Flash-Festplatte mit 1,6 Terabyte Speicherkapazität

Hardware Die Firma BitMicro Networks hat jetzt ein weiteres Solid State Drive (SSD) mit bisher unerreichter Kapazität vorgestellt. Das im Format einer herkömmlichen 3,5-Zoll-Festplatte gehaltene Laufwerk E-Disk Altima E3S320 bietet bis zu 1,6 Terabyte ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow ich glaube so eine Platte könnte auch kein normaler Mensch bezahlen
 
@blisss: wenn ich mich nicht irre, gab es (fast) den gleichen Artikel hier vor einiger Zeit schon einmal: http://www.winfuture.de/news,35808.html nur mit dem Unterschied der Schnittstelle (FibreChannel).
 
Schade :( Nix neues für den Eee also
 
In einigen Jahren, 5? 10? wird das normal und auch bezahlbar sein. Dann wird ehr wieder das Rennen um Geschwindigkeit ein Argument sein. Dinosaurier von 2008 werden dann beschmunzelt, wie Heut zu Tage 80 GB Platten in Desktop PC's :-)
 
@Antiheld: Obwohl auch heute schon 80 GB nicht mehr up-to-date sind^^ Ich denke, wichtiger als die Kapazität ist allerdings die hohe Transferrate, um dem "Nadelöhr Festplatte" Einhalt zu gebieten :)
 
@Cafe5: Wieso antwortet man auf einen Beitrag und wiederholt diesen dann nur mit anderen Worten???
 
@TinWhistle: lol! @Cafe5: Er meinte sicher auch 80 GB SSD und nicht HDD EDIT: Ah nein! Hab das erst nach dem 3. Mal lesen kapiert... er hat gemeint, dass wir heutzutage ja schon über 80GB in PCs schmunzeln. ja dann ist der 3. Kommentar ja noch lustiger :D
 
@TinWhistle: Und warum schreibt man einen Kommentar ohne jeglichen (sinnvollen) Inhalt? Ließ dir doch einfach meinen ersten Satz und Antihelds letzten Satz durch. Mir ging's darum, dass der Artikel nur die Speichergröße in den Vordergrund stellt (die mit heutigen HDDs durchaus zu realisieren und daher alles andere als revolutionär anzusehen ist (jaja, ich weiß, für SSDs schon, aber wayne, es geht ja wie gesagt um Transferrate, nicht Speicherplatz)) und den eigentlichen Vorteil unkommentiert lässt.
 
Also die Größe und die Umgebungstemperaturen sind ja mal nur geil.
 
@cobe1505: entsprechen exakt den Temperaturen in meinem Zimmer (Dachgeschoss) im Sommer und Winter lol
 
mit sowas könnte man prima das internet kopieren :D :-/
 
@garbot: Nein ...
 
Da könnte ein Meilenstein gelegt werden, und dann "....definitiv nicht für den Endkundenmarkt bestimmt...". Ob man nun eine einzelne 1,6 TB Flash-Festplatte für angenommen 20.000,-€ an einen Entwickler weitergibt, oder ob man 10 Flash-Festplatte an Endkunden, für vielleicht dann 3.000 € verkauft, und so einem Vorankommen der Technik hilft, wird wohl nicht überlegt. (Preise sollen hier nur Beispiele sein). Wenn die Entwicklung einmal abgeschlossen ist, und eine Produktion beginnt, ist das Herstellen solcher Platten selbst eigentlich nicht einmal mehr so teuer. Aber weshalb man dann wie eine Glucke auf dem Ei sitzen bleiben, und es nicht dem Massenmarkt zugänglich machen will ?! - Klar, - anfangs wäre die Flash-Festplatte natürlich wieder teuer, aber so ist es ja mit allem (neue Grafikkarten, neue CPUs, usw...)
 
will ich haben. Schxxß auf's Militär. Was wollen die denn damit?
Die Größe ist ja schon jenseits von gut und böse, aber der Speed, wahhhnsinn.
 
@voytela: was glaubst du wohl wieviel Datenmüll 20 Satelliten produzieren die in 3m Auflösung den Nahen Osten absuchen? Oder entsprechende Flieger? Oder... lässt sich beliebig fortsetzen denke ich...
 
@voytela: und denk an die ganzen leute im auslandseinsatz, wieviele gb an pornos die benoetigen... ^^
 
Solche Meldungen sind doch für normale Endanwender vollkommen surreal, was soll das? Nur um den technischen Hipe zu schüren?
 
@The Grinch: Vielleicht um zu zeigen was möglich ist? Irgendwie passt der Name...
 
Warum forschen die eigendlich immernoch an den Solid State Drives (SSDs) herum? Bei den relativ geringen Schreibzyklen die die haben?!!
 
Durch intelleigent Verteilung ist die Lebensdauer einer SSD theoretisch deutlich höher als einer normalen HDD, mal ganz abgesehen von Zugriffszeit und Lese und Schreibgeschwindigkeiten.
 
naja so gross ist die platte auch wieder nicht, 1tb kostet heute 240 euro als sata also schon lange nicht mehr unbezahlbar, als flash kosts normal das 10x momentan und iorgendwann sogar viel weniger da keine beweglichen bauteile, weniger roboter nötig etc. ne 1tb sdd wirds spätestens ende 2009 für den massenmarkt für unter 800 euro geben
 
@derinderinderin: ne 1TB Western Digital SATA2 Platte gibs schon für 180€ http://www.heise.de/preisvergleich/a282572.html und das ist erstmal egal was HEUTE mit den SSD's ist denn die normale magnetische Speicherung tritt so langsam aber sicher erstmal an ihre Grenzen... klar könnten die da noch mehr Einzelteile, mehr einzelne Plattern etc. reinpacken immer und immer wieder aber da werden die Dinger auch größer und sensibler, seit dem "Perpendicular" Speichern von Daten gab es keinen fetten neuen Durchbruch mehr, die erhöhen die Plattern nur immer leicht um einige GB und packen mehr davon in ein Gehäuse was z.Z. zu max. 4x320GB (pro Platter) auf ~1.3TB (welche bald auf dem Markt kommen) aber früher oder später muss es entweder nen krassen Durchbruch geben oder die Müssen halt auf andere Technologien greifen wie z.B: die SSD's...
 
Krass. Wenn die Merkel dann Bayern zum Verkauf auf Ebay anbietet wisst ihr dass sie eine 1.6 TB Platte haben will. :-) Na ja mal im Ernst wäre ne tolle sache mit so einer Platte die keine Geräusche macht und wenig Strom verbraucht. Aber der Preis wird mit sicherheit Horrend sein.
 
Berichtigt mich, wenn ich falsch liege: Vielleicht "warten" die Hersteller einfach noch mit der relativ neuen Technik. Wenn ich mir überlge, wieviele IDE-Festplatten noch gekauft werden bzw. im Umlauf sind und erst jetzt langsam S-ATA immer mehr in den Markt reindrückt?! Welche Mainboards (ich meine es jetzt im Homeoffice-Bereich) haben denn schon Standartgemäß einen SCSI-Anschluß? Bis jetzt vertreiben die Hersteller ja genug an S-ATA + IDE Platten?!Greetz
 
Das ist eine gute Nachricht. Dann werden die Preise für solid state Festplatten schnell sinken. Juhuu.
 
flash festplatten ab 250 gb. sata2 interface, das ganze noch ein 2,5zoll und preislich ok - und dder traum wär perfekt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter