E-Plus will seine Billigmarken europaweit einführen

Telefonie Wie das Magazin "Wirtschaftswoche" in seiner kommenden Ausgabe berichtet, plant der Düsseldorfer Mobilfunkbetreiber E-Plus seine Discount-Marken Base und Simyo auch in anderen europäischen Ländern einzuführen. Davon sollen auch die Kunden ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
whooow
hammer :D
das wäre ja mal genial,
viel Glück E+
 
Ich finde (persönliche Meinung), dass E-Netz ist das Empfangsschwächste in Deutschland. Ich bleibe Prepaid-Vodafone Kunde (schon seit 2002, vorher E-Plus). Peace.
 
@DARK-THREAT: Die Grammatik (Sprachlehre) bezeichnet in der Linguistik und Sprachforschung jede Form einer systematischen Sprachbeschreibung.
 
@ Junktyz: Da habe ich jetzt kaum ein Wort verstanden^^
 
@ds94: "Grammatik isch dr Begriff, wo alli Regle von ere Schprooch duet zämmefasse. Normalerwiis -und in unserem Kultuurgebiet- sin das: D`Unterteilig in Wortarte, d`Deklination, d`Flexion und dr Satzbau (Syntax) ,abr au d Rächtschrybig." Besser? Das war alemannisch :D
 
@Junktyz: OMG, was habe ich angerichtet?^^ Ich habe doch nur gesagt: Ich bleibe bei Vodafone, weil man bei E-Plus weniger empfang hat. Was ist daran sonst zu interpretieren? Peace.
 
@ds94: Platt is aber auch geil: "De Grammatik ünnersöcht de Regeln vun Spraken. De Sett vun Regeln vun en Spraak warrt ok de Grammatik vun de Spraak nöömt (t.B. de Plattdüütsche Grammatik). Mit Hülp van de Grammatik kunn een to'n Beispeel een Objekt van dat Subjekt unnerscheeden, dat heet dat word klarer, woneem een wat deit und womit he dat deit. Een anner Beispeel is de Tied wann dat dohn warrt: dor gifft dat de Vergangenheit, de Gegenword und de Tokunft. Oder een kann seggen, wat he deit (Indikativ) oder wat he dohn wüürd, wenn he man bloss künn (Konjunktiv)."
 
@DARK-THREAT: Du schreibst, dass du seit 2002 bei Vodafone bist. Nun ja, die Empfangsqualität von 2002 kannst du wohl kaum mit der von heute vergleichen. Ich telefoniere seit letztem Jahr im E-Netz und kann mich nicht über Epfangsprobleme beschweren - weder in Gebäuden noch sonst wo.
 
@DARK-THREAT: Vll. schwächer, aber die Qualität ist um einiges Besser! Und die Qualität ist nur deshalb schlechter, weil E+ nicht auf voller Leistung sendet, das hört man z.B. auch daran, das die ganzen D-Netz Handys in der Nähe von Lautsprechern dermaßen laut zu hören sind... E+ fast gar nicht! Ausprobiert mit O2,T-Mobile & Vodefone!
 
@DARK-THREAT: Kann dir da leider nicht zustimmen.Bin selber Kunde von Simyo und hatte bis heute noch nie Empfangsprobleme. Das E+ Netz ist sehr gut ausgebaut.
Muss Hinz da recht geben, du kannst nicht den stand von 2002 mit heute vergleichen.
 
@DARK-THREAT: T-Mobile und Vodafone haben nur noch in der absoluten Provinz ihre Stärken. Selbst hier im ländlichen Hessen ist das e-Plus-Netz flächendeckend vorhanden. Auch in der - technisch bedingten - besseren Sprachqualität. Abgesehen davon würde ich nie, nie mehr wieder einen Handy-Vertrag abschließen, der mit Grundgebühren oder einen Mindestumsatz aufbrummt. Das ist absolut lächerlich, das lehne ich ab.
 
@Alter Sack: Naja, ich wohne in der Region Anhalt aufm Land, und da ist das D-Netz sehr stark, dass E-Netz eher nicht, bis heute! Peace.
 
Technisch bedingt kann man dafuer mit dem D-Netz viel besser in Gebaeuden telefonieren als mit E. Im Kellerraum muessen die "E-ler" immer ans Fenster gehen. Wie gut, dass ich diese Probleme nicht habe. Lebe seit Jahren Handy-frei und bereue es keine Sekunde. Ich goenne mir den Luxus, nicht immer erreichbar zu sein.
 
@bolg: Ich gönne mir den Luxus kein Auto zu haben und meinen Körper durch zu Fuß gehen fit zu halten. Interessiert nur keine Sau.
 
@DARK-THREAT: Das ist für mich kein Grund, das Netz zu wechseln. Hier in Hessen ist e-Plus kein Problem. Das mag in Sachsen-Anhalt anders sein. Interessiert mich aber nicht. Da bin ich nie.
 
@Alter Sack: Ich hab dir doch nicht gesagt, dass du wechseln sollst? Nicht gleich so patzig kommen *g* Peace.
 
@DARK-THREAT: Du scheinst ja Friendesbotschafter zu sein peace, peace, peace
 
@ mithoss: Nö, eigentlich nicht. Nur ich beende meine Beiträge und Kommentare schon seit 2003 so, überall. Peace.
 
@DARK-THREAT: ja man ich peace dich auch an, aber das nur heute
 
In Spanien werden sie nicht viel Glück haben. Wie haben hier einen Ultrabilliganbieter namens Lebara, da kann man sogar kostenlos telefonieren. Trotzdem haben sie so wenige Kunden dass sie jetzt erwägen, den spanischen Markt wieder zu verlassen. Die Leute bleiben halt bei den 3 grossen Anbietern, da wird sich auch nichts ändern so lange nicht jemand sein eigenes Mobilfunknetz komplett neu aufbaut und auch bessere Leistungen bringt.
 
@Islander: Fallen da einem die Gliedmaßen ab wenn man mit denen telefoniert? ^^
 
@Islander: Muß ja ein ausgesprochen toller Provider sein, mit dem man kostenlos telefonieren kann. LOL. Vermutlich nur in Valencia.
 
Wenn die das mit Eplus wirklich so machen, wäre ich überglücklich und Stolz auf das Unternehmen, nicht so wie bei Vodafone, das gibts doch in fast jedem Land und trotzdem kassieren die Ausländsgebühren obwohl im Vodafone Netz des jeweiligen Landes eineloggt ist ! Allerdings sollten die dann auch für "normale" Eplus Verträge und Prepaid Karten keine extra Auslandsgebühren anrechnen....
 
@tito_2000: Das mit Vodafone ist ein sehr guter Punkt, den du da ansprichst - daran habe ich so noch gar nicht gedacht. Das ist eigentlich eine Frechheit, was die da abziehen...
 
Sehr schön. Ich bin simyo-Kunde und äußerst zufrieden. Ich kann es kaum erwarten, wenn im Dezember beim bekloppter Vodafone-Vertrag ausläuft.
 
also ich finde, dass E+ erstmal in D sein Netz vernünftig ausbauen sollte. Erstmal sollten sie im eigenen Land die Kapazitäten erhöhen. Dass man dann im Ausland die gleichen Tarife hat, wie in D, das finde ich allerdings stark!
Das mit Vodafone find ich im Ausland auch ne schweinerei, aber vodafone ist für mich persönlich sowieso der größte abzocker. Bei o2 hingegen ist es doch aber auch so, dass man, wenn man im ausland in einem o2-netz eingebucht ist, trotzdem keinen preislichen Vorteil hat, gegenüber den anderen netzen. Ich finde, wenn man expandiert, sollten die kunden im ausland auch einen vorteil davon haben.
wenn ich jetzt mit meiner o2 loop-karte z.B. nach england fahre und ich mich dort im o2-netz einbuche, dann hab ich auch nicht wirklich nen vorteil gegenüber dem Vodafone-, T-Mobile- und dem Orange-netz.
 
@Schnupperstulle: Außer Meckern kannst Du nix, was? Wenn es Dir mit JEDEM Provider zu teuer ist, mußte halt in eine Telefonzelle gehen.
 
Hoffe, dass Simyo irgendwann auch ermöglicht in den USA zu telefonieren. Derzeit kann man in den USA nur angerufen werden.
 
Toshiba stellt nun auch offiziel die Entwicklung von HD DVD ein :)
h**p://www.nhk.or.jp/daily/english/dailynews1.html
 
@ConiKost: Toll. Ich habe noch nie eine HD-DVD gekauft, und auch keine BlueRay. Und wozu soll ich das kaufen?
 
Scheiße :D Das sollte in den anderen Thread bezüglich Wallmart will nur noch BluRay verkaufen ... Sry :D
 
@Alter Sack Sollte ja nich als nur rummeckern verstanden werde. ich bin nur der meinung, dass wenn es schon eine art allianz gibt, also in mehreren ländern selbe firma, dann sollte man als kunde davon schon nen vorteil haben.
 
Das ist das Ende.
 
ich wußte gar nicht, dass eplus auch hier bei uns ist. Das Forschungszentrum von Vodafone in Ratingen und Düsseldorf ist ja nicht schwer zu übersehn1
 
Base (ein Netzbetreiber in Belgien) und E-Plus sind doch beides Töchter der niederländischen KPN und somit eigentlich schon längst in mehreren Ländern verbreitet.
 
als ehemaliger E-PLUS mitarbeiter nutze ich doch lieber O2 und D2
 
Mit E-Plus geht hier gar nix. Noch nicht mal ein Balken Empfang.
 
@haschhasch: Nicht nur bei dir.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter