Microsoft stellt neue Laser-Mäuse ohne Kabel vor

Hardware Microsoft hat gestern zwei neue kabellose Mäuse vorgestellt. Es handelt sich dabei um die Modelle Wireless Laser Mouse 6000 und Wireless Laser Mouse 7000. Sie sollen zum Einen viel Mobilität ermöglichen, andererseits aber auch "umweltfreundlicher" ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht ja mal geil aus! Auch wenn ich nicht so auf MS stehe... :( (Hab schlechte Erfahrungen gemacht...)
 
@eber007: mhh fand die Vorige Wireless 6000 (oder wie die genau hieß) auch schon genial.. die hier oben sehen recht groß aus, ich hoffe das sind sie auch! MS macht schon gute Mäuse, die einzigste negative Erfahrung bei mir war die Habu (3mal Kabelbruch innerhalb 2 Jahre)
 
@eber007: Vista?
 
@eber007: also ich hab meine Maus (Microsoft Wheel Mouse Optical)
seit über 4 Jahren und sie geht immernoch. Wenn man bedenkt das ich damit
sehr viel und sehr intensiv gezockt hab und auch auf LANPartys war.
Die Maus ist das einzigste am Rechner die den Wechsel von Geforce 2 auf Geforce 8
und vom 17Zöller Röhrenmonitor auf 22 TFT usw miterlebt hat. Also 100Punkte Für Microsoft!!! Vielleicht Kauf ich mir die neue. Zocken tue ich nicht mehr da kommt eine Kabellose ganz gut und 50€ ist auch ok.
 
"Eine Ladung des AAA-Akkus soll drei Wochen Betrieb ermöglichen. Nutzt man den An-/Aus-Schalter an der Maus, sollen sogar bis zu sechs Monate erreicht werden können. " is klar xD wenn man täglich mal kurz emails abholt vielleicht ^^ is ja auch nich so, dass es mit auf die batterien ankommt, neiiin -.-
 
@sibbl: Gute kabellose Mäuse halten aber so lange... Hab eine Logitech für Notebook, hält schon 3 Monate mit paar Stunden Einsatz/Tag und ist immer noch voll.
 
@Tienchen: problem an den meisten (bruders logitech und meine ms) das sich die maus nach dem rechner-poweroff nicht ausschaltet und weiter strom zieht. ich kann recht oft die batterien aufladen :-/
 
Naja das schöne an MS-HArdware ist ja, wenn kaputt muss man nix einschicken und bekommt ruckzuck ne neue Maus/Tastatur!

Und ich hatte noch keine Probs damit

cu
 
Also ich bleibe bei meiner "alten" MX 510 von Logitech. Kabellose Mäuse find ich nicht besonders praktisch (außer vllt bei einem MediaPC im Wohnzimmer etc).
 
@gl4di4t0r: ich hab ne mx 1000 die ist voll ok. und hat nicht son misst wie aaa baterien drin sondern nen li ion.
 
Sagt mal gibts von MS Mäusen irgendwo einen Langzeit Test? Vorallem die Oberfläche meiner MS Laser Mouse 6000 lässt zu wünschen übrig. Schon nach 1 Monat hat die sich verfärbt - jetzt siet sie aus als hätte sie mit anderen Nagern im Käfig verbracht. Oberfläche an den Seiten abgerubbelt usw. Danke für jeden Hinweis.
 
@toertchn: Ist bei Logitech auch gelegentlich der Fall. Ein Kumpel hatte ne Logitech Notebookmaus im Tiger-Look und da war in 1 Monat kaum noch was von zu sehen. Sehr bitter.
 
boah, ne maus ohne kabel. des nenn ich mal innovation.
 
@forum: finde auch, dass das eine innovation war...
 
3D-Flip!!! Eigentlich müsste es eine Option geben womit man mit jeder X-Beliebigen Maus diese Option auf eine Taste legen könnte. Habe die aber wohl bewusst weggelassen. Der Umweg über meine Maustreiber die eine Tastenkombination Simulieren ist auch nicht grade das was ich unter einer Optimalen Lösung verstehe.
Naja wie auch immer. Hab sowieso wieder XP drauf weil mein System sich zu oft mit sich selbst beschäftigt hat.
 
Hmmm...ja neu ist das ja nicht...

aber wieso ist das Dedign immer so kantig?
Das sieht doch behämmert aus...
Mäuse sollten rund und vor allem symmetrisch sein, so wie diese hier:

(http://tinyurl.com/yw4bcf)
(http://tinyurl.com/2xtn4h)
(http://tinyurl.com/bvxvl)
(http://tinyurl.com/2fnec9)
(http://tinyurl.com/yvuyln)
(http://tinyurl.com/2er8g8)
 
@cmaus@mac.com: Das ist wohl Geschmackssache.
 
wie schließt man die an? bluetooth? weil so könnte man sich ja am notebook den empfänger sparn...
 
@zoeck: lesen bildet:
Zitat: "...auf Basis von 2,4-GHz-Funktechnologie..." also nix Bluetooth
 
@zoeck: Leider nein. Ich frage mich, warum die Hersteller es nicht schaffen, mehr Bluetooth-Mäuse ins Programm zu nehmen anstatt immer eigener Empfangsgeräte. Das spart den Herstellern Geld und viel wichtiger: Dem Privatanwender einen freien USB-Port!
Jedes moderne Notebook hat heutzutage eingebautes Bluetooth. Bitte mehr Mäuse wie die Logitech MX 900 :)
 
Schade, an Linkshänder haben sie wieder mal nicht gedacht. Vielleicht muss man den Leuten die so etwas entscheiden erst mal mit Links klarmachen dass sie von Rechtswegen mehr Geld verdienen wenn sie mittig arbeiten. Aber da hapert es wahrscheinlich nördlich.
 
@Islander: Bin auch Linkshänder aber an PC lag die Maus bei mir schon immer rechts. Man muss sich nur dran gewöhen (kann nichts anderes)
 
ms soll weiter betriebssysteme machen und jetzt nicht noch maeuse....
mich ueberzeugt die nicht....
logitech g7 ftw...
 
@O-Saft: Dir ist schon bewusst, dass Microsoft lange bevor es überhaupt den Namen Windows gab Mäuse gebaut hat? http://www.winfuture.de/news,33829.html
 
Langweilige News. Was ist an solchen Mäusen so Besonderes, dass man hier so eine Nachricht veröffentlicht.

Sonja
 
ich hoffe die akkus sind besser als die von meiner MX1000. von der bin ich sehr entäuscht, was vor allem die lebensdauer der akkus betrifft. die sind auf jeden fall mal nen blick wert.
 
Selchet sehen die doch mal nicht aus :)
Jedoch bin ich mit meinem WED8000 Set sehr zufrieden :P
 
M$ hat mir die schlechteste Maus und Tastatur beschert, die ich je hatte!
Gab alles nach 5 Monaten den Geist auf.
Was hilft da die Garantie, wenn ich Tage ohne bin?
 
wie viel dpi hat die eigentlich???
 
ich kaufe keine teuren mäuse mehr. Meine ltzte war die razer deathadder und jetz habe ich die OCZ Equalizer mit 2500 dpi und die kostet nur 20 € bei uns im laden. die ist echt genial. finde ich echt besser als copperhead und deathadder. die ich beide auch hatte.
 
Hübsch sind se... aber ich bleib bei meiner MX Revolution... zum einen hat sie nen integrierten li ion akku, der bei mir ohne probleme ne woche hält, zum anderen habe ich bereits vor der Revo gute Erfahrungen mit Logitech gemacht... Aber doch... hübsch sind se ^^
 
Das sind doch keine Mäuse..Wo ist das fell und die ohren ? :D
 
stylisch stylisch, nicht so ein kleiner krüppel wie meine g9, aber mit der kamma dafür saugut headies machen XD
 
Nix geht über die Logitech G9 :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.