Microsoft-Software macht Spieler des AC Mailand fit

Microsoft Microsoft gewinnt immer wieder auch Kunden aus dem Sport für seine Produkte. Nachdem das Unternehmen ab diesem Jahr schon die Motorensteuerung in der Formel 1 übernimmt, soll die Software des weltgrößten Softwareherstellers nun auch den Fußballern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm, ich dachte eher an ein Pharma-Doping-Linuxcluster
 
Gerade vor kurzem ist Ronaldo bedauerlicherweise die Patella-Sehne gerissen. 9 Monate Zwangspause, evtl. Karriereende. Wie kann MS da helfen?
 
@Naben Jim: Bluescreen nach der Entlassung wenn Anfrage des entlassendem auf neueinstellung.
 
@Naben Jim: Er kann FIFA08 unter Vista spielen? Hilf ja vielleicht. Aber: MS macht Software, keine ärztliche Betreuung.
 
@Naben Jim: das bei Ronaldo schimft sich "schwerer Ausnahmefehler"
 
Es werden Klone von den Spielern erstellt und programmiert , ihr wisst es noch nicht ^^ dieses Geschwafel da oben soll doch nur ablenken :o)
 
zur * Motorensteuerung in der Formel 1* , wollen sie wirklich starten und dann auch fahren ?
edit: ooops bluescreen nach betätigen des ok knopfes vergessen habe :)
 
@OSlin: Selten so gelacht ...
 
@OSLin: Selten weniger gelacht. Ein Witz wird halt auch bei der 1000sten Wiederholung nicht besser.
 
mein erster gedanke: Warum nur die Spieler des AC Mailand. Ich trete bei nem Windows-Absturz auch mal gegen meinen Rechner! der zweite: Ich hau mich wech! Motorensteuerung bei der Formel1! Das wird bestimmt lustig! Es fährt nur ein Auto los, die anderen haben den WGA-Check nicht bestanden.
 
@gr4y: yeep und wenn die ms wga prüfserver ausfallen gibts gar kein rennen, aber dafür einen vista werbeblock :)
 
@ph030: *Boah... das du überhaupt noch laufen kannst. Mit deinen x Beinbrüchen , Kilometerlangen - unerbitterlichen Langläufen , schmerzhaften Gehversuchen auf Hart und Kunstrasenplätzen.* Sorry, aber nichts was jemand der Fußball spielt nicht kennt. Das der AC keine OHP für Spielanalysen benutzt ist jawohl klar. Und in den Gelddimensionen ist halt so einiges - "Effizientes Zeug" möglich. __- Man muss halt investieren um besser zu werden, das ist bei allen Sachen so...
 
ich schließe daraus:
es wird nicht mehr lange dauern, bis die erste Microsoft-Werbung in Stadien auftaucht!
 
jetzt weis ich warum der italienische fußball-skandal vor nem/paar jahren war xD programmierfehler =D
 
Für mich hört sich die Lösung ein bißchen oversized an. Ich weiß zwar nicht wie viele Leute da mit wie vielen anderen in welchen Entfernungen kommunizieren möchten, aber die Kernsache des "fitter machens" wirkt für mich bei der Softwarelösung nur als Beiläufigkeit und nicht als Kernpunkt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!