Windows Home Server in Europa besonders beliebt

Windows Microsofts Betriebssystem für Server in Heimnetzwerken, das so genannte Windows Home Server, ist offenbar vor allem in Europa beliebt. Nach Angaben der Entwickler verkauft sich das System auf unserem Kontinent so gut sonst nirgends auf der Welt. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wusste gar nicht das man etwas gewinnen kann, wenn man unter den Top 3 der Windows Home Server Märkte ist. Mensch ärger ich mich jetzt über einen "undankbaren" vierten Platz für Deutschland...
 
Hatte auch mal dran gedacht nen Homeserver zu kaufen, aber ne 2003'er Serverbasis mit nem Vista-Client möchte ich nicht haben. Mal sehen, vielleicht gibts ja bald WHS 2.0 mit Windows 2008 als Untersatz.
 
WHS is ja ganz nett, ich bleibe aber trotzdem bei Linux, denn das kann einfach mehr :D, z.B. TV-Streaming ins Netzwerk :P, zusätzlich netzinterner Webserver (auch wenns keinen Sinn hat) und Fileserver.... und als Hardware hab ich einfach nen alten Rechner aus dem Keller geholt :P mfg romfan
 
@romfan: Mein Gott, bist du toll. manche wollen aber gar nicht so viel, sondern einfach einen Server der sich mit den Windows-Clients integriert und einen definierten Aufgabenbereich übernimmt.
 
@romfan: Wow, mein Respekt! Ich kann mit meinem WHS auch filme streamen, mit Windows Media Dienste, sogar im Internet als nur im Intranet! Einen Webserver hat der WHS auch, mit dem man per RDP Clients steuern und verwalten kann. Natürlich auch den WHS selbe. Dateifreigabe funktioniert ebenfalls. Und nein, mein WHS ist keine HighEnd Maschine: Lediglich ein Celeron D mit 2,8GHz, und einem GB an RAM.
 
@romfan: Mein Szenario sieht wie folgt aus: Ich möchte 1. eine Netzwerkplatte auf die ich von allen Rechnern zugreifen kann. 2. Möchte ich auch von außen (z.B. von Dienstreisen) auf meine Daten lesend wie auch schreibend zugreifen können. Dazu soll das System per WOL gestartet werden können. 3. Will ich Freunden Daten zur Verfügung stellen ohne dass sie alle meine Daten sehen können. Und verschiedene Leute sollen verschiedene Daten sehen (Familie, Freundin, Freunde, ...) Daher brauche ich entsprechendes Account-Management. 4. fände ich es super, wenn das System automatisch Backups von definierten Verzeichnissen meiner Rechner macht und dazu diese hochfährt, Backup macht und die Rechner wieder herunterfährt. 5. möchte ich meine legalen MP3 und Videos streamen können. Welches System ich für diese 5 Anforderungen einsetze ist mir egal, solange das funktioniert. Der WHS kann das alles und ist kinderleicht einzurichten. Der Clou ist eben die gute Managebarkeit. Klar kann ich mit dem Debian-Server der c't das Gleiche machen oder ich richte es mir auf XP von hand ein, aber das Ergebnis ist nicht so schön integriert oder kostet mich viele Tage an Arbeit.
 
filme streamen kann ich doch auch, ins Internet, alles kein Prob (nur Upload zu langsam :( ). Aber der unterschied ist, der Linux-Server streamt nicht nur movies sondern auch die ganzen TV-Signale die er per Tv-Karte empfängt so kann ich im ganzen Haus, fernsehen, Aufnahmen programmieren usw.... Und zum Hihg-End Sys, VDR benötigt (vorausgesetzt die TV-Karte ist eine FullFeatured) gerade einmal ~200MhZ (Mindestvoraussetzung!!),
und natürlich gibt es auch manche Dinge die Linux nicht kann. Und zum Thema Benutzerfreundlichkeit, isses sinnlos zu diskutieren, da gebe ich zu ist Windows um Welten besser. WOL Funktioniert mit Linux ohne Probleme. Habe sogar eine Progrämmchen für den PDA gefunden mit dem ich den Server starten kann. (nennt sich Wake-It-Up). WHS klingt wirklich sehr gut, aber wie schon geschrieben, bleibe ich bei Linux, da IMO WHS zu teuer ist, bzw. die neue nötige Hardware. Und ich bin momentan einfach von VDR begeistert, schauts euch einmal an und er werden es nicht mehr hergeben wollen :) mfg romfan
 
Also ich habe meine WHS schon, voll geiles Teil.
 
@schef: Ich suche passende Hardware. Klar, kann ich einen alten PC verwenden, aber die fressen viel Strom und sind laut. Ich will ein System das leise und stromsparend ist. Kannst Du was empfehlen?
 
@schef: Ja, die fertig Systeme mit WHS :P
 
Ich hab ja nix dagegen, wenn man von Holland statt den Niederlanden spricht, aber "offiziell" wäre doch die offizielle Bezeichnung "Niederlande" angebrachter, oder ? MFG
 
ich hab mir aus der cd nen einfachen windows small business server gebastelt, mit klassischem installer. der WHS installiert mir zu viel mist den ich nicht haben möchte (Desktop suche)
 
@Kalimann: wayn?
 
@demiurg: Bitte, was?
 
@Kalimann: www.kennst-du-wayne.de
 
@Kalimann: Nur zur Erläuterung :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen