Keine GTA-Verfilmung, egal ob mit Eminem oder ohne

PC-Spiele Der Spielehersteller Rockstar Games hat Meldungen dementiert, wonach angeblich eine Verfilmung der erfolgreichen Spieleserie "Grand Theft Auto" geplant war, bei der Rap-Musiker Eminem die Hauptrolle übernehmen sollte. Angeblich war dieses Projekt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Konzept hört sich sicher nicht schlecht an, wobei Eminem als Hauptdarsteller neeeeeeeeeeeeeeee! Da gibts weit aus bessere.
 
@Drnk3n: Jo, stimmt...Eminem is sowieso ein scheiß Schauspieler.
 
@Drnk3n: in 8 mile hat er seine rolle eigentlich ganz gut gespielt
 
@signz: Trotzdem... in so eine Verfilmung gehört eher sowas wie Vin Diesel oder ähnliche. So schmal wie Eminem aussieht nimmt man ihm die ganz harte Tour einfach nicht ab.
 
@Tomarr: Ich weiß ja nicht, was du unter breit verstehst, aber a) ist Eminem nicht mehr so schmal wie früher und b) kann auch ein kleiner, schmaler Jet Li wahrscheinlich einen auf härter machen als Vin Diesel c) Vin Diesel kann nicht wirklich schauspielern...außer Muskeln gezüchtet durch Steoriden und sonstigen Mitteln hat er nicht allzuviel zu bieten..sag mir jetzt nicht, The Fast and the Furious oder Triple xXx waren gut aufgrund der schauspielerischen Fähigkeit von Vin Diesel?!..
 
@Drnk3n: Hat einer von euch Eminem in letzter Zeit mal irgendwo gesehen?
Habe gehört der hat extrem zugenommen und wiegt nun jenseits der 100 Kilo, soll sogar nen Werbevertrag mit nem Abnehmshake angeboten bekommen haben!
 
@Tomarr: Eminem ist nicht schmal. Er hat angeblich sehr sehr viel an Muskelmasse zugenommen und soll 200 Pfund wiegen
 
@Drnk3n: stimmt es gibt bessere wie z.b. 50cent yeeeaaaaahhh fifty
 
@bakerking: Vin Diesel war ja nur ein Beispiel. Ich kann Eminem nunmal nicht ernst nehmen. Auf jeden Fall sollte so eine Rolle ein Latino oder auch Schwarzer spielen... auf jeden Fall kein Weißbrot. Finde es bei GTA 4 schon gewöhnungsbedürftig dass die Hauptfigur für meinen Geschmack zu blass ist.
 
@Drnk3n: Mr.T wäre absolut genital ^^
 
@Drnk3n: Ich bin für Jason Statham. Nachdem ihm die Rolle von "Hitman" vorenthalten wurde (was mich aufgeregt hat) ...hat er es verdient, wenigstens in GTA den harten zu spielen... vielleicht auch als Bösewicht. Die Hauptrolle wäre für Wesley Snipes auch gut.
 
schade eigentlich. GTA:SA mit Fifty wäre perfekt.
 
@Cutin: Wenn hier irgendwas verfilmt wird, dann ist das GTA:VC :)
 
@tofu-sensei: kennst du scarface? gta:vc basiert (teilweise) darauf...
 
@tofu-sensai: Ja mit Sylvester Stallone, Stichwort SCARFACE und Villa!
 
@baze: meiner meinung nach ist auch "Crank" irgendwie eine verfilmung von GTA, besonders weil im abspann dan die logos ziemlich GTA mäsig aussehen und ich glaub auch darin irgendwo Rockstar gelesen zu haben.
 
Das Spiel ist und war je her der absolute Burner. Wenn der Film kacke wäre, würde sich das äußerst negativ auf das Image auswirken. Kann ich verstehen, dass die da sehr zögern.
 
@Executter: Jaah schon aber ich mein die Story ist doch perfekt .. man muss eigtl. "nur" hingehen und die Story verfilmen .. würde sicherlich ein super Action-Film werden!
 
...besser ist das. Es gibt Dinge, die sollte man einfach sein lassen.
 
Ein Fillm für proletoide, pubertierende Halbstarke mehr - Gott sei Dank bleiben wir davor verschont...vorläufig. Da lob ich mir hingegen, dass dieses Jahr Indiana Jones wieder ins Kino kommt :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: darauf freu ich mich auch schon :D KLASSIKER sag ich da nur!
 
@Der_Heimwerkerkönig: indiana jones 4eva^^ wann kommt der eigentlich ins kino??
 
Sollte der Stoff tatsächlich doch einmal verfilmt werden, hoffe ich, dass Uwe Boll ihn _nicht_ verfilmen wird^^.
 
@Astorek: ach warum nicht, ich fand Postal z.B. nicht schlecht...
 
joar, also Vice City wäre mal ne Saugeile Story, nur leider passt GTA nicht ins erfolgreiche Hollywood Klientel, dass immer nur die guten gewinnen. Letztendlich bleibt es dann ein Gangsterfilm, in dem der brutalste und fieseste Gangster von allen, eine riesen Villa, einen Stripcluc der Pole-Position heißt besitzt und den Miami-Nachtclub betreibt und 1000 Wohnungen und Häuser in der Stadt hat. Irgendwie nicht sehr erstrebenswert besonders da die Zielgruppe durch den "Sieg des Bösen" zusammen schrumpfen würde, mag halt nicht jeder.
Ich fänd gut, Jason Stratham, aus Crank für den Film zu verpflichten und dann GTA 4 zu verfilmen. Oder wirklich GTA 3 mit Johnny Noxville als Hauptrolle(der würd so dämlich in der Rolle kommen, dass es schon wieder schweinelustig wäre), hmm, bei GTA VC könnte man Cris Tucker als Vance nehmen, oder äähmm, hmm verdammich wer sieht dem bloß ähnlich, hmm naja da finden sich schon welche, wobei ja story technisch VC meiner Meinung nach realistischer ist als San Andreas und Konsorten. Auf jeden müsste der Old-school Mafiadarsteller Joe Viterelli mitmachen, ders einfach der hammer. Am besten wirkliche große Hollywoodgrößen mit einbauen, Al Pacino, Rober Deniro, Harvey Kitel, ööhhhm, Quentin Tarantino, George Cloney und am besten noch die halbe "Reservoir Dogs"-Schauspielscrew, die eignen sich einfach am besten für schmierige Mafiosis. Problematisch denke ich wird nur, dass die Story locker für nen 18 Stundenfilm, ala "der Pate" 1-4 reicht^^. aber ich träume schon wieder von einem Jahrhundertfilm, hehe
 
@DerBaer79: Träumen darf man :D und wer sagt denn, dass das nur 1 Film wird, wenn er gedreht wird... ich wär für ne story ala Bourne alle wollen ihn keiner kriegt ihn
 
Gott bin ich dankbar das der Film nicht kommt! NAch dem sauschlechten letzten GTA Teil (Hip Hop Seuche) habe ich keine Lust auch noch einen Film zu sehen...vielen Dank!
 
@CrumpleZone: .."habe ich keine Lust auch noch einen Film zu sehen".. dann schmeiss die Röhre ausm Fenster.
 
@CrumpleZone: du müsstest ih ja nicht gucken...
 
@CrumpleZone: Hip Hop Seuche ? In den letzten Jahren entwickeln sich wohl Punk & verschiedene Arten von Metal zur Seuche.
 
Punk & verschiedene Arten von Metal (muss ich dir aber recht geben).... hör ich auch nich ^^ Mal sehn was du als nächstes zur Auswahl stellst ó_Ò
 
@CrumpleZone: Da gibt's doch so Anti-HipHop und Anti-Metal Seiten. Kannst ja dort dich registrieren. Vielleicht findest du ja Gleichgesinnte ?
 
@ephemunch: Bin ich schon -.- ...stophiphop.de kann ich nur empfehlen
 
@CrumpleZone: www.dignitas.ch
 
@CrumpleZone: empfehlen für unterbelichtete Menschen ? baze hat dir einen passenden Link gegeben. Bestell dir dort ein Prospekt. Kannst die Seite deinen Gleichgesinnten empfehlen. Die sollen sich auch ruhig Prospekte besorgen.
 
@ephemunch&baze: wirklich goldig wies euch ans Herz geht^^ Hat doch tatsächlich einer was gegen eure Musikrichtung gesagt. Aber es ist nunmal meine Meinung... Naja, vielleicht könnt ihr beiden euch ja nachher im Sandkasten austoben.
 
@CrumpleZone: Woher willst du wissen, dass ich HipHop höre ? Hat das deine Glaskugel aus StopHipHop dir erzählt ?
 
@ephemunch: Weil kein normaler Mensch so reagieren würde. Auf die Gefahr hin das ich noch weiter abschweife: Du würdest dich nicht so angemacht fühlen, wenn dus nicht hören würdest! Metall etc kann ich ja schon ausschließen. Classic, Oldies und Jazz (mehr will ich jetzt nicht aufzählen) hörst du sicherlich auch nicht, behaupte ich mal! ____ Nett kaum hast du in den Comments mal was von einer Glaskugel gehört (Weiß leider nicht mehr genau welche News das war) musst dus gleich nachbrabbeln. Drolliger gehts nich..!
 
@CrumpleZone: oman wie kindisch: hiphop seuche manmanman jeder hat seinen geschmack und ausserdem müsstest du den film nicht gucken.

PS: i love hip hop
 
@CrumpleZone: ja junge, ich höre hiphop... aber wenn ich nichts besseres zu tun hätte, als im internet über z.b. trance zu lästern und www.stoptrance.com zu besuchen würd ich echt am sinn meines lebens zweifeln...
 
Wow Jungs ihr fühlt euch ja mal übelst angegriffen! Kommt ma runter... Es ist einfach nur meine Meinung, mehr nicht. Ich fühl mich auch nich angemacht nur weil ihr versucht grad meine Musikleidenschaften rauszufinden und schlechtzuamchen! Naja, nehmts euch einfach nich so zu Herzen!
 
Ganz nebenbei gibt es GTA schon lange als Film.....

Schaut euch mal Scarface an, dann habt Ihr mehr oder minder GTA Vice City!!!!

Und ich denke, einen besseren Film für GTA wird wohl niemand hinbekommen!
 
GTA als Film ? Gibt's doch schon...Scarface. (bin wohl zu langsam)
Und Eminem als Schauspieler ? Nee, in 8Mile hat der Typ mir als Schauspieler schon gereicht. Robert De Niro & Al Pacino sind leider bisschen zu alt geworden für einen GTA Hauptcharakter. Sean Penn wäre jetzt der perfekte Mann dafür gewesen, aber Eminem ?
 
@ephemunch: nee, ich meinte Al Pacino & Deniro auch nicht als Hauptcharaktere sondern ähh, naja halt als Bandenchefs oder Verbündete bzw Feinde des Hauptcharakters. Und mehrere Filme find ich könnte man daraus sowieso drehen. und ja San Andreas war bisher das eigentlich aufwendigste nur leider auch das dümmste...Aliens etc. und Schwarze 50cent verschnitte. San Andreas is glaub ich unverfilmbar, einfach zu schwachsinnig. Aber bei den anderen könnt ichs mir fast vorstellen bis auf GTA 2 noch, das war einfach zu schräg. Naja, GTA müsste sowas wie ne Triologie werden ala Herr der Ringe. Zuerst GTA:Vice City (80er Jahre), GTA 3 (90er Jahre) und GTA IV (jetzt Zeit) das wär doch der Burner, vor allem mit einer Starbesetzung die HdR inne Pfanne hauen würde. Kennt noch jemand HEAT mit Pacino,Deniro,Killmer und Tom Sizemore. Alter war der geil der film *lechz*, sowas in der Richtung... aber ich glaube das wäre einfach zu viel verlangt, vor allem, da die Spiele die Messlatte des Filmes unglaublich Hoch anlegen würden und bei nicht erreichen der größte Floppwerden würde.../ironie(on)verdammt, die sollten mich Regie führen lassen, das würde der Film des Jahrtausends^^/ironie(off) schade schade, dass Rockstar nich will...
 
Ich glaub dem Film wird keiner nachheulen :-)
 
@melron: koooooorrekt!
 
@melron: mit eminem bestimmt nich, aber sonst so wär das schon fett
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles