Vista SP1: Vorbereitende Updates werden verteilt

Windows Vista Microsoft will das Windows Vista Service Pack 1 erst ab Mitte März für Endkunden zum Download verfügbar machen. Schon jetzt erhalten jedoch die ersten Volumenlizenzkunden und die Teilnehmer der Betaphase das Vista SP1. Jetzt werden deshalb die für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
heute ist ja Dienstag.. jedoch lassen sich die beiden Updates auch nicht wieder deinstallieren
 
Irgendwie ist es unverständlich das man erst 2 Updates instalieren muß um dann das Update zu instalieren. Warum bringt das SP die beiden Dateien nicht mit und instaliert sie als erstes?
 
@Maik1000: Ganz einfach steht doch in der news."Sie werden deshalb schon jetzt über Windows Update zum Download ausgeliefert, um die Zahl der Neustarts zu reduzieren und die Installation des Service Pack 1 für Windows Vista leichter zu machen".MFG Geisterfahrer
 
@ Geisterfahrer: Na toll, dann sollte man evtl. alle bisherigen patches auch seperat vorweg instalieren, das senkt die Zahl der Neustarts beim SP1 ungemein. Sorry, aber das ist so einer der Punkte warum sich Linux/OS-X User ein gewisses Grinsen gegenüber MS Produkten nicht verkneifen können.
 
@Maik1000: Ihr Linux/OS-X User seit soo cooool wie ihr so keck grinst
 
@Maik1000: "Linux/OS-X User ein gewisses Grinsen gegenüber MS Produkten nicht verkneifen können." :))))))))))))) love debian. Zum thema :Ich könnte mir vorstellen das ms einfach nur die trafic senken will.
 
@Maik1000: Was ist denn so schwer daran zu verstehen, dass das Updatesystem ein Update bekommt? Installier mal XP SP2 neu und das erste was gemacht wird ist ein Update des WU Dienstes.
 
@Maik1000:und bei Beiträgen wie diesem kann ich mir kein Lächeln über Linux/MacOS-User verkneifen. Keine Ahnung, Hauptsache es ist anders und somit böhse.
 
@Maik1000: stimmt, wenn man so gut wie keine Patches ausliefert (OSX), vor allem für Komponenten wie Quicktime und immer nur neue Komplett-Versionen verteilt, braucht man auch keine Neustarts ...
 
@maltic:Ich denke mal das es sich bei osx wie bei allen unix ahnlichen systemen verhält und dort ein neustart wirklich nur beim tausch des kernel nötig wird.
 
@ lutschboy: jeder der OSX oder linux benützt kann es sich auch leisten so zu grinsen, da sieht man eben was man früher für orgien mitgemacht hat. :)
 
@OSlin: als ob es für linux keine updates gibt die ein neustart benötigen *kopfschüttel*
 
muss ich wirklich Updates von M$ deinstallieren ^^
 
Irgendwie verwirrt mich das jetzt, genau diese 2 genannten Updates (KB938371 u. KB937287) werden doch auch installiert, wenn man über den Registry-Hack das SP1 vorzeitig installiert - sprich diese 2 Updates ermöglichen dann nachfolgend die Installation des SP1. Wenn diese beiden Updates nun regulaär über Windows-Update hereinkommen, müsste doch in der Folge auch gleich danach das SP1 im Windows-Update angezeigt werden...
 
@thinka: nur wenn das sp1 von ms auch bereitgestellt wird und das ist nicht der fall
 
@thinka: nö, der Hack bezog sich auf den RC2 der mittlerweile von MS aus Windows Update entfernt wurde (und, wie überall zu lesen ist, mit SP1 final identisch ist).
 
@thinka: stimmt war mit dem registry-hack schon so... aber anscheinend hat MSoft es irgendwie abgeschaltet sodass eben vor April kein SP1 angeboten wird...
 
HTTP müßt Ihr schon selber davor setzen :- ) tinyurl.com/2ak7b9
 
@kleinkinderverein:

Was ist das fürn Image?

Die Grösse von 1161 MB sagt mir jetzt nichts?

Soll das ein SP1 Datenträger sein zum einspielen des Sp1s in eine Vista Installation? Weil das Sp1 kann man doch auch so als exe beziehen?

Für eine komplett OEM Vista Sp1 Datenträger ist mir die größe des Imgage zu gering. Welche Sprache soll das teil haben?

mfg

NACHTRAG : Aha Es handelt sich um das Sp1 Imgage 32Bit und 64 Bit DVD. Also al inclusive. Download hängt etwas?

Muhaa
 
@Nania: Das ist das Final Pack Multilanguage...was sonst :- ) übrigens x32 + x64
 
@kleinkinderverein: ...und der Server ist praktisch down ("82 Stunden und 30 Minuten verbleibend")
 
Hat jemand genauere technische Informationen über die beiden nicht-Sicherheitsupdates? Was ist der Service Stack genau? Was wird geändert?
 
Dumme Frage.
Wird es diese Updates auch Standalone als .msu geben?
 
Computers are like air conditioners, they stop working properly if you open Windows
 
irgendwie schaffe ich es nciht diese beiden patches zu installieren, weder über reghack oder manuell über die cat/cab files. hat jemand vielleicht eine idee?
 
@cell85:

Abwarten bis es WU dir es installiert?

nee ich glaube bei den meisten ging es per RegHack.
 
Jup, heute mogen noch via Registry Hack eingespielt, hat ohne Probleme funktioniert und auch jetzt nachher ist noch alles wunderbar in Ordnung. Scheinbar hab ich keine Treiber diverser Dritthersteller drauf, die noch Probleme bereiten könnten... ~rolleyes~
 
@Narf!: also ich habe es auch heute morgen versucht. und es ging mit dem reghack nicht mehr. vor einigen tagen hatte ich damit noch keine probleme...
 
@cell85: jop die gibt es, auf der MS-HP gibts die als exe Version. Hat bei mir auch besser funktioniert als die cab Variante.. allerdings würd ich mir bei dir Sorgen machen wenn du die cab Variante nicht hinbekommst, ob du dann das Sp1 installiert bekommst, denn das ist ja auch ne cab *fg*
 
@Chialya: wo findest du die als .exe version? ich sehe da gar nichts auf der MS-hp. Link?
 
@Chialya: Wo gibt es die als .exe?
 
der reghack hat jetzt gewirkt nach dem die neuen patchday updates runtergeloadet wurden
 
@cell85: Hast recht! Ich bekomme grad 66,9 MB als SP 1 im Windows Update! Scheint also wieder zu funktionieren!
 
Ist sogar bei fefe im Blog gelandet ^^
http://blog.fefe.de/?ts=b94f1b6e
 
nDn hat doch bereits das fertige sp1 im netz als standalone version, funktioniert einwandfrei mit jeder vista version und in deutsch, warum noch die registry hacks ?
 
nDn ??? Wo gibts das fertige ServicePack zum download? mfg
 
da hier ja alles nur leute sind die nur legale sachen machen, will ich jetzt nicht unbedingt den kompletten release namen hier rein schreiben, nDn ist die releasecrew und das pack ist die fertige exe die ohne probleme funktioniert. man kann dich nicht anschreiben, sonst hätt ich dir mal den vollen release namen geschickt zum googeln, aber als email zu verschicken sind die 434mb zu gross. es kam am 6.2.ins netz, hier ist ein teil der nfo...

This is the Windows Vista Service Pack 1 Build 6001.18000, RTM.
Released to manufacturers on 04 / 02 / 2008 but wont hit windows
update until early to mid March.
It is the standalone update that can be installed in any version
of Vista RTM and is not the full OS ISO.
Full Build tag is: 6001.18000.rtm.080118-1840

funktioniert einwandfrei bei meinem extra neu dafür aufgespieltem vista deutsche version...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles