SMS aus dem Ausland werden deutlich günstiger

Telefonie Vor kurzem wurde bekannt, dass sich die Europäische Union für eine Preissenkung bei Handy-Datendiensten im Ausland einsetzt. Dieses Vorhaben zeigt nun erste Konsequenzen - fünf europäische Mobilfunkanbieter haben Preissenkungen angekündigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Datenpreise haben mit den SMS-Tarifen REIN GAR NICHTS zu tun. Selbst wenn SMS providerintern genauso abgerechnet werden würden wie sonstige (Internet-)Daten, könnte man in ein MB viele tausend SMS packen.
Preise für SMS waren schon immer pure Abzocke (bzw. seit ungefähr 10 Jahren, seit diese Goldgrube entdeckt wurde: vorher waren sie kostenlos), weil eine Standard-SMS in etwa so viel Aufwand ist wie das angewählte Handy einmal klingeln zu lassen.
 
Ich weiß (da ich es selber habe), zumindest von O2, dass man auf Nachfrage bei Vertragsabschluss, unabhängig vom Tarif, Frei-SMS bekommt. Per o2online-Bestellung = 100 FreiSMS und im Shop = 150.
Für WenigTelefonierer bietet u.a. "Schlecker" SMS netzintern für 1 Cent an. _ _ _ _ Dennoch finde ich auch, dass die Preise von anderen Providern im Durchschnitt Wucher sind!
 
Die SMS-Preise sind nach viel vor viel zu teuer, vor allem wenn man bedenkt, welch geringe Datenemengen da verschickt werden, dann ist der preis nahe zu lächerlich hoch.
 
Was ist denn das für ne irreführende Überschrift? In der News geht es doch überhaupt nicht um SMS sondern um verschickte Daten. Von SMS ist doch nirgends die Rede
 
Na toll nur innerhalb der EU! Für mich uninteressant. Von der Überschrift her könnte man meinen für die ganze Welt!
 
Die sollten sich mal ein Beispiel an zahlreiche Asiatische Staaten nehmen. Z.B. Philippinen eine SMS 1 Peso (60 Peso = 1€).
 
@empires71: = 1 cent :-)
 
@armysalamy:
Nenene, 1 € / 60 Peso da kommt ganz genau 0,016666666 PERIODE raus..also gerundet 1,7 Cent, nochmal gerundet 2 Cent.... :-)
P.S.:
Sorry,das musste jetzt sein, ich will nämlich endlich mal recht haben, das letzte Mal hab ich böse ins Klo gegriffen ^^ .
 
@empires71: Jo wahrscheinlich verdienen dir dort nur 10 Peso im Monat. Man sollte das immer in Relation sehen =)
 
@amiex:
Nein, Durchschnittsverdienst liegt bei 4000 Peso!
 
Ist ja schon peinlich für eine Newsseite, nichtmal den Unterschied zwischen SMS und Datenmengen zu wissen.
 
Mh kommischer Artikel 0o Also seitdem ich ein Handy besitze, kosten die SMS bei mir im Ausland genau soviel wie im Inland -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen