Europäische Filmemacher setzen auf die Blu-ray-Disc

Wirtschaft & Firmen Im Streit um die Nachfolge der DVD zeichnet sich immer deutlicher ein Sieg der Blu-ray-Disc ab. Ein Großteil der europäischen Filmanbieter will laut einem Bericht von AreaDVD zukünftig exklusiv auf die blaue Scheibe setzen und der HD DVD den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So wies aussieht macht HD-DVD nichzt mehr lange, aber wenn ich in ihrer Position wäre, würde ich auch versuchen, den Markt mit günstigen Playern zu "überschwemmen", so wird Druck auf die Filmindustrie ausgeübt... Wer weiss, obs was bringt...?
 
Interessant! Die europäischen Filmemacher produzieren ihr Ödnis nun auf Blu-Ray. Ja das ist doch mal was! Endlich tragische pseudo-gesellschaftskritische, politisch korrekte, links-intellektuelle Langeweile in High Definition!!! Darauf hat die Welt gewartet. (Und nein, der 08/15 Ami-Schund interessiert mich nicht).
 
@Der_Heimwerkerkönig: Es gibt viele richtig gute europäische Filme. Und nicht alle haben deine Kriterien... Gut, vielleicht macht Herr der Ringe in HD mehr her als Wolfsburg, aber es gibt wirklich sehr viele unterschiedliche Filme. Und Schrott gibt's überall. Und Tränendrüse.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ist auch meine Meinung!
 
@Der_Heimwerkerkönig: Versuche es doch einmal mit Filme von Luc Besson, Jean-Pierre Jeunet, Neil Jordan, Lars von Trier, Fatih Akin oder Patrice Leconte. Das sind alles euröpäische Filmemacher und alles andere als Langweilig!
 
@yun: Bis auf Luc Besson, kann ich ich keinem dieser Filmemacher einen Film zuordnen und das hat zweifellos einen guten Grund. Ich bin übrigens kein Kulturbanause, ich sehe mir z.B. gerne europäische Historienfilme an (Der König tantzt, Vatel, Die siebente Saite, Zeit der Sinnlichkeit). Aber vom europäischen Autorenfilm halte ich wenig bis gar nichts. Die zwanghafte Tragik, die sich wie ein Strudelteig durch diese Filme zieht, ödet mich einfach nur an. Klar, es mag Ausnahmen geben, aber es bleibt eben dabei, es sind nur Ausnahmen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich möchte damit auch nur sagen, das das europäische Kino seine Berechtigung besitzt, auch wenn es durch die unübersehbare Dominanz Hollywoods und den damit sich veränderten Sehgewohnheiten, immer mehr in den Hintergrund gedrängt wird. - Ausnahmen? - Hm ... Ich weiß nicht, ich denke nicht. Viele gute europäische Filme sind einfach nicht so bekannt, da das Fernsehen bzw. Kino lieber einen Blockbuster bringt, als ein Publikum mit einem etwas anderen Geschmack anzusprechen. Man wird eben nicht besonders verwöhnt.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Sag mal, was soll denn dein Zeichenschwall hier? Kennst nicht mal Jeunet, Trier oder Akin und meinst hier ne Meinung haben zu müssen? Grundvorraussetzung für eine Meinung ist primär Wissen.
Ausserdem hat dein Getrolle nun überhaupt nichts mit dem Thema zu tun, welches mir allerdings auch ziemlich latte ist!
 
Also ich finds geil! Endlich kann ich Meine Große sammslung an Serien und filmen schön platzsparend vom Rechner brennen!
 
die HD-DVD videoformat ist so gut wie tot, evtl wird sie das Nachfolge Format der DVD für Videogames.
 
@Maniac-X: sogar da ersetzt die Blu Ray die DVD siehe PS3 nichtmal Microsoft produziert HD DVD 360 Games
 
hab mal irgendwo gelesen das es ein ähnliches DVD-Format gibt das 1000gb hat!

Das wäre bestimmt der nachfolger von HD und Blueray!
 
Meint Ihr es kommen die HD DVD exclusiven später noch als blu-ray? Weil ich überlege ob ich mir noch nen combo Laufwerk oder ein blu-ray only kaufen soll.
 
@Buck: Spätesten wenn HDDVD endgültig am ENDE ist, werde alle exclusiv-HDDVD-Scheiben nochmal auf BluRay veröffentlicht! Das dürfte eigentlich jedem klar sein!
 
da gibts von Sony und LG zwei Brenner die ALLES können glaub die ligen bei 280.-
 
Juhuu :-) Mein Karstadt hier hat inzwischen auch keinerlei HD-DVDs mehr, sondern deren Regal hübsch mit Blu-Rays aufgefüllt :-)
 
@Senfgeist: Ist hier in Österreich in 99% der geschäfte so (zumindest in wien)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen