Wöchentliche Konsolen-News: Sony PS3 & PSP

PC-Spiele Heute präsentieren wir euch die achtzehnte Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den so genannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ahoi......hab nach 3 jahren und dreimal reperatur meine xbox360 über ebay vertickt und mir die ps3 gekauft. hab keine lust fürs online gamen zu bezahlen. es kommen eh die gleiche spiele für die die beiden konsolen. wer kann eine gute ps3 seite empfehlen.
 
@cr13c: onpsx.de und ps3.pspfreak.de sind meine lieblingsseiten
 
@cr13c: Die XBOX 360 gibts erst seit 2 Jahren und 2 Monaten. wie kannst Du Deine schon 3 Jahre haben? Außerdem kann ich den Zusammenhang kaputte XBOX und "fürs online spielen bezahlen" nicht herstellen. BTW hatte ich auch mit dem Gedanken einer PS3 gespielt, aber als ich gesehen habe, wie lausig der Onlinedienst ist und wie lange es mitunter dauert, in ein Onlinegame hineinzukommen, habe ich es gelassen. Und da meine XB360 gut läuft, habe ich den Gedanken inzwischen auch wieder verworfen und spare auf eine Wii, so als Spaßkonsole für die ganze Familie und für Partys.
 
@cr13c: www.ps3fanboy.com ist super. Die Seite gibt's auch für jede andere Konsole.
 
wow, 100-150 für nen kleinen kasten, dessen funktionalität man für 50€ im saturn hinterhergeschmissen bekommen oO nungut, sony kunden lassen sich ja eh gerne verarschen...
 
@LoD14: vor allem die europäischen
 
@LoD14: Ich weiss nicht ob die anderen DVB-T-Sticks dadran funktionieren. Aber es wird dann auf jeden Fall später einen kompatiblen geben. Schwachsinn sich für 100-150€ sowas zu kaufen..
 
@LoD14: schonmal gesehn was ne 120 gb platte für die xbox kostet? als wenn ms seine kunden nich verarscht
 
Kann mir jemand den Sinn des Streamens auf die PSP erklären?
 
@mcbit: naja, durch die WiFi anbindung kannst du dann überall im und ums haus Fernsehen. Aber ob das auf so nem Minidisplay wie von der PSP spass macht ist ne andere frage, genau wie ob dazu eine 300 Watt maschine drinnen laufen muss.
 
@LoD14: 300Watt, da kennt sich ja einer aus. *rolleyes*
 
@boon: ja sorry, 380 Watt sind bei der PS3 (Zumindest laut den Sony angaben)
 
@LoD14: Also sinnfrei. Für 129€ kann ich einen tragbaren DVB-T Fernseher bekommen, der ohne PS3 und WLAN auskommt.
 
@ LoD14: es sind bei der 60 gb nicht mehr als 200 watt und bei der 40 gig version liegt die leistungsaufnahme zwischen 140 und 160 watt. nach dem shrink wird es nochmal weniger werden
 
@schrittmacher: egal, eine standalone DVB-T SetTopBox von Humax braucht beispielsweise maximal 11 Watt. Rechne mal aus, wieviel Energie verschwendet wird...
 
@LoD14: ja von mir aus.. hab ich gesagt dass ich dieses teil toll finde? ich korrigiere hier nur gewisse unwahrheiten
 
@LoD14: Zeig mir mal, wo es mit den 380 Watt von Sony steht.
Bin ich mal sehr gespannt.
 
@boon: http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=47120 oder http://www.computerbase.de/news/consumer_electronics/konsolen/sony/2006/oktober/playstation_3_stromfresser/

reicht?
 
@mcbit: das ist die maximale leistungsaufnahme das stimmt schon jedoch ist deine quelle äter als die steinkohle (2006). schau dir mal die werte hier an http://www.computerbase.de/artikel/hardware/multimedia/2007/test_sony_playstation_3/24/$abschnitt_stromverbrauch
 
Dieses PlayTV lädt viel zu lange. Nen TV muss ich nur anmachen, da gibts nix zu warten. Die Funktion über WLAN für das PSP ist dagegen ganz lustig.
 
@deep: wobei das konzept nix neues ist in grunde. das kannst du mit jedem windows mediacenter PC und nem extender schon seit jahren machen... ist halt nur lustig, dass es auf ne portable spielkonsole kommt. aber eine lösung wie das TV modul für den Nintendo DS ist besser, aber die wird wohl leider net nach Europa kommen.
 
Wäre fast neudisch geworden weil es soetwas für meine Wii nicht gibt, aber bei dem Preis und der Ladezeit kann ich auch darauf verzichten.
 
Für mich vollkommener Unsinn. Die meisten Leute haben da wo die PS3 steht, also am Fernseher doch wohl nen Receiver. Wieso für 100€ ein lahmes DVB-T an der Playstation? :D
 
Das Fernsehempfangen allein ist kein Argument, das kann mein Fernseher mit int. DVB-T auch. Es gibt aer auch Argumente für diese Box. Die PS3 hat eine Festplatte, die sich mit leichtigkeit auf mehrere hundert GB aufrüsten lässt. Nun hat man einen idealen Festplatten Videorekorder mittels dieser DVB-T Box. Ich finde das ziemlich cool. Ausserdem wird sich an den Ladezeiten vielleicht noch etwas ändern, oder seit Ihr wirklich sicher, dass die Software schon einen Finalstatus erreicht hat?
 
@coolsman: nen dvd rekorder bekommst du mittlerweile auch für 150€. außerdem sind die 40/60GB der PS3 zu wenig für einen ernstzunehmenden plattenrekorder, dh du musst uaf den tuner nochmal 100€ für ne gute große 2,5" platte draufschlagen, dann bist du bei 200-250€ und hast den preis von nem standalone plattenrekorder...
 
@LoD14: Na ja, ich weiss was Du meinst. Aber der Preis hat mich erstmal sekundär interessiert. Mir ging es erstmal um die Box, um nicht gleich immer alles zu zerreden. Im gesamten ist es dann schon teuer. Aber es gibt auch Leute, die sich große Platten einbauen ohne diese DVB-T Box, weil Sie einen anderen Zweck damit erfüllen wollen. Für solche Leute kann man die vollen Festplatten kosten nicht rechnen.
 
@c LoD14 : Man kann aber auch problemlos eine USB Festplatte an die PS3 anhängen und bei den Preisen für externe 500 GB Platten ist dass wohl kein Problem
 
@LiBrE21: die aber auch bei (fast schon deutlich) über 100€ liegen (wenn du nciht grade ne aldi platte kaufst, deren USB Kontroller nach nem halben jahr hinüber ist). UNd dann bist du acuh wieder beim gesammtpreis, der einem kompletten Festplattenrekorder entspricht...
 
@ LoD14 : Also bei uns im Saturn zb. bekommst du eine externe 500 GB von Maxtor, Seagate, Fujitsu/Siemens oder Freecom für 95-115 Euro dann gibt es noch eine wo mir der Hersteller nicht einfällt für 85 Euro. Gegen die 3Aldi Platte kann ich nichts negatives Sagen mein Bruder hatte sich damals das erste 250 GB Modell gekauft und die funktioniert noch ohne Probleme.
 
@coolsman: Ja natürlich. Aber im Grunde doch einfach viel zu teuer?
 
@jumble: Noch weiss ja keiner den realen Marktpreis. Eine Schätzung von 100 - 150 EUR find ich ziemlich nichtssagend. Wenn es z.b. 100 EUR kostet, dann ist es bei Einführung vielleicht irgendwo nochmal 20 EUR weniger im Angebot....wer weiss das schon alles? Ich wuerde nun nicht generell sagen das es zu teuer ist. Aber man macht die PS3 damit wesentlich Mulitmedialer. Und wer es nicht braucht.....dann eben nicht.
 
Wer das Teil nicht braucht, muss es nicht kaufen. Ich kann mir den Einsatzzweck sehr gut vorstellen. An meiner PS3 hängt bereits eine externe USB-Festplatte mit 500 GB. Und via PSP kann man sich nicht nur auf der PS3 aufgezeichnete Programme unterwegs per Stream anschauen, sondern auch beliebige Aufnahmen von Sendungen programmieren! Wenn ich z,.B. im Büro sitze und vergessen habe, die Programmierung einzurichten, brauche ich nur die PSP zücken, mich per WLAN einloggen und kann dann die Aufzeichnung von z.B. Formel 1, einem Fussballspiel oder einem coolen Film via elektronischem Programm-Guide einstellen. Theoretisch kann ich die Aufzeichnung hinterher sofort unterwegs anschauen. Super!
 
Wieso soll ich an einem HD / BluRay-fähigem Gerät ein DVB-T Tuner dranpacken? DVB-S2 Tuner das wär wa ^^
 
Und wieder kann ich meine Kritik an dem behindertem Store nur wiederholen:
Solang man da nur mit Kreditkarte einkaufen kann wird Sony da einfach nix mit reißen!
In der jetzigen Form ist der Store in Europa unbrauchbar.....

zu dem Streaming....da war Sony preislich schon immer unverschämt....erinnert euch mal an den Location Free Player....300€ für ne Kiste die ins Netz streamed...
ne Frechheit!

by Fred
 
@fredthefreezer: Ich weiss nun nicht wo die PS3 z.b. (auch von Sony) bei dem Leistungspaket teuer ist? Vergleich mir einer XBOX 360 als Beispiel zeigt, dass diese mit gleichem Leistungspaket (wenn man die Konsolen auf eine Stufe stellt) wesentlich teurer ist. Ausserdem finde ich das zahlen mit KK nicht schlimm. Ich finde es sogar gut, dass im Play Store EUR Preise angegeben werden, und kein Punktesystem. Aber ansonsten soll das MS Online System besser sein. (Kann ich selbst nicht beurteilen)
 
@fredthefreezer: Prepaid Karten sollen dieses Jahr auf jeden Fall noch in Europa kommen.
 
@coolsman: Du übersiehst aber dabei, dass der Käufer gezwungen wird, alles im Paket zu kaufen bei der PS3. Ich benötige z.B. keine Hd-fähigen Laufwerke, kein WLAN, kein Bluetooth und auch keine Konsole, auf der Linux läuft. Konsole zum zocken, reicht aus, jedenfalls bei mir und deshalb ist die entscheidung bei mir zu Gunsten der XB360 ausgefallen, obwohl ich auch auf die PS3 waren wollte. Auch war die ewige Releaseverscheiberei in K.O.Kriterium bei der PS3. Und was ich besher an grafischer Leistung vergleichen konnte, da hat die PS3 nicht mehr zu bieten. Das Einzige, was die PS3 attraktiver macht, ist der geringere Geräuschpegel. Aber sonst würde mir nichts weiter einfallen.
 
@mcbit: Jep, das habe ich ausser acht gelassen, weil ich davon ausging, das man versucht für sein Geld den größtmöglichen nutzen zu bringen. Und preislich liegen beides dicht beieinander, nur bietet Sony eben mehr integriert. Das es eben auch andere Gründe für andere Entscheidungen gibt, ist mir vollkommen klar, und das ist auch vollkommen in Ordnung. Ich finde die XBOX 360 auch nicht schlecht. Aber die Lautstärke war für mich z.B. ebenfalls ein KO Kritierium. Das Du im speziellen die sachen nciht brauchst ist ok.
 
Bin mal gespannt, ob dann auch irgendwann mal DVB-S für die PS3 möglich sein wird....Man will ja mehr Sender als nur die, die DVB-T empfangen kann.
Da würde z.B. MTV oder DSF fehlen....:)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte