Bericht: AOL in Verhandlungen um Einstieg bei Yahoo

Wirtschaft & Firmen Anfang Februar gab der Softwaregigant Microsoft bekannt, den Internet-Dienstleister Yahoo übernehmen zu wollen. Das Angebot Microsofts in Höhe von 42 Milliarden US-Dollar hat Yahoo inzwischen abgelehnt, doch nun steht schon der nächste Interessent ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Versteh ich das richtig? AOL will Yahoo kaufen, aber AOL ist teilweise an Google gebunden, folglich kauft Google indirekt Yahoo? Falls ich das richtig verstanden habe: Autsch, Yahoo wird zum Springball der Monopolisten...
 
@Astorek: So hab ichs auch verstanden! Die Sache wird langsam ulkig, irgendwann meldet sich noch der edeka markt um die ecke um Yahoo ein Angebot zu machen ?!?! Ich warte gespannt ^^
 
@Astorek: google hat damals 5% an aol gekauft, als die sich überlegt haben ihre werbung von microsoft schalten zu lassen.
wenn jemand 5% an einem anderen unternehmen beteiligt ist würde ich das jetzt nicht als kritsch ansehen...
aber warum sollte die news corp. probleme bekommen?? ausser myspace haben die doch nichts großes im web...
 
AOL, gibt es die noch? Lange nichts mehr von denen gehört, früher gab es immer mal bisschen Werbung. Wie schade :-)
 
@unbound.gene: Ja, AOL sind auch nicht gerade die Aktivsten. Den AIM entwickeln sie ja zum Glück noch weiter, aber warum sie dieses komische ICQ noch nicht geschlossen haben, wundert mich echt. Ist doch technisch voll veraltet (= das schlechtere AIM: läuft schliesslich über das gleich Protokoll), wird kaum bis gar nicht geupdatet, total verspielt und vor allem zu allen anderen inkompatibel.
 
@cmaus@mac.com: is zwar nicht wirklich passend zu dem Thema, aber dazu muss ich einfach was sagen: Wenn du sagst das icq auf dem AIM Protokoll basiert und im selben Atemzug noch behauptest es sein veraltet, ist AIM dann nicht auch veraltet. Von ICQ gibs doch andauernd neue Versionen! Und außerdem wer nutzt schon den Normalen ICQ Client? Wie wärs mit Trillian?!? Das musste ich einfach mal hier sagen!
 
@CrumpleZone: Man kann sich nciht über ein verspielstes ICQ aufregen und dann trillian benutzen/empfehlen.
 
Das finde ich toll. Hoffentlich werden dann diese ganzen IM-Services mal vereinheitlicht. (Yahoo-Messenger, AIM, WLM). Schön wäre es, wenn alle Leute nur noch EIN iChat brauchen (bzw. Ein AIM) und es nicht immer heißt: "Hab ich nicht. Hast du nicht auch WLM?"
 
@cmaus@mac.com: Hm... Gab es nichtmal Pläne, wonach mindestens 2 Chatprotokolle miteinander "verschmolzen" werden sollen? Ich glaube das waren ICQ und AIM, wenn ich mich nicht irre... Was ist denn eigentlich daraus geworden? Davon hört man auch nix mehr...
 
@Astorek: Siehe meinen Kommentar oben!
ICQ IST seit Jahren schon AIM. Es läuft schon lange über das selbe Protokoll!
 
@cmaus@mac.com: das wunderwerk heist jabber. google sind die einzigen die das kapiert haben.
 
AOL... wer ist eigentlich AOL? Alles OberLutscher.
 
@TomX: Nicht immer von dir auf andere schließen. Oder kannst du deinen geistreichen Beitrag zum Thema näher ausführen ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr