Vista oder Windows Mobile: Neuer UMPC kann beides

Hardware Fast ein Jahr nachdem der taiwanische Handyhersteller seinen Vista-UMPC "Shift" offiziell angekündigt hatte, kommt das Gerät nun endlich auch tatsächlich in den Handel. Vorerst wird die Kreuzung aus Laptop, PDA und Ultra Mobile PC nur in Europa ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich ja interessant an aber ich verstehe den Nutzen eines Dualsystems mit Vista und Windows Mobile nicht. Kann mir das jemand erklären?
Gruss
 
@easy39rider: Naja, vermutlich soll Vista für die UMPC Funktionen verwendet werden, also Anwendungen, etc. und Windows Mobile 6 wird sowas wie die PDA Telefonfunktion steuern.
 
@DarkMace
Alles klar. Danke macht Sinn
 
@DarkMace: Hab ich die Stelle überlesen, in der steht, dass man mit dem Ding telefonieren kann? Allein die Tatsache, dass HTC der Hersteller ist, impliziert doch keine Telefonfunktion, oder? Ich denke eher, Windows Mobile ist deshalb da drauf, damit in Verbindung mit der kleineren CPU der Akku (wesentlich) länger hält! Aber ok, "GPRS" lässt auf ein Telefon schließen...
 
@easy39rider: Weiß gar nicht wo die Info her kommt das da auch Windows Mobile drauf läuft. AUf der Herstellerseite heißt es, dass Vista Business drauf ist inkl. einier Anwendungen (Microsofts Origami-Technologie). Vielleicht wurden nur die Telefon-Funktionen aus WinMobile rausgenommen und in die Vista Version reingefrickelt.
 
Vista hat auf so einem Gerät nichts zu suchen, es ist nunmal nicht für derart Leistungsarme Computer gemacht. Auf Helgoland würde sich auch niemand einen Ferrari kaufen ( Ausser Bohlen zieht da hin), wenn dort Autos erlaubt wären.
 
@Maik1000: Wenn dus ausprobiert hast, wie es läuft etc .. dann würd ich deinen Kommentar wirklich verstehen. Aber einfach so meckern? .. Naaaja.
 
@(01): vielleicht Strom sparen?
 
@koech: Nee, du blauen Pfeil nutzen ! :-)
 
Das muss es auch mir XP geben :D
 
Die wollen mir, in einem Markt wo der EEE - PC trotz seiner Schwächen bombastisch eingestiegen ist, noch mit solch einem Gerät für 1,2 K kommen? Ja ne is klar .... Da wird sich noch so viel tun, und ähnlich wie auf dem Online-Werbemarkt und dem MP3 - Player Business wird Microsoft verpennen.
 
@NomiS23: warum htc 898 eur mehr verlangt als asus? __1. eee: linux -> htc: win vista business (oder mobile 6) = (lizenzkosten) os mit mehr möglichkeiten z.b. outlook und exchange und man kann 2 os verwenden gleichzeitig __2. eee: 512MB DDR2 -> htc: 1GB DDR2 = mehr arbeitsspeicher __3. eee: 920g -> htc: 800g = weniger gewicht __4. eee: kein gps -> htc: gps = navi __5. eee: kein sicherheitsfeature -> htc: Fingerabdrucksensor = sicherer __6. eee: kein bluetooth -> htc: bluetooth 2.0 = schnittstelle zu einem anderen mobiltelefon __7. eee: wlan, lan, modem -> htc: HSDPA, UMTS, GPRS, EDGE, WLAN = unterwegs mobiler im internet __8. eee: 225x20~32x164mm -> htc: 207x25x129mm = schmaler. besser für mobilität __9. eee: 4GB HDD -> htc: 40 oder 60GB = mehr festplattenkapazität __10. eee: kein vga out -> htc: vga out = display vergrößerbar __11. eee: umpc -> htc: umpc, mobiltelefon = mehr features sms,mms,... __12. eee: 0.3megapixel -> htc: 1.3megapixel = bessere kamera __13. eee: mechanik wie notebook -> htc: http://www.stanford.edu/~neural/img/HTCshift.jpg = mehr möglichkeiten - - > fazit: erst vergleichen, dann posten
 
@N*bl4d3*: Bitte erst korrekt lesen, dann posten .... "Da wird sich noch so viel tun, und ähnlich wie auf dem Online-Werbemarkt und dem MP3 - Player Business wird Microsoft verpennen."

EDIT: Wie komme ich eigentlich die ganze Zeit auf MS? Naja, bzgl. dessen stand ich wohl aufm Schlauch, ändert trotzdem nichts an meiner Meinung, dass die Konkurrenz für so einen MS - basierten UMPC zu groß wird/ist.
 
@NomiS23: "Die wollen mir, in einem Markt wo der EEE - PC trotz seiner Schwächen bombastisch eingestiegen ist, noch mit solch einem Gerät für 1,2 K kommen? Ja ne is klar ...." -> darauf bezog sich mein kommentar.
 
Oh Mann. Nach den ersten Zeilen der News hatte ich mich echt gefreut: 800 MHz Intel A110, 1GB RAM und 800x480 Pixel sind für Vista zwar viel zu wenig - für Windows Mobile wäre das aber super! Stattdessen Ernüchterung: 400 MHz ARM und 64MByte RAM sind für Windows Mobile viel zu wenig. Dann wohl doch auf Sony Ericssons Xperia X1 warten...
 
Ich freu mich auf meinen neuen EEE-PC von Asus, kommt diese Woche...
 
@Klitschko: Und wen interessiert das nun ?
 
Interessant wäre eine Aussage zu den Laufzeiten. Brauchbar klingt das Gerät schon, aber als mobiles Kompromißgerät ist es einfach zu teuer.
 
Ist schon ein sehr interessantes Gerät, wenn man Laptop und Telefon zusammenlegen möchte. Die Akkulaufzeit scheint auch recht ordentlich zu sein (Herstellerangaben minus meine "Zweifelprozente"). Aber ich halte es für leicht überteuert, und so ist es nur etwas für den Businesskunden.
 
>> Fast ein Jahr nachdem der taiwanische Handyhersteller seinen Vista-UMPC "Shift" offiziell angekündigt hatte,
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen