß wir hier von denjenigen reden denen das spielen am herzen lag und die zudem bluray gucken konnten. ist klar wenn ich eine ps3 hätte würde ich mir auch blurays ab und zu mal gönnen, aber die jenigen die nur die filme intressieren haben diesen krieg nicht entschieden.
 
@Cutin: ich würde das so sehen.. Wenn MS Warner 1 Millarde geboten hätte, allein HD-DVD zu unterstützen, wär der Krieg in die andere Richtung ausgelaufen. Dann hätte Sony die A-Karte gezogen, mit dem integrierten Blue-Ray Laufwerk. Haben halt Schwein gehabt.
 
Die Filmstudios habens entschieden und nicht die lächerlich wenigen Konsolen. Die Gesamtumsätze waren extrem mickrig verglichen mit den 500 Mio, die allein Warner Bros von Blu-gay bekommen hat. Wenn MS das Geldsäckel aufgemacht hätte (und die finanziellen Mittel wären locker dagewesen), dann hätte man nochmal was draufgelegt. Aber MS wollte nunmal nicht Milliarden investieren. Daran sieht man, dass MS nie wirklich am Formatkrieg, auf Biegen und Brechen, interessiert war.
 
hm..auch gut :D hab ne xbox aber im mai hol ich mirn bluray laufwerk sowieso noch nich! naja mal sehn wies sich alles entwickelt... frage mich nur wozu ich son laufwerk überhaupt brauchen sollte?!?! Weil Spiele passen ja NOCH super auf ne DVD Rom...ansonsten wirds so wie früher dann erscheinen Spiele auf 4DVDs, wie bei der CD! Aber für Filme würd ich mir sowieso kein Laufwerk holen, sondern nen normalen Player.
 
@CrumpleZone: Ich habe das HD-Laufwerk an meiner 360 und muss sagen, mit der Fernbedienung ist es echt genial damit Filme zu schauen. Ist genau so, wie mit nem separaten Player. Blos die laute Konsole stört etwas. Also entweder Konsole in Nebenraum (lol) oder Filme einfach so brachial laut schauen wie ich :-)
 
@CrumpleZone: Ja die passen super auf ne DVD. Darum wird z.B. die 360 Version von UT3 schon beschnitten, damit es auf die DVD passt. Auf der PS3 Version ist alles mit dabei.
Aber die Zukunft liegt meiner Meinung nach eh in Download Inhalten und nicht bei irgendeinem Datenträgerformat.
Aber da müssen sich die Großen endlich mal zusammen setzen und eine Lösung schaffen die von allen genutzt werden kann. Also Formate nutzen oder entwickeln, welche von allen Plattformen gelesen werden können. Meinetwegen auch mit nem Kopierschutz.
Nur dieses WMV bzw. WMA mit DRM ist nichts, da Nutzer mit anderen Systemen (Linux) dort in die Rohre schauen.
Auch für Webvideos sollte mal ein Standard her. Immer diese verschiedenen Formate nerven. Flash, QuickTime und WindowsMedia sind da ja wohl die meist genutzten. Wieso nich ein gemeinsames Format entwickeln und den Decoder dann halt unter GPL für alle verfügbar machen und den Encoder verkaufen und den Gewinn teilen.
Denn falls das W3C OGG als Videostandard im Web festlegen sollte, hat keiner was davon :-) Was ich allerdings auch begrüßen würde.
 
@CrumpleZone: besser nicht sonst wäre ja die hälfte ausgeschlossen hihi :) also ich hab jetzt auch mit konsolen abgeschlossen, ich wende mich wieder voll und ganz dem pc zu, ich habe keine lust auf diese andauerenden fußfesseln und auf diese kras überteurten spiele! hehe ja und morgen gibt es keine kriege mehr auf der welt :)
 
@PlayX: Bullshit! Das Spiel wird auf der PS3 mindestens genauso beschnitten sein! (15% langsamer, als auf dem PC! -damit man auch mit dem drücker noch einigermaßen mitkommt)
btw: Wird die dann genauso beschnitten wie die PC-Version, die gerademal etwas größer als 6GB ist? hoffentlich! -Scherzkeks!
 
das es so kommen wird hab ich mir scho gedacht ^^
 
@coi: Cool!
 
@coi: Ach, du warst das!
 
Zwar habe ich keine Konsole, werde mich auch keine kaufen, aber ich bin gespannt wie sich das auswirken wird.
Sollte die XBOX einen guten Player haben, so werde ich vielleicht meine erste Konsole seit Jahren kaufen, damit ich BlueRay-Filme sehen kann. Bei einem maximalen Aufpreis von maximal 10% für eine XBOX, werde ich die Konsole einem PC-Laufwerk vorziehen, ansonsten nicht.
 
ms plant blu ray laufwerk auf der 360? cool, dasselebe hat winfuture bereits am 09.01. geschrieben :-) http://winfuture.de/news,36799.html
 
Naja ich hole es mir dann.
 
... ohne WENN und ABER ein logischer Schritt - würde ich als Konzern auch nicht anders handhaben, auch wenn ich persönlich noch lange nicht auf diesen Zug aufspringen werde ...
 
So jetz mal klartext, erstens ist noch gar nichts Entschieden, Zweitens käme die Entscheidung nicht von einer Konsole, sondern von den Filmstudios, die alle scheinbar zu BD Tendieren. und Drittens last die X-Box kauft euch ne PS3 dürfte dann billiger sein
 
@natas1981: die Entscheidung dürfte kurz bevor stehen, außerdem ist es unwahrscheinlich, dass sich das Blatt nochmal wendet. Rate mal, warum die Filmstudios wechselten? Die große Verbreitung der BD-Player (wobei die PS3 zu der günstigsten Sorte zählen dürfte, ohne Abstriche in der Qualität zu machen) dürfte ein Grund gewesen sein. :)
 
wenn sie es schon so machen wollen, sollen sie bitte eine konsole mit innendrin laufwerk machen und nicht wieder extern anfangen, so einscmarn
 
Blöde Frage: Wozu bietet MS eingentlich ein externen HD DVD bzw. Blue Ray Laufwerk für die XBOX 360? Gibt es evtl. Spiele oder sind welche geplant, die mit 30GB oder mehr ausgeliefert werden. Wenn MS unbedingt ein HD Player verkaufen will, dann können die ihne so bauen, dass man den direkt an den TV anschließen kann und nicht über den Umweg über die XBOX 360 (Zwangskopplung? ^^).
 
links das externe HD-DVD - rechts das externe Blu-Ray und in der mitte n grossen roten Ring. Muss modisch aussehen sowas
 
Umso besser, denn spielerisch und grafische ist die 360 gegenüber der PS3 derzeit im Vorteil.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich