Nokia versucht's erneut: "Echte Spiele" für Handys

Telefonie Nachdem Nokia mit seinen Spielehandys der N-gage Reihe vor Jahren kaum Erfolg hatte, versucht der Handykonzern es nun erneut. Diesmal setzt man allerdings auf zusätzliche Spielefunktionen für die teureren Multimedia-Handys der Nokia N-Serie. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lieber ein starker PDA mit Telefon drin :)
 
@Screenzocker13: Richtig !!
 
Werden bestimmt in Bochum entwickelt.
 
@MarZ: Raus!!
 
@MarZ: Was soll das?
 
@MarZ: Wahrheit tut weh.Genauso wie die verkorksten 88 Mio. Euro Steuergelder und ihr Vertragsbruch.300 Leute sollten dort eine Vollzeit/Festeinstellung..leider war das nur imaginär. Nokia hat die Fakten regelmäßig an die NRW Bank(?) geschickt und es gab keinerlei Beschwerden vom Bund.
 
@MarZ: Möglich. Soweit ich weiß soll ein Teil der Entwicklung bzw. Forschung ja in Bochum/Deutschland bleiben. @topic handys sind zum telefonieren da...nicht mehr und nicht weniger. und nokia ist bei mir sowieso unten durch
 
@MarZ: Zu deinem ersten Beitrag: Jep.
 
Also die "Spielerevolution" samt Handy wirds wohl wirklich erst geben, wenn Sony die Teile der PSP schrumpft und dann in ein Handy packt....
N-Gage is ausgelutscht.....und die N-Serie zu schwach....
 
@fredthefreezer: Und Nokia stinkt!!!!
 
fand nokia noch nie toll und nach bochum können die es vergessen, dass ich mir jemals ein nokia hole
 
@muesli: Welchen Handyhersteller bevorzugst du dann? Als wenn Nokia der erste Handyhersteller wäre, der aus Deutschland abhaut..[wobei die Art nicht die feine englische ist..]
 
@muesli: schließ ich mich einfach mal wortlos an.
 
@muesli: Bin seit 8 Jahren zufriedener Nokia Kunde, werde aber bei der nächsten Handywahl die Konkurrenz genauer unter die Lupe nehmen =)
 
@bakerking: Ja,man muß sich bald eine Liste machen. Ich darf jetzt kein Nokia mehr kaufen, kein Siemens/Benq Handy und auch keine sonstige BenQ-Hardware. Was kommt wohl als nächstes?
 
@DennisMoore: Du hast nicht ganz unrecht, aber wenn der deutsche Konsument früher damit begonnen hätte, in D produztierte Waren zu kaufen, hätten wir das Problem nicht. Wenn z.B. Nokia diese Mentalität als solche begriffen hätte, wären sie nicht abgehauen. Aber der Deutsche kauft fleissig billig billig, egal wo es her kommt. BTW, meine ersten 4 Handys waren Nokia, die Qualität wurde immer schlechter, bis daher nicht mehr dabei.
 
@muesli: bin bis auf ein paar Ausrutscher auch immer Nokia-Käufer gewesen... Die Betonung liegt auf "gewesen" :-) Klar gibt es sonst keine Hersteller, die hier produzieren, aber dann kann ich auch LG oder Samsung nehmen und Nokia abstrafen. Ich hasse AGs und Vorstände, die rein auf renditebasis agieren, das passiert in immer mehr Firmen, egal ob Gewinn en masse da ist, wenn die Rendite nicht stimmt (und die Geier wollen immer mehr!), werden Leute entlassen. Continental, Nokia, Cognis, Grohe... Überall Aasgeier :)
 
@bakerking: mich spricht das design von SE an (t610,750 und nun 810i) die neueren modelle von SE gefallen mir auch nicht mehr, von daher wirds schwierig für die nächste wahl. ich hab ja kein problem wenn der hersteller aufgrund von lohnkosten abwandert. aber bochum war FETT in den schwarzen (edit[peinlich als bwler das zu verwechseln ^^]) zahlen, das ist dann einfach nur noch kapitalismus pur. einfach nur beschämend
 
@muesli: rote zahlen schreiben = einen Verlust machen!
soweit ich weiß, schrieb bochum schwarze zahlen.
 
@mcbit: Der Deutsche an sich handelt im Grunde genau wie ein Unternehmen. Er fragt sich: Wo bekomm ich die Ware zum günstigsten Preis? Und da sieht Deutschland ziemlich schlecht aus. Das ist ei nso genannter Teufelskreis. Die Unternehmen müssen immer billiger produzieren weil die Leute nur noch billig einkaufen, was allerdings daran liegt das sie weniger oder gar nichts verdienen, was wiederum daran liegt dass die Unternehmen Kosten sparen müssen um billiger zu produzieren, weil die Leute ja immer billiger kaufen...... Irgendwann ist aber (hoffentlich) das Ende der Spirale erreicht.
 
Herzlich willkommen auf der Planet Erde. Ich wünsche euch allen einen schönen Aufenthalt
 
...auf der Planet Erde?
 
Die Spiele für das N-gage waren doch schon recht nett. Die liefen ruckelfrei, und die Grafik war auch ansehbar.
 
Wann wohl das N95 8GB folgen wird...
 
@iwasready: N95 v1 also ohne 8 GB und N95 v 3 mit 8 GB haben beide mit den Neusten Firmware upgrades bereits die N-gage Features eingebaut und Spiele auf jener BAsis sind auf den Geraten moeglich.
 
@collapse: Neues Firmwareupgrade????? wenn ich mein N95 an rechner anschließe und ein firmwareupgrade machen will dann sagt die software mir das ich die aktuellste version habe und ich habe mein N95 schon ein halbes Jahr. Wie also komm ich an ein update ran????
 
wahrscheinlich kommt dann bald das Nokia Advance oder Nokia DS raus :D
 
Ich habe es schon bei den News zu diesem Thema in der Vergangenheit geschrieben...ich finde es Quatsch! Für Spiele gibt es spezialisierte Hardware, wie die PSP. Ein Handy sollte in erster Linie auch als solches dienen, vielleicht noch ein paar vernünftige Organizer-Funktionen mitbringen und ordentlich mit dem Büro-PC synchronisierbar sein *Punkt* Was sollen diese Spielereien auf einem Handy?
 
@tommy1977: Du bist aber nicht der Maß der Dinge (genausowenig wie ich oder sonst jemand) oder gar der Definitionschef, was ein Handy ist (und was nicht). Wenn es Leute gibt, die das in einem Gerät haben möchten, dann gibt es eine Industrie und einen Markt dafür, ob dir das passt oder nicht. Ich versteh nicht diese Kommentare a la "Ich brauch das nicht, also braucht es keiner". Denn diese (Kommentare) braucht wahrscheinlich wirklich keiner.
 
@ Lofote: Sieht man ja am N-Gage, welchen Markt es dafür gibt. Ich prophezeihe hier mal den vorbestimmten Untergang voraus...einfach so...da staunst du, oder?!
 
@tommy1977: Wieviele Leute haben sich gegen Kameras in Handys gewehrt und sie 20.000x totgeheissen. Heute sind Handys _ohne_ Kamera rar, und viele haben gute Einsatzzwecke für die Kameras gefunden. Bei den Spielen bin ich zumindest der Überzeugung, dass die Zielgruppe - also Jugendliche - drauf ansprechen werden, sobald es ausgereift ist. Ob es soweit kommt oder nicht, braucht kein Mensch zu prophezeihen, ... man kann es einfach abwarten... einfach so. Entweder es kommt, oder nicht... wo du nun Probleme für dich siehst, ist mir schleierhaft.
 
@Lofote: Warum sich die Leute anfangs gegen Kamerahandys gewehrt haben? Ganz einfach...weil 0,3 MPx nicht der Bringer waren. Heute sind die Dinger mit 3 - 5 MPx schon eher zu gebrauchen...und die Fotos werden eh auf den PC geladen oder am TV betrachtet. Aber bei Games auf nem Handy sieht die Sache schon ganz anders aus. Das Handy hat und wird noch ewig einen viel zu kleinen Bildschirm haben. Außer mal für die 5 Minuten im Wartezimmer sehe ich keinen ernsthaften Einsatzzweck für Spielefunktionen auf nem Handy, und da sollten die mitgelieferten Minigames ausreichen. Aber bitte: Wer sich die Augen verbiegen will soll sich sowas ruhig kaufen. Das werden wahrscheinlich dann die gleichen Blindgänger sein, welche mit ihren aufgedrehten Handylautsprechern durch die Straßen laufen und denken, dass das DIE tolle Funktion ist.
 
@tommy1977: Ist der Bildschirm bei nem Gameboy, bei ner PSP oder sonst was wirklich so viel größer :)? Augen schaden tut der kleine Bildschirm jedenfalls nicht, ist ja ein TFT. Und wenn man z.B. in der Bahn ein bisschen Ablenkung hat, ist doch ok? ... Zur Kamera: Auch damals haben viele gesagt: "Das ist ein Handy, keine Kamera", also unabhängig von der Qualität der Bilder. Trotzdem hat es sich durchgesezt... Bis denn :)...
 
fuck @ nokia!
 
winfuture sollte sich der solidarität der bochumer anschliessen und die berichterstattung über nokia einstellen. deutschland ist der drittwichtigste markt für nokia, sollen sie auch spüren, das es noch leute gibt, denen ihr gebahren nicht schei$$egal ist (auch wenn ein protest eh nur symbolischer natur ist..)
 
Würdest du auch danach schreien wenn das gleiche in zB Frankreich passiert wäre? ... sowas passiert überall auf der Welt und zwar jeden Tag ... an sich sollte man jegliche Berichterstattung sofort einstellen... man unterstützt mit jedem Kauf von irgendetwas eh nur das Böse... denk mal drüber nach :P
 
@muesli: richtig, wer sich jetzt noch ein Nokia kauft, den sollen die Finger abfaulen! Dieser Verbecherverein, 88 Mille abgezogen und dann aus Deutschland abhauen, die sollen mal schön auf Ihren Handy's sitzen bleiben! Mir tut es in der Seele leid wenn ich an Mitarbeiter denke, die haben Familie, Träume, Abzahlungen fürs Haus und und und........
Ich hoffe nur das denen der Deutsche Markt unter den Füßen wegbricht, diesen kapitalistischen Arschgeigen von Nokia
Gruß
 
hollt euch lieber n htc tytn 2 und spielt wolfenstein drauf :-D
 
@KinCH: Nur blöd, dass der HTC Tytn 2 keine Grafiktreiber hat und somit der Grafikkartenchip gar nicht benutzt wird. Die CPU ist viel zu schwach um Spiele in 3D flüssig zu spielen.
 
Mh, also auf meinem N95 hab ich auch schon N-Gage drauf :o
(Mit Demo für Asphalt 3 und Fifa 08)
 
Also die ganze Sache läuft auch auf dem N95 z.B. Wenn man sich nicht ganz so doof anstellt, bekommt man es auch auf den anderen der N Serie installiert. Und die Spiele laufen echt gut.
 
Also nur mal so am rande, das N95 8GB hat die N-Gage Plattform schon integriert (weiß ich aus eigener Erfahrung), für den Vorgänger gibt es sie zum nachrüsten (Firmwareupdate)...und das sogar für das 6290 oder 6120Classic sowie das "alte" N73 oder auch N76 (weiß ich auch aus eigener Erfahrung) zudem lassen sich N-Gage Games auf vielen Symbian Geräten per Loader starten und laufen erstaunlich gut. Das EINZIGE das an dem N81 "besonders" ist sind die beiden Zusatzgametasten die spielen im Landscapemodus erleichtern. Leider ist das N81 eine Knarzt und Knirschkiste und hat nur unterdurchschnittliche Zusatzausstattung :-( Zu der Abwanderungsgeschichte sag ich mal "Shame on you!" Dummerweise macht das die Geräte nicht gleichzeitig schlechter, oder? Wie schon etwas weiter oben geschrieben wurde, dann dürfen wir auch keine Opel mehr kaufen, BenQ boykottieren, nichts mehr von Nescafe` kaufen und AMD auch sofort ausbauen, wobei die eh nix mehr taugen :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte