Vista: Petition fordert sofortige Auslieferung des SP1

Windows Vista Microsoft hat zwar das Service Pack 1 für Windows Vista bereits fertig gestellt, doch die Updatesammlung soll erst im März veröffentlicht werden. Hintergrund sind Probleme mit Treibern von Drittherstellern, die bei der Installation des SP1 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie schwachsinnig, dann steht es füralle bereit, dann machen die Treiber Probleme und dann heißt es was Microsoft denn für einen Mist veröffentlicht. Meine Güte.
 
@Schnubbie: GENAU das hatte ich zuerst gedacht, als ich das hier laß. Erst um die Veröffentlichung betteln und danach meckern, dass wegen fehlender Treiberupdates nichts geht.
 
hat schon seinen grund das es noch nicht angeboten wird
 
Langsam wirds echt lächerlich. Und damit meine ich nicht MS.
 
@DennisMoore: Jo sehe ich auch so. Den einen Monat können die jetzt auch noch warten.
 
@Khamelion: Was ist denn daran lächerlich? Man muss bedenken, dass so ein Service Pack unter sehr vielen verschiedenen Konfigurationen richtig funktionieren muss ... da kann man nicht erwarten, dass in paar Monaten etwas vernünftiges rauskommt!
 
@executter: nein.
 
@Khamelion: Weiß du überhaupt wie schwieirg es ist ein Betriebssystem zu entwickeln, die Milliarden Rechner Konfigurationen zu beachten usw? Wohl kaum wie man deinem Posting entnehmen kann.____@the saint: Dann benutz doch den Hack und lade dir dein SP1, dann bist du endlich glücklich
 
@Khamelion: Wieso? MS versorgt einen mit Updates. Das SP ist Zugang und umsonst. Bei Apple hätte man schon wieder fast Geld für eine neue Version ausgeben müssen. Ich weiß auch nicht was die Ungedult soll. Liefert MS zu früh aus, schimpft man über die unreifen Programme: lassen Sie sich Zeit ist es auch nicht ok.
 
@Khamelion: Ja und? Nebenbei haben sie doch auch schon Updates geliefert. Viel mehr als eine Updatesammlung wird das eh nicht. Gibt nur ein paar neue Features (u.a. die Öffnung des Desktopsuche), EFI, DX10.1. Weiß nicht warum man das JETZT unbedingt braucht.
 
@DennisMoore: Ich bin zwar kein Vischta-Jünger aber da zuoft Software wie manches Obst beim Kunden reift, schadet es nicht, dass man auf die nötige Reife besser noch eine Weile wartet und das Obst am Baum läßt. Ob es ein fauler Apfel ist werden wir wieder einmal mehr noch rechtzeitg erfahren. Für die die es nicht erwarten können: ich gebe dem Ganzen keine 2 Wochen dann findet man das SP1 im Netz ...
 
@DennisMoore: Ich freu mich schon auf die neuen Installationsrutinen... "Wollen sie die Googledesktopsuche mit installieren? Bitte wählen Sie JA oder JA"
tata wieder überall werbung...
 
ja bitte, bin dabei! habe mir gestern vista home premium gekauft und trotz der 48 updates die ich geladen habe, gleich einen virus gefangen(war 20 min. im netz)
 
@technocity: Ähm ja, und auf welcher Porno- oder Warezseite warst du?
 
@technocity: hahahaha... oh mein gott... u made my day xD
 
@technocity: Das erste was Du wahrscheinlich gemacht hast ist das UAC zu deaktivieren, dann wohl ohne aktuellen Viren Scanner die Cracks für deine Games oder Programme installiert... selber schuld!
 
@technocity: Wie wärs mit einem AntiVirus Programm und Firefox mit NoScript?
 
@technocity: Echt ma, warum bringen die Vollidioten von M$ nichtmal nen Patch gegeb Viren und so.
 
@technocity: loool Ich arbeite schon seit wochen ohne Anti-Viren Programm, wobei doch, Brain.exe, kann ich jedem empfehlen ^^
und UAC ist antürlich an (wieso sollte man auch guten schutz deaktivieren?). Sag mal, wo warst du drauf, interessiert mich :)
@imagodespira: Genau das hab ich mir auch eben gedacht *g*
 
@all : Woher wollt ihr überhaupt wissen, ob technocity überhaupt einen Virus gefangen hat? Da die Zahl der Fehlalarme die Zahl der tatsächlichen Viren weit übersteigt, glaube ich sowas erst, wenn ich 1. das Programm erfahre, dass diesen Virus entdeckt hat, und 2. die exakte Virenbezeichnung kenne, damit ich mal nachschlagen kann. Bis dahin gehe ich erst mal von einer Fehlinformation aus - wenn einem bei Problemen nix mehr einfällt, ist es nämlich immer "ein Virus"...
 
@technocity: Klar , du wolltest natürlich ein Crack einspielen weil du garkeine Lizenz hast und das war der Virus. Ach dich stören solche Unterstellungen ? Du unterstellst doch auch das der Virus von allein auf das Vista gekommen war.
 
@technocity: Wenn du lediglich auf dem Update-Server von Microsoft warst und, wie deinem Post zu entnehmen ist, einen Virus erwischt hast, dann glaub ich dir das nicht! Es gibt 2 Möglichkeiten: 1. Du hast dich ohne Schutz auf dubiosen Seiten rumgetrieben oder 2. du hast einen schlechten Virenscanner. Ich empfehle dir Bitdefender oder, wenns gratis sein soll, Antivir von Avira. Damit sollte der Grundschutz gewährleistet sein.
 
@technocity: Dann haste was falsch gemacht. Updates ersetzen nicht den Virenscanner.
@Black-Luster: Wie willst Du ohne Antivirensoftware wissen, dass Dein Rechner frei von Viren ist?
 
@technocity: Vielleicht solltest du mehr Antibiotika schlucken.
 
@~LN~: ... hör doch auf, den Hellseher zu spielen - das steht dir nicht ... *grins*
 
ok, jetzt wirds lächerlich das ganze
 
Oh man... ich hab zwar jetzt das SP1 drauf, aber solche Aktionen sind echt peinlich...
Gott sei dank waren das keine Deutschen die die Petition gestartet haben! oder etwa doch ?
 
@magguz: und was würde DAS für einen Unterschied machen? *koppschüttel* Die Trottelquote ist in allen Ländern der Welt etwa gleich hoch...
 
@magguz: du weisst doch wie das mit österreichern ist... die können das deutsche volk auch gut unter kontrolle kriegen :)
 
Es würde in soweit was ändern, dass ich mich schämen müsste! Die Petition bekommt bestimmt auch das Ausland mit!

Deswegen lieber die Ösis oder so :)
 
ja, schreit ihr kinder, schreit. es hat schon gute gründe warum er noch nicht kommt. wenn er jetzt kommt und euer sys geht nicht wegen der treiber schreit ihr auch wieder rum!
 
Habs mir gestern auch mal raufgepackt. Kam dann nicht ins Internet ^^
Lag daran das wohl ZoneAlarm noch nicht unterstützt wurde.
Nach der deinstallation gings wieder...
Naja ... Abwarten und Tee trinken.
So lange hoffe ich auf die tolle Microsoft Firewall hehe :)
 
@zap!: *kopfschüttel* (-)
 
@zap!: Dann solltest du vielleicht mal deine Freigaben in der Firewall überprüfen oder auf ein vernünftiges Bezahlprodukt umsteigen...immer diese Geiz-ist-geil-Mentalität!
 
@zap!: Die Vista-Firewall ist in jedem Fall um LÄNGEN besser als Möchtegern-ZoneAlarm.

Mach mal nicht so'n Alarm.
 
@zap!: kann da TomX nur beipflichten. wirf zone-alarm runter und installiere es nie mehr. das teil macht nur probleme und die integrierte windows firewall ist eh mindestens ebenso gut - soweit man bei PFs von gut sprechen kann :-)
 
@ schnubbie, auf garkeiner habe nach einer frischen windows installation sicher besseres zu machen als pornoseiten anzusteuern... stell in zukunft also bitte nicht so dämliche fragen, du newbie!
 
@technocity: Du solltest erstmal lernen mit dem blauen Pfeil umzuegehen, bevor du andere als newbie bezeichnest...___Außerdem frage ich mich immer noch wie man innerhalb von 20min einen Virus reinbekommt.
 
@technocity: blauer pfeil du newbie
 
@technocity: blauen pfeil du wannabee!
Und überhaupt, wie schafft man es, nach 20min sich nen Virus auf die Platte zu holen?? ich weiss es ich weiss es, der war schon drauf! lass das nächste mal nen virenscan über die platte laufen bevor du neu installierst! und dann mach das internet aus -_-
 
@ Schnubbie: "Außerdem frage ich mich immer noch wie man innerhalb von 20min einen Virus reinbekommt." Vielleicht wenn man auf alles rauf klickt, z.B. blaue Pfeile. :))
 
@technocity: jetzt sags endlich - was hast gemacht! von alleine kommt kein virus. ich denke mal du bist selbst nicht ganz der helle weil sonst würdest uns ja sagen wie du das zusammengebracht hast. spar dir weitere posts wennst nicht mit der wahrheit rausrücken willst.
 
Er war selber der Virus !
 
@~LN~: DAS Virus :-p
 
Ich frage mich nur immer, was denn um Himmels willen die ganzen Treiberleute für Mist machen. Zum Beispiel gab es die ersten internen Betas für Vista mehr als zwei Jahre vor der Veröffentlichung (ich weiß es aus internen Quellen), aber selbst bei Veröffentlichung zwei Jahre und viele Betas/RCs später, die sich im Kern nicht so sonderlich unterschieden haben, haben es einige und nicht wenige Firmen immer noch nicht geschafft, die Änderungen einzuführen. Und das erste was dann kommt: Vista ist scheiße! Klar, wenn sie sich drum bemühen jedem Hersteller auf die Stirn zu schreiben und mit dem Finger drauf zu deuten was neu sei, aber letztendlich der sich dann beschwert... Oh man.
 
@Tienchen: Bei manchen ist es eine zu kleine Abteilung, bei anderen steckt System dahinter. Die Treiber werden einfach nicht umgestellt damit die Leute sich einen neuen Scanner oder was auch immer nicht funktioniert neu kaufen sollen. Ob das allerdings wirklich etwas bringt, wenn die betroffenen Anwender sich sagen, Firma XY entwickelt keinen neuen Treiber, also kauf ich bei der Konkurrenz.
 
Erst fordern das es Verfügbar gemacht wird, und dann jammern wenns knallt und raucht!? Die haben einen Sockenschuss.
 
Hm... ich fordere, dass Windows Freeware wird... oder besser OpenSource.
Werd dann mal ne Petition vorbereiten...

[/Ironie]
 
@szoller: LOL (+)
 
Die ganzen Kommentare GEGEN eine sofortige Veröffentlichung sind einfach nur lächerlich. Lasst doch die Leute, die es installieren wollen es installieren und wer lieber noch warten will, soll einfach warten. Es gibt schließlich genügend erfahrene Anwender die mit solchen Problemen umgehen können. Weiterhin warten schon viele seit Monaten darauf, endlich SEHR nervige Fehler los zu werden und da ist es doch verständlich, dass man nicht noch unnötig 1 1/2 Monate auf eine bereits fertiges Produkt warten will. Wird doch schließlich keiner gezwungen es zu installieren.
Für die absoluten DAUs kann es ja verwehrt bleiben, aber erfahrenen Usern sollte schon irgendwie die Möglichkeit gegeben werden es zu beziehen. Und jeder andere der keine Ahnung hat, hat es nicht besser verdient, sein System zu zerschießen, wenn er meint es installieren zu müssen.
 
@C: Und die ach so erfahrenen Benutzer sind dann die ersten die flamen... Übrigens ein paar News vorher ist ein Weg aufgezeigt, wie sich "erfahrene" Benutzer SP1 runterladen können.
 
@C: Es geht hier aber nicht um die erfahrenen User (so grob geschätzt 3% der weltweiten Windowsuser) die mit einem Fehler umgehen können, sondern um die anderen 97% der Windows User, wie Opa Herbert, Hausfrau Ingeborg oder Otto Normal Bürger Heinz der nur im Internet surfen will und ein paar Emails schreiben. Wenn dann bei denen das System zusammenrbricht, dann haben die ein großes Problem. Und genau das verhindert Microsoft (zu recht)
 
@C: ein (+) für diesen kommentar, ich denk etwa gleich!
@ Tienchen: erfahrene user machen vorher ein backup und brauchen nicht "flamen"
 
@Schnubie: Na dann soll MS das Teil nur auf ihrem Server zum Download anbieten und dick Dadrunter schreiben: "Wenn sie folgende PRodukte installiert haben, kann es zu problemen kommen. MS übernimmt bis zum xx.04.08 keinen Support für Vista SP1" oder die stellen einfach nur die Vista SP1 Komplett Images online. Dann kann es keine Probleme geben, weil ja eh alle ihr System neu installieren müssen.
 
@Desperados: Du hast scheinbar nicht soviel Erfahrung mit Laien alias unbedarften Anwendern, die überlesen gerne jeden Hinweis und klicken immer auf Ja, Weiter oder Ok. Und es ist nun wirklich kein Beinbruch wenn nicht alle sofort das SP1 bekommen können.
 
Sollen sie doch einfach den Hack verwenden, den WinFuture gestern freundlicherweise veröffentlicht hat :-) Probiers gerade beim Notebook der Freundin aus, bisher scheints keine Probleme damit zu geben. Und wenn doch, gibts immer noch das Image das ich zuvor mit Partition Magic erstellt habe.
 
wann kommt die Putzkolone und macht hier mal sauber :-)
 
@Remus: :) (+)
 
Die Lösung ist doch denkbar einfach! MS soll einfach das Offlinepaket normal zum Download anbieten und entsprechende Hinweise auf die Webseite stellen, beim SP1 über WU sollen sie es so handhaben wie beabsichtigt.
 
@e-hahn: Rote böse Hinweise zum Servicepack ? Das bringt dochnur böse Zungen :)
 
@e-hahn: Aber wenn sie es auf der HP anbieten kommt nicht jeder DAU auf die Idee es zu installieren, wie wenn es über den Update-Dienst angezeigt wird.
 
@ C: Meine ich doch, über WU so wie von MS nun geplant und über das Download-Center so wie immer, so landet es nicht bei Hinz und Kunz und MS ist auf der sicheren Seite, bis die besagten Treiberprobleme behoben wurden. @~LN~ Nicht übertreiben (so ein Quatsch), eben normale Hinweise, eine Auflistung der besagten Treiber wird dann ja wohl kein Problem sein.
 
@e-hahn: Naja es wird ja nur mit dem "Hack" über WU angeboten und wer das Ding unbedingt als Offline update haben will der wird es schon irgendwo finden - sebt hier war gestern abend ein Link (VOR der Putzkolonne :-) dafür braucht man keine Petition. Generell würde ich jedoch auch sagen: zum testen und ausprobieren OK, als stabiles Arbeitssystem eher nicht obwohl es bei mir wirklich gut läuft und ich keine Probleme habe. Aber das hatten wir ja schon.
 
@blisss: Niemand weiß wirklich ob das die Final ist, der immer wieder genannte Buildstring in der Reg sagt hier gar nichts darüber aus, jeder der halbwegs Ahnung von der Materie hat der sollte das wissen. Jeder der da nun fummelt oder sich so eine Offlineversion sonst wo her holt, der handelt grob fahrlässig. Diejenigen beschweren sich dann auch wieder, wenn sich herausstellt das dies nun doch nicht die Final war.
 
@~LN~: Hoer mal bitte auf zu plenken :)
 
Mir scheint die Führungsspitze bei MS genug davon zu haben, dass sich viele
beschwert haben, weil bei Vista dies und das nicht funktioniert. Man will wohl
unbedingt vermeiden, dass sich jetzt mit dem SP1 noch weitere Fehler einschleichen
und legt die Auslieferung erst mal auf Eis. Ich habe aber meine Zweifel, ob die
Treiberhersteller dann im März alles "fertig" haben. Weiterhin wollte MS ja in SP1
auch einige neue Entwicklungen vom neuen Server 2008 einbauen, möglicherweise ist das auch der Grund warum einige Treiber "überarbeitet" werden müssen.
 
@drhook: Das erinnert mich alles an die Doku "Supersize me" Da hat mal eine Frau gesagt: Wenn die leute zu McDonalds gehen und dadurch fett werden, wir M. verklagt - gibt M. den fetten leuten jedoch kein essen aus werden sie verklagt weil sie kein essen bekommen... so ähnlich ist das grad mit dem sp und den treibern und MS hat sich halt dazu entschlossen den fetten leuten kein essen zu geben :)
 
Manoman da könne es einige echt nicht erwarten.Ich will ja auch auf Vista umsteigen wenn das SP1 draussen ist.Muß wahrscheinlich noch etwas länger warten da ich eine fertige gekaufte Vista DVD mit intiriertem SP1 will.Natürlich SB Version.
 
ich finds echt lächerlich. ich häts zwar auch gerne, aber es wird gute Gründe haben, warum sie es nicht machen. und für die,die es ganz dringend haben, können es sich ja dann noch besorgen. aber wenn die foren dann vollgespamt werden, dass der sound net mehr geht oder die grafikkarte verrückt spielt, sollen die ganzen dann aber auch bitte ruhig sein.
 
die sollen einfach ein Komplett-Image von Vista SP1 onlinestellen. wenn es jemand dann installieren will, muss er sowieso neu installieren und dann gibts auch keine Treiberprobleme.
 
irgendwie ist das vista volk schon komisch, einerseits ist es das beste was die welt je gesehen hat und andererseits kann es kaum einer erwarten das sp1 rauskommt, als würde das ding dann wunder wirken. *kopfschüttel*
 
@OSlin: Die denken immer noch, dass das SP1 zu Vista ähnlich tief ins System greift wie seinerzeit das SP2 für XP, dabei war das "nur" ein absolutes Novum... Die meisten SPs von Microsoft sind "nur" Fehlerbereinigungen, bringen aber selten neue Funktionen hinzu...
 
Das ist hirnlos. Auf deinen einen Monat mehr oder wenige kommt es nun echt nicht an. Und die Geeks können das SP ja jezz scho installieren, wo ist das Problem? Warscheinlich wollen sich nur einige unnötig wichtig machen.
 
Blödsinn! Das macht schon einen Sinn. Wenn jeder Vista Benutzer auf einmal das große Update herunterladen würde, wären MS Server sehr schnell platt!
Außerdem sind doch sicherlich die meisten Vistainstallationen mit Sicherheitsupdates und den kritischsten updates schon ausgestattet. Heute gibts ja für jeden Sch... eine Petition. Hat sich davon jemals der "Schuldige" beeinflussen lassen?
 
Hm, war da nicht vor Kurzem noch eine Anleitung von jemandem hier, die zeigt, wie man das SP1 "slipstreamen" kann? *Sich verwundert die Augen reibt*... edit: Ach, Sorry, falscher Thread. Das war die letzte gestrige News...
 
hmm... eventuell werden die ja XP SP3 mit Vista SP1 gleichzeitig rausbringen....
 
Oh, hier wird scheinbar einer fleissig von MS geschmiert dafür dass er Kommentare gegen Windoofs löscht. Big Brother, oder so. Ist ja nicht das erste mal.
 
@ralphberner: war wieder so kla das die comments loeschen.... aber die ganzen flamer attacken.....neeein wieso sollte man diese denn wohl loeschen... man ist das arm hier...
 
Ich versteh den absoluten Hype um das SP überhaupt nicht. Man hat jetzt in den Systemeigenschaften zwei Wörter und eine Zahl mehr, wow. Was erwarten eigentlich die Leute vom SP, ich behaupte wer bis jetzt fleissig Windows Update durchlaufen lassen hat, wird eh kein Unterschied feststellen.
 
@dancle00001: Warum haste denn dann die Buchstaben "XP" durch "VISTA" ausgetauscht? :-)
 
aber warum gibts diese wartezeit? die wollen mir doch nich erzhlen, das die hardware herstleller erst jetzt damit anfangen, die treiber anzupassen? was haben die bisher gemacht? wozu waren die betas, rc versionen usw. gut? doch wohl genau dafür, um treiber und software anzupassen. aber sieht der hardware branche ja ähnlich. bei der vista launch hat so mancher renomierte hardware anbieter auch erst angefangen treiber zu entwickeln - sprich, eh die kanen, dauerte es bzw. dauert es immernoch.so kann man vista nur sehr schwachbrüstig als zukunftssystem anpreisen... da hilft alles marketinggewäsch nichts...
 
@Rikibu: Ruf doch mal an und frag
 
kann man die anderen beiden Updates die zur Installation für SP1 notwendig sind irgendwie deinstallieren? Mit den wiederherstellungspunkt kann ich das nicht mehr machen..
 
Wenn ich bei Microsoft was zu Sagen hätte (ich weiß: ich bin nicht bei Microsoft), würde ich das Sp1 wie angekündigt, ausliefern. Ob da nun Drittanbieter von Software mithalten können oder nicht, wäre mir Total Egal. Sie Wissen schon seit geraumer Zeit das Vista in Planung, die Betaphasen, und eben als die RCs ausgelierfert würden. Desweiteren ist Vista schon über Ein Jahr auf dem Markt und wenn ich es als Drittanbieter von Software jeglicher Art bis jetzt nicht auf die Reihe gebracht habe zu Entwickeln bin ich als Hersteller nicht Fähig auf diesem Markt zu bestehen, bzw. Bestehen zu dürfen.
Oder wollen sie nur neue Hardware verkaufen damit der Umsatz in der Firmenkasse klingelt. Ich, als Microsoft-Boss, würde jedenfalls keine Rücksicht auf diese Minderheit nehmen.
 
Petition hier Petition da ... blubb?
 
Es gibt tatzechlich leute die sogar petitionen aufmachen wenn Bill Gate's oder Ballmers stuhl zu weich ist vom vielen Chilli aus der MS Kantiene...
 
Die Kommentare hier (mit wenigen Ausnahmen) sind mit Abstand das Ätzenste, was ich seit langem gelesen habe. Warum nur immer dieser respektlose Ton und das affige Rumgehacke auf Anderen? Blöd ...
 
Vista ist scheisse !!! Windows XP ist besser !!! Ich überspringe Vista !!! Windows Seven 7 wird Vista nächstes Jahr ablösen !!!
 
@merkur_5: nächstes Jahr?LOL!!
 
@merkur_5: Du hast keine Ahnung! Geh am besten in die Anstalt zurück, aus der Du geflohen bist, und belästige Deinen Pfleger mit derartigen unqualifizierten Statements.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles