Nullsoft Install System 2.35 - Setups selbst erstellen

Software Das Nullsoft Install System (NSIS) liegt in Version 2.35 vor. Es ist ein Freizeit-Projekt der Winamp-Entwickler und ermöglicht die einfache Erstellung kompakter und effizienter Installer, also eigener Programmpakete, die Startmenü-Einträge anlegen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist das auch für anfänger gut geignet?
 
@christi1992: Ich komme damit gar nicht klar. Ich bevorzuge Inno Setup 5, ist irgendwie einfacher.
 
@christi1992: Ich kenne mich nicht so gut damit aus und habe überhaupt nichts begriffen...wenn man dieses Tool benutz wird man nicht darum rumkommen als Anfänger ein paar Tutorials zu lesen.
 
@christi1992: Leute, die Setups erstellt man anhand von Scriptfiles, das ist eigentlich gar nicht so schwer. Wenn man sich ein paar Beispiele anschaut sollte man damit eigentlich super zurecht kommen.
 
@christi1992: Ich habe vorher mal mit NSIS bißchen experimentiert. Ist nicht ganz mein Ding. Inno Setup finde ich persönlich einfacher. Kann Mersi66 nur zustimmen :-)
Vielleicht lohnt sich mal wieder ein Blick ...
 
@christi1992: Ich mach meine Setups immer mit dem im Visual Studio integrierten Setup Projekt. Das sind dann zwar "nur" msi-s, aber die installation erfolgt immer reibungslos, und die sache funktioniert über eine GUI(beim erstellen des setups).
(Ich habe die VS2008 180(90?)-Tage "Test"version)
 
Hm - man muss sich da einlesen, aber wenn man's hat, ist es sehr einfach und vor allem flexibel. Es liegen ja auch viele Beispielscripts bei, die gut dokumentiert sind.
 
@christi1992: Wenn man den NSIS Editor Venis (frei für nicht komerzielle Projekte) nimmt, und dort mit dem Wizard ein Setup erstellt, hat man schnell und einfach den Einstieg.
 
"Added MultiUser - installer configuration for multi-user Windows environments" - Hm, gibts dafür konkrete technische Details, wie diese Multi-User Unterstützung aussieht?
 
Irgendwie finde ich lustig, das doch in der News tatsächlich behauptet wird das Innosetup schwerer sein soll, ich empfinde es eigentlich genau andersrum, Innosetup lässt sich leicht bedienen und das Programm nicht wirklich.
 
@dancle00001: Da steht lediglich "sinnvolle Alternative", nichts von "einfacher". Nur "einfache Erstellung", und das ist nunmal relativ.
 
@hannibalector: Eben genau darum es geht, erstelle mal ne Setupdatei mit NSIS und dann mit Innosetup, das sind Welten und da gerade da ist Innosetup um einiges einfacher.
 
@dancle00001: Ändert nix daran, dass du die News falsch verstanden hast und unwahre Behauptungen aufstellst. Wie Hannibal schon sagte, einfach ist relativ und nirgendwo wird erwähnt, dass es einfacher ist als wie mit Inno, lediglich, dass es eine Alternative ist. Lesen, VERSTEHEN, schreiben, am Besten diese Reihenfolge, nicht andersrum.
 
Habe mir mal den Syntax von Inno angeschaut und von NSIS (Anbei verwende NSIS selber für eigene Projekte) Und sage das für mich persönlich der Syntax von NSIS leichter ist als der von Inno. Aber es ist relativ, es gibt leute die kommen besser mit Inno klar und wieder welche die kommen besser mit NSIS klar und wieder andere kommen mit xyz besser klar. Daher bringt hier die Debatte nichts von wegen Inno ist besser oder NSIS ist besser oder xyz ist besser. Es soll jeder das verwenden was er für sich am besten hält. Und wenn einer ein neuling ist (So mache ich es) Gebe ich ihm immer mehrere Programme zur Auswahl damit er selber entscheiden kann. Und stelle niemals die behauptung auf das etwas besser ist! Oder um einen vergleich zu machen, sollte man 2 Installerskripts erstellen und die zum vergelich mal publizieren, damit man die Unterschiede erkennt. Also das man vorgaben macht was der Installer können muss und die fertigen Skripte miteinander vergleicht werden.
 
man sollte ganz klar beachten, dass NSIS nur der Compiler ist. Zum erstellen der Scripte kann man entweder nen Texteditor nehmen oder man muss sich noch nen anderes Programm herunterladen, z.B. "HM NIS Edit"! Erst dann kann man es mit Inno vergleichen. Im übrigen finde ich den Wizard von "HM NIS Edit" besser als den von Inno, denn der ist umfangreicher als der Inno Wizard. Somit ist es total falsch zu behaupten NSIS ist schlechter!
 
Ein nettes Tool, neben InnoSetup das einzig brauchbare, persönlich bevorzuge ich aber auch Inno.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen